Home / Forum / Beauty / Hilfe!! Gefärbte Haare brechen ab!!!!

Hilfe!! Gefärbte Haare brechen ab!!!!

6. Februar 2007 um 22:45

Hallo!
Ich habe mir früher immer blonde Strähnen vom Frisör
in meine dunkelblonden Haare machen lassen.
Dann hatte ich Lust auf was dunkles und habe mir vor
ca. 3 Monaten eine Intensiv-Tönung von Country Coulors in hellbraun gemacht.
Das hat gut geklappt.
Dann wollte ich noch dunkler werden und habe ca. 2 Monate später noch eine Intensiv-Tönung, ebenfalls von Country Coulors in dunkelbraun gemacht.
Ergebnis war ebenfalls sehr schön.
Angeblich soll diese Tönung ja sehr schonend sein, weil sie ohne Amoniak ist.

Doch dann hatte ich den Eindruck, ich hätte Haarausfall.
Mittlerweile bin ich mir ziemlich sicher, dass sie nicht ausfallen, sondern abbrechen.
Oh Hilfe, ich habe eh schon so feine Haare....

Hat jemand den ultimativen Pflegetipp damit das aufhört?
Bin für alles dankbar!
Elfe

Mehr lesen

7. Februar 2007 um 11:48

Hallo Elfe,
ich denke mir, auch wenn immer "sanft, schonend" usw. draufsteht, es ist immer eine Strapaze für die Haare.
Ich selber färbe und Töne mir die Haare schon einige Jahre mehr oder weniger regelmäßig, aber meine Haare sind total gesund. Ich war zwischendurch sogar bei einem anderen Friseur (nicht bei meinem Stammfriseur, der mir oft die Haare färbt) und der war ganz begeistert, weil meine Haare so glänzen und so schön gesund wären, dass sie so von der Rundbürste rutschen. Daraus haben die geschlossen, dass ich halt so gesunde Haare hätte, weil ich nicht färben würde. Da hab ich denen aber was andereres erzählt

Also, ich benutze (ich will hier keine Werbung machen, dir aber natürlich helfen) immer Markenshampoo für mein Haar. Ich habe gesunde Haare trotz vielem Färben, da kann mir jeder sagen, das Aldi-Shampoo genauso gut ist, egal. Ich habe meine Haare so schön wie sie sind mit Markenshampoo behalten. Dafür, dass ich gesunde Haare habe, gebe ich gerne ein paar Euros mehr aus. Ich benutze immer mal wieder im Wechsel Gliss Kur Shampoo, Pantene Pro-V und LVital (keine Ahnung wies geschrieben wird )
Außerdem habe ich immer diverse Pflegeprodukte (nicht auswaschbare) von Gliss Kur im Haus, die ich regelmäßig anwende. Ab und zu benutze ich auch eine Spülung.

Kann ich dir nur empfehlen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2007 um 23:07

"Hilfe!! Gefärbte Haare brechen ab!!!!"
Hallo Elfe,

also ich würde dir raten Haarkuren ausprobieren, bei ciao.de gibt es tolle Testberichte...Du muß halt ausprobieren, es ist schwer zu sagen was dir paßt, da die Haarstruktur bei jedem Menschen unterschiedlich ist. Also irgendwas mit "strapaziert, strohig, trockene, blondierte, dauergewellte oder coloriertes Haar" aber das weißt du ja selber...
Ein persönliches Tipp von mir: Öl-Haarmaske (Kokosöl/Olivenöl, Klettesn Wurzen Haar Öl oder ähnliches) in die Kopfhaut einmassieren, in die Haarspitzen und in das kaputte Haar schonend einreiben. Hochstecken, (kannst du auch eine Tüte drüberziehen) und in ein Handtuch wickeln. Und so ein paar Stunden dein Haushalt erledigen. Das Öl dringt so in deine Haare besser ein. Wie gewohnt waschen, Pflegespülung benutzen und die Prozedere 1 bis 2 x die Woche.

So das was, viel Glück!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2007 um 3:24

Ja die tönungen...
wer weiss schon was in ihnen steckt.habe auch einmal eine selber gekauft im drogeriemarkt und wurde schon gewarnt das der wasserstoff darin sehr hoch sein soll,und tatsächlich statt dunkelbraun zu tönen wurde ich eine nuance heller!!
mal ehrlich von wegen ohne ammoniak,wie soll denn die farbe sonst ins haar,das würde ja kein tag halten!dein haar ist einfach überstrapaziert,wer weiss wie hoch dosiert das ist,lass es einfach ruhen..
gruss t.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2007 um 9:18

Es wird besser!!!
Hallo!
Danke für Eure lieben Antworten!
Ich habe nun diese gelbe Intensiv-Kur von ElVital ausprobiert.
Die gibts in den kleinen Tuben (4 Stück pro Packung),
für brüchiges Haar. Das Shampoo u. d. Spülung aus der Serie habe ich auch benutzt und siehe da:

ES WIRD BESSER!!!!

Die Menge der verlorenen Haare, die ich im Waschbecken nach dem Waschen finde, ist fast wieder normal.
Oh Mann, ich dachte ich könnte diese Intensiv-Tönungen einfach mal selber machen, wenn ich das gewußt hätte....!
Da zahle ich in Zukunft lieber mehr Geld beim Frisör, als das mir sowas nochmal passiert!!!
Ich mache das nie wieder selber!

Danke für den Öl-Tipp, werde gleich mal einkaufen gehen.

LG
Elfe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2011 um 18:53

Boah
das sselbe problem hab ich auch .. ich könnte heuuullen.. ich hab haare bis zum bauchnabel, mit stufen und .. halt typisches nicole scherzinger haar..
und jetzt fangen die an abzubrechen und im haargummi hängen immer so viele haare drinnen
bin jetzt sofort losgedüst und hab mir auch diese gelbe kur gekauft.
hoffentlich klappts

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2011 um 16:18

Das Abbrechen
von Haaren nach einer schädigenden Prozedur (Färben) ist eine naturgemäße Nachwirkung.

Wunderst Du Dich darüber jetzt wirklich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2016 um 23:03

Abgebrochenes gefärbtes Haar Lösung
Ich hatte meine Haare gefärbt und da ging der ganze ärger auch schon los erst sind paar Haare weggebrochen schön und gut aber dann wurden es immer mehr war am verzweifeln dann hatte ich im Internet gelesen das ein rohes Ei die Haare weich machen soll und hab das ausprobiert kann nur sagen top hat was gebracht das gefärbte Haar war nicht mehr so widerspenstig und es sind immer weniger Haare weggebrochen

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen