Home / Forum / Beauty / Hilfe!!!! extreme hängebrust schon seid dem 13. lebensjahr!!!

Hilfe!!!! extreme hängebrust schon seid dem 13. lebensjahr!!!

10. März 2009 um 22:48 Letzte Antwort: 9. April 2009 um 13:21

hallo,
ich bni mitlerweile 18 jahre alt, habe 75D/80C und meine brust hängt ganz fürchterlich...
mit bh gehts, da kann man die ausgeleierte haut sozusagen "reinstopfen"...
ich habe dieses problem seid ich 13 bin, sprich, seid meine brustr angefangen hat zu wachsen. sie war nie straff, sondern ist quasi "nach unten gewachsen".
ich bin unglaublich unglücklich...
am schlimmsten ist im sommer. bikinis finde ich kaum, wenn dann geht weh nur mit bügel und auch bei bhs muss ich die trger immer ganz eng machen, damit sie die brust hochz ziehen, und dann schneiden sie ein in der schulter. kann also nichtmal trägerhemden tragen...
glaube kaum, dass muskelaufbau hilft, da es einfach zu viel haut ist(besonders mittig, über der brustwarze)... man kann die haut schon richtig langziehen... ohne bh liegt die brust im stehen trichtig auf dem bauch, und im liegen fallen sie rechts und links runter...

bitte bitte helft mir.
ich bin so verzweifelt. geld für op habe ich nicht...

Mehr lesen

12. März 2009 um 14:01

Hi
ich weiß wie du dich fühlst. mir geht es auch nicht anders. ich habe letztes jahr ein kind bekommen dazu noch einiges abgenommen und jetzt habe ich nur noch A und meine brust, was man nicht mehr brust nennen kann ,hängt. ich hatte auch noch nie so eine straffe brust aber ich hatte vor meiner ss gr. C und es hing nicht so. ich bin auch total traurig und weiß nicht was ich machen soll. ich habe bereits eine kleine schönheits op hinter mir und noch mal ,das kann ich mir nicht leisten. mein mann sagt zwar er findet das nicht schlimm aber für mich ist es eben schlimm ,und ich kann nicht glauben dass das irgend ein mann schön findet. ich finde kaum bh s dir mir passen.sie sind nie richtig ausgefüllt. es schaut nicht schön aus.ich habe das gefühl, neine brust besteht nur noch aus haut.
ich kann echt gut nachvollziehen wie du dich fühlst. aber entweder wir müssen lernen uns so zu akzeptieren wie wir sind oder eben sparen uns die op leisten zu können. ich finde das schlimm das die krankenkassen nicht mal mehr in solchen fällen zahlen.
ich wünsche dir trotzdem alles gute.
sonja

1 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
7. April 2009 um 23:47

Hallo
ich hattte das allerselbe problem wie du.sogar die gleiche Bh größe

als mir meine brust gewachsen ist, ging das so schnell, das mir mein ganzes gewebe rund um den Busen gerissen ist.

diese unschönen streifen waren rot und blau. als ich dann mit16 die Pille bekommen hab, da nahm ich erstmal richtig zu 1,73 90 kg.

dann wars erst schön. aber es kommt noch besser, als ich dann abgenommen habe auf 58 kg wars erst exrem da war ich 18 so alt wie du!

da habe ich mich auch zum ersten mal den chirurgen vorgestellt, bin dann von arzt zu arzt wegen den artesten für die kasse zwecks kostenübernahme. und nichts habe ich bekommen außer einen noch längeren leidensweg.

Jetzt bin ich 27 jahre, wiege ca 65 kg (eingependelt) habe mir im märz meine Bruststraffung selber bezahlt und ich finde es fantastisch. habe heute meinen esrten Triangelbikini gekauft und alles paßt schön straff rein und ich habe so lange darauf gewartet

ich wünsche dir, dass es bei dir auch noch klappt egel auf welchen weg.

Gib nicht auf

viel glück

1 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
9. April 2009 um 13:21

Re
Hi du,

ich habe ganz genau das gleiche Problem wie du! der Busen wuchs viel zu schnell und ich hab schon seit ich 13 bin 75D, und sie hängen ohne Ende.
Jetzt bin ich 22, und es ist immer noch genau so. Noch dazu kommt, dass die Brust so schwer ist das die Brustwarzen reissen. Das tut höllisch weh.
Mitlerweile habe ich mich aber ziemlich damit abgefunden, denn ich denke immer: anderen Leuten geht es so viel schlechter, sie haben viel schlimmere Probleme und Krankheiten.
In der Pubertät ging es mir wegen meinem Busen richtig richtig schlecht, ich wollte mich sogar umbringen.
Ich habe mir soo oft eine Brust OP gewünscht. Und als meine Mutter dann sagte, sie würde sie mir bezahlen, da hab ich noch mal drüber nachgedacht, und es lieber gelassen. Denn eine Brust OP ist ein großer Eingriff.
Ausserdem möchte ich gerne mal Kinder haben, und wer weiß wie danach die Brust aussieht. Dann lasse ich mir meinen Busen lieber straffen wenn ich so um die 30 bin und meine 2 Wunschkinder habe.

Ich weiß, das ist für dich im Moment kein Trost. Ich weiß wie es ist, wenn man in Geschäfte geht, und es gibt schöne Unterwäsche oder Bademode, aber nichts davon passt. Als ich in dem Alter war gab es noch wesentlich weniger schöne Sachen für große Größen. In den letzten 5 Jahren kam immer mehr dazu, denn immer häufiger haben Frauen einen größeren Busen.
Die richtig guten BHs sind teuer, aber taugen auch was. Sie sehen gut aus und halten das Gewicht. Einen Bikini habe ich nach laaangem Suchen sogar auch gefunden, von Triumph. Er hat einen Bügel, klar. Aber es sieht trotzdem super aus.

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Von: anca_11914680
7 Antworten 7
|
9. April 2009 um 12:50
2 Antworten 2
|
9. April 2009 um 9:20
Von: ryusei_12774744
1 Antworten 1
|
9. April 2009 um 8:53
Von: abban_11876059
1 Antworten 1
|
9. April 2009 um 0:39
Von: fabius_12481545
2 Antworten 2
|
8. April 2009 um 23:40
Teste die neusten Trends!
experts-club