Home / Forum / Beauty / Hiilfe,Nach Brustverkleinerung Sport treiben?

Hiilfe,Nach Brustverkleinerung Sport treiben?

26. Mai 2007 um 13:56

Hallo, habe schon sehr vieles hier im Forum gelesen.Am 8Juni werde ich operiert.Jedoch mach ich mir nun neben Schmerzen und Vollnarkose etc. weitere Sorgen, wie es nach der Brustverkleinerung mit dem Sport treiben geht?

Der Chirurg welcher mich operiert,hat mir gesagt ca. 6Wochen dürfe ich kein Sport treiben. Doch kann ich dannach wieder normal Sport treiben?joggen, schwimmen, Krafttraining( Sportarten, wo man sich wirklich anstrengen muss?) Ohne meine Brüste zu gefährden?...

und wie ist es mit Baden, am Strand? Der Chirurg sagte mir ich dürfe nach 4Wochen wenn alles gut läuft, ans Meer schwimmen gehen, und auf die Sonne?.. stimmmt das, kann das wirklich sein?obschon ich erst nach 6wochen sport treiben dürfte?

hoffe das Ihr mir weiter helfen könnt, ich bin wirklich am verzweifeln...

ganz liebe Grüsse
Mina

Mehr lesen

26. Mai 2007 um 14:15

Hallo Mina
Also ich habe meine OP auch am 8.6. und gehe Mitte August in den Sommerurlaub, das findet mein PC völlig in Ordnung...
Mehr kann ich Dir dazu leider nicht sagen, aber ich denke auch, daß da die Ansichten der PCs unterschiedlich sind...
Die Sportarten, von denen Du schreibst halte ich aber schon für sehr "brustbelastende"...ich würde da wahrscheinlich eher aufpassen, lieber etwas länger warten, das wäre mir ein schöner Busen wert...

Liebe Grüße
Suse

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2007 um 10:57
In Antwort auf suzy_12863170

Hallo Mina
Also ich habe meine OP auch am 8.6. und gehe Mitte August in den Sommerurlaub, das findet mein PC völlig in Ordnung...
Mehr kann ich Dir dazu leider nicht sagen, aber ich denke auch, daß da die Ansichten der PCs unterschiedlich sind...
Die Sportarten, von denen Du schreibst halte ich aber schon für sehr "brustbelastende"...ich würde da wahrscheinlich eher aufpassen, lieber etwas länger warten, das wäre mir ein schöner Busen wert...

Liebe Grüße
Suse

Hallo mina
ich wurde vor 8 wochen operiert und mir erlaubte der PC nach 7 wochen wieder schwimmen, ich darf einen normalen BH tragen, aber ins fitnessstudio gehe ich erst nach 3 monaten wieder.

am anfang solltest du wirklich alles was zerrt und belastet vermeiden, damit der heilprozess nicht gestört wird.

da aber jeder verlauf individuell ist, halte dich einfach an die vorgaben deines arztes, ansonsten bemerkst du auch selbst, wo du dich besser zurückhalten solltest, ein tolles ergebnis ist schonung doch ein paar wochen länger wert umso schöner ist der sport danach mit kleiner, leichter brust.

viele grüsse
andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2007 um 19:59
In Antwort auf elissa_11876246

Hallo mina
ich wurde vor 8 wochen operiert und mir erlaubte der PC nach 7 wochen wieder schwimmen, ich darf einen normalen BH tragen, aber ins fitnessstudio gehe ich erst nach 3 monaten wieder.

am anfang solltest du wirklich alles was zerrt und belastet vermeiden, damit der heilprozess nicht gestört wird.

da aber jeder verlauf individuell ist, halte dich einfach an die vorgaben deines arztes, ansonsten bemerkst du auch selbst, wo du dich besser zurückhalten solltest, ein tolles ergebnis ist schonung doch ein paar wochen länger wert umso schöner ist der sport danach mit kleiner, leichter brust.

viele grüsse
andrea

Keine Sonne
Hallo! Ich hatte am 21.03. meine Brust OP und mein Arzt und alle meine Bekannten die ne Brust Op hatten sagen man solle nicht an die Sonne gehen, wegen den Narben, denn es geht ja 1 Jahr bis die so sind wie sie dann wirklich sein sollten. Wenn Su an die Sonne gehst nur mit nem UV-Bikini. Habe ich mir auch gekauft, die sind teuer aber so kann ich doch baden gehen, lege Dich aber immer in den Schatten! LG Jasmin

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2007 um 21:17
In Antwort auf thordis_12287975

Keine Sonne
Hallo! Ich hatte am 21.03. meine Brust OP und mein Arzt und alle meine Bekannten die ne Brust Op hatten sagen man solle nicht an die Sonne gehen, wegen den Narben, denn es geht ja 1 Jahr bis die so sind wie sie dann wirklich sein sollten. Wenn Su an die Sonne gehst nur mit nem UV-Bikini. Habe ich mir auch gekauft, die sind teuer aber so kann ich doch baden gehen, lege Dich aber immer in den Schatten! LG Jasmin

Sonne
Hallo Jasmin,

das mit der Sonne und Narben habe ich auch schon gelesen...so UV-Badekleidung habe ich momentan auch...
Aber da ich mich ja eh neu einkleiden werde mit Bikinis *freu* werde ich dann extra darauf achten!
Und Schatten ist mir eh recht und ich selber hatte mir schon überlegt z.B. ein Pflaster über den Bereich zu machen...

Wie war denn die OP bei Dir? Bist Du mit dem Ergebnis zufrieden? Wie hast Du es mit der Kleidung gemacht? Und wie war es mit den Schmerzen?

Liebe Grüße
Suse

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2007 um 13:27
In Antwort auf suzy_12863170

Sonne
Hallo Jasmin,

das mit der Sonne und Narben habe ich auch schon gelesen...so UV-Badekleidung habe ich momentan auch...
Aber da ich mich ja eh neu einkleiden werde mit Bikinis *freu* werde ich dann extra darauf achten!
Und Schatten ist mir eh recht und ich selber hatte mir schon überlegt z.B. ein Pflaster über den Bereich zu machen...

Wie war denn die OP bei Dir? Bist Du mit dem Ergebnis zufrieden? Wie hast Du es mit der Kleidung gemacht? Und wie war es mit den Schmerzen?

Liebe Grüße
Suse

Hey Suse
Meine OP verlief super, klar war ich sehr nervös aber das team und der Arzt waren so toll und auch die Nachuntersuchungen. Ich bin sehr zufrieden, ich bin ein neuer Mensch, endlich kann ich enge Tops anziehen, endlich neue BH's die nicht mehr extra breite Träger haben u.s.w. Schmerzen hatte ich nie, es war eher so wie ein leichter Muskelkater!! Ich habe am Tag der OP mir einen zu grossen Joggingsanzug angezogen, so hatte ich nach der OP keine Probleme ihn anzuziehen...

LG Jasmin

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2007 um 13:43

Sport nach BV
Hallo Mina!

Ich hatte meine BV am 27.März 07 (unter dem Brustmuskel) und muss ganz ehrlich sagen, dass ich keine Probleme beim Sport habe. Es ist ja jetzt schon 2 Monate her, aber angefangen zu trainieren habe ich schon nach 4 Wochen, allerdings erst mal nur auf dem Fahrrad, Bauchübungen und etwas für den Po. Man belastet ja hierbei die Arme und Brust nicht.
Im Moment gehe ich schon wieder joggen (eher schnelles Gehen) und ins Fitnesstudio, allerdings belaste ich nicht unnötig den Brustmuskel. Liegestütze geht auch schon wieder, nur mit dem auf dem Bauch schlafen habe ich so meine Probleme. Fühlt sich irgendwie komisch an...

Im Solarium klebe ich auch immer Pflaster über die Narbe und schmiere die Stelle anschließend mit Bräunungsmilch ein. So bleiben keine weißen Stellen.

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen und drücke dir für deine OP die Daumen!!

LG Sabrina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen