Anzeige

Forum / Beauty

HILFE!!! Immer noch unsicher wegen Haarverlängerung.

Letzte Nachricht: 22. Oktober 2008 um 16:29
I
ilodie_12878374
02.10.05 um 10:35

Hallo zusammen,

ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Ich überlege schon seit längerer Zeit meine Haare verlängern zu lassen - bin aber einfach viel zu verunsichert, man liest einfach so viel über gute bzw. ruinierte Haarverlängerungen - ist es etwa reine Glückssache?

Es gibt sooo viele Möglichkeiten der Verlängerung: Microrings oder Bondings (Handarbeit oder Laserbeamer), Europäisches Echthaar oder Remi-Haar. Habe jetzt wieder gelesen, dass die Haare nach einer Verlängerung dünn werden, abbrechen oder verknoten können. Ich habe eh schon sehr dünnes, naturgelocktes und sprödes Haar. Sollte ich es dann lieber lassen?

Weiteres Problem: ich föne mir eigentlich jeden morgen meine Naturlocken raus, aber bei hoher Luftfeuchtigkeit & Regen krausen sie sich sofort wieder. Wie werde ich dann nach der HV aussehen - oben lockig unten glatt???
Ich habe mich auch schon in mehreren professionellen Studios vor Ort und Umgebung erkundigt, habe mich aber immer nur abgefertigt gefühlt. Niemand ist so richtig auf meine Sorgen (wegen meiner Naturlocken) eingegangen. Genauso mit dem Laserbeamer, ich habe irgendwo gelesen, dass die Laserbeamer-Variante viel günstiger & schneller gehen soll, lt. Studio nicht! Was ist eigentlich richtig?
Eigentlich finde ich eine HV für über 800 viel zu teuer, aber immerhin habe ich dann noch irgendeine "Garantie", oder?!

Hat jemand Erfahrung mit HV, professionellen Studios oder privaten Anbietern? Jede kleine Info wär sehr hilfreich...

Schonmal vielen Dank

LG sylvi

Mehr lesen

A
agueda_12481402
02.10.05 um 16:05

Hallo wo wohnst du denn
hier in meiner gegend gibt es jemanden der mit viel kompetenz und wissen hv macht.

Gefällt mir

I
ilodie_12878374
02.10.05 um 19:47
In Antwort auf agueda_12481402

Hallo wo wohnst du denn
hier in meiner gegend gibt es jemanden der mit viel kompetenz und wissen hv macht.

Ich wohne...
... in NRW - Nähe Dortmund, Hagen...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

D
delyth_12260797
03.10.05 um 7:48

Hallo Sylvi,
Der erste Faktor ist:

Das Extensionhaar sollte deinem Eigenhaar extakt gleichen.

Da du sie glatt fönst also öfter strapazierst empfehle ich dir europäisches Schnitthaar vorallem, weil Du auch sehr feines Haar hast.

Zu den Bondings:

Lassdir verschiedene Techniken zeigen!

Alle Systeme auf dem Markt könnten sehr gut sein, wenn sie kompetent angebracht und besonders so auch entfernt werden.

Bei feinem Haar empfehle ich keine Micros sondern eher die Hülsen.



Beim Laserbeamer habe ich schon gehört, daß man die Verbindungen im Discolicht sieht.
Vielleicht ist das aber auch nur Quatsch und Jemand kann hier noch etwas dazu posten.



Gefällt mir

Anzeige
J
july_12051279
22.10.08 um 16:29
In Antwort auf ilodie_12878374

Ich wohne...
... in NRW - Nähe Dortmund, Hagen...

Haarverlängerung
Hallo Sylvi555
Wollte mal nachfragen ob du mittlerweile eine Haarverlängerung hast ?
Ich bin am überlegen mir auch eine zu machen habe auch schon 3 hinter mir aber war nicht einmal zufrieden .
Die erste zwei mal war ich im Afroshop und habe sie mir sozusagen dran nähen lassen es war sehr schmerzhaft ,schlechte Haarqualität und man sah schnell die Verbindungstellen.
Die Dritte habe ich mir mit Bondings machen lassen mit Haaren von Socap , die Qualität der Haare war inordnung aber die Bondings waren mir zu groß und dadurch schnell sichtbar. Jetzt überlege ich es mit der Ultraschall oder Laser Methode machen zu lassen es sollte aber sehr Günstig sein . Da ich aus deiner nähe komme wollte ich dich mal um Rat fragen .
Gruß Shiva88

Gefällt mir

Anzeige