Home / Forum / Beauty / Hi bin auch Friseurin. Wollte Joey mal bisschen Arbeit abnehmen!

Hi bin auch Friseurin. Wollte Joey mal bisschen Arbeit abnehmen!

2. Juni 2006 um 20:40

Also falls ihr fragen habt könnt ihr mich auch fragen

Mehr lesen

3. Juni 2006 um 12:12

Frage wegen Poly Color Blonde....
Habe vor ein paar Tagen die L2 Blondierng benutzt und statt einem strahlenden Blondschopf einen Karottenkopf gekriegt (Mischung zwischen Gelb und Orange...
Ist das eigentlich normal? Habe die Einwirkzeit eingehalten und habe von natur aus mittelblondes Haar. Normalerweise müßte man das doch leicht heller färben können? oder hab ich einen Fehler bei der Anwendung gemacht? gibts da was bestimmtes zu beachten? Naja, jetzt hab ich mir wieder ne Coloration für mittelblondes Haar draufgemacht...sieht natürlich nicht halb so gut aus wie meine Naturfarbe, ist aber ok. Ich hoffe, dass die schlimme Farbe nicht bald durch schimmert....
Liebe grüße,
Jul

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2006 um 15:54
In Antwort auf tina_12947741

Frage wegen Poly Color Blonde....
Habe vor ein paar Tagen die L2 Blondierng benutzt und statt einem strahlenden Blondschopf einen Karottenkopf gekriegt (Mischung zwischen Gelb und Orange...
Ist das eigentlich normal? Habe die Einwirkzeit eingehalten und habe von natur aus mittelblondes Haar. Normalerweise müßte man das doch leicht heller färben können? oder hab ich einen Fehler bei der Anwendung gemacht? gibts da was bestimmtes zu beachten? Naja, jetzt hab ich mir wieder ne Coloration für mittelblondes Haar draufgemacht...sieht natürlich nicht halb so gut aus wie meine Naturfarbe, ist aber ok. Ich hoffe, dass die schlimme Farbe nicht bald durch schimmert....
Liebe grüße,
Jul

Eigentlich wär es.....
.....kein Problem mittelblondes Haar hell zu bekommen, eigentlich kann sowas nur passieren, wenn die ausgangsfarbe zu dunkel ist, da diese zu viele rot-gelbe Pigmente enthalten, deswegen ist oft bei dunklen Haaren ein Orangestich zu sehen, eigentlich hast du nichts falsch gemacht, aber besonders bei Blondierung, würde ich vorsichtig sein, wenn du das alleine machst, ausserdem ist Poly, das aggresivste Haarfärbemittel, dass es im Kaufhaus zu kaufen gibt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2006 um 16:05
In Antwort auf kazia_12933870

Eigentlich wär es.....
.....kein Problem mittelblondes Haar hell zu bekommen, eigentlich kann sowas nur passieren, wenn die ausgangsfarbe zu dunkel ist, da diese zu viele rot-gelbe Pigmente enthalten, deswegen ist oft bei dunklen Haaren ein Orangestich zu sehen, eigentlich hast du nichts falsch gemacht, aber besonders bei Blondierung, würde ich vorsichtig sein, wenn du das alleine machst, ausserdem ist Poly, das aggresivste Haarfärbemittel, dass es im Kaufhaus zu kaufen gibt

Ja
das hat mir mein friseur auch gesagt das poly echt heftig ist! Was sagst du denn zu loreal sind die auch so aggressiv???

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2006 um 21:23

Hallo Sunny, noch eine Frage...
habe dir geschrieben, dass ic meine Haare total mit Poly Blonde verdorben hab...hab mir ja jetzt ne Coloration für mittelblondes Haar draufgemacht. Kann ich mir dann wieder blonde Strähnchen setzten lassen oder ist das nicht so gut...hatte vorher von natur aus goldene Lichter im Haar und hätte die gerne wieder zurück...
Danke im Voraus für deine Antwort!
Liebe Grüße,
Jul

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2006 um 22:08

Oh klasse
huhu!

ich hätte da auch schon ne frage also es geht darum das ich meine haare dunkelbraun(so ein warmes braun) getönt habe und das seit nem halben jahr im 6 wochen rhytmus auch immer wieder mache und mir das auch eigentlich super gefällt,aber für den sommer so hätte ich doch gern was peppigeres farbmäßig. was gibts denn da für ne möglichkeit strähnenmäßig,die das ganze ein wenig aufpeppt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2006 um 16:56
In Antwort auf dariaaa2

Ja
das hat mir mein friseur auch gesagt das poly echt heftig ist! Was sagst du denn zu loreal sind die auch so aggressiv???

Liebe Grüße

???
Keine Ahnung, so genau, kenn ich mich mit den Kaufhausprodukten nicht aus, aber auf jeden fall besser als Poly. Am besten sind natürlich die Friseurexklusiven. Wenn dir aber der Friseur zu teuer ist, die Fraben gibts auch im Friseurbedarf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2006 um 16:59
In Antwort auf tina_12947741

Hallo Sunny, noch eine Frage...
habe dir geschrieben, dass ic meine Haare total mit Poly Blonde verdorben hab...hab mir ja jetzt ne Coloration für mittelblondes Haar draufgemacht. Kann ich mir dann wieder blonde Strähnchen setzten lassen oder ist das nicht so gut...hatte vorher von natur aus goldene Lichter im Haar und hätte die gerne wieder zurück...
Danke im Voraus für deine Antwort!
Liebe Grüße,
Jul

Dazu kann ich nichts....
genaueres sagen, es kommt immer auf die Haarstruktur an wie sehr dein Harr schon strukturgeschädigt ist.erneute Strähnen, bedeuten ja auch wieder zusätzliche Strapaze fürs Haar,Wenn die Haare nicht zu sehr angegegriffen sind, sprechen für ein Paar blonde Hightlights mit einer MILDEN blondierung nichts dagegen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2006 um 17:01

Kannst du mir vielleicht
auf meine discussion über die abgebrochenen haare überm ohr antworten, wollte nicht alles nochmal schreiben.
Vielen dank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2006 um 17:02
In Antwort auf derya_12457620

Oh klasse
huhu!

ich hätte da auch schon ne frage also es geht darum das ich meine haare dunkelbraun(so ein warmes braun) getönt habe und das seit nem halben jahr im 6 wochen rhytmus auch immer wieder mache und mir das auch eigentlich super gefällt,aber für den sommer so hätte ich doch gern was peppigeres farbmäßig. was gibts denn da für ne möglichkeit strähnenmäßig,die das ganze ein wenig aufpeppt?

Ich denke goldblonde...
Reflexe würden dazu Prima passen, und die Farbe aufpeppen, wenn du es selber maczhen willst, würde ich davon abraten, weil das ziemlich in die Hose gehen kann, habe schon viele Kunden gehabt, die das versucht haben, und ich durfte dann wieder ausgleichen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2006 um 23:26

Platte Haare
Hallo!

Das Angebot nehme ich doch gerne in Anspruch

Also, ich hab folgendes Problem mit meinen Haaren: Sie sind sehr fein und glatt aber komplett ohne Volumen. Sie hängen einfach platt runter. Sie sind etwa schulterlang. Mein Friseur hat sie extra schon sehr stark durchgestuft und mir ein Shampoo gegeben, das am Haar keine Rückstände hinterlässt.

Trotzdem kann ich nicht rausgehen ohne ordentlich Schaum reingehauen zu haben und sie mit der Rundbürste zu Föhnen. Danach haben sie zwar Volumen, aber leider nur für 1, 2 Stunden. Danach fällt alles in sich zusammen.
Besonders bei meinem Pony stört das. Ich habe einen Seitenscheitel und föne den Pony immer so, dass er in einem Bogen von links nach Rechts fällt. Am Anfang ist dieser Bogen auch schön hoch. So ca. 4 cm. Aber ganz schnell liegen die Haare wieder platt an. Das sieht so bescheuert aus!

Kannst du mir irgend ein Gel oder ein Schaum empfehlen, das richtig stark ist? Momentan benutze ich L'oreal Elvital Styliste mit extra starkem Halt. Gibt es vielleicht eine Spülung, die dem Haar ein bisschen mehr Halt geben kann?

Freue mich auf Antwort!!

LG,
KleineHH

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2006 um 11:06

Waschen/legen
Hallo,

meistens stellen Dir wohl Frauen fragen zu ihren Haarproblemen. Männer sind da wohl selten!

Habe mir letzte Woche eine Dauerwelle machen lassen (Haarlänge ca. 15 cm). Eine Bekannte von mir meinte (sie hat selber eine Dauerwelle), dass die beste Pflege der Haare bei einer Dauerwelle, waschen und legen sei.
Was meinst Du dazu?
Meinst Du, dass ich das als Mann auch machen kann? Den Salon, den ich für die Dauerwelle ausgesucht habe, ist keiner dieser modernen Salons, eher einer dieser noch älteren Salons, sie haben noch ältere Wandhauben, Marke Wella.

Danke vorab schon einmal

Donald

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2006 um 14:19
In Antwort auf belda_12362849

Platte Haare
Hallo!

Das Angebot nehme ich doch gerne in Anspruch

Also, ich hab folgendes Problem mit meinen Haaren: Sie sind sehr fein und glatt aber komplett ohne Volumen. Sie hängen einfach platt runter. Sie sind etwa schulterlang. Mein Friseur hat sie extra schon sehr stark durchgestuft und mir ein Shampoo gegeben, das am Haar keine Rückstände hinterlässt.

Trotzdem kann ich nicht rausgehen ohne ordentlich Schaum reingehauen zu haben und sie mit der Rundbürste zu Föhnen. Danach haben sie zwar Volumen, aber leider nur für 1, 2 Stunden. Danach fällt alles in sich zusammen.
Besonders bei meinem Pony stört das. Ich habe einen Seitenscheitel und föne den Pony immer so, dass er in einem Bogen von links nach Rechts fällt. Am Anfang ist dieser Bogen auch schön hoch. So ca. 4 cm. Aber ganz schnell liegen die Haare wieder platt an. Das sieht so bescheuert aus!

Kannst du mir irgend ein Gel oder ein Schaum empfehlen, das richtig stark ist? Momentan benutze ich L'oreal Elvital Styliste mit extra starkem Halt. Gibt es vielleicht eine Spülung, die dem Haar ein bisschen mehr Halt geben kann?

Freue mich auf Antwort!!

LG,
KleineHH

Hast du es schon...
mal mit ner leichten Volumenwelle probiert?? Dadurch bekommt dein Haar viel mehr festigkeit. es gibt ein schaum von Wella. Freeze frame. der ist sehr stark. man muss dabei aber aufpassen, dass man nicht zu viel nimmt, sonst bekommst du dein Haar nicht mehr über die Rundbürste geföhnt. Benutze den Festiger oft bei Kunden und alle waren begeistert über den Halt dieses Festigers

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2006 um 14:23
In Antwort auf nader_12910194

Waschen/legen
Hallo,

meistens stellen Dir wohl Frauen fragen zu ihren Haarproblemen. Männer sind da wohl selten!

Habe mir letzte Woche eine Dauerwelle machen lassen (Haarlänge ca. 15 cm). Eine Bekannte von mir meinte (sie hat selber eine Dauerwelle), dass die beste Pflege der Haare bei einer Dauerwelle, waschen und legen sei.
Was meinst Du dazu?
Meinst Du, dass ich das als Mann auch machen kann? Den Salon, den ich für die Dauerwelle ausgesucht habe, ist keiner dieser modernen Salons, eher einer dieser noch älteren Salons, sie haben noch ältere Wandhauben, Marke Wella.

Danke vorab schon einmal

Donald

Hi ich habe...
mir 3 mal deine Frage durchgelesen und kapier sie leider nicht so ganz. Wenn du schon ne Dauerwelle machen lassen hast, kannst du sie doch einfach lufttrocknen lassen, und mit der Pflege hat waschen-legen nichts zu tun, da musst du einfach nur ein spezielles shampoo und ne kur verwenden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2006 um 14:30

Hi
wenn die Haare länger werden sind die Haare natürlich auch schwerer und die Locken hängen sich aus. es muss manchmal auch gar nicht so viel von der Länge ab, es reicht auch schon, wenn die Haare durchgetuft werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2006 um 22:19
In Antwort auf kazia_12933870

Hast du es schon...
mal mit ner leichten Volumenwelle probiert?? Dadurch bekommt dein Haar viel mehr festigkeit. es gibt ein schaum von Wella. Freeze frame. der ist sehr stark. man muss dabei aber aufpassen, dass man nicht zu viel nimmt, sonst bekommst du dein Haar nicht mehr über die Rundbürste geföhnt. Benutze den Festiger oft bei Kunden und alle waren begeistert über den Halt dieses Festigers

Magic Volume?
Von einer Volumenwelle hab ich noch nie was gehört. Wie lange hält das denn? Und wie viel kostet das in etwa?
Dieses Freeze Frame habe ich im Internet nicht gefunden. Dafür aber das Magic Volume. Ist das auch gut?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2006 um 15:03
In Antwort auf tina_12947741

Frage wegen Poly Color Blonde....
Habe vor ein paar Tagen die L2 Blondierng benutzt und statt einem strahlenden Blondschopf einen Karottenkopf gekriegt (Mischung zwischen Gelb und Orange...
Ist das eigentlich normal? Habe die Einwirkzeit eingehalten und habe von natur aus mittelblondes Haar. Normalerweise müßte man das doch leicht heller färben können? oder hab ich einen Fehler bei der Anwendung gemacht? gibts da was bestimmtes zu beachten? Naja, jetzt hab ich mir wieder ne Coloration für mittelblondes Haar draufgemacht...sieht natürlich nicht halb so gut aus wie meine Naturfarbe, ist aber ok. Ich hoffe, dass die schlimme Farbe nicht bald durch schimmert....
Liebe grüße,
Jul

Das ist meistens bei den drogerie-produkten der fall
da das peroxid zu schwach ist. besser bestellst du dir blondierung aus dem internet und mind. 9 %.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2006 um 20:30

Intesiv-Tönung
Hi Sunny,
ich habe mir vor einem halben Jahr auf meine braunen Haare blonde Strähnen machen lassen, aber jetzt wo sie rausgewachsen sind sehen sie nicht mehr gut aus, sind auch sehr verblasst. Meine Friseurin hat mir geraten eine Intesiv Tönung in meinen Farbton zu machen, damit alles wieder gleichmäßiger wird (was ich auch will).
Eine weiter Färbung können sich meine Haare nicht mehr leisten.
Naja aufjedenfall meinte sie das die Intensiv Tönung kein bischen schädlich ist,ganz im gegenteil und das sie rauswächst.

Ich kann das nicht glauben,weil jeder doch weiss das eine Intesiv Tönung in ca 6 Wochen draussen ist oder?

Sie hat mich sicher angelogen und was denkst du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2006 um 6:43
In Antwort auf sahar_12716722

Intesiv-Tönung
Hi Sunny,
ich habe mir vor einem halben Jahr auf meine braunen Haare blonde Strähnen machen lassen, aber jetzt wo sie rausgewachsen sind sehen sie nicht mehr gut aus, sind auch sehr verblasst. Meine Friseurin hat mir geraten eine Intesiv Tönung in meinen Farbton zu machen, damit alles wieder gleichmäßiger wird (was ich auch will).
Eine weiter Färbung können sich meine Haare nicht mehr leisten.
Naja aufjedenfall meinte sie das die Intensiv Tönung kein bischen schädlich ist,ganz im gegenteil und das sie rauswächst.

Ich kann das nicht glauben,weil jeder doch weiss das eine Intesiv Tönung in ca 6 Wochen draussen ist oder?

Sie hat mich sicher angelogen und was denkst du?

Hi!!!
Es kommt immer aufs Haar drauf an wie lange sie im Haar hält, ich habe jetzt Strähnen drin, die mit ner Intensivtönung gemacht worden sind und die halten schon 9 Wochen. Ews kommt immer auf die Haarstrktur an. Und was sie meinte, dass sie NICHT schädlich ist kann man auch nicht so sagen, sie hat im Gegenteil gesagt, also soll sie pflegen????? naja, das kann auch nicht sein,die intesivtönung ist zwar viel milder als Farbe, Farbe hat 6% H2Os und ne intensivtönung nur 1,9%, aber es ist ja immer noch Chemie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2006 um 15:04

Färben
Hallo,
ich hab von Natur aus mittel-dunkelblondes Haar und möchte es dunkelbraun(evtl mit Strähnchen) färben.
Wenn mir das nicht gefällt, wie schwer ist es, die Farbe richtig wieder rauszukriegen? Ist das überhaupt möglich? Geld spielt dabei keine Rolle.
Oder kriegt man dunkle Tönungen besser raus?
Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2006 um 15:45

Dunkelbraun auf honig/dunkelblond



ich hab dunkelbraune haare und würde sie mir gerne hellbraun oder honigblond/dunkelblond färben lassen.würde es ohne blondierung gehen?? nur mit bisschen aufhellen? meine friseur meinte es würde gehn...halt net so hell.will sie net zuuu kaputt machen, da ich sie auch fast jeden tag glätte. nicht, dass ich sie dann in ner tüte nach hause trage muss.hab auch sehr helle haut, würden da eher warme oder kühle blondtöne passen?? meine haare sind bis jetzt nie gefärbt worde. trotzdem hab ich angst, dass ich nen orangestich kriege...seh nämlich oft welche auf der straße die von dunkel auf blond hatten und es ziemlich ungepflegt/orange aussah. soll natürlich aussehn, vllt mit highlihts?! achja was ist der unterschied zwischen nur aufhellen, blondieren und bleichen? was ist am wenigstens schädlich und was muss ich machen?? schonmal danke im vorraus. lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2006 um 18:23
In Antwort auf grizel_12464740

Färben
Hallo,
ich hab von Natur aus mittel-dunkelblondes Haar und möchte es dunkelbraun(evtl mit Strähnchen) färben.
Wenn mir das nicht gefällt, wie schwer ist es, die Farbe richtig wieder rauszukriegen? Ist das überhaupt möglich? Geld spielt dabei keine Rolle.
Oder kriegt man dunkle Tönungen besser raus?
Danke!

Es ist...
ziemlich schwierig dunkle Farbe wieder hell zu bekommen und auch ziemlich strapaziös. kannst dein Haar ja nicht ganz so dunkel färben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2006 um 18:28
In Antwort auf kelda_12371948

Dunkelbraun auf honig/dunkelblond



ich hab dunkelbraune haare und würde sie mir gerne hellbraun oder honigblond/dunkelblond färben lassen.würde es ohne blondierung gehen?? nur mit bisschen aufhellen? meine friseur meinte es würde gehn...halt net so hell.will sie net zuuu kaputt machen, da ich sie auch fast jeden tag glätte. nicht, dass ich sie dann in ner tüte nach hause trage muss.hab auch sehr helle haut, würden da eher warme oder kühle blondtöne passen?? meine haare sind bis jetzt nie gefärbt worde. trotzdem hab ich angst, dass ich nen orangestich kriege...seh nämlich oft welche auf der straße die von dunkel auf blond hatten und es ziemlich ungepflegt/orange aussah. soll natürlich aussehn, vllt mit highlihts?! achja was ist der unterschied zwischen nur aufhellen, blondieren und bleichen? was ist am wenigstens schädlich und was muss ich machen?? schonmal danke im vorraus. lg

Also von...
dunkelbraun auf hellbraun ist kein Problem zu färben aber auf honigblond, da müsste blondiert werden, blondieren ist schädlicher als färbe. Was hälst du sonst davon, hellbraun, mit goldblonen Hightlights.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2006 um 21:18

Hab auch ein paar fragen:
einmal wollte ich von dier wissen was genau an silikonen so schädlich ist (hier wurde z.b. einmal geschrieben es beschwert die haare, aber da ich fliegende, trockene haare hab, stört das mich jetzt nicht so).
dann wollte ich noch wissen ob nicht sowieso in jedem shampoo irgendetwas schädliches drinnen ist und was du von nivea und balea hälst (die wurden hier als silikonfrei beschrieben).
und welche serie, die es im normale drogeriemarkt gibt, würdest du mir für extrem trockenes, strohiges haar empfehlen? im mom benutze ich die spülung von got2be und das shampoo von balea eigentlich bin ich zufrieden.. dazu lasse ich alle 3tage olivenöl über nacht einwirken.
ich bin dankbar für eine antwort =)
dankeschön
lg yoyo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2006 um 21:23

Dunkl auf hell.. nur oberkopf geht das??!!
ich schreib meine frage halt auch hier rein...

ich hab meine haare das letzte mal vor einem jahr dunkelbraun gefärbt (da ist schon wieder viel draußen, irgendwie halten farben bei mir nicht wirklich... ?!) und im diesen jänner blonde strähnchen und ich würd jetzt gern auf ein rotblond oder so gehen. leider ist das ja alles uuuure schädlich für die haare..

meine frage ist jetzt... geht das umfärben oder ist das zu riskant? ich fühl mich mit meinem jetzigen gesamtbild überhaupt nicht mehr wohl... und ich würd eig auch nur den oberkopf färben damit ich die haare nicht all kill... :/

hoffe ihr könnt mir helfen, alles liebe,
liz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2006 um 22:09

Hab immer spliss und brüchige haare.
wenn ich beim frisör war und die spitzen hab schneiden lassen dauert es nur ein paar tage bis ich wieder spliss hab oder die haare abbrechen. ich hab relativ dünne haare und möchte sie eigentlich wachsen lassen. geht so aber nicht wenn ich dauernd nachschneiden lassen muss....
was kann ich tun, damit meine haare nicht so leicht brechen und sich spalten?
hab schon alle möglichen shampoos, spülungen, kuren etc ausprobiert.
was würdest du empfehlen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2006 um 6:28
In Antwort auf elis_12772846

Dunkl auf hell.. nur oberkopf geht das??!!
ich schreib meine frage halt auch hier rein...

ich hab meine haare das letzte mal vor einem jahr dunkelbraun gefärbt (da ist schon wieder viel draußen, irgendwie halten farben bei mir nicht wirklich... ?!) und im diesen jänner blonde strähnchen und ich würd jetzt gern auf ein rotblond oder so gehen. leider ist das ja alles uuuure schädlich für die haare..

meine frage ist jetzt... geht das umfärben oder ist das zu riskant? ich fühl mich mit meinem jetzigen gesamtbild überhaupt nicht mehr wohl... und ich würd eig auch nur den oberkopf färben damit ich die haare nicht all kill... :/

hoffe ihr könnt mir helfen, alles liebe,
liz

Das ist kein Problem....
nur denOberkopf zu färben. Wie weit ist dein Ansatz den schon rausgewachesen, wenns nämlich zu den Spitzen ein großer Unterschied ist, kann es Probleme bei der gleichmäßigkeit geben. beim Färben, sind die friseurexklusiven Produkte sowieso viel viel weniger schädlich als die ausm Kaufhaus, aber wenn du dir Farbe ausm Kaufhaus holst, nehm bitte auf gar keinen Fall Poly

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2006 um 6:32
In Antwort auf bambie309

Hab immer spliss und brüchige haare.
wenn ich beim frisör war und die spitzen hab schneiden lassen dauert es nur ein paar tage bis ich wieder spliss hab oder die haare abbrechen. ich hab relativ dünne haare und möchte sie eigentlich wachsen lassen. geht so aber nicht wenn ich dauernd nachschneiden lassen muss....
was kann ich tun, damit meine haare nicht so leicht brechen und sich spalten?
hab schon alle möglichen shampoos, spülungen, kuren etc ausprobiert.
was würdest du empfehlen?

Manche Haare...
sind leider so, dass sie immer wieder brechen viel kannst du da leider dann auch nicht machen als mit nem milden shampoo waschen und ne kur, hast du es schon mal mit nem Festiger probiert, dadurch ist das Haar auch noch vor äußeren einflüssenj geschützt, aber du musst aufpassen, das du auch einen guten Hast, z.b von Wella, weil manche "Billig festiger" das Haar ziemlich austrocknen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2006 um 13:22

Hi sunny,
ich hab mal eine Frage bzgl. Silikon im Shampoo! Ich hab hier jetzt schon des öfteren gelesen dass das nicht gut für die Haare ist. Warum?
Und ist in den gängigen Shampoos die man überall so kaufen kann überall Silikon drin? Bekommt man OHNE nur beim Friseur?

Vielen dank schon mal!!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2006 um 15:54
In Antwort auf kazia_12933870

Manche Haare...
sind leider so, dass sie immer wieder brechen viel kannst du da leider dann auch nicht machen als mit nem milden shampoo waschen und ne kur, hast du es schon mal mit nem Festiger probiert, dadurch ist das Haar auch noch vor äußeren einflüssenj geschützt, aber du musst aufpassen, das du auch einen guten Hast, z.b von Wella, weil manche "Billig festiger" das Haar ziemlich austrocknen

Welches shampoo
welche spülung und welche kur würdest du mir denn empfehlen? ist es sinnvoll spülung und kur zu nehmen oder ist das dann zu viel pflege?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2006 um 17:01

Locken
also und zwar, hoffe dein angebot steht noch, und ich kann auf nen tipp hoffen:
ich hab ganz extreme korkenzieher locken, also so richtig klein, nach dem haarewaschen zmindest(also wenn sie frisch getrocknet sind). find das total hässlich und flechte sie mir über nacht, wenn ich dann mrogens den zopf aufmach, gefallen mir die leichteren wellen eigentlcih ganz. aba was kann ich machen, damit sich die haare nach dem haarewaschen nich ganz so stark locken und vllt ansatzweise so wie nachm flechten aussehn, also natürlich gelockt und nich so hyper-krigel mäßig?? würd mich übern tipp freun.

lg betsy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2006 um 9:39

Klin ich überfordert???
hi danke ist ja lieb gemeint aber ich komm soweit gut zurecht und es macht auch einen riesen spaß zwischendurch mir die ganze beiträge durchzulesen finde es als friseurin sehr intesessant was den mädels so auf dem herzen liegt. so kann man auch etwas daran arbeiten, was man vielleicht sogar im salon noch verbessern könnte. weil einige ja nicht so super offen ihre fragen stellen können und die beratung ist mit das wichtigste von allem. anschließende tipps sind selbstverständlich, aber du dürftest das ja kennen gg
ja dann wünsch ich dir noch viel spaß weiterhin
Lieben Gruß Joey

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2006 um 11:13

Antwort auf meine Fragen
Hallo Sunny,

leider bekomme ich auf meine Fragen von heute morgen hier keine Antwort, vielleicht kannst Du mir kurz helfen.

1. Frage: Ich habe langes Haar und blonde Strähnen. Da das Strähnen die Haare so strapaziert und es immer schrecklich aussieht, wenn sie rausgewachsen sind, möchte ich nun eine Tönung für das gesamte Haar machen lassen. Sieht das langweilig aus, wie alle meine Freunde und Verwandten sagen?

2. Frage: Wie findest Du die Produkte von Lóreal Professional? (Nehme momentan Lóreal Nutri Gloss - da fettet das Haar aber sehr schnell nach und sind auch viele Silikone drin.

Danke.
Lini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2006 um 14:01
In Antwort auf tekla_11903129

Antwort auf meine Fragen
Hallo Sunny,

leider bekomme ich auf meine Fragen von heute morgen hier keine Antwort, vielleicht kannst Du mir kurz helfen.

1. Frage: Ich habe langes Haar und blonde Strähnen. Da das Strähnen die Haare so strapaziert und es immer schrecklich aussieht, wenn sie rausgewachsen sind, möchte ich nun eine Tönung für das gesamte Haar machen lassen. Sieht das langweilig aus, wie alle meine Freunde und Verwandten sagen?

2. Frage: Wie findest Du die Produkte von Lóreal Professional? (Nehme momentan Lóreal Nutri Gloss - da fettet das Haar aber sehr schnell nach und sind auch viele Silikone drin.

Danke.
Lini

Hallo Lini
darf ich das auch beantworten? gg also wenn ich das richtig verstehe möchtest du deine blonden strähnen auch nicht mehr nachmachen lassen. na klar kannst du eine tönung verwenden aber mach es bitte nicht selber, weil das auch in die hose gehen kann von wegen grünstich oder das das haar zu matt wird! liegt ja auch daran wie hell dein haar bereits ist und wie die struktur aussieht. mit der tönung bekommst du schon mal wieder richtig schönen glanz und deine haare sehen etwas gesünder aus und du hast eine einheitliche farbe aber es ist halt auch nur eine gleichmäßige farbe das muss nicht unbedingt langweilig aussehen je nach dem was dein wunsch ist. du könntst ja trozdem etwas mit highlights arbeiten. nicht mit den typischen foliensträhnen es gibt ne neue technik die sich painting nennt sieht super natürlich aus und du hast nicht diesen krassen ansatz!!!mit loreal hab ich keine erfahrungen, aber ich kann dir sagen das die silikone das haar beschweren und wie du selber festgestellt hast fettet das haar sehr schnell nach, also ist dieses produkt nicht wirklich sinnvoll!
LG Joey

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2006 um 14:08
In Antwort auf marise_12306455

Hallo Lini
darf ich das auch beantworten? gg also wenn ich das richtig verstehe möchtest du deine blonden strähnen auch nicht mehr nachmachen lassen. na klar kannst du eine tönung verwenden aber mach es bitte nicht selber, weil das auch in die hose gehen kann von wegen grünstich oder das das haar zu matt wird! liegt ja auch daran wie hell dein haar bereits ist und wie die struktur aussieht. mit der tönung bekommst du schon mal wieder richtig schönen glanz und deine haare sehen etwas gesünder aus und du hast eine einheitliche farbe aber es ist halt auch nur eine gleichmäßige farbe das muss nicht unbedingt langweilig aussehen je nach dem was dein wunsch ist. du könntst ja trozdem etwas mit highlights arbeiten. nicht mit den typischen foliensträhnen es gibt ne neue technik die sich painting nennt sieht super natürlich aus und du hast nicht diesen krassen ansatz!!!mit loreal hab ich keine erfahrungen, aber ich kann dir sagen das die silikone das haar beschweren und wie du selber festgestellt hast fettet das haar sehr schnell nach, also ist dieses produkt nicht wirklich sinnvoll!
LG Joey

Hi Joey,
kannst du meine Frage mit dem Silikon ein paar Antworten weiter unten in diesem Beitrag auch beantworten? Ich steig da nicht durch!

Danke!!

LG Celisha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2006 um 15:35
In Antwort auf anaos_12880416

Hi Joey,
kannst du meine Frage mit dem Silikon ein paar Antworten weiter unten in diesem Beitrag auch beantworten? Ich steig da nicht durch!

Danke!!

LG Celisha

Hallo celisha
silikone legen sich wie ein film um das haar und machen es somit schwer und dann wundern sich die meisten das ihr haar nicht liegt! ich kann dir nicht genau sagen in welchen shampoos es enthalten ist aber es ist in jedem fall nicht überall drin. schauma ist zb nicht gut. da hast du ja auch diese schaumkrone voll übertrieben das shampoo enthält zuviele waschaktivesubstanzen was auch nicht gut fürs haar ist. milde shampoos sind gut es sei denn du benötigst ein tiefenreinigungsshampoo...ist halt je nach haartyp.
LG Joey

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2006 um 7:12
In Antwort auf tekla_11903129

Antwort auf meine Fragen
Hallo Sunny,

leider bekomme ich auf meine Fragen von heute morgen hier keine Antwort, vielleicht kannst Du mir kurz helfen.

1. Frage: Ich habe langes Haar und blonde Strähnen. Da das Strähnen die Haare so strapaziert und es immer schrecklich aussieht, wenn sie rausgewachsen sind, möchte ich nun eine Tönung für das gesamte Haar machen lassen. Sieht das langweilig aus, wie alle meine Freunde und Verwandten sagen?

2. Frage: Wie findest Du die Produkte von Lóreal Professional? (Nehme momentan Lóreal Nutri Gloss - da fettet das Haar aber sehr schnell nach und sind auch viele Silikone drin.

Danke.
Lini

Also....
Wenn du die Haare tönst, werden die Haare trotzdem nicht glichmäßig, weil die blondierten Strähnen die Farbe anders aufnehmen, und es muss auch nicht langweilig aussehen. zu dem shampoo kann ich dir leider nichts sagen, ich kenn mich hauptsächlich nur mit den Wella produkten aus, weil wir damit im Salon arbeiten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2006 um 7:15
In Antwort auf yidel_12454954

Locken
also und zwar, hoffe dein angebot steht noch, und ich kann auf nen tipp hoffen:
ich hab ganz extreme korkenzieher locken, also so richtig klein, nach dem haarewaschen zmindest(also wenn sie frisch getrocknet sind). find das total hässlich und flechte sie mir über nacht, wenn ich dann mrogens den zopf aufmach, gefallen mir die leichteren wellen eigentlcih ganz. aba was kann ich machen, damit sich die haare nach dem haarewaschen nich ganz so stark locken und vllt ansatzweise so wie nachm flechten aussehn, also natürlich gelockt und nich so hyper-krigel mäßig?? würd mich übern tipp freun.

lg betsy

Ich würde dir eine dauerwelle...
... auf sehr großen WIcklern empfehlen. dadurch werden die kleinen Locken rausgezogen und du hast leicht gewelltes Haar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2006 um 8:36
In Antwort auf marise_12306455

Hallo celisha
silikone legen sich wie ein film um das haar und machen es somit schwer und dann wundern sich die meisten das ihr haar nicht liegt! ich kann dir nicht genau sagen in welchen shampoos es enthalten ist aber es ist in jedem fall nicht überall drin. schauma ist zb nicht gut. da hast du ja auch diese schaumkrone voll übertrieben das shampoo enthält zuviele waschaktivesubstanzen was auch nicht gut fürs haar ist. milde shampoos sind gut es sei denn du benötigst ein tiefenreinigungsshampoo...ist halt je nach haartyp.
LG Joey

Hi Joey
Super! Vielen Dank für die Antwort!! Ich werd nächtens drauf achten was da so drin ist wenn ich Shampoo kaufe!!

LG Celisha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2006 um 14:10

Blond..
...hätte da auch eine Frage, und zwar bin ich blond, allerdings eher gold..bzw. kupferblond, hätte aber gerne ein schönes Platinblond, da ich aber leider rotpigmente in den haaren hab wird das meistens nicht richtig matt sondern eher gelblich oder rötlich, was kann ich da machen? Muss ich den kompletten Kopf blondieren, wobei dann sieht das wieder so fleckig aus, weil die teilweise an manchen stellen dunkler sind...und dann brechen die vielleicht alle ab oder sollte ich strähnen machen oder gibt es eine schöne platinblonde Farbe vielleicht?

Vielen Dank schonmal für die Info..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2006 um 15:43

Kannst du mir vielleicht helfen?
hallo wer kann mir einen Rat geben. hatte langes blondes haar. habe mir jetzt eine dauerwelle gemacht. leider sind die ziemlich klein geworden. mit halbzopf siehts ganz gut aus aber offen da sehe ich aus wie...?? wie bekomm ich die wieder raus so schnell wiemöglich.... hat jemand dasselbe problem.... hilfe...!!
gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2006 um 18:40

Dunkel auf hell nur am oberkopf
hey irgendwie bekomm ich keine antwort auf meine frage... also hier nochmal

ich hab meine haare das letzte mal vor einem jahr dunkelbraun gefärbt (da ist schon wieder viel draußen, irgendwie halten farben bei mir nicht wirklich... ?!) und im diesen jänner blonde strähnchen und ich würd jetzt gern auf ein rotblond oder so gehen. leider ist das ja alles uuuure schädlich für die haare..

meine frage ist jetzt... geht das umfärben oder ist das zu riskant? ich fühl mich mit meinem jetzigen gesamtbild überhaupt nicht mehr wohl... und ich würd eig auch nur den oberkopf färben damit ich die haare nicht all kill... :/

hoffe ihr könnt mir helfen, alles liebe,
liz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2006 um 8:00
In Antwort auf marise_12306455

Hallo Lini
darf ich das auch beantworten? gg also wenn ich das richtig verstehe möchtest du deine blonden strähnen auch nicht mehr nachmachen lassen. na klar kannst du eine tönung verwenden aber mach es bitte nicht selber, weil das auch in die hose gehen kann von wegen grünstich oder das das haar zu matt wird! liegt ja auch daran wie hell dein haar bereits ist und wie die struktur aussieht. mit der tönung bekommst du schon mal wieder richtig schönen glanz und deine haare sehen etwas gesünder aus und du hast eine einheitliche farbe aber es ist halt auch nur eine gleichmäßige farbe das muss nicht unbedingt langweilig aussehen je nach dem was dein wunsch ist. du könntst ja trozdem etwas mit highlights arbeiten. nicht mit den typischen foliensträhnen es gibt ne neue technik die sich painting nennt sieht super natürlich aus und du hast nicht diesen krassen ansatz!!!mit loreal hab ich keine erfahrungen, aber ich kann dir sagen das die silikone das haar beschweren und wie du selber festgestellt hast fettet das haar sehr schnell nach, also ist dieses produkt nicht wirklich sinnvoll!
LG Joey

Schau mal so .........
will ich möglichst die Farbe und den Glanz. Ich weiß, auf dem Foto ist das Licht sehr günstig, aber die Dame hat auch auf anderen Fotos, die bei Tageslicht gemacht worden scheinen, einen schönen warmen Blondton und Glanz. Das verspreche ich mir eben von einer Tönung.

http://en.wikipedia.org/wiki/Blond

Was meinste?

Danke
Lini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2006 um 8:35

Schau mal, so...
will ich möglichst die Farbe und den Glanz. Ich weiß, auf dem Foto ist das Licht sehr günstig, aber die Dame hat auch auf anderen Fotos, die bei Tageslicht gemacht worden scheinen, einen schönen warmen Blondton und Glanz. Das verspreche ich mir eben von einer Tönung.

http://en.wikipedia.org/wiki/Blond

Was meinste?

Danke
Lini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2006 um 10:13

Kurze Haare
Hi

Ich hab seit ich klein war noch nieeee meine haaren geschnitten.Aber trotzdem sind ie noch 30 cm lang !!!
Ist das normal? Was mache ich denn nur falsch?

BITTE BITTE HELF MIR !!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2006 um 12:52

Traurig echt traurig
""

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2006 um 12:55
In Antwort auf marise_12306455

Traurig echt traurig
""

Sei net traurig!
was isn los??? *traurigguck
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2006 um 15:41
In Antwort auf dariaaa2

Sei net traurig!
was isn los??? *traurigguck
LG

Nix wildes
ich wollt nur mal meine meinung loswerden!!! aber danke dir....
gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper