Forum / Beauty

Hilfe! Ich will wieder blond sein!

Letzte Nachricht: 7. März 2010 um 9:59
T
topsy_12337149
20.01.08 um 18:56

Hey!
Ich habe mir vor ca. einem halben Jahr meine harre schwarz gefärbt (Naturhaarfarbe hell- bis mittelblond). Mittlerweile bin mit meiner Haarfarbe total unglückich, es ist sogar schon soweit gekommen, dass ich vor dem Spiegel einen totalen Ausraster bekommen habe. Ich möchte unbedingt meine normale Haarfarbe zurück. Ich habe schon ziemlich viele Meinungen darüber gehört, und weiß icht wirklich, was ich glauben soll. Rauswachsen kommt für mich auf gar keinen Fall in Frage. Kann mir vielleicht jemand helfen? Am besten jemand, der davon ahnung hat, oder selbst schon erfahrungen damit gemacht hat. Vielen Dank!

LG Karo

Mehr lesen

E
edurne_11969667
20.01.08 um 19:53

Hatte ich auch schon..
Ich habe dieselbe Naturhaarfarbe wie du und hab mir auch schon mal die Haare schwarz gefärbt was auf die Dauer jedoch extrem anstrengend war wegen dem Nachwuchs.. musste alle 3 wochen nachfärben weil es sonst aussah als würde mein Scheitel immer breiter werden! Ich habe dann mit ettlichen Aufhellern versucht das ganze wieder Hinzubiegen.

Also im Klartext bin ich solange mit Aufhellern drüber gegangen bis die Haare wieder hell genug waren um dann mit einem dünkleren Blondtton drüberzugenen. Ist aber ein großer Aufwand und man muss mehrere schlimme Farben über sich ergehen lassen (rot, orange, gelb..) bis es wieder halbwegs geht. Würd ich dir aber nur Empfehlen wenn du absolut nicht mehr mit der Farbe die du hast leben kannst und auch nur dann wenn du von Natur aus dickere, robustere Haare hast weil die Haare werden bei der Prozedur echt kaputt. Du kannst natürlich auch zum Frisör gehen und dir die Fabre rausziehen lassen, hat aber auch zur Folge, dass die Haare danach ganz schön lediert sind!!

ich hoffe ich konnte dir helfen,

lg
Cathi

Gefällt mir

T
topsy_12337149
20.01.08 um 19:56
In Antwort auf edurne_11969667

Hatte ich auch schon..
Ich habe dieselbe Naturhaarfarbe wie du und hab mir auch schon mal die Haare schwarz gefärbt was auf die Dauer jedoch extrem anstrengend war wegen dem Nachwuchs.. musste alle 3 wochen nachfärben weil es sonst aussah als würde mein Scheitel immer breiter werden! Ich habe dann mit ettlichen Aufhellern versucht das ganze wieder Hinzubiegen.

Also im Klartext bin ich solange mit Aufhellern drüber gegangen bis die Haare wieder hell genug waren um dann mit einem dünkleren Blondtton drüberzugenen. Ist aber ein großer Aufwand und man muss mehrere schlimme Farben über sich ergehen lassen (rot, orange, gelb..) bis es wieder halbwegs geht. Würd ich dir aber nur Empfehlen wenn du absolut nicht mehr mit der Farbe die du hast leben kannst und auch nur dann wenn du von Natur aus dickere, robustere Haare hast weil die Haare werden bei der Prozedur echt kaputt. Du kannst natürlich auch zum Frisör gehen und dir die Fabre rausziehen lassen, hat aber auch zur Folge, dass die Haare danach ganz schön lediert sind!!

ich hoffe ich konnte dir helfen,

lg
Cathi

Danke
Danke, für deine Antwort... solch ähnliche antworten habe ich schon öfter gelesen... Wie lange hat die Prozedur ungefähr gedauert?

Gefällt mir

E
edurne_11969667
21.01.08 um 11:42
In Antwort auf topsy_12337149

Danke
Danke, für deine Antwort... solch ähnliche antworten habe ich schon öfter gelesen... Wie lange hat die Prozedur ungefähr gedauert?

Kommt darauf an..
wie oft du schon mit Schwarz gefärbt hast. Je öfter du gefärbt hast desto schwerer ist es weil sich die dunklen Pigmente überlagern und immer intensiver werden. Ausserdem, wie schon erwähnt kommt es noch darauf an was du deinen Haaren zumuten willst bzw. kannst. Wenn sie recht dünn und schon kaputt sind würde ich es auf keinen Fall probieren weil es sein kann dass dir alle abbrechen. Durch das Aufhellen werden die Haare extrem kaputt ich hab das Glück, dass sich meine recht schnell wieder erholen und ich helfe dann auch immer mit einem "nichtfärbenden" Henna nach.

Du brauchst aufjeden Fall sicher mehrere Aufheller. Also ich hab so ca. 2 Wochen gebraucht und hab zwischendurch immer 2-3 Tage nicht aufgehellt. Aber ich würde dir aber empfehlen einen Frisör um Rat zu fragen weil wenn da was daneben geht bist du sicher nachher noch unglücklicher als vorher!!!

lg
Cathi

Gefällt mir

T
topsy_12337149
21.01.08 um 13:43
In Antwort auf edurne_11969667

Kommt darauf an..
wie oft du schon mit Schwarz gefärbt hast. Je öfter du gefärbt hast desto schwerer ist es weil sich die dunklen Pigmente überlagern und immer intensiver werden. Ausserdem, wie schon erwähnt kommt es noch darauf an was du deinen Haaren zumuten willst bzw. kannst. Wenn sie recht dünn und schon kaputt sind würde ich es auf keinen Fall probieren weil es sein kann dass dir alle abbrechen. Durch das Aufhellen werden die Haare extrem kaputt ich hab das Glück, dass sich meine recht schnell wieder erholen und ich helfe dann auch immer mit einem "nichtfärbenden" Henna nach.

Du brauchst aufjeden Fall sicher mehrere Aufheller. Also ich hab so ca. 2 Wochen gebraucht und hab zwischendurch immer 2-3 Tage nicht aufgehellt. Aber ich würde dir aber empfehlen einen Frisör um Rat zu fragen weil wenn da was daneben geht bist du sicher nachher noch unglücklicher als vorher!!!

lg
Cathi

Vielen Dank
vielen Dank an die, die mir bis jetzt geantwortet haben... Nachdem ich mittlerweile (auch in anderen Foren) oft die gleuche meinung, nämlich,d ass es sehr schädlich für die haare ist und lage dauert, gehört ahbe, habe ich mich entschlossen, das ganze sein zu lassen. Trotzdem vielen Dank an alle =)

Gefällt mir

Q
quy_12161090
21.01.08 um 16:53
In Antwort auf topsy_12337149

Vielen Dank
vielen Dank an die, die mir bis jetzt geantwortet haben... Nachdem ich mittlerweile (auch in anderen Foren) oft die gleuche meinung, nämlich,d ass es sehr schädlich für die haare ist und lage dauert, gehört ahbe, habe ich mich entschlossen, das ganze sein zu lassen. Trotzdem vielen Dank an alle =)

Naja
es kommt ja natürlich darauf an, was du unter mittelblond verstehst, weil es doch ne ziemlich dunkle farbnuance ist. du meinst aber sicher was helleres, dann muss 2x aufgehellt werden, je nach haarlänge ist das auch machbar so bis schulter geht das schon. danach muss noch überfärbt werden (am besten wohl mit naturblond oder sowas z.B. garnier nutrisse, kann sein, dass das 2x gemacht werden muss, aber in einem abstand von einer woche, um die kopfhaut zu schonen). ich hab das schon öfter gemacht und meine haare haben es jedes mal überlebt. wobei ich sagen muss, dass ich danach jedesmal ein sehr helles blond hatte, kein mittelblond. ich hab übrigens feines haar und das hat das trotzdem ausgehalten. bei schulterlänge würde ich aber pro anwendung 2 packungen empfehlen, es sei denn du hast viele stufen.

du könntest halt auch hingehen und deine haare nach und nach immer mit einer helleren nuance nachfärben, aber dunkelbraun würde ich dabei auslassen und gleich zu mittelbraun übergehen, dann hellbraun, dann dunkelblond und dann mittelblond, das wäre auch ne möglichkeit, dann müssen aber auch natürlich die spitzen regelmäßig nachgeschnitten werden, sonst sieht das bestimmt doof aus. strähnen wären auch noch ne möglichkeit, aber die werden dann meist kupfern oder karamell.

LG

Gefällt mir

J
jumana_12900876
25.01.08 um 14:51
In Antwort auf quy_12161090

Naja
es kommt ja natürlich darauf an, was du unter mittelblond verstehst, weil es doch ne ziemlich dunkle farbnuance ist. du meinst aber sicher was helleres, dann muss 2x aufgehellt werden, je nach haarlänge ist das auch machbar so bis schulter geht das schon. danach muss noch überfärbt werden (am besten wohl mit naturblond oder sowas z.B. garnier nutrisse, kann sein, dass das 2x gemacht werden muss, aber in einem abstand von einer woche, um die kopfhaut zu schonen). ich hab das schon öfter gemacht und meine haare haben es jedes mal überlebt. wobei ich sagen muss, dass ich danach jedesmal ein sehr helles blond hatte, kein mittelblond. ich hab übrigens feines haar und das hat das trotzdem ausgehalten. bei schulterlänge würde ich aber pro anwendung 2 packungen empfehlen, es sei denn du hast viele stufen.

du könntest halt auch hingehen und deine haare nach und nach immer mit einer helleren nuance nachfärben, aber dunkelbraun würde ich dabei auslassen und gleich zu mittelbraun übergehen, dann hellbraun, dann dunkelblond und dann mittelblond, das wäre auch ne möglichkeit, dann müssen aber auch natürlich die spitzen regelmäßig nachgeschnitten werden, sonst sieht das bestimmt doof aus. strähnen wären auch noch ne möglichkeit, aber die werden dann meist kupfern oder karamell.

LG

Hallöle,will mich auch mal einmischen
..und um einen Rat bitten ich war bis nov. schwarzhaarig dann habe ich sie mir beim "friseur" mit 1,9% H2O2 bleichen/soften lassen danach waren se halt so oben blond unten quietsch orange,darauf hat se dunkelblond und helle strähnen reingemacht,wobei man die strähnen nicht gesehen hat im dezember dann das selbe nochmal und die strähnen wurden wieder nicht heller..jetzt letzte woche donnerstag hat se dann merkwürdigerweise alles blondiert + strähnen glaube mit 6% und nur 15min. einwirken lassen..ja haha ich seh jetzt hellorange aus und am kopf fast weiß!! und das beim friseur für teuer geld.. nun wollt ich am 8.2. wieder zu nem anderen friseur und meine frage ist ob ich nich doch lieber selbst mal aufhellen soll oder ob jemand einschätzen kann ob das diesmal mal blonde strähnen werden?? will ja die haare die nicht eingesträhnt werden in dem aschigen oder silberblonden ton haben und gaaaaanz viele weißblonde bzw hellblonde strähnen..kriegt man das hin??? kure und pflege sie im mom jeden 2ten tag und kaputt sind se noch nicht..

Gefällt mir

Q
quy_12161090
25.01.08 um 15:34
In Antwort auf jumana_12900876

Hallöle,will mich auch mal einmischen
..und um einen Rat bitten ich war bis nov. schwarzhaarig dann habe ich sie mir beim "friseur" mit 1,9% H2O2 bleichen/soften lassen danach waren se halt so oben blond unten quietsch orange,darauf hat se dunkelblond und helle strähnen reingemacht,wobei man die strähnen nicht gesehen hat im dezember dann das selbe nochmal und die strähnen wurden wieder nicht heller..jetzt letzte woche donnerstag hat se dann merkwürdigerweise alles blondiert + strähnen glaube mit 6% und nur 15min. einwirken lassen..ja haha ich seh jetzt hellorange aus und am kopf fast weiß!! und das beim friseur für teuer geld.. nun wollt ich am 8.2. wieder zu nem anderen friseur und meine frage ist ob ich nich doch lieber selbst mal aufhellen soll oder ob jemand einschätzen kann ob das diesmal mal blonde strähnen werden?? will ja die haare die nicht eingesträhnt werden in dem aschigen oder silberblonden ton haben und gaaaaanz viele weißblonde bzw hellblonde strähnen..kriegt man das hin??? kure und pflege sie im mom jeden 2ten tag und kaputt sind se noch nicht..

O.O
öhm... ja ne. also da wo deine haare so hell sind, sollte nix mehr gemacht werden, es sollten jetzt nur noch die orangefarbenen partien aufgehellt werden, alles andere wär ganz einfach unsinnig. die sollte man mit 6% und 45-60min einwirkzeit eigentlich auch hell genug bekommen, dass man sie in ein helles blond färben kann (es sei denn sie sind noch sehr rot, aber das weiß ich ja nicht). wenn man danach strähnen macht, werden die aber eventuell wieder orangig, muss aber nicht sein. ich würd das aber erst mal lassen mit dem nachsträhnen, das kann man dann ja in mehreren monaten wieder probieren.

LG

Gefällt mir

J
jumana_12900876
26.01.08 um 15:20
In Antwort auf quy_12161090

O.O
öhm... ja ne. also da wo deine haare so hell sind, sollte nix mehr gemacht werden, es sollten jetzt nur noch die orangefarbenen partien aufgehellt werden, alles andere wär ganz einfach unsinnig. die sollte man mit 6% und 45-60min einwirkzeit eigentlich auch hell genug bekommen, dass man sie in ein helles blond färben kann (es sei denn sie sind noch sehr rot, aber das weiß ich ja nicht). wenn man danach strähnen macht, werden die aber eventuell wieder orangig, muss aber nicht sein. ich würd das aber erst mal lassen mit dem nachsträhnen, das kann man dann ja in mehreren monaten wieder probieren.

LG

Hmm..
und wenn ich breite strähnen machen lasse?? hab auch gehört das man den orangenen ton mit blau also was aschigem wegbekommt,aber das wird dann denke mal sehr dunkel oder und wenn man dann wieder aufhellt wieder orange oder???
also die haare im nacken sind dunkler orange als die deckhaare..ich mein wenn ich gelbe haare hätte wäre ich ja schon glücklich,so doof wie es klingt,denn dann wäre es wenigstens einheitlich..im mom kann ich nur mit zopf rumlaufen.. stimmt das das man manche haare garnicht hell bekommt und vom orange weg??wäre das evtl bei mir auch so?? eigentlich doch nich oder,da ich am ansatz 4 cm weiße strähnen habe und dazwischen auch wieder gelbe *seufz* die friseuse hat das viel zu kurz drin gelassen die is eh noch jung gewesen..das nächste ma hab ich extra eine meisterin zum färben...

Gefällt mir

T
tamara_11902298
26.01.08 um 17:13

Hallo
alsooo, ich habe leider das gleiche problem wie du, bin auch ziemlich verzweifelt!!! denn ich habe sehr dünnes und kaputtes haar, drum kommen für mich eigtl.fast keine möglicheiten in betracht... denn sowohl rausziehen als auch die längere prozedur des "blondierens" schädigen ja bekanntlich das haar...und rauswachsen lassen würde schrecklich aussehen, ich will nicht mit nem vogelnest auf dem kopf rumlaufen nun habe ich mal einen bericht gesehen, wie sich tänzerinnen vor ihren auftritten (tango etc.) schuhcreme in die haare schmieren, wenn sie im nu "erdunkeln" wollen... da kam mir die idee, des rauswachsen-lassens meiner haare, allerdings mit überdeckung vom ansatz mit schuhcreme, da ich nun doch sehr dunkles, fast schwarzes haar habe momentan! was hältst du davon, bzw.ihr? jm.ne ahnung ob das womöglich noch schädlicher ist für das haar?

glg. Ninja

Gefällt mir

D
derya_12342310
26.01.08 um 22:01
In Antwort auf jumana_12900876

Hmm..
und wenn ich breite strähnen machen lasse?? hab auch gehört das man den orangenen ton mit blau also was aschigem wegbekommt,aber das wird dann denke mal sehr dunkel oder und wenn man dann wieder aufhellt wieder orange oder???
also die haare im nacken sind dunkler orange als die deckhaare..ich mein wenn ich gelbe haare hätte wäre ich ja schon glücklich,so doof wie es klingt,denn dann wäre es wenigstens einheitlich..im mom kann ich nur mit zopf rumlaufen.. stimmt das das man manche haare garnicht hell bekommt und vom orange weg??wäre das evtl bei mir auch so?? eigentlich doch nich oder,da ich am ansatz 4 cm weiße strähnen habe und dazwischen auch wieder gelbe *seufz* die friseuse hat das viel zu kurz drin gelassen die is eh noch jung gewesen..das nächste ma hab ich extra eine meisterin zum färben...

Uha
mir gehts in etwa genauso.
von natur aus habe ich dunkelblonde, eigentlich schon braune haare. hatte sie dann seit einem jahr selbst blondiert, was auch gut ging[heute würde ich mich das nicht mehr trauen x)]
hab sie dann im november mitelbraun gefärbt. sieht auch nicht soo schlecht aus, aber mit dem blond hab ich mich einfach viel wohler gefühlt und es passte besser zu mir. deshalb hätte ich sie jetzt auch gerne wieder blond. bekommt der friseur das denn hin? ich weiß dass das schädlich ist und versuche deshalb auch viel zu pflegen und seltener zu glätten.
wenn ich hier sachen von orange und co höre bekomme ich ja angst^^ ich will ja nicht mit gelben haaren rumlaufen :/
ein friseur sollte das doch hinkriegen und ich hab ja nur einmal bis jetzt die farbe gewechselt?

Gefällt mir

J
jumana_12900876
27.01.08 um 12:30
In Antwort auf derya_12342310

Uha
mir gehts in etwa genauso.
von natur aus habe ich dunkelblonde, eigentlich schon braune haare. hatte sie dann seit einem jahr selbst blondiert, was auch gut ging[heute würde ich mich das nicht mehr trauen x)]
hab sie dann im november mitelbraun gefärbt. sieht auch nicht soo schlecht aus, aber mit dem blond hab ich mich einfach viel wohler gefühlt und es passte besser zu mir. deshalb hätte ich sie jetzt auch gerne wieder blond. bekommt der friseur das denn hin? ich weiß dass das schädlich ist und versuche deshalb auch viel zu pflegen und seltener zu glätten.
wenn ich hier sachen von orange und co höre bekomme ich ja angst^^ ich will ja nicht mit gelben haaren rumlaufen :/
ein friseur sollte das doch hinkriegen und ich hab ja nur einmal bis jetzt die farbe gewechselt?

Das mein ich nicht @ Gillian..
ich will meine haare ja nicht einfarbig haben...weiß zwar nicht genau was für n blond ich will aber glaube hellblonde bis weiße strähnen auf aschigem grund würden gut stehen da ich von natur aus auch aschig bin (dunkel) dann müsste man nur immer wieder den ansatz nachsträhnen oder so..will aber schon sooo viele strähnen das die längen komplett blond aussehen..und bei einfarbbigem blond wüsst ich garnicht welcher ton mir steht, irgend ein kühles blond auf alle fälle..weil ich von der haut schon so ein goldigen,orangigen ton habe..deshalb seh ich mit den orangenen haaren auch aus als hätt ich zuviel karotten gefuttert und wenn ich die strähnen habe kann ich die ja selber mit einer kleinen bürste + aufheller alle zwei wochen leicht nachziehen..was meinst du??ihr??

Gefällt mir

J
jumana_12900876
27.01.08 um 13:30
In Antwort auf jumana_12900876

Das mein ich nicht @ Gillian..
ich will meine haare ja nicht einfarbig haben...weiß zwar nicht genau was für n blond ich will aber glaube hellblonde bis weiße strähnen auf aschigem grund würden gut stehen da ich von natur aus auch aschig bin (dunkel) dann müsste man nur immer wieder den ansatz nachsträhnen oder so..will aber schon sooo viele strähnen das die längen komplett blond aussehen..und bei einfarbbigem blond wüsst ich garnicht welcher ton mir steht, irgend ein kühles blond auf alle fälle..weil ich von der haut schon so ein goldigen,orangigen ton habe..deshalb seh ich mit den orangenen haaren auch aus als hätt ich zuviel karotten gefuttert und wenn ich die strähnen habe kann ich die ja selber mit einer kleinen bürste + aufheller alle zwei wochen leicht nachziehen..was meinst du??ihr??

Fotos!!
versuche mal ein paar fotos reinzustellen..vlt hast du dann mal ein tipp für mich wäre echt sehr glücklich darüber...

Gefällt mir

B
bonnie_12711834
27.01.08 um 13:53

Nunja
Ich hatte vor circa nem halben Jahr das gleiche Problem wie du. Ich war allerdings froh wenigstens ein braun hingekriegt zu haben.Eine so krasse Veränderung schadet deinem Haar nämlich ungemein.Also ich habe mich in einem Haarmarkt erkundigt was ich machen soll. Also zuerst sollte ich mit einer Mischung aus Blondierpulver und Oxyd meine Haare aufhellen. Woraufhin sie knalle gelb-orange wurden. Ich rate dir mach das am besten wenn du vie Zeit hast und nicht vor die Tür musst. Es sieht schlimm aus >.< Dannach sollte ich nochmal zu diesem Haarmarkt und der Frau mein Ergebnis präsentieren. Dann riet sie mir welchen braunton ich am besten nehmen kann. Mit diesem färbte ich meine Haare dann zu Hause auch ein und wunderbar alles hat prima geklappt ( : Nur die Haare waren echt total kaputt deswegn bekam ich in dem Haarmarkt auch noch mehrere Packungen einer Haarmaske. Diese hat super geholfen. Nun habe ich braune Haare nur leider gefällt mir das jetzt auch nicht mehr mal gucken was als nächstes kommt...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

J
jumana_12900876
27.01.08 um 15:06
In Antwort auf jumana_12900876

Fotos!!
versuche mal ein paar fotos reinzustellen..vlt hast du dann mal ein tipp für mich wäre echt sehr glücklich darüber...

BLondton in mtv pageant place??
was für einen blondton haben die da??hellblond?? normales mein ich?? sind die gesträhnt ??will auch solch haare,sind ja auch nicht weiß,müsste dann ja bei mein orangenen gehen nach nochmaliger blondierung und dann so einfärben in ganz hellblond..oder pamela anderson hat auch solch ein ton,is das einfach nur hellblond??

Gefällt mir

T
topsy_12337149
31.01.08 um 20:07

Tipp!
hey! also, ich habe ja diese Konversation angezettelt und habe mittlerweile eine lösung gefunden denn der friseur kann es mir wirklich rausziehen und es ist nicht ein mal soooo schädlich für die haare. Allerdings habe ich erfahren, dass es überhauot nicht stimmt, dass man grüne haare (oder ähnliches) bekommtn, wenn man blonde Haare schwarz tönen will. Das wurde mir nämich beim friseur erzählt, als ich das hab machen lassen (habe mittlerweile friseur gewechselt. Also empfehle ich allen, die ihre blonden haare schwarz haben wollen, sie zu tönen und nicht zu färben =)

Gefällt mir

A
an0N_1271180399z
31.01.08 um 21:05
In Antwort auf jumana_12900876

BLondton in mtv pageant place??
was für einen blondton haben die da??hellblond?? normales mein ich?? sind die gesträhnt ??will auch solch haare,sind ja auch nicht weiß,müsste dann ja bei mein orangenen gehen nach nochmaliger blondierung und dann so einfärben in ganz hellblond..oder pamela anderson hat auch solch ein ton,is das einfach nur hellblond??

Weiss jemand
ob man die farbe "helsinki" oder eine ähnliche hellaschblonde farbe auf blondiertes haar benutzen darf??

Gefällt mir

T
topsy_12337149
03.02.08 um 20:48
In Antwort auf topsy_12337149

Tipp!
hey! also, ich habe ja diese Konversation angezettelt und habe mittlerweile eine lösung gefunden denn der friseur kann es mir wirklich rausziehen und es ist nicht ein mal soooo schädlich für die haare. Allerdings habe ich erfahren, dass es überhauot nicht stimmt, dass man grüne haare (oder ähnliches) bekommtn, wenn man blonde Haare schwarz tönen will. Das wurde mir nämich beim friseur erzählt, als ich das hab machen lassen (habe mittlerweile friseur gewechselt. Also empfehle ich allen, die ihre blonden haare schwarz haben wollen, sie zu tönen und nicht zu färben =)

Ich habs geschafft!
Also! Ich habe es geschafft... die schwarze Farbe ist raus, meine Haare leben alle noch und die Farbe ist der Hammer! Es ist zwar überhaupt nich so, wie ich es mir eigentlich gewünscht habe, aber es gefällt mir super. Ist halt kien richtiges blond, sondern eher rot, dafür aber ganze helle strähnchen... es sieht einfach super aus!

Gefällt mir

Y
yildiz_11886301
04.02.08 um 5:01
In Antwort auf an0N_1271180399z

Weiss jemand
ob man die farbe "helsinki" oder eine ähnliche hellaschblonde farbe auf blondiertes haar benutzen darf??

Ja das geht..
Ich blondiere mein Haar immer mit schonenden 1,9 % Wasserstoff und Wella Blondor (bin dunkelblond) und benutze danach immer die Farbe "Hollywood" um danach einen schönen hellblonden Aschton hinzubekommen. Die Farbe sieht beim Auftragen rötlich aus. Nicht erschrecken, hat nichts zu sagen, wird schön hellasch später. "Helsinki" ist halt noch ein Ton heller kommt aber bestimmt auch schön raus.

Gefällt mir

J
jumana_12900876
04.02.08 um 10:48
In Antwort auf yildiz_11886301

Ja das geht..
Ich blondiere mein Haar immer mit schonenden 1,9 % Wasserstoff und Wella Blondor (bin dunkelblond) und benutze danach immer die Farbe "Hollywood" um danach einen schönen hellblonden Aschton hinzubekommen. Die Farbe sieht beim Auftragen rötlich aus. Nicht erschrecken, hat nichts zu sagen, wird schön hellasch später. "Helsinki" ist halt noch ein Ton heller kommt aber bestimmt auch schön raus.

Loreal
hey habe ja noch orange haare welche würdet ihr mir empfehlen von loreal:

helsinki : (kopiert)
10.1 Helsinki Platin Aschblond
10.1 Helsinki ist ein sehr helles, kühles Licht-Blond mit feinen und leuchtenden Beige-Reflexen, die jeden Gelb- oder Orangestich mindern. Um ein optimales Farbergebnis zu erzielen, wenden Sie diese Farbe auf hellem lichtblonden bis hellblondem Haar an.

Silver Blond:
P01 Silver Blond Hellaschblond
P01 Silver Blond ist ein außergewöhnlich leuchtend kühles Blond, das Ihre persönliche Ausdruckskraft unterstreichen wird. Um ein optimales Farbergebnis zu erzielen, wenden Sie diese Farbe auf hellblondem bis braunem Haar an.

10.21 Stockholm Platinperlmuttblond
10.21 Stockholm ist ein sehr helles Perl-Blond mit feinen und leuchtenden Perlmuttreflexen, das die Reflexe und die natürlichen Kontraste Ihrer Naturhaarfarbe respektiert. Um ein optimales Farbergebnis zu erzielen, wenden Sie diese Farbe auf hellem lichtblonden bis hellblondem Haar an.


9.1 Viking Hellaschblond
9.1 Viking ist ein sehr helles Perl-Blond mit feinen und leuchtenden Beige-Reflexen, die jeden Gelb- oder Orangestich mindern. Um ein optimales Farbergebnis zu erzielen, wenden Sie diese Farbe auf lichtblondem bis blondem Haar an.

9 Hollywood Hellnaturblond
9 Hollywood ist ein sehr helles Mandel-Blond, sinnlich und glamourös, das die Reflexe und die natürlichen Kontraste Ihrer Naturhaarfarbe respektiert. Um ein optimales Farbergebnis zu erzielen, wenden Sie diese Farbe auf lichtblondem bis blondem Haar an.

Gefällt mir

A
an0N_1271180399z
04.02.08 um 13:11
In Antwort auf yildiz_11886301

Ja das geht..
Ich blondiere mein Haar immer mit schonenden 1,9 % Wasserstoff und Wella Blondor (bin dunkelblond) und benutze danach immer die Farbe "Hollywood" um danach einen schönen hellblonden Aschton hinzubekommen. Die Farbe sieht beim Auftragen rötlich aus. Nicht erschrecken, hat nichts zu sagen, wird schön hellasch später. "Helsinki" ist halt noch ein Ton heller kommt aber bestimmt auch schön raus.


dankeschön! ich werde es ausprobieren.

Gefällt mir

A
an0N_1271180399z
05.02.08 um 15:57
In Antwort auf jumana_12900876

Loreal
hey habe ja noch orange haare welche würdet ihr mir empfehlen von loreal:

helsinki : (kopiert)
10.1 Helsinki Platin Aschblond
10.1 Helsinki ist ein sehr helles, kühles Licht-Blond mit feinen und leuchtenden Beige-Reflexen, die jeden Gelb- oder Orangestich mindern. Um ein optimales Farbergebnis zu erzielen, wenden Sie diese Farbe auf hellem lichtblonden bis hellblondem Haar an.

Silver Blond:
P01 Silver Blond Hellaschblond
P01 Silver Blond ist ein außergewöhnlich leuchtend kühles Blond, das Ihre persönliche Ausdruckskraft unterstreichen wird. Um ein optimales Farbergebnis zu erzielen, wenden Sie diese Farbe auf hellblondem bis braunem Haar an.

10.21 Stockholm Platinperlmuttblond
10.21 Stockholm ist ein sehr helles Perl-Blond mit feinen und leuchtenden Perlmuttreflexen, das die Reflexe und die natürlichen Kontraste Ihrer Naturhaarfarbe respektiert. Um ein optimales Farbergebnis zu erzielen, wenden Sie diese Farbe auf hellem lichtblonden bis hellblondem Haar an.


9.1 Viking Hellaschblond
9.1 Viking ist ein sehr helles Perl-Blond mit feinen und leuchtenden Beige-Reflexen, die jeden Gelb- oder Orangestich mindern. Um ein optimales Farbergebnis zu erzielen, wenden Sie diese Farbe auf lichtblondem bis blondem Haar an.

9 Hollywood Hellnaturblond
9 Hollywood ist ein sehr helles Mandel-Blond, sinnlich und glamourös, das die Reflexe und die natürlichen Kontraste Ihrer Naturhaarfarbe respektiert. Um ein optimales Farbergebnis zu erzielen, wenden Sie diese Farbe auf lichtblondem bis blondem Haar an.

Helsinki
also ich habe mir heute die blonde haarfarben von loreal nochmal angeschaut und mir fiel auf dass bei manchen wie helsinki (nr 10.1) steht: leicht aufhellend. als ich mir dann die super blonde aufheller von loreal anschaute sah ich dass auf der packung steht: nach dem aufhellen NICHT die nr 10-farben von loreal benutzen. das ist helsinki also. ich denke, das ist wegen des aufhellendes effektes das helsinki und die andere nr 10-farben haben..
die nr 9 farbe, extra hell blond von loreal ist kein problem. die habe ich selber mal nach dem aufhellen mit super blonde benutzt und das wurde sehr schön. mit der zeit wurde es etwas gelblich aber dafür gibts ja wie bekannt silbershampoos...

Gefällt mir

A
an0N_1271180399z
05.02.08 um 16:15
In Antwort auf yildiz_11886301

Ja das geht..
Ich blondiere mein Haar immer mit schonenden 1,9 % Wasserstoff und Wella Blondor (bin dunkelblond) und benutze danach immer die Farbe "Hollywood" um danach einen schönen hellblonden Aschton hinzubekommen. Die Farbe sieht beim Auftragen rötlich aus. Nicht erschrecken, hat nichts zu sagen, wird schön hellasch später. "Helsinki" ist halt noch ein Ton heller kommt aber bestimmt auch schön raus.

Welche blondierung?
weiss jemand welche blondierung besser wirkt?
loreal super blonde oder poly blonde?
und braucht man bei haare die ungefähr 10cm über die schulter gehen 2 packungen?

Gefällt mir

J
jumana_12900876
05.02.08 um 19:13
In Antwort auf an0N_1271180399z

Helsinki
also ich habe mir heute die blonde haarfarben von loreal nochmal angeschaut und mir fiel auf dass bei manchen wie helsinki (nr 10.1) steht: leicht aufhellend. als ich mir dann die super blonde aufheller von loreal anschaute sah ich dass auf der packung steht: nach dem aufhellen NICHT die nr 10-farben von loreal benutzen. das ist helsinki also. ich denke, das ist wegen des aufhellendes effektes das helsinki und die andere nr 10-farben haben..
die nr 9 farbe, extra hell blond von loreal ist kein problem. die habe ich selber mal nach dem aufhellen mit super blonde benutzt und das wurde sehr schön. mit der zeit wurde es etwas gelblich aber dafür gibts ja wie bekannt silbershampoos...

Aber
das viking und das hollywood und silver blond nicht.. dann könnte man die ja evtl. drauf machen..aber ich wollte die ja nich gleich nach m blondieren drauf machen sondern erst nach 2 wochen oder so auf das blond gefärbte haar nich auf das vorher aufgehellte haar..will meine haare nach dem friseur mit farbe schritt für schritt heller färben..meinst das geht??

Gefällt mir

H
hayfa_12571537
07.02.08 um 15:34

Hilfe!!!!!!!!!!!
Habe ein ähnliches Problem! Vor ca. 2 Jahren hab ich angefangen mir die Haare Schwarzbraun zu färben. Naturfarbe ist so etwa Goldblond mit nem rotstich.
Jetzt hätte ich gerne wieder hellere Haare. Muss nicht mal unbedingt gleich blond sein. Ein schönes helles Braun würde mir auch schon reichen.
War also total begeistert als ich auf "Brillance Luminance" von Schwarzkopf gestoßen bin. Aufhellen und Färben in einem Schritt, speziell für dunkles Haar. Hab mir das Zeug draufgeklatscht und hatte danach einen hellblonden Ansatz und ein paar dunkelblonde Flecken auf dem Deckhaar. Der rest war noch schwarz.
Sah so schrecklich aus das ich am Tag drauf nochmal dunkelbraun draufgemacht habe.
Der Ansatz ist jetzt pechschwarz und mein Deckhaar ist immer noch voll mit hellbraunen Flecken. Wenns doch wenigstens nach Strähnchen aussehen würde . Noch dazu sind meine Haare jetzt ziemlich angegriffen, so das ich Angst habe, das mir die Haare ausfallen wenn ich noch mehr mache.
Nach ewigem suchen im Internet bin ich auf "SYSTEM COLOR REMOVER HAIR" von Goldwell gestoßen. Zum schonenden Korrigieren und Abschwächen von Oxydationshaarfarben. Mehr steht dazu nicht.

HAT IRGENDJEMAND ERFAHRUNG MIT DEM ZEUG ODER KANN MIR ANDERS WEITERHELFEN???

BITTE!!! BITTE!!! BITTE!!!

Gefällt mir

A
an0N_1271180399z
07.02.08 um 16:13
In Antwort auf topsy_12337149

Ich habs geschafft!
Also! Ich habe es geschafft... die schwarze Farbe ist raus, meine Haare leben alle noch und die Farbe ist der Hammer! Es ist zwar überhaupt nich so, wie ich es mir eigentlich gewünscht habe, aber es gefällt mir super. Ist halt kien richtiges blond, sondern eher rot, dafür aber ganze helle strähnchen... es sieht einfach super aus!

Gut
dass zu hören das es doch geklappt hat! ich war auch ganz froh als das schwarz endlich raus war.. und rötlich blond mit hellen strähnchen ist toll!

Gefällt mir

A
07.03.10 um 9:59

Mh...
Hey, also dein Eintrag ist zwar schon etwas länger her, aber ich hab grad irwie mit den selben probs zu tunxD
Ich hab mir vorn halben jahr meine haare schwarz gefärbt.. und will sie wieder blond haben also schönes helles blond =)
naja gestern bin ich mit ner normalen blondierung drüber gegangen, dann kam oben bei meinem ansatz wo halt meine naturhaarfarbe war, da kam das blond was auf der verpackung war und von blond an weg, kam dann so orange-rot, das und da wo schwarz war/is is orange-rot bw rötlich gewesen , dann ne stunde später habe ich mir dieses oxyid und blondierungspulver raufgeklatscht, jz is zwar oben wo mein ansatz war ncoh heller, und da wo schwarz war is jz orange-gelb oder sowas X'D un heute klatsch ich mir nochmal dieses oxyid dingsi rauf ich hoffe das das orange-gelbe dann weg is ich trau mich nich so auf die straße
bist du denn schon blond? =) bzw hast du deine normale haarefarbe zurück?

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers