Home / Forum / Beauty / Brust - ein schöner Busen / Hilfe! Bruststraffung! Zuschuss?

Hilfe! Bruststraffung! Zuschuss?

8. Juli 2008 um 23:30 Letzte Antwort: 13. Juli 2008 um 21:43

Hallo!

Ich hab ein riesiges Problem mit meinen Brüsten. Ich hab ein unglaublich schlechtes Bindegewebe und habe eigentlich schon seitdem ich Brüste habe "Hängebrüste" und noch dazu starke Schwangerschaftsstreifen an der einen und an der anderen nicht ganz so viele. Noch dazu kommt, dass ich mit 16 Jahren fast 30kg abgenommen habe und das Ausmaß der "Hängebrüste" noch viel viel schlimmer wurde. Find es total grausam und trau mich eigentlich schon garnicht mehr ins Schwimmbad, weil man es einfach bei dem best stützenden Bikini noch sieht. Hab es selbst mit viel Sport und Muskeltraining probiert aber bei diesem Bindegewebe scheint garnichts mehr zu helfen. Es schränkt mich wirklich in meinem Leben ein, fühl mich mit 18 Jahren und diesen Dingern nicht gerade sehr wohl.

Meint ihr es gibt eine Möglichkeit, dass ich einen Zuschuss von meiner Krankenkassen bekomme? Ich glaub ja eigentlich nicht daran.

Lg,
GoLady15

Mehr lesen

9. Juli 2008 um 9:02

Stell deinen
antrag und probier es aus.
versuch macht klug...

Gefällt mir
11. Juli 2008 um 16:02

Hallo golady!
ich kann dich verstehen. dein problem hab ich auch. ich bekam relativ schnell brust und habe einen cup von c. verpackt bin ich mit meinen brüsten zufrieden, aber nackt mag ich mich im spiegel garnicht ansehen. letztes jahr, als ich dann 18 wurde, habe ih bei meiner krnakenkasse angerufen und gefragt, ob sie das übernehmen, bzw ob ich einen zuschuss bekomme.
du müsstest dazu: zum frauenarzt, der dir ein gutachten ausstellt. wenn er eine op für angemessen hält schickt er dich mit einer überweisung zu einem krankenhaus in dem dann auch nochmal ein gutachten gemacht wird, obs denn nun wirklich notwendig wäre.
bei mir haben die den kpf geschüttelt, wenn ich damit nicht zufrieden wäre, solle ich das doch bitte bei einem schönheitschirurgen machen lassen.

hab auch schon oft gelesen dass die was das betrifft echt hart sind. solange du noch laufen kannst und dir die brüste nicht in den kniekehlen hängen sodass du rückenschmerzen bekommst, machen sie das nicht.

wie bekommen nun im november unser erstes kind und danach werde ich mir meinen traum von einem schönen busen ohne die hilfe der kk erfüllen.


versuch es einfach, ich hab auch damit gerechnet, dass ich ein "nein" bekomme, aber ich kann sagen dass ich es wenigstens versucht habe.

viel glück dabei!

lg

Gefällt mir
13. Juli 2008 um 21:43
In Antwort auf senga_12775604

Hallo golady!
ich kann dich verstehen. dein problem hab ich auch. ich bekam relativ schnell brust und habe einen cup von c. verpackt bin ich mit meinen brüsten zufrieden, aber nackt mag ich mich im spiegel garnicht ansehen. letztes jahr, als ich dann 18 wurde, habe ih bei meiner krnakenkasse angerufen und gefragt, ob sie das übernehmen, bzw ob ich einen zuschuss bekomme.
du müsstest dazu: zum frauenarzt, der dir ein gutachten ausstellt. wenn er eine op für angemessen hält schickt er dich mit einer überweisung zu einem krankenhaus in dem dann auch nochmal ein gutachten gemacht wird, obs denn nun wirklich notwendig wäre.
bei mir haben die den kpf geschüttelt, wenn ich damit nicht zufrieden wäre, solle ich das doch bitte bei einem schönheitschirurgen machen lassen.

hab auch schon oft gelesen dass die was das betrifft echt hart sind. solange du noch laufen kannst und dir die brüste nicht in den kniekehlen hängen sodass du rückenschmerzen bekommst, machen sie das nicht.

wie bekommen nun im november unser erstes kind und danach werde ich mir meinen traum von einem schönen busen ohne die hilfe der kk erfüllen.


versuch es einfach, ich hab auch damit gerechnet, dass ich ein "nein" bekomme, aber ich kann sagen dass ich es wenigstens versucht habe.

viel glück dabei!

lg


Vielen Dank engelchen883!!!

Ich werd es auf jeden Fall versuchen!!!
Wünsch dir noch alles Gute für deine Schwangerschaft & die Geburt!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers