Forum / Beauty

HILFE!! blondieren schief gelaufen

Letzte Nachricht: 27. Mai 2012 um 20:01
L
loren_12079921
13.03.12 um 11:21

Hallo ihr lieben,

ich war am Wochenende beim Friseur.

Ich habe meine Extansions entfernen lassen...dann dachte ich, dass es ziemlich langweilig wäre wenn ich mit schulterlangen Haaren meine BRAUN gefärbten Haare so lasse wie sie sind.

Da die nette Dame die meine Haare gefärbt hat vorher meinte "Jaaaa klar kein Problem die werden schön Blond"...
Ich habe mich natürlich gefreut habe aber dennoch gefühlte 500 mal gefragt ob sie denn möglicherweise leicht rötlich werden, da ja braune Farbe rote Pigmente enthält oder?
Najaaa... sie meinte "nein kein Problem wird ein schöner sauberer Ton..."
Ich muss dazu sagen, dass ich sehr feine haare habe und diese zu Spliss neigen was die Dame auch wusste und daher sollte das aufhellen schon funktionieren, denn viel machen meine Haare nicht mit...

Nach 4 mal aufhellen und färben sah ich aus wie Pumuckl...
was ja nicht mal annähernd dunkelblond oder hellbraun war... es war einfach nur hell orange... zu meiner beigen Haut und dunklen Augenbraun das sah echt schlimm aus...

Sie sagte dass es sich in 2 Wochen raus wäscht, aber da ich ja arbeiten muss ging es nicht...sonst hätte ich mich zuhause eingeschlossen und die 2 Wochen abgewartet...

Zuhause war meine Mutter so geschockt , dass sie noch schnell zum REWE gelaufen ist und mir eine Haarfarbe gekauft hat von POLY Naturhaarfarben Cappuccino... ich habe sie gefärbt nun kann man zwar wieder raus gehen, aber glücklich bin ich nicht...
Das Orange schimmert sehr stark raus aber es ist wenigstens etwas heller.


Habt ihr auch solche Erfahrungen gemacht und vllt wieder blondiert?? ich will meine haare unbedingt dunkelblond- hellbraun mit blonden strähnen färben lassen.
Was würdet ihr mir empfehlen ??


Danke schon mal

mfg

Mehr lesen

O
orpa_11988088
13.03.12 um 12:40

Uiii
Das hört sich nicht toll an.. Ich versteh auch gar nicht wie die solche Leute zur Prüfung lassen? Das müsste man doch wissen?! Sie hätte die den Fehler wieder gerade biegen müssen.. Es ist nämlich Schadenersatz! Wer will schon mit Orangen Haaren rumlaufen? Und eine blondierung wäscht sich nach meinem wissen nicht raus.. Du hättest vielleicht vorher mit einem silvershampoo deine Haare waschen sollen das neutralisiert ein bisschen den orangeton..

Ich würde die Haare nicht anfassen.. Pfleg sie einfach und experimentier bitte nicht mehr..sonst kannst du sie komplett abrasieren lg

Gefällt mir

L
loren_12079921
13.03.12 um 13:41

...
Ja Silberschampoo habe ich auch gefragt, ob es sich damit neutralisiert, aber sie sagte, dass das nichts bringt , dass es sich von selbst wieder raus wäscht also der orange ton.

Sie sah keinen Fehler, da es ja " 2 Wochen später blond wird"... noch mal blondieren wollte sie nicht, weil sie meinte dass es dann zu viel wird für meine Haare...

Der jetzige Ton wird auch immer heller... also mit jedem Waschen etwas heller... ich hoffe nur dass es nicht wieder a la Pumuckl wird ...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
miki_12775776
27.05.12 um 20:01

Tolle friseurin!
Hey
also ich hatte schwarzgefärbte haare und habe diese dann selber blondgefärbt.Zuerst habe ich den Extremaufheller von Schwarzkopf verwendet und meine Haare waren auch sehr orange!Wenn du deiner Haare jetzt allerdings nach der blondierung wieder dunklergefärbt hast ,dann solltest du besser 1-2 Monate warten.
Am besten stückchenweise aufhellen,da die Drogerieprodukte ja meistens sowieso nur 1-2 Nuancen aufhellen.Das dauert allerdings und der ansatz wird heller werden als der rest der haare!
Wenn Du also kein allzu großes Risiko eingehen möchtest dann geh lieber zu einem anderen friseur!

LG

Gefällt mir