Home / Forum / Beauty / HILFE! KAPUTTE HAARE ..

HILFE! KAPUTTE HAARE ..

6. Februar 2009 um 13:56 Letzte Antwort: 7. Februar 2009 um 11:20

Mein Traum sind Haare, die mir weit über die Brust gehen.. momentan bin ich davon noch sehr weit entfernt und ich warte schon seit über einem Jahr. Dabei habe ich aber auch ein Problem: Meine Haare sind total splissig. Ich wasche sie jeden Tag, da es schnell gehen muss morgens, föhn ich sie auch und glätten gehört auch immer dazu. Vorher benutze ich aber auch jeden Tag eine Haar-Kur.. kann mir jemand sagen, was ich machen kann, damit sie schneller wachsen oder wie ich den Spliss irgendwie "dämpfen" kann? Zum Friseur will ich nicht, die letzten Male als ich den Spliss weg haben wollte wurden mir immer 10 cm abgeschnitten.. Dann hieß es wieder warten und als die 10 cm wieder drauf waren, waren sie eh wieder splissig..

Mehr lesen

6. Februar 2009 um 15:21

Trenn dich von deinem glätteisen
es ist echt unglaublich das so viele frauen unterschätzen was sie mit dem täglichen haare glätten anrichten,das muss man doch nach ner zeit echt merken wie schlimm das aussieht ich seh draussen immer öfter mädchen mit total kaputten, stumpfen glatt geföhnten haaren
Ich weiß ja nicht wie schlimm es inzwischen bei dir aussieht, aber wenn du gesunde haare haben willst dann musst du aufhören sie zu glätten.
wenn man gesundes haar hat und es gut pflegt kann man das glätteisen ab und zu mal benutzen aber auf keinen fall täglich,also ich denke nicht das deine haarprobleme vom waschen oder föhnen kommen ist aber auch wahrscheinlich ne zusätzliche belastung.

Gefällt mir
6. Februar 2009 um 20:09
In Antwort auf nevaeh_12548177

Trenn dich von deinem glätteisen
es ist echt unglaublich das so viele frauen unterschätzen was sie mit dem täglichen haare glätten anrichten,das muss man doch nach ner zeit echt merken wie schlimm das aussieht ich seh draussen immer öfter mädchen mit total kaputten, stumpfen glatt geföhnten haaren
Ich weiß ja nicht wie schlimm es inzwischen bei dir aussieht, aber wenn du gesunde haare haben willst dann musst du aufhören sie zu glätten.
wenn man gesundes haar hat und es gut pflegt kann man das glätteisen ab und zu mal benutzen aber auf keinen fall täglich,also ich denke nicht das deine haarprobleme vom waschen oder föhnen kommen ist aber auch wahrscheinlich ne zusätzliche belastung.

Also..
.. meine Haare sind schon splissig, aber nicht so, dass man es auf den ersten Blick sehen könnte. Auf mein Glätteisen kann ich leider auf keinen Fall verzichten.. ich glätte sie mir schon seit über 2 Jahren und ansonsten sind meine Haare total kraus..

Gefällt mir
6. Februar 2009 um 20:38
In Antwort auf yentl_12846155

Also..
.. meine Haare sind schon splissig, aber nicht so, dass man es auf den ersten Blick sehen könnte. Auf mein Glätteisen kann ich leider auf keinen Fall verzichten.. ich glätte sie mir schon seit über 2 Jahren und ansonsten sind meine Haare total kraus..

Hmmm
muss mich den anderen anschließen, also man muss für schönes haar schon sorgsam mit ihm umgehen.
vielleicht helfen dir öl-kuren. am besten ins gewaschene nasse haar und so lang wie möglich einwirken lassen, danach mit shampoo und spülung auswaschen. nimm ein hochwertiges öl - olivenöl tuts auf jedenfall!

du solltest dein haar jetzt ausreichend pflegen, das steht fest. was benutzt du denn zur zeit?
ich habe sehr gute erfahrungen mit naturkosmetik gemacht.
und ich kann mich übrigens auch nur soulzz anschließen: aubrey organics ist der hammer

wenn du neugierig bist ob das was für dich ist, dann frag einfach bei aubrey-organics.de nach pröbchen und beschreib deinen haarzustand.

Gefällt mir
6. Februar 2009 um 21:38
In Antwort auf alale_12570580

Hmmm
muss mich den anderen anschließen, also man muss für schönes haar schon sorgsam mit ihm umgehen.
vielleicht helfen dir öl-kuren. am besten ins gewaschene nasse haar und so lang wie möglich einwirken lassen, danach mit shampoo und spülung auswaschen. nimm ein hochwertiges öl - olivenöl tuts auf jedenfall!

du solltest dein haar jetzt ausreichend pflegen, das steht fest. was benutzt du denn zur zeit?
ich habe sehr gute erfahrungen mit naturkosmetik gemacht.
und ich kann mich übrigens auch nur soulzz anschließen: aubrey organics ist der hammer

wenn du neugierig bist ob das was für dich ist, dann frag einfach bei aubrey-organics.de nach pröbchen und beschreib deinen haarzustand.

Wie
oft glättest du sie?

Gefällt mir
6. Februar 2009 um 21:45

Ach
sie glättet jeden Tag ihre haare??das hab ich wohl überlesen....
Ja dann ist der fall klar dazu braucht man ja wohl nix mehr zu sagen

Gefällt mir
7. Februar 2009 um 11:20

Hi
das würde ich so nicht sagen.
ich habe meine haare auch über jahre jeden tag geglättet gelockt(heisswickler, lockenstab) toupiert....!ich hatte aber nie richtig spliss.
ich habe jeden 2. tag wenn ich meine haare gewaschen hab eine kur (alles vom friseur) drauf gemacht. ich schwore auf redken(ich benutze "smooth down") und kerastase produkte. i love it

es stimmt das man die bereits splissigen haare nicht mehr retten kann. man kann sie aber so pflegen das man den spliss und den stroh berg nicht mehr sieht. das ist finde ich die hauptsache. es muss nur gut aussehen. das ist in hollywood ja auch so. es geht alles nur nach dem Äußeren. kein mensch der welt würde auch nur ansatzweise auf die idee kommen dich zufragen ob du spliss oder trockene haare hast, wenn deine haare optisch strahlen und gesund aussehen!!!
niemand hat gesunde haare. den alleine schon der kontakt mit leitungswasser ist (wenn man es übertreiben will) schon schädlich weil es ja kalk haltig ist.
pflegt eure haare extrem gut, sodass ihr auch eure haare stylen könnt wie ihr wollt.

p.s. es ist kein wunder das ihr euch über spliss beklagt wenn ihr z.b. ein billiges glätteisen benützt!
qualität hat seinen preis.
ich gebe im monat 150 für meine haare aus. nur mal so zur anregung

Gefällt mir