Home / Forum / Beauty / Hilfe gegen meiner Oberlippenbehaarung

Hilfe gegen meiner Oberlippenbehaarung

23. Dezember 2006 um 14:36

Hallo ihr lieben,

ich habe ein Problem,ich habe eine Oberlippenbehaarung die ich mit 14 zum ersten mal weg gezupft habe.Jetzt nach einem Jahr halte ich es einfach nicht mehr aus...
Es tut einfach zu sehr weh mir das rauszuzupfen,jdede Haar einzeln!!!

Was könnte ich den noch machen?ich habe von einer technik mit faden gehört?
Wie geht das???
HAt jmd. eine genaue beschreibug??

Und mit dem Kaltwachs....welches sollte man benutzen und tut es sehr weh???...

Bitte helft mir...Wäre sehr lieb...

Danke euch
Precious91

Mehr lesen

24. Dezember 2006 um 17:11

Also
Hallo!

Das mit dem Zupfen tut wirklich wahnsinnig weh; würde ich auch sein lassen.

Ich persönlich bevorzuge die Kaltwachststreifen fürs Gesicht von Veet oder Balea( sind günstiger)- einfach erwärmen,anklatschen und abziehen.
Tut natürlich auch weh, aber geht wesentlich schneller als das Zupfen jedes einzelnen Härchens! Hält auch lang!
Danach mit Babyöl eincremen- wirkt schön beruhigend!

Gefällt mir

26. Dezember 2006 um 17:47

Hm....
kann man sich so nen damenbart nich weglasern lassen?ich hab nämlich auch das problm! wenn ja wo macht man sowas,wieviele sitzungen sind nötig wieviel kostet das und is das dann wirklich für immer?

Gefällt mir

1. Januar 2007 um 23:25

Friseur
Ich zupfe mir regelmäßig die Augenbrauen, um genau zu sein sogar jeden Tag, weil sie so schnell nachwachsen. Das ist wirklich lästig da meine Augenbrauen jetzt schon viel zu dünn sind und auch nicht gerade gleich =(.

Meine Mutter hatt sich deshalb bei ihrem letzten Friseurbesuch erkundigt ob sie denn auch die Augenbrauen zupfen würden. Die Frieseusin meinte dann dass ihre Kollegin es mit einem Faden machen würde. Dass würde allerdings mehr weh tun als zupfen, aber dafür auch viel länger halten.

Näheres weiß ich leider auch noch nicht. Zum Beispiel wie viel das kostet oder wie es überhaupt funktioniert.

lg laulau

Gefällt mir

4. Januar 2007 um 22:38

Hilfe gegen Oberlippenbehaarung
Es gibt bei der Drogerie Müller eine Enthaarungscreme für das Gesicht,habe es selber ausprobiert,die Haare wachsen feiner nach. Ich glaube das Problem haben viele Frauen. Ich hatte am Anfang ganz wenige Haare ,es hat mich aber gestört. Mein Frauenarzt hat mir ne Hormonelle Creme verschrieben,danach wurde es noch schlimmer.Von Wachs würde ich die Finger lassen,habe es mal an den Beinen ausprobiert,das sind ja Schmerzen und das dann im Gesicht wo die haut eh so empfindlich ist.Starke Behaarung kann auch andere ursachen haben. Hormonelle Schwankungen, Schilddrüse ect. Durch Medikamente z.B. Cortison (Bei Langzeitanwendung) kann verstärkter Haarwuchs auftreten. Wenn jemand ein Mittel gegen die lästigen Haare hat,das sie auf Dauer verschwinden ,dann lasst es mich wissen. Gutes Gelingen. B

Gefällt mir

5. Januar 2007 um 10:42

Wachsen
... naja ich finde wachsen tut gar nicht so weh. ich lasse mir die haare an der oberlippe immer mit wachs bei einer kosmetikerin entfernen. das tut überhaupt nicht weh. wenn ich mir allerdings die haare selber mit wachs entferne tuts auch bei mir schmerzen. die kosmetiker haben den dreh raus, das weniger bzw. gar nicht schmerzt (hängt davon ab wie empfindlich du bist). ich kann dir nich sagen wieviel es genau kostet. aber bezahle für halbe beine, augenbrauen und oberlippe 28.

Gefällt mir

6. Januar 2007 um 0:28

Hey
hast du schonmal was von Enthaarungscreme gehört?
Das riechts zwar ein bischen unangenehm, aber es hilft und es ist auch die schmerzlose Variante.

Gefällt mir

29. März 2007 um 13:48

...
Wurden die Haare bei dir nicht dicker, länger und dunkler als du sie gezupft hast? Das erzählen hier viele, ich bin mir da nicht so sicher.
Ich würde auch gerne mal Kaltwachsstreifen ausprobieren.. Gibt's da auch Nachteile? Ich kann mir vorstellen, dass man danach ganz lange gerötete Haut hat und Pickelchen bekommt. Werden die Härchen dadurch wirklich feiner und heller?
Ich schäme mich so wegen den Härchen! Vor allem bei meinem Freund gegenüber ist das sehr unangenehm. Und wenn er dann immer mitbekommt, dass ich mir die Härchen entferne.
Wie lange hält es, wenn man Kaltwachsstreifen verwendet?

Gefällt mir

3. April 2009 um 18:02

Hey
also ich hab das leider auch...&ich muss sie jeden tag zupfen aber wachs ist wirklich keine schöne Angelegenheit!!
ich probier gerade eine neue Anwendung bei meiner Kosmetikerin aus eine sog. Lichtbehandlung!!

Diese entfernt die Haare aber man benötigt 4-6 Situngen bis alle wirklich für immer weg sind!
Eine Behandlung kostet ~30Euro

liebe Grüße (:

Gefällt mir

3. April 2009 um 18:05
In Antwort auf susi4431

...
Wurden die Haare bei dir nicht dicker, länger und dunkler als du sie gezupft hast? Das erzählen hier viele, ich bin mir da nicht so sicher.
Ich würde auch gerne mal Kaltwachsstreifen ausprobieren.. Gibt's da auch Nachteile? Ich kann mir vorstellen, dass man danach ganz lange gerötete Haut hat und Pickelchen bekommt. Werden die Härchen dadurch wirklich feiner und heller?
Ich schäme mich so wegen den Härchen! Vor allem bei meinem Freund gegenüber ist das sehr unangenehm. Und wenn er dann immer mitbekommt, dass ich mir die Härchen entferne.
Wie lange hält es, wenn man Kaltwachsstreifen verwendet?

Also
ich hab Wachs auch benutzt &bei mir wurden sie leider dicker &dunkler...
&sie wachsen näher an der Lippe...

mein Tipp ist: Es wird SOMMER aufwachen!!
SONNE mein Tipp..die sonne bleicht n bisschen die haare wenn du oft genug in der Sonne bist!!

ansonsten kann man sie sich ja noch aufhellen lassen!!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen