Home / Forum / Beauty / Hiiiiiilllllfffeee

Hiiiiiilllllfffeee

16. April 2009 um 19:45

Hallo,

ich habe mit fast 22 Jahren immer wieder Pickelchen.
Leider drück ich diese auch immer wieder aus.

Ich hab schon AoK, Neutrogena und Vichy ausprobiert. Nichts hilft!
Von Vichy hatte ich allerdings nur die Creme, weil die ganze Serie ja ein Vermögen kostet. Die Creme alleine hat schon über 16 gekostet...

AoK (grüne Serie) hab ich auch ausprobiert...aber hatte das Gefühl das es nur noch schlimmer wird.

Ich weiß echt nicht mehr weiter...

Kennt jemand das Problem und kann mir gute (billige!!) Produkte weiterempfehlen?

LIEBEN GRUß

Mehr lesen

16. April 2009 um 21:02

Hallo
Hi du, ich kenn dein Problem gut- bin auch schon lange nicht mehr in der Pubertät und hab unreine Haut etc.

Abe zuerst: Hast du nur manchmal Mitesser, die sich nur entzünden weil du daran herumdrückst oder solche, die sich selbst entzünden und Pickel? Wenn letzteres, dann ist mein erster Tipp : geh besser zu einem Hautarzt, gerade wenn es dir eh schon so auf die Nerven geht.

Denn neben konsequenter passender und milder Hautpflege ist das echt das wichtigste: eine passende konsequente Behandlung beim Arzt, mit der man gut zu Recht kommt. Auch eine Behandlung beim Hautarzt zeigt oft erst nach einiger Zeit Wirkung (kann auch Monate dauern- aslo nicht aufgeben), muß eventuell mal gewechselt und verändert werden und muß konsequent gemacht werden- bei mir hilft das und ich mach das schon seit Jahren. Gott sei Dank brauchen das die meisten nicht so lange und die Pickel verschwinden mit der Pubertät.

Ich nehme morgens und abends als Pflege Produkte aus der Apotheke. Aber billige gehen genauso. Die von Aok hatte ich auch mal, fand sie gar nicht schlecht. Du könntest ja ein billiges Reinigungsprodukt aus der Drogerie nehmen, ZB von Garnier die blaue Serie (hatte ich auch mal) und dazu die Vichy Normaderm Creme. Muß nicht immer unbedingt alles von der selben Marke sein, solange deine Haut sich damit wohlfühlt.

Die sind ja fast alle ganz ok (wichtig: nicht comedogen). ABER sie können hartnäckig unreine Haut halt nicht "heilen" und sind kein Ersatz für den Arzt wenn man Akne hat. Vielelicht brauchst du auch wie ich etwas, das deine Haut leicht schält und damit mit der Zeit erneuert- besser etwas mildes, dann dauert es vielleicht etwas länger bis es wirkt., trocknet aber nicht so aus.
Aber der Arzt kann dir das sicher sagen, wenn du dich dafür entscheidest hinzugehen.

Und: Nicht selbst daran herumdoktern, das macht es meistens schlimmer: entweder die Mitesser/ Pickelchen in Ruhe lassen, oder bei einer guten Kosmetikerin ausreinigen lassen (das kostet aber doch etwas). Wenn ich dochmal selten einen Mitesser/ Pickel bekomme, dann laß ich ihn in Ruhe bis er "reif" ist , stech ihn ganz vorsichtig steril auf und desinfiziere ihn dann indem ich meine Creme vom Hautarzt drauf gebe. Die nehme ich an den betroffenen Stellen jeden Abend.

Nicht verzweifeln! und ganz liebe Grüße






Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2009 um 18:18
In Antwort auf sergej_12088052

Hallo
Hi du, ich kenn dein Problem gut- bin auch schon lange nicht mehr in der Pubertät und hab unreine Haut etc.

Abe zuerst: Hast du nur manchmal Mitesser, die sich nur entzünden weil du daran herumdrückst oder solche, die sich selbst entzünden und Pickel? Wenn letzteres, dann ist mein erster Tipp : geh besser zu einem Hautarzt, gerade wenn es dir eh schon so auf die Nerven geht.

Denn neben konsequenter passender und milder Hautpflege ist das echt das wichtigste: eine passende konsequente Behandlung beim Arzt, mit der man gut zu Recht kommt. Auch eine Behandlung beim Hautarzt zeigt oft erst nach einiger Zeit Wirkung (kann auch Monate dauern- aslo nicht aufgeben), muß eventuell mal gewechselt und verändert werden und muß konsequent gemacht werden- bei mir hilft das und ich mach das schon seit Jahren. Gott sei Dank brauchen das die meisten nicht so lange und die Pickel verschwinden mit der Pubertät.

Ich nehme morgens und abends als Pflege Produkte aus der Apotheke. Aber billige gehen genauso. Die von Aok hatte ich auch mal, fand sie gar nicht schlecht. Du könntest ja ein billiges Reinigungsprodukt aus der Drogerie nehmen, ZB von Garnier die blaue Serie (hatte ich auch mal) und dazu die Vichy Normaderm Creme. Muß nicht immer unbedingt alles von der selben Marke sein, solange deine Haut sich damit wohlfühlt.

Die sind ja fast alle ganz ok (wichtig: nicht comedogen). ABER sie können hartnäckig unreine Haut halt nicht "heilen" und sind kein Ersatz für den Arzt wenn man Akne hat. Vielelicht brauchst du auch wie ich etwas, das deine Haut leicht schält und damit mit der Zeit erneuert- besser etwas mildes, dann dauert es vielleicht etwas länger bis es wirkt., trocknet aber nicht so aus.
Aber der Arzt kann dir das sicher sagen, wenn du dich dafür entscheidest hinzugehen.

Und: Nicht selbst daran herumdoktern, das macht es meistens schlimmer: entweder die Mitesser/ Pickelchen in Ruhe lassen, oder bei einer guten Kosmetikerin ausreinigen lassen (das kostet aber doch etwas). Wenn ich dochmal selten einen Mitesser/ Pickel bekomme, dann laß ich ihn in Ruhe bis er "reif" ist , stech ihn ganz vorsichtig steril auf und desinfiziere ihn dann indem ich meine Creme vom Hautarzt drauf gebe. Die nehme ich an den betroffenen Stellen jeden Abend.

Nicht verzweifeln! und ganz liebe Grüße






Danke....
für deinen netten Bericht.

Also bei mir kommen die Pickel von selber...sie werden dann rot und ich drück natürlich rum (wenn ich noch Make-Up drauf habe ...abends bevor ich mich abschminke ..*ich weiß ist nicht so gut...weil die dadurch nur noch mehr verschmutzen..*)
Wenn sie auf sind dann gehe ich sofort mit nem Wattepad mit Antipickelwasser drüber..das brennt dann leicht aber ich denke das es dann direkt heilt *g*

Ich weiß man soll sie nicht drücken, aber die tun sonst weh weil die dick werden...obwohl sie danach nur noch mehr wehtun...

Das Problem ist, das wenn ich die ausdrücke sich richtig entzünden. Und dann heilen die sehr langsam ab und das spätere Make-Up auftragen ist auch doof...weil überall hubbel sind...



Der Tipp zum Hautarzt zu gehen ist gar nicht mal verkehrt.

Ich denke zwar das ich keine Akne habe, weil ich nicht überall Pickel habe, aber da sie sich entzünden denk ich das es sowas ähnliches ist...bin natürlich keine Ärztin...


Ach das ist echt doof...
Ich bin bald 22 und habe immer noch wie eine 16 jährige Pickel
Das regt mich auf.
So sieht man gar nicht "erotisch" aus...wer steht schon auf beulen im Gesicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2009 um 20:30

Hey
ich bin zwar 16 und damit in der pubertät, hab aber meine haut in den griff bekommen
erstmal: der hautarzt hatte mir was verschrieben, die pickel gingen weg und meine hat kaputt!!!! das zeug, was die verschreiben ist viel zu agressiv. es ist nur eindämmung der syntome aber keine bekämpfung der ursachen...
jetzt war ich mal bei einer kosmetikerin und hab mich beraten lassen. dahin hab ich mein gesamtes zeug mitgenommen, was ich so benutze^^ nach ihrem urteil benutze ich nun folgendes

zz nehm ich zum waschen von bebe gegen unreinheiten waschgel und maske 2 in 1, aber die maske benutze ich nie (da ists relativ egal was, hauptsache deine haut verträgts....)

dann danach benutze ich mein neues gesichtswasser von malu wilz. das heißt hydro tonic und macht die haut gaaaanz weich. danach sieht meine haut sogar fast ebenmäßig aus, obwohl sie wirklich ungleichmäßig/-farbig ist.

als pflege benutze ich das multi vitamin gel auch von malu wilz.

die kosmetikerin meinte, dass ich nichts gegen unreine haut brauche, weil ich nur verstopfte poren habe und im grunde genommen eine sensible mischhaut, die sehr viel feutigkeit braucht.

dann mache ich morgens ganz normal make up drüber, wie immer (wobei ich auch hier drauf achten muss, dass ichs vertrage! der p2 feel good puder ging da mal gar nicht-.-)

abends schminke ich alles mit der gleichen prozedur wie morgens ab (evtl noch etwas make up entferner)

auf die entzündeten pickel gebe ich über nacht etwas wund- und heilsalbe.
wenn ich mal nicht irgendwohin muss und zu hause ungeschminkt rumgammle, deck ich die unreinheiten mit nem abdeckstift von LR ab. dann werden die nich noch größer und gehen schneller weg

viel trinken

sport

und ich nehme die pille

aber ich denke, jeder muss seinen eigenen weg finden=)

vllt hab ich dir trotzdem ein bisschen geholfen

grüße=)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2009 um 0:50

Ich fühl mich, wie du ,
deprimiert!
Was du unten beschreibst, klingt ähnlich, wie bei mir.
Hab mir jetzt was neues an Kosmetik bestellt, kann dir ja sagen, falls es helfen sollte.
Ich war allerdings schon bei 3 Hautärzten , bisher ziemlich erfolglos, d,h. alles hat erst geholfen, dann nachdem ich es abgesetzt hatte, wie der jeweilige Arzt gesagt hatte, kam der ganze Mist jedes mal wieder und das einzige, was scheinbar nicht wie ein Medikament, sondern Kosmetik war, hat die Haut geschält und faltig gemacht !

Hoffe, dass das irgendwann mal aufhört, habe 5 Waschgele im Bad stehen, und verschiedene Cremes und Gesichtswasser dazu ausprobiert!
Bin schon ziemlich hoffnungslos geworden...
Aber nicht aufgeben!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2009 um 18:08

... gute Erfahrungen mit
Hallo!

... also meine Tochter hat Ihr Pickelproblem mit folgendem Produkt in den Griff bekommen:

Blemish Recovery Gel aus der Té Poemä Serie von Tahitian NOni INternational

Es ist zwar nicht gerade ein Aldi-Billig-Produkt, aber durchaus bezahlbar.
Vor allem, wirst Du die Wirkung selbst ausprobieren können,
da Du bei Unzufriedenheit das angefangene Gel (sowie alle anderen Produkte der Firma)
innerhalb von 30 Tagen einfach zurück gibst, und Dein Geld anstandslos wieder bekommst!

... solltest Du das Problem durch äußerliche Anwendungen allein nicht in den Griff bekommen,
empfehle ich Dir außerdem, die Sache von innen zu unterestützen.
Oftmals ist es ja eine hormonelle Angelegenheit.
Dafür erhältst Du im u. g. Shop auch den Noni Blätter Tee.
...und obwohl es ein reines Naturprodukt ist, schmeckt der richtig gut - finde ich (und meine Tochter übrigens auch

Schau doch einfach mal rein und überzeuge Dich selbst: www.geschenke-aus-der-natur.de

Alles Gute wünsch von Herzen

Lucie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Braun getönte Haare -> Welche Strähnchen??
Von: bashe_12283808
neu
19. August 2011 um 9:42
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen