Home / Forum / Beauty / Hilfe! eingewachsene haare nach enthaarung in der bikinizone

Hilfe! eingewachsene haare nach enthaarung in der bikinizone

12. April 2010 um 15:57

hallo!

seit ein paar monaten lasse ich mir die haare in einem wachsingsstudio (senzera) wegnehmen.....habe aber viele eingewachsene haare mit comedonen und entzündungen! (obwohl ich peele, wie sie mir empfohlen haben).

was kann ich dagegen tun?

liebe grüsse

Mehr lesen

12. April 2010 um 16:49

Verschiedene Gründe für eingewachsene Haare
Hallo albafantastica,

Peeling ist für den Anfang schon eine gute Sache.

Der häufigste Grund für eingewachsene Haare ist eine von innen her zu trockene Haut.
Trinken Sie genug???
1,5-2 oder 3 Liter am Tag sollte es schon sein ( Wasser / Kräutertee).

Wenn die Haut zu trocken ist ( verschiedene Gründe sind möglich: zu wenig Flüssigkeitszufuhr s.o., trockene Raumluft, Sonne / Sonnenbank, nicht reichhaltig genügende Hautpflege usw) ist es für das neue Haar mit der weichen Spitze sehr schwer durch die Haut zu stoßen. Also wächst es und "knubbelt" sich unter der Haut. Bestenfalls kommt es nach einem Peeling an die Luft; im schlimmsten Fall entzündet sich der Haarbalg und es kommt zu Vereiterungen.
Das gleiche gilt für den Haartalg, der über den Haarkanal ausgeschieden wird: ist die Haut zu trocken und verhärtet kann der Talg nicht abfließen und "die Pore verstopft".

Mein Tipp: genügend trinken ( und die Haut von innen mit Feuchtigkeit versorgen),
höchstens 2 - 3 mal in der Woche ein sanftes Peeling ( z.B. mit dem Luffaschwamm - Rubbelcremes können die Poren ebenfalls verstopfen),
die Haut gut pflegen ( z.B. Aloe-Vera-Gel - kein Öl oder schwere Cremes, die verstopfen auch gerne mal)

In Ausnahmefällen ( sehr selten) kann es bei sehr, sehr lockigem Haar dazu kommen, dass es so gebogen gebildet wird, dass es unter der Haut weiterwächst.

Ich hoffe, dass ich Ihnen weiterhelfen konnte

viel Grüße aus Ratingen bei Düsseldorf
Martina Skomroch
Smooth Waxing Skomroch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2010 um 21:34
In Antwort auf marged_12485244

Verschiedene Gründe für eingewachsene Haare
Hallo albafantastica,

Peeling ist für den Anfang schon eine gute Sache.

Der häufigste Grund für eingewachsene Haare ist eine von innen her zu trockene Haut.
Trinken Sie genug???
1,5-2 oder 3 Liter am Tag sollte es schon sein ( Wasser / Kräutertee).

Wenn die Haut zu trocken ist ( verschiedene Gründe sind möglich: zu wenig Flüssigkeitszufuhr s.o., trockene Raumluft, Sonne / Sonnenbank, nicht reichhaltig genügende Hautpflege usw) ist es für das neue Haar mit der weichen Spitze sehr schwer durch die Haut zu stoßen. Also wächst es und "knubbelt" sich unter der Haut. Bestenfalls kommt es nach einem Peeling an die Luft; im schlimmsten Fall entzündet sich der Haarbalg und es kommt zu Vereiterungen.
Das gleiche gilt für den Haartalg, der über den Haarkanal ausgeschieden wird: ist die Haut zu trocken und verhärtet kann der Talg nicht abfließen und "die Pore verstopft".

Mein Tipp: genügend trinken ( und die Haut von innen mit Feuchtigkeit versorgen),
höchstens 2 - 3 mal in der Woche ein sanftes Peeling ( z.B. mit dem Luffaschwamm - Rubbelcremes können die Poren ebenfalls verstopfen),
die Haut gut pflegen ( z.B. Aloe-Vera-Gel - kein Öl oder schwere Cremes, die verstopfen auch gerne mal)

In Ausnahmefällen ( sehr selten) kann es bei sehr, sehr lockigem Haar dazu kommen, dass es so gebogen gebildet wird, dass es unter der Haut weiterwächst.

Ich hoffe, dass ich Ihnen weiterhelfen konnte

viel Grüße aus Ratingen bei Düsseldorf
Martina Skomroch
Smooth Waxing Skomroch

Eingewachsene haare
vielen dank, mille grazie für ihren beitrag!

also...ihre erklärung über trockene haut ist interessant. sie scheinen eine richtige profi zu sein.

ich dachte nicht, dass ich eine trockene haut habe...(zumindest im gesicht nicht, an manchen körperstellen schon)
allerdings...es stimmt, ich trinke (wie viele frauen auch) zu wenig wasser (habe nie durst!). ich werde mich jetzt bemühen, mehr zu trinken. und ..ich pflege die haut an der stelle so gut wie nie nach.....(ausser mit desinfizierende lotionen...die wahrscheinlich die haut noch trockener machen...oder..?)

meinen sie, die "halwa" oder "sugaring" methode würden das einwachsen der haare reduzieren?

viele liebe grüsse

albafantastica

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2010 um 17:51
In Antwort auf dorthy_12254618

Eingewachsene haare
vielen dank, mille grazie für ihren beitrag!

also...ihre erklärung über trockene haut ist interessant. sie scheinen eine richtige profi zu sein.

ich dachte nicht, dass ich eine trockene haut habe...(zumindest im gesicht nicht, an manchen körperstellen schon)
allerdings...es stimmt, ich trinke (wie viele frauen auch) zu wenig wasser (habe nie durst!). ich werde mich jetzt bemühen, mehr zu trinken. und ..ich pflege die haut an der stelle so gut wie nie nach.....(ausser mit desinfizierende lotionen...die wahrscheinlich die haut noch trockener machen...oder..?)

meinen sie, die "halwa" oder "sugaring" methode würden das einwachsen der haare reduzieren?

viele liebe grüsse

albafantastica

Ansichtssache
Hallo albafantastica,

ob nun Wachsing oder Sugaring zu weniger eingewachsenen Haaren beiträgt??? Ich weiß es nicht, es gibt versch. Theorien:
Halawa ist schonender
Wachs "zieht" die oberste Hautschicht ab - aber ob es dadurch weniger Einwachsungen gibt??? Habe ich noch nicht erlebt.
Ich könnte mir evtl vorstellen, dass durch die starke Reitzung beim Waxing die Haut unter Umständen einen Hauch dicker werden könnte ... aber das sind Spekulationen und wissenschaftlich nicht belegt.
Ich biete Wachs und Zucker an, jedoch nutze ich zu 99,9% Zucker ( ich finde das Ergebniss bessser und meine Kunden sehen das wohl auch so; außerdem ist es weniger schmerzhaft)

Wichtig ist wirklich, dass man ( Frau) viel trinkt; mein Tipp: kaufen Sie sich die kleinen halb-Liter-Flaschen und teilen Sie sich 4 - 6 für den Tag ein, dann haben Sie nicht die große Masse vor Augen - so ein kleines Fläschchen schaftt mn eher; legen Sie sich z.B. auch eines ins Auto und nehmen Sie immer einen Schluck, bevor sie losfahren und wenn Sie ankommen; entwickeln Sie Trinkriuale ( 1 Glas vor dem Kaffee; 1 Glas beim telefonieren usw.)

Viel Glück, testen Sie es einfach mal

liebe Grüße aus Ratingen bei Düsseldorf
Martina Skomroch
Smooth Waxing Skomroch
02102 - 10 69 64

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2010 um 23:08
In Antwort auf marged_12485244

Ansichtssache
Hallo albafantastica,

ob nun Wachsing oder Sugaring zu weniger eingewachsenen Haaren beiträgt??? Ich weiß es nicht, es gibt versch. Theorien:
Halawa ist schonender
Wachs "zieht" die oberste Hautschicht ab - aber ob es dadurch weniger Einwachsungen gibt??? Habe ich noch nicht erlebt.
Ich könnte mir evtl vorstellen, dass durch die starke Reitzung beim Waxing die Haut unter Umständen einen Hauch dicker werden könnte ... aber das sind Spekulationen und wissenschaftlich nicht belegt.
Ich biete Wachs und Zucker an, jedoch nutze ich zu 99,9% Zucker ( ich finde das Ergebniss bessser und meine Kunden sehen das wohl auch so; außerdem ist es weniger schmerzhaft)

Wichtig ist wirklich, dass man ( Frau) viel trinkt; mein Tipp: kaufen Sie sich die kleinen halb-Liter-Flaschen und teilen Sie sich 4 - 6 für den Tag ein, dann haben Sie nicht die große Masse vor Augen - so ein kleines Fläschchen schaftt mn eher; legen Sie sich z.B. auch eines ins Auto und nehmen Sie immer einen Schluck, bevor sie losfahren und wenn Sie ankommen; entwickeln Sie Trinkriuale ( 1 Glas vor dem Kaffee; 1 Glas beim telefonieren usw.)

Viel Glück, testen Sie es einfach mal

liebe Grüße aus Ratingen bei Düsseldorf
Martina Skomroch
Smooth Waxing Skomroch
02102 - 10 69 64

Hilfe! eingewachsene haare nach enthaarung in der bikinizone
danke, ich werde diesen tipp mit den kleinen flaschen anwenden...

liebe grüsse

albafantastica

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Nasen Op bei Dr. Robbers.. Dominikus-Krankenhaus
Von: nisa_12678555
neu
13. April 2010 um 19:26
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen