Home / Forum / Beauty / Hilfe! Ich hab Augenbrauenausfall!

Hilfe! Ich hab Augenbrauenausfall!

11. November 2004 um 19:36

Hi @ll!
Ich hoffe ihr könnt mir helfen: Ich hab seit 1 Jahr schrecklichen Augenbrauenausfall. Ich mach überhaupt nix! Ich schmink mich auch nicht an den Augenbrauen. Ich benutze nur Lidschatten und Mascara. Ich war auch schon beim Hautarzt, der hat mir ne Hormonbehandlung verschrieben. Das hat am Anfang schon geholfen, und sie sind mir wieder nachgewachsen, aber nach geraumer Zeit wieder ausgefallen.Meine Augenbrauen sind so dünn und gehen mir beim Schlafen aus. Jeden Tag wenn ich aufsteh schau ich in den Spiegel, um zu prüfen was wieder ausgegangen ist. Es ist schrecklich! Bitte wer kann mir helfen!Wer hat dass auch schon gehabt, und wie ist es dann wieder vergangen? Ich würde mich auch über E-mails freuen. Meine E-mail Adresse ist: Buffgirl@uboot.com
Euere Vera

Mehr lesen

Top 3 Antworten

14. November 2012 um 21:06

Knoblauch ist die lösung
Hallo Vera,

ich kann dir helfen,das Problem habe ich seit 7 Jahren.ich weiß wie furchtbar das ist.Zermahle jeden Abend eine Knoblauch Zehe und schmiere die Flüssigkeit vom Knoblauch auf deine Augenbrauen.in der ersten Minute brennt es ganz extrem,lässt aber schnell nach.lass es ungefähr eine Std...wirken und wasche es anschließend dann ganz normal aus.danach machst du entweder etwas Vaseline oder Fettcreme drauf.noch besser Oliven Öl.nach einer gewissen zeit gewöhnt man sich auch daran das es brennt..das Ergebnis ist unglaublich,bis sie aber voll wieder nachgewachsen sind, können einige Wochen vergehen.du musst etwas Geduld haben.ich mache es jetzt ungefähr seit 10 tagen und ich bin überglücklich über das Ergebnis.mache dir keine Gedanken um den Geruch,der ist nach dem auswaschen weg.viel Erfolg,kannst ja mal berichten.

17 LikesGefällt mir

14. Juni 2005 um 19:24

Augenbrauen und Wimpernausfall
Hi,

habe auch seit ein paar Monaten das gleiche Problem, daß mir Augenbrauen und Wimpern beim Schlafen ausgehen, Augenbrauen und Wimpern wachsen wieder langsam nach. Die Augenbrauen wachsen sehr störrisch und auch nicht immer in der Wuchsrichtung nach, werden sehr lang und sind kaum zu bändigen. Ausgefallene Augenbrauen strichele ich mit Augenbrauenstift etwas nach, es sieht aber sehr hart aus. Mein Hausarzt meine es könnte ein Vitaminmangel vorliegen und wollte mir ein teueres Präparat, was ich nur über ihn bestellen kann aufdrehen.Aber ich glaube nicht, daß es die Ursache ist, weil ich mich eigentlich doch ausgewogen ernähre.Mein Hautarzt hat mir eine Cortisonsalbe verschrieben, die ich ein paar Wochen aufgetragen habe, hat mir aber auch nicht weitergeholfen. Eure Marias

1 LikesGefällt mir

26. Februar 2007 um 19:02

Halo!!
Halo,liebe Vera. Seit 6 monaten habe ich das gleiche Problem. Aber bei mir fallen auch Wimpern aus(3-5 St.täglich)Meine Hautärztin konnte mir leider nicht helfen.Sie hatte einen Verdacht auf Immunsystemschwäche,das hat sich jedoch nicht bestätigt. Dann meinte sie,es sei ein Vitaminmangel.Blutuntersuchungen haben auch nichts gebracht( Sorry,dass ich dir keinen Rat geben kann. Hoffe,es wird dir bald besser gehen. Du bist nicht die einzige,die so ein problem hat. Alles Gute.

1 LikesGefällt mir

7. März 2007 um 23:32

Augenbrauenausfall
Hi Vera,

mir geht es es genauso. Ich habe auch seit 1 1/2 Jahren mit Augenbrauenausfall zu tun. Habe schon mehrere Ärzte konsultiert ohne Erfolg. Die Ärzte sagten mir, es könnte mit der Schilddrüse zusammenhängen, habe eine Unterfunktion, der andere sagt mir, es könnte psyisch sein, mit den Wechseljahren zusammenhängen. Aber keiner konnte mir bisher so richtig helfen. Ich bin auch sehr verzweifelt darüber.

Gefällt mir

8. März 2007 um 0:30

Hallüü
Versucht es mal mit Sesamöl, kriegt ihr bei Reformhäuser. Weiß nicht ob es 100 % klappt aber versuchen schadet ja nicht. Einfach Wattestäbchen ins Öl, dann auf das gesamte Augenbraue. Hab das bei einigen gehört, dass dieses Öl pflegt. Mach es selber auf meine Wimpern, soll sogar wegen der Pflege die Wimpern noch länger wachsen lassen, weiß aber nicht obs funktioniert.

Viel Glück

1 LikesGefällt mir

1. Oktober 2007 um 3:14

Augenbrauenausfall
Ich nehme Mineralien, Vitamin B-Komplex etc. Versuch's mal mit Homeopathie, Naturheilern. Mein regulärer Arzt hat bei der Blutuntersuchung nichts gefunden - Schilddrüse war o.k. Aber mein Homeopath hat entdeckt, dass sie unter funktioniert.

Viel Glück!!

1 LikesGefällt mir

1. Oktober 2007 um 3:21
In Antwort auf marias17

Augenbrauen und Wimpernausfall
Hi,

habe auch seit ein paar Monaten das gleiche Problem, daß mir Augenbrauen und Wimpern beim Schlafen ausgehen, Augenbrauen und Wimpern wachsen wieder langsam nach. Die Augenbrauen wachsen sehr störrisch und auch nicht immer in der Wuchsrichtung nach, werden sehr lang und sind kaum zu bändigen. Ausgefallene Augenbrauen strichele ich mit Augenbrauenstift etwas nach, es sieht aber sehr hart aus. Mein Hausarzt meine es könnte ein Vitaminmangel vorliegen und wollte mir ein teueres Präparat, was ich nur über ihn bestellen kann aufdrehen.Aber ich glaube nicht, daß es die Ursache ist, weil ich mich eigentlich doch ausgewogen ernähre.Mein Hautarzt hat mir eine Cortisonsalbe verschrieben, die ich ein paar Wochen aufgetragen habe, hat mir aber auch nicht weitergeholfen. Eure Marias

Augenbrauenausfall
Bloss kein Cortison!! Trotz ausgewogener Ernährung brauchen wir Unterstützung durch Mineralien und Vitamine, vor allem Vitamin B Komplex. Ich bin in den Wechseljahren und habe das gleiche Problem. Ist Deine Schilddrüse o.k.? Versuchs mal mit Homeopath und Naturheilkunde. Ärzte sind gut für bestimmte Dinge aber ratlos bei anderen.

1 LikesGefällt mir

2. November 2007 um 22:23

Ich leide unter Augenbrauenausfall
Hi, ich leide auch schon seit 2 Jahren unter Augenbrauenausfall. Begonnen hat das ganze damit, daß ich in die Wechseljahre gekommen bin und eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt wurde. Meine Augenbrauen wachsen auch stellenweise wieder nach und fallen dann aus. Manche Stellen wachsen gar nicht nach. Habe mir ein Permanent-Make-up machen lassen, gefällt mir aber auch nicht so gut, weil ich mich dazu überreden ließ, meine Augenbrauen am Ende etwas höher setzen zu lassen. Die verbliebenen Augenbrauen sind seit dem Ausfall sehr störrisch und wachsen nach unten.Bin jetzt bei einer Hautärztin in Behandlung die mir eine Hautprobe an der Stelle, wo die Brauen nicht mehr nachwachsen entnehmen und einschicken will.Wer hat damit Erfahrungen gesammelt?
Vielleicht kann mir auch Vera antworten? Ihr Hilfeaufruf liegt ja schon 3 Jahre zurück und berichten, wie es ihr geht?

1 LikesGefällt mir

5. Juni 2008 um 23:04
In Antwort auf shosha27

Augenbrauenausfall
Bloss kein Cortison!! Trotz ausgewogener Ernährung brauchen wir Unterstützung durch Mineralien und Vitamine, vor allem Vitamin B Komplex. Ich bin in den Wechseljahren und habe das gleiche Problem. Ist Deine Schilddrüse o.k.? Versuchs mal mit Homeopath und Naturheilkunde. Ärzte sind gut für bestimmte Dinge aber ratlos bei anderen.

@shosha Immer diese Schleichwerbung...
Wenn ich sowas schon lese Vitamin B Komplex.

Augenbrauehnausfall hat nichts mit Vitaminmangel zu tun, sondern ist oft hormonell oder psyschich bedingt. Ich kenne es von mir, leide auch seit Jahren darunter, aber niemand findet etwas. Merke halt nur, dass ab dem Eisprung bis zum Einsetzen der Periode schlimmer. Was ein wenig hilft ist Rizinusöl draufschmieren, das regt das Wachstum etwas an, aber die Ursache wird dadurch auch nicht wirklich bekämpft. Meiner Meinung nach machen sich die Ärzte auch heutzutage keine Mühe mehr, es wird einfach was in den Raum geschmissen und pauschalisiert, das ist traurig.
Lg Sun

Gefällt mir

14. November 2012 um 21:06

Knoblauch ist die lösung
Hallo Vera,

ich kann dir helfen,das Problem habe ich seit 7 Jahren.ich weiß wie furchtbar das ist.Zermahle jeden Abend eine Knoblauch Zehe und schmiere die Flüssigkeit vom Knoblauch auf deine Augenbrauen.in der ersten Minute brennt es ganz extrem,lässt aber schnell nach.lass es ungefähr eine Std...wirken und wasche es anschließend dann ganz normal aus.danach machst du entweder etwas Vaseline oder Fettcreme drauf.noch besser Oliven Öl.nach einer gewissen zeit gewöhnt man sich auch daran das es brennt..das Ergebnis ist unglaublich,bis sie aber voll wieder nachgewachsen sind, können einige Wochen vergehen.du musst etwas Geduld haben.ich mache es jetzt ungefähr seit 10 tagen und ich bin überglücklich über das Ergebnis.mache dir keine Gedanken um den Geruch,der ist nach dem auswaschen weg.viel Erfolg,kannst ja mal berichten.

17 LikesGefällt mir

23. Juni 2018 um 16:26
In Antwort auf laralevin1

Knoblauch ist die lösung
Hallo Vera,

ich kann dir helfen,das Problem habe ich seit 7 Jahren.ich weiß wie furchtbar das ist.Zermahle jeden Abend eine Knoblauch Zehe und schmiere die Flüssigkeit vom Knoblauch auf deine Augenbrauen.in der ersten Minute brennt es ganz extrem,lässt aber schnell nach.lass es ungefähr eine Std...wirken und wasche es anschließend dann ganz normal aus.danach machst du entweder etwas Vaseline oder Fettcreme drauf.noch besser Oliven Öl.nach einer gewissen zeit gewöhnt man sich auch daran das es brennt..das Ergebnis ist unglaublich,bis sie aber voll wieder nachgewachsen sind, können einige Wochen vergehen.du musst etwas Geduld haben.ich mache es jetzt ungefähr seit 10 tagen und ich bin überglücklich über das Ergebnis.mache dir keine Gedanken um den Geruch,der ist nach dem auswaschen weg.viel Erfolg,kannst ja mal berichten.

Guten Tag alle Frauen zusammen,

ihr habt das Problem mit euren Augenbrauen und habt es nicht so schwer, wie ich als Mann. Ihr könnt die nämlich mit Kajalstifte vergleichen bzw. korrigieren. Ich bin nun 35 leide schon seit meiner Kindheit wegen meine ungleichen Augenbrauen. Die linke ist zu stark und die Rechte zu schwach. Habe auch schon einige Augenbrauentransplantationen in Pakistan und in die Türkei hinter mir und muss euch mitteilen, dass mir meine Rechte Braue immer sehr untreu ist und dort immer wieder lücken zu sehen sind, die mich richtig stören. Habe das Gefühl, dass diese dort ausfallen, bzw. nach dem kurzschneiden nicht wieder nachgewachsen sind. Habt ihr für mich einen Vorschlag? Leider konnte mir niemals ein Hautarzt hier in Deutschland diesbezüglich helfen.

Gefällt mir

27. Juni 2018 um 9:59

Hängt das bei euch auch zufällig mit dem Absetzen der Pille zusammen? Habe seit zwei Jahren Haarausfall an den Augenbrauen und in den Schläfen. Tatsächlich wurde bei mir auch ein Schilddrüsenunterfunktion festgestellt und ein Mangel an Estradiol. Seitdem ich die Schilddrüsenhormone nehme, sind die kahlen Stellen an den Augenbrauen deutlich zurück gegangen und meine Haare insgesamt viel kräftiger. Hab zusätzlich meine Ernährung umgestellt und verzichte komplett auf Soja, weil es das Hormonsystem beeinflusst und habe Zucker, Weizen und Alkohol reduziert. Kann auch sein, dass sich das ebenfalls positiv ausgewirkt hat.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen