Home / Forum / Beauty / Hilfe, Bondings rutschen raus!!!

Hilfe, Bondings rutschen raus!!!

8. April 2006 um 21:24

Ich habe mir von ca. 1 Woche ein HV machen lassen. Die sieht auch echt super aus und auch das Haar ist sehr schön und geschmeidig. Leider sind mir schon 3 Strähnen einfach so rausgerutscht, ohne das ich großartig daran gezogen habe. Da ich schon einige HV hatte weiß ich das, daß nicht normal ist und kann mir auch den Grund erklären. Die Frisöse, die mir die HV gemacht hat, hatte nämlich keine Ahnung davon und hat die Keratinbonding nur sehr oberflächlich erhitzt, so das diese sich zwar rollen liesen, sich aber nicht mir meinem eigenen Haar verbunden haben. So sind kleine, hohle Röhrchen entstanden, die nun einfach so raus rutschen. An den heraus gefallenen Strähnchen sind auch keine Haare von mir zurück geblieben, sondern nur die kleine, leere Bondingröhre. Da bin ich jetzt schon ziemlich verärgert und war noch einmal bei der Dame. Die hat mir angeboten die Bondings noch einmal zuerhitzen und fester zu rollen. Aber ich bin da etwas skeptisch. Ist das wirklich eine Lösung??? Oder werde ich das gleiche Problem wieder haben??? Habt ihr vielleicht eine Idee???

Mehr lesen

9. April 2006 um 4:03

Du musst da nochmals hin
also ein paar strähnen sind ja normal aber nicht in der kurzen zeit, du musst nochmals hin und ihr das sagen, wenn du das gefühl hast, die bondings werden hohl und sitzen nicht richtig, werden dir die strähnen eh abfallen, lass es nochmals korrigieren.

sie soll das anständig machen und gutes keratin benutzen, du sollst sooft reklamieren bis es richtig sitzt, dsa was du beschreibst ist ein typischer fehler, das hatte ich bei meiner ersten HV auch, man sagte es lag an meinen Haaren, stimmt net es war billiges keratin und schlecht eingesetzt. Geh reklamieren lass keine zeit verstreichen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2006 um 11:25
In Antwort auf zina_12694115

Du musst da nochmals hin
also ein paar strähnen sind ja normal aber nicht in der kurzen zeit, du musst nochmals hin und ihr das sagen, wenn du das gefühl hast, die bondings werden hohl und sitzen nicht richtig, werden dir die strähnen eh abfallen, lass es nochmals korrigieren.

sie soll das anständig machen und gutes keratin benutzen, du sollst sooft reklamieren bis es richtig sitzt, dsa was du beschreibst ist ein typischer fehler, das hatte ich bei meiner ersten HV auch, man sagte es lag an meinen Haaren, stimmt net es war billiges keratin und schlecht eingesetzt. Geh reklamieren lass keine zeit verstreichen

Keratinbonding
hallo
ich habe bald eine hv mit keratinbondings vor mir. muss man da nicht aufpassen, dass man die bondings nicht zu fest erhitzt? könnte das eigenhaar ausfallen oder ? macht mich etwas unsicher.
oder kann man als schutz noch diese shrinkies drum herum tun? habe gehört, dass die dann zusätzlich (zu den keratinbondings) das eigenhaar schützen, stimmt das?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2006 um 11:31
In Antwort auf chocolat2700

Keratinbonding
hallo
ich habe bald eine hv mit keratinbondings vor mir. muss man da nicht aufpassen, dass man die bondings nicht zu fest erhitzt? könnte das eigenhaar ausfallen oder ? macht mich etwas unsicher.
oder kann man als schutz noch diese shrinkies drum herum tun? habe gehört, dass die dann zusätzlich (zu den keratinbondings) das eigenhaar schützen, stimmt das?

Chocolat
also bei der Keratin/Anschweissmethode muss gut gearbeitet werden, ansonsten könnte Wurzellift passieren, also dass dein eigenes Haar ausfällt mit Wurzel. die shrinkies sind wieder was anderes, das hat nicht mit der Keratin/Anschweissmethode zu tun, shrinkies sind sehr gut und auch sehr haarschonend, am besten die Glue Shrinkies, die halten gut und deinem Eigenhaar passiert nicht. Aber deine stylistin wird dich sicher gut beraten die dir die HV anbringt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2006 um 12:54

Eigentlich
wird einem beim Frisör gleich gesagt wenn du mal eine Strähne verlierst kommst du und lässt sie wieder dranmachen,natürlich umsonst.Kontrolle nach 4 Wochen ist sowieso selbstverständlich .Ich habe in 8 Monaten nur ein einziges Mal eine Strähne verloren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2006 um 13:49
In Antwort auf nell_12840141

Chocolat
also bei der Keratin/Anschweissmethode muss gut gearbeitet werden, ansonsten könnte Wurzellift passieren, also dass dein eigenes Haar ausfällt mit Wurzel. die shrinkies sind wieder was anderes, das hat nicht mit der Keratin/Anschweissmethode zu tun, shrinkies sind sehr gut und auch sehr haarschonend, am besten die Glue Shrinkies, die halten gut und deinem Eigenhaar passiert nicht. Aber deine stylistin wird dich sicher gut beraten die dir die HV anbringt

Die "stylistin"...
ist meine freundin und hat so wenig erfahrung wie ich. deshalb frag ich mich jetzt, ob ich doch besser shrinkies nehmen soll anstatt keratinbondings. was empfehlt ihr als expertinnen? und wenn doch keratinbondings, auf was muss geachtet werden?
shrinkies kriegt man bei ebay, so ich mitgekriegt habe. was brauch ich noch dazu? eine nadel und die haare zum ansetzen? ist das alles? oder brauch ich auch noch eine wärmezange?
daaaaaaaaaaaaanke euch!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2006 um 15:20
In Antwort auf chocolat2700

Die "stylistin"...
ist meine freundin und hat so wenig erfahrung wie ich. deshalb frag ich mich jetzt, ob ich doch besser shrinkies nehmen soll anstatt keratinbondings. was empfehlt ihr als expertinnen? und wenn doch keratinbondings, auf was muss geachtet werden?
shrinkies kriegt man bei ebay, so ich mitgekriegt habe. was brauch ich noch dazu? eine nadel und die haare zum ansetzen? ist das alles? oder brauch ich auch noch eine wärmezange?
daaaaaaaaaaaaanke euch!!

Hi
also ich empfehle dir lieber shrinkies wenns selbst gemacht wird, da kann nichts schief gehen, außer dass sie nicht so gut halten. kerationbondings sollten vom fachmann angebracht werden. brauchst nur die shrinkies und die nadel, und einen connector oder ein glätteeisen das heiss wird, das wars

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2006 um 15:31
In Antwort auf nell_12840141

Hi
also ich empfehle dir lieber shrinkies wenns selbst gemacht wird, da kann nichts schief gehen, außer dass sie nicht so gut halten. kerationbondings sollten vom fachmann angebracht werden. brauchst nur die shrinkies und die nadel, und einen connector oder ein glätteeisen das heiss wird, das wars

Danke
für deine hilfe! bin ja mal gespannt...
schönes wochenende und gut schwitz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2006 um 21:00
In Antwort auf chocolat2700

Die "stylistin"...
ist meine freundin und hat so wenig erfahrung wie ich. deshalb frag ich mich jetzt, ob ich doch besser shrinkies nehmen soll anstatt keratinbondings. was empfehlt ihr als expertinnen? und wenn doch keratinbondings, auf was muss geachtet werden?
shrinkies kriegt man bei ebay, so ich mitgekriegt habe. was brauch ich noch dazu? eine nadel und die haare zum ansetzen? ist das alles? oder brauch ich auch noch eine wärmezange?
daaaaaaaaaaaaanke euch!!

Be jedem
verfahren st alles falsch zu machen wenn man sich auf dem gebiet nicht auskennt

wenn schon manche fachfrau da Fehler mit enbaut da kann man davon ausgehen das auch ein laie da vieles falsch machen wird oder sehe ich das faisch
verstaendlich das sich jeder nach langen haaren sehnt und es so billig wie moeglich machen will aber ob das dann der richtige weg ist
nun wenn ihr das selbst machen wollt so solltet ihr auf jeden fall sehen das de keratinmasse so verschmolzen ist das de kaum mehr sichtbar ist dann gut durch das eigenhaar druecken damit verbindung geschaffen wird und dann drehen so das de rollen wasserdicht sind
shrinkies snd erheblich aufwendger und ob du da lange freude dran hast glaube ich kaum denn am haltbarsten sind wirklich die keratinsticks sofern es echte snd und das erkennst du daran das de mt einem einfachen geraet das sich nur auf 200 grad erwaermen laesst . gar nlcht geschmolzen bekommst

gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2006 um 23:09

Wenn die rausflutschen
Wenn die rausflutschen,liegt es daran,das DU zu feucht bist *kicher
vg nicki

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen