Forum / Beauty

HILFE !!

Letzte Nachricht: 19. Oktober 2011 um 17:28
Y
yaa_12544300
20.02.10 um 9:11

heyy leute,
also ich hab ein echtes problem, is mir auch zieemlch peinlich ....
ich hab vermutlich zu viele männliche hormone und bei mir wachsen die schamhaare bis in das scheideninnere
ich finds nich so gut, is ja klar!
es zwickt dann auch öfertmal zwischen den beinen ..
was kann ich tun oder ist es besser gar nichts zu machen ???
bitte helft mir!

Mehr lesen

H
helios_12844135
16.10.11 um 21:24

Hallöchen
Am besten, auch wenns weh tut, epiliere sie weg. Wenn möglich, mit einer Wachs oder Zuckerpasten Methode, damit es nicht zu lange weh tut. Dann haste wieder flauschig weiche Haut und die Haare sind futsch ^.^

Gefällt mir

T
tawnie_12460124
19.10.11 um 0:42

Bloss nicht epilieren!
Um Gottes Willen! Wenn Du Tränen weinen möchtest und das Gefühl haben willst, dass Du wochenlang nicht mehr sitzen kannst und Deine Schamlippen auf das fünffache der Originalgröße anschwellen lassen möchtest - Ja, dann ist Epilieren das Richtige für Dich.

Ansonsten Finger weg und den Epilierer gerade für den Intimbereich einfach mal irgendwo dort vergraben, wo Du ihn nie wieder finden wirst.

Wenn es Dich so massiv stört, kannst Du sie Dir wegrasieren. Alternativ kannst Du sie auch wegwachsen.

Das Rasieren hat den Vorteil, dass es Dir selbst keine Schmerzen bringt. Aber Du musst es wohl dann - jenachdem wie stark Dein Haarwuchs ist - relativ häufig machen. Vielleicht täglich. Vielleicht "nur" aller zwei Tage. Sonst kratzt es unangenehm.

Wenn Du Wachsen möchtest, dann geh auf jedenfall zu einem Beauty bzw. Wachs Salon. In jedem Fall solltest Du das professionell machen lassen. Informiere Dich über die Preise vorher und sag auch ruhig, dass Du das noch nie hast machen lassen.

Ja, es tut weh, wenn man sich den Intimbereich wachst. Jeder, der etwas anderes sagt, kann auch über glühende Kohlen tanzen und dabei lachen.

Aber dafür hält es sehr lange an. Du hast zwei bis sechs Wochen Ruhe. Jenachdem wie oft Du schon wachsen warst. Und es geht wirklich schnell vorbei. Es tut auch nicht so sehr weh wie wenn Du ein Haar dort mit der Pinzette rauszupfst. Das gibt immer ein ekliges Ziepen. Beim Wachsen gibt es nur ein Ratsch und dann ist es vorbei.

Aber - Finger weg vom Epilierer! Da tut mir beim Gedanken schon alles weh.

Liebe Grüße!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

H
helios_12844135
19.10.11 um 17:28
In Antwort auf tawnie_12460124

Bloss nicht epilieren!
Um Gottes Willen! Wenn Du Tränen weinen möchtest und das Gefühl haben willst, dass Du wochenlang nicht mehr sitzen kannst und Deine Schamlippen auf das fünffache der Originalgröße anschwellen lassen möchtest - Ja, dann ist Epilieren das Richtige für Dich.

Ansonsten Finger weg und den Epilierer gerade für den Intimbereich einfach mal irgendwo dort vergraben, wo Du ihn nie wieder finden wirst.

Wenn es Dich so massiv stört, kannst Du sie Dir wegrasieren. Alternativ kannst Du sie auch wegwachsen.

Das Rasieren hat den Vorteil, dass es Dir selbst keine Schmerzen bringt. Aber Du musst es wohl dann - jenachdem wie stark Dein Haarwuchs ist - relativ häufig machen. Vielleicht täglich. Vielleicht "nur" aller zwei Tage. Sonst kratzt es unangenehm.

Wenn Du Wachsen möchtest, dann geh auf jedenfall zu einem Beauty bzw. Wachs Salon. In jedem Fall solltest Du das professionell machen lassen. Informiere Dich über die Preise vorher und sag auch ruhig, dass Du das noch nie hast machen lassen.

Ja, es tut weh, wenn man sich den Intimbereich wachst. Jeder, der etwas anderes sagt, kann auch über glühende Kohlen tanzen und dabei lachen.

Aber dafür hält es sehr lange an. Du hast zwei bis sechs Wochen Ruhe. Jenachdem wie oft Du schon wachsen warst. Und es geht wirklich schnell vorbei. Es tut auch nicht so sehr weh wie wenn Du ein Haar dort mit der Pinzette rauszupfst. Das gibt immer ein ekliges Ziepen. Beim Wachsen gibt es nur ein Ratsch und dann ist es vorbei.

Aber - Finger weg vom Epilierer! Da tut mir beim Gedanken schon alles weh.

Liebe Grüße!

Huhu seriousme xD
Ich wollte ihr ja nix böses, aber ich habe schon des öfteren gesehen, daß sich Frauen epilieren dort
Halt nicht mit der Rupfmaschine, das ist ne Qual. Ich meinte ja mit Zuckerpaste bzw. Wachs, auf einen Rutsch. Klar tut das mal weh, aber wenn man nicht überempfindlich ist, gewöhnt man sich daran

Kann "Mann" ja auch machen und klar tut das weh, aber dafür isses sauber und anständig erledigt, wobei man sie lange Zeit los ist und kein bisschen mehr kratzig oder stoppelig wird

Epiliergerät im Intimbereich und überhaupt würde ich persönlich aber genauso sehr scharf ablehnen ^^

Wenn du rasierst schneidest du sie aber genau auf Hauthöhe ab (und das auch nur im Idealfall) und dann haste sehr schnell wieder ein kratzen und sowieso fühlst du die scharf abgeschnittenen Stoppeln ständig bei Hautbewegung oder drüberstreicheln X.x

Das is also nich so ideal leider

Ich sagte ja nie, es täte nicht weh, aber es ist halt die sauberste und anständigste Art

Wenn du es danach kühlst und schonst, sollte der Schmerz aber schnell weggehen ^^

Wie lange man dann Ruhe hat, liegt halt an dem Haarwachs Stadium, was immer in Schüben kommt. Du erwischst beim ersten Mal also meist nie alle Stadien. Wenn du dann aber mal alle raus hast, bleibt das Ergebnis für länger und die neuen Haare bekommen ja neue Wurzeln, sind also feiner/dünner und somit leichter zu epilieren. Nur beim ersten Mal isses am schlimmsten :/

Mir als Mann tut es schon weh, am Bein zu epilieren (mit der Maschine) da kann ich mir vorstellen, daß das Ding ne Folter ist, wenn du es an sehr empfindlichen Stellen nutzt xD

Dauert halt viel zu lange und deswegen fühlst du zu lange Ziehschmerz. Das is eher ne Foltermaschine und der Erfinder sollte gesteinigt werden lol

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers