Home / Forum / Beauty / Haare färben / HILFE! Goldschimmer im Haar

HILFE! Goldschimmer im Haar

12. August 2013 um 15:42 Letzte Antwort: 1. September 2013 um 22:14

Also ich hab meine Haare blondiert und dann eine blonde Färbung drauf gemacht. Leider sind sie jetzt Goldblond und da ich ein kühler Typ bin, will ich aschblond.. Mit Silvershampoo hat es leider nicht so viel gebracht. Also wie bekomm ich diesen Goldschimmer raus, dass es kühler wirkt? BITTE ANTWORTEN!

Mehr lesen

22. August 2013 um 13:18

Einfach ...
... ein Aschton nehmen.
Ich verstehe nicht, wieso man blondiert und dann coloriert?!
Um blond zu erhalten muss man entziehen, also aufhellen wieso also danach wieder Pigmente ins Haar bringen ?!
Und wenn du auf Asch/Grau stehst, dann nimm diesen Ton auch.
Auch dir gebe ich den Tipp, es gibt ein Colour remover, der entzieht die Farbe.

Gefällt mir
25. August 2013 um 12:00
In Antwort auf an0N_1229963399z

Einfach ...
... ein Aschton nehmen.
Ich verstehe nicht, wieso man blondiert und dann coloriert?!
Um blond zu erhalten muss man entziehen, also aufhellen wieso also danach wieder Pigmente ins Haar bringen ?!
Und wenn du auf Asch/Grau stehst, dann nimm diesen Ton auch.
Auch dir gebe ich den Tipp, es gibt ein Colour remover, der entzieht die Farbe.

Aschblond
Um meine haare heller zu bekommen, musste man sie blondieren da man durch allein färbung sie nicht heller bekommt! Und ein entzieher bringt nicht weiter, da sie dann gelb/ orange sind, weil die blondierung dann ja wieder da ist! Und wenn ich eine aschige färbung reinmache, hält das nicht und fällt raus!

Gefällt mir
25. August 2013 um 12:31
In Antwort auf shana_877325

Aschblond
Um meine haare heller zu bekommen, musste man sie blondieren da man durch allein färbung sie nicht heller bekommt! Und ein entzieher bringt nicht weiter, da sie dann gelb/ orange sind, weil die blondierung dann ja wieder da ist! Und wenn ich eine aschige färbung reinmache, hält das nicht und fällt raus!

Geh doch zum Friseur....
...wenn du nicht mehr weiter weißt...

LG

Gefällt mir
26. August 2013 um 16:03
In Antwort auf ivonne_12505716

Geh doch zum Friseur....
...wenn du nicht mehr weiter weißt...

LG

Ja..
War ich aber die können da auch nichts machen

Gefällt mir
26. August 2013 um 22:07
In Antwort auf shana_877325

Aschblond
Um meine haare heller zu bekommen, musste man sie blondieren da man durch allein färbung sie nicht heller bekommt! Und ein entzieher bringt nicht weiter, da sie dann gelb/ orange sind, weil die blondierung dann ja wieder da ist! Und wenn ich eine aschige färbung reinmache, hält das nicht und fällt raus!

Du weißt aber schon,
dass man mind. Zweimal färben muss um eine Farbe zu behalten. Also das mit dem blondieren und colorieren weiß ich und habe es ja auch so geschrieben. Ich habe dich bloß nicht verstanden, wieso du auffällst und dann eine blonde Färbung rauf machst. Das ist klar, dass das Gold wird.
Entziehe den goldton und nehme ein Ascheton ohne mach es schonender fürs Haar, gleich Asche rauf und in 1/2 Wochen nochmal, das hält - du hast ja sicherlich kein Wunderhaar. Ich bin zwar keine Frisette --> Gott sei dank, aber sehr fundiert in Chemie und Bio.
Klar ist jede Haarstruktur anders, aber trotzdem ist es nur Haar und was du nutzt sind chemische Stoffe mit einer bestimmten Farbreihe und Pigmenten, welche sich unterschiedlich einlagern.
Nimm am besten kein .2 oder .3 (Bsp. Goldblond 8.23)

Gefällt mir
26. August 2013 um 22:31
In Antwort auf an0N_1229963399z

Du weißt aber schon,
dass man mind. Zweimal färben muss um eine Farbe zu behalten. Also das mit dem blondieren und colorieren weiß ich und habe es ja auch so geschrieben. Ich habe dich bloß nicht verstanden, wieso du auffällst und dann eine blonde Färbung rauf machst. Das ist klar, dass das Gold wird.
Entziehe den goldton und nehme ein Ascheton ohne mach es schonender fürs Haar, gleich Asche rauf und in 1/2 Wochen nochmal, das hält - du hast ja sicherlich kein Wunderhaar. Ich bin zwar keine Frisette --> Gott sei dank, aber sehr fundiert in Chemie und Bio.
Klar ist jede Haarstruktur anders, aber trotzdem ist es nur Haar und was du nutzt sind chemische Stoffe mit einer bestimmten Farbreihe und Pigmenten, welche sich unterschiedlich einlagern.
Nimm am besten kein .2 oder .3 (Bsp. Goldblond 8.23)

Danke
Ok, also soll ich einfach eine aschblonde färbung rüber machen und das einmal wiederholen? Kannst du mir ein produkt empfehlen?

Gefällt mir
1. September 2013 um 22:14
In Antwort auf shana_877325

Danke
Ok, also soll ich einfach eine aschblonde färbung rüber machen und das einmal wiederholen? Kannst du mir ein produkt empfehlen?

Nein leider nicht
Ich mag selber keine aschigen Töne für mich und nutze sowas auch nicht. Nehme ein Produkt ohne Ammoniak und mit vielen Pflegestoffen. Teuer ist nicht immer gut
Ich nehme z.B. nie Loreal, nutze meist Schwarzkopf sensual colors - kostet nur knapp 3

1 LikesGefällt mir