Home / Forum / Beauty / HILFE!!! Friseur hat mir die Haarfarbe ruiniert

HILFE!!! Friseur hat mir die Haarfarbe ruiniert

21. Februar 2014 um 17:05

Ich sitze hier mit meinen 24 Jahren und heule wie ein Baby. War gestern beim Friseur und habe 113 bezahlt, um hinterher so auszusehen, wie eine Bordsteinschwalbe.
Ich wollte eine braunrote Färbung (ähnlich der Schauspielerin Amy Adams, habe auch ein Bild von ihr dabei gehabt und gezeigt). Bekommen habe ich TOMATENROT. Ich leuchte von weitem wie eine Ampel. Wer sie kennt - ich habe die Farbe von Sonja Kraushofer (L'ame immortelle). Ich war so geschockt, dass ich angefangen hab zu weinen und kann mich auch jetzt nicht mehr beruhigen.

Und jetzt das Dreiste an der Geschichte: Ich musste trotzdem die 113 bezahlen. Als "Entschädigung" wurden mir einzelne dunkle Strähnen angeboten, die das Ganze auch nicht besser machen würden. Dass ich darauf hinwies, eine ganz andere Farbe zu wollen, wurde damit quittiert, dass meine Haare die Farbe halt intensiver angenommen hätten. Von braunrot auf Tomate??? Die Friseurin war total unfreundlich und meinte, man könne sich ja auch "höflich" beschweren. Das muss gerade sie sagen! In Anbetracht dessen, was sie für 113 mit mir gemacht hat, war ich höflich. Und zur Chefin wollte man mich nicht lassen, weil sie "beschäftigt" sei. Keine Entschädigung (außer das Angebot der Strähnchen, die 1. nicht wirklich was ändern würden und 2. ich mich jetzt natürlich auch nicht mehr bei denen traue), obendrein die Behauptung, ich hätte doch rot gewollt, und meine Haare wären schuld. Entspricht alles nicht der Wahrheit und ich bin wirklich versucht, den Laden zu verklagen!

Wie würdet ihr jetzt fortfahren? Bin so unglücklich

Mehr lesen

22. Februar 2014 um 2:08

Echt eine Frechheit sowas...
...Ich hätte so einen hohen Preis nicht bezahlt!

Am besten färbst du nochmal selber drüber.
Ich hatte auch mal ein ziemlich intensives Rot und hab dann einfach mit einem normalen Mittelbraun (von Syoss) drüber gefärbt.
Du könntest auch in ein Fachgeschäft für Friseurbedarf gehen und dich da beraten lassen, welcher Farbton geeignet wäre; Aber ich denke ein aschiger Braunton ist sicher ideal.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 1:21

Nicht aufgeben
Wasch deine Haare öfter, rot soll ja schnell ausbluten. Ich an deiner Stelle würde nochmals den ''Salon'' aufsuchen und die Chefin zu rate ziehen, vielleicht sieht sie den Fehler ja noch ein. Nicht traurig sein- das wird schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 13:34

Bin jetzt wieder dunkel
Es nützte alles nichts - bin zu einem anderen Friseur und habe sie dunkel einfärben lassen. Dreimal musste die gute Frau drüberfärben, bis es einigermaßen gleichmäßig war.

Sie hat mir auch bestätigt, dass selbst, wenn ich die Farbe so gewollt hätte, es ein unmögliches Ergebnis war. Total ungleichmäßig und einfach nur mega schlecht und das für 113 . Sie war richtig geschockt von meinem Anblick (ebenso wie die dort sitzenden Kunden und die Azubiene).

Ich habe für das Überfärben 45 gezahlt. Sie hatte so Mitleid mit mir und mir nur einmal Färben berechnet. Das fand ich sehr lieb!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 15:59

Hoffentlich bist
du jetzt zufrieden, echt ne Frechheit von der Friseurin so viel abzukassieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Finde keine Haarfarbe die gut aussieht!!
Von: yasu_12463961
neu
23. Februar 2014 um 11:02
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper