Home / Forum / Beauty / HILFE!bauchnabelpiercing....

HILFE!bauchnabelpiercing....

20. Juli 2007 um 21:51

hallo leute!!!
also ich hab jez shcon seit nem monat nen BNP piercing und ich lese da staendig was uebers rauswachsen etc. und ich hab da iwie panik bekommen obs bei mir jez auch der fall ist...
ich wollte mal fragen wie das so aussieht wenn ein piercing rauswaechst weil ich kann mir das iwie ned vorstellen und soo...... was kann passieren wenn man nix dagegen unternimmt??
danke

Mehr lesen

26. Juli 2007 um 0:32

...
Ich hab mein BN-Piercing jetzt genau ein Jahr und war letzte Woche aus dem selben Grund beim Piercer. Er meinte, dass es bei mir nicht der Fall ist und wenn ein Piercing rauswächst dann entsteht zwischen den zwei Stichen sowas wie ein schwarzer Strich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2007 um 14:30

Keine panik..
Also ich verstehe dass du Panik davor hast.. War bei mir genauso, ich hatte schreckliche Angst es würde sich entzünden oder rauswachsen. Aber falls es dich beruhigt, ich habe es schon fast 2 Jahr und es ist gut verlaufen. Von den mindestens 20 Mädchen die ich kenne, die ein Bauchnabelpiercing haben, hatte auch keine das Problem.
(Natürlich kann ich dir nicht versichern, dass es bei dir nicht passieren wird, jedoch weißt du jetzt, dass es nicht so oft vorkommt )

Hoff ich habe dich ein bisschen beruhigt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2007 um 19:03

...
Also ich habe mein Bauchnabelpiercing jetzt seit 10 Jahren. Der Piercer hat supergerade gestochen, leider ist es durch den Ring etwas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2007 um 19:05
In Antwort auf tiara_12298800

...
Also ich habe mein Bauchnabelpiercing jetzt seit 10 Jahren. Der Piercer hat supergerade gestochen, leider ist es durch den Ring etwas

...
... ausgerissen, den mein leicht speckiger Bauch hat den Ring immer so zur Seite kippen lassen.
Seit ich eine "Banane" habe, hat sich nichts mehr entzündet und das Loch ist auch nicht weiter ausgerissen. Meine Empfehlung - wechsel vom Ring zum Stecker.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2007 um 1:27
In Antwort auf tiara_12298800

...
... ausgerissen, den mein leicht speckiger Bauch hat den Ring immer so zur Seite kippen lassen.
Seit ich eine "Banane" habe, hat sich nichts mehr entzündet und das Loch ist auch nicht weiter ausgerissen. Meine Empfehlung - wechsel vom Ring zum Stecker.

...
Hey!

Hatte auch mal ein Bauchnabelpiercing!
Muss dir jetzt leider mitteilen, dass ich meines nach ca. 4 Monaten wieder rausmachen musste... weil es sich mehr oder weniger selbstständig gemacht hat

Natürlich ist Pflege da auch eine Sache. Habe meins auch gepflegt natürlich. Aber größtenteils hängt dieses "Rauswachsen" mit deiner Haut bzw. Körper zusammen!
Zum Beispiel:
-> Der Körper wird erstmal versuchen das Piercing abzustoßen, dadurch kann ein rauswachsen begünstigt werden (je nachdem wielange dieses "Abstoßverhalten" anhält... auch Heilungszeit!
-> Dein Bindegewebe -> stark, schwach?! Eine Freundin von mir musste nach 6 Jahren Bauchnabelpiercing-tragen ihres rausmachen, weil das Bindegewebe zu schwach war und es dadurch auch immer mehr rausgewachsen ist weil es definitiv zu schwer war.

Ein Tipp kann ich dir aber geben... übertreib es bei der Fürsorgen gegenüber deinem Bauchnabelpiercing bitte nicht mit Cremes! Die machen die Haut weich und begünstigen das Rauswachsen! Natürlich kannst du dich eincremen aber an der Haut über dem Stichkanal solltest du lieber sparsamer & geizig mit der Creme umgehen!

Und das mit der Banane kann ich nur bestätigen! Mach dir, wenn du nicht schon eine drin hast, eine rein!
Denn mit einem Ring ist auch mehr Druck auf dem Stichkanal bzw. den Einstichlöchern!

Viel Spaß mit deinem BNP...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2007 um 1:29
In Antwort auf holly_12752775

...
Hey!

Hatte auch mal ein Bauchnabelpiercing!
Muss dir jetzt leider mitteilen, dass ich meines nach ca. 4 Monaten wieder rausmachen musste... weil es sich mehr oder weniger selbstständig gemacht hat

Natürlich ist Pflege da auch eine Sache. Habe meins auch gepflegt natürlich. Aber größtenteils hängt dieses "Rauswachsen" mit deiner Haut bzw. Körper zusammen!
Zum Beispiel:
-> Der Körper wird erstmal versuchen das Piercing abzustoßen, dadurch kann ein rauswachsen begünstigt werden (je nachdem wielange dieses "Abstoßverhalten" anhält... auch Heilungszeit!
-> Dein Bindegewebe -> stark, schwach?! Eine Freundin von mir musste nach 6 Jahren Bauchnabelpiercing-tragen ihres rausmachen, weil das Bindegewebe zu schwach war und es dadurch auch immer mehr rausgewachsen ist weil es definitiv zu schwer war.

Ein Tipp kann ich dir aber geben... übertreib es bei der Fürsorgen gegenüber deinem Bauchnabelpiercing bitte nicht mit Cremes! Die machen die Haut weich und begünstigen das Rauswachsen! Natürlich kannst du dich eincremen aber an der Haut über dem Stichkanal solltest du lieber sparsamer & geizig mit der Creme umgehen!

Und das mit der Banane kann ich nur bestätigen! Mach dir, wenn du nicht schon eine drin hast, eine rein!
Denn mit einem Ring ist auch mehr Druck auf dem Stichkanal bzw. den Einstichlöchern!

Viel Spaß mit deinem BNP...

...
Achso und übrigends...
Es hängt auch mit der Heilungszeit zusammen!
Meins war zum Beispiel schnell verheilt und dann aber dauernd entzündet wieder... das begünstigt auch das Rauswachsen - die Grundlagen sind ja damit geschaffen!
Also immer schön desinfizieren und reinigen, dann passiert auch nichts

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2007 um 22:30
In Antwort auf holly_12752775

...
Achso und übrigends...
Es hängt auch mit der Heilungszeit zusammen!
Meins war zum Beispiel schnell verheilt und dann aber dauernd entzündet wieder... das begünstigt auch das Rauswachsen - die Grundlagen sind ja damit geschaffen!
Also immer schön desinfizieren und reinigen, dann passiert auch nichts

Asoo
DANKE fuer eure antworten!! hab mich sehr gefreut!
und ich hab festgestellt dass das mit dem rauswachsen bei mir noch ned der fall is

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2007 um 13:46

Meins

war ziemlich lange lange entzündet, musste öfter die stäbe wechseln, weil da wohl ne allergie war und alles mögliche.
aber das mit dem rauswachsen ist eher unwahrscheinlich, pflege es einfach gut, dann wird das schon!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2007 um 14:26

Ich glaub...
...das wenn man das piercing zuoft rausnimmt und wieder reinmacht es eher rauswächst.Bei mir is mein 1. bnp rausgewachsen...zum glück war die narbe aber noch zu durchstechen.hab mir ca. 1/2 jahr darauf wieder eins stechen lassen und das ist auch nicht rausgewachsen.das rauswachsen eines bnps merkt man eingentlich gar nicht...es tut auch nicht weh oder so...bleibt eben nur ne scheiß narbe.Ich hab des gar net gemerkt und eines tages hab ich mich gewundert warum der stab so lang geworden ist...und ein paar tage später als ich aufwachte war es rausgewachsen und lang neben mir im bett...erst dachte ich ich hätte es nachts rausgemacht...aber es war wirklich rausgewachsen.zuerst ist es wie ein schnitt...ziehmlich tief doch schmerzen tut es nicht sehr.
aber das dir das auch passiert ist relativ unwarscheinlich.
gglg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Unterlippenpiercing Fragen
Von: yulia_12367360
neu
25. Dezember 2007 um 14:20
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram