Home / Forum / Beauty / Hey Leute..ich verzweifel komplett...

Hey Leute..ich verzweifel komplett...

5. Oktober 2008 um 17:37

Hallo,
Ich bin fast 21 Jahre und habe seit Jaaaahren diese blöde haut.
Ich versuche mal zu erklären:
Ich habe Pickel und Mitesser im Gesicht,pickel am hals und am rücken,
meine haut ist allgemein sehr blass und trocken.
Mein Gesicht wird schnell fettig.
mein problem ist das ich diese unreine einfach nicht mehr will!
ich bin nicht mehr depressiv, ich raste sogar förmlich aus!
ich habe schon viele produkte von günstigen firmen benutzt, habe bebe benutzt, jetzt sogar clerasil...
und?, ja,vom clerasil wird meine haut noch so verdammt trocken(trotz creme) das sie sich pellt,ich habe sogar die dosis auf nur einmal pro tag gesetzt...kein erfolg!

um meinen mann nicht auch noch am tage zu erschrecken benutze ich nun make up...das ist auch rucki zucki ab und abdecken tuts mal garnicht...
das einzige was ich als erfolg seh ist, dass ich einfach mal ein wenig farbe im gesicht habe..haha..
solarium oder sonne ist mit meiner haut auch nicht drin..
ich möchte einfach mal euch fragen was ihr für die reine haut an meiner stelle machen/ ausprobieren würdet,
und vielleicht habt ihr ja noch ein paar make up tips für mich...

ich bitte euch um hilfe denn ich komm nicht mehr klar...
vielen dank schonmal im vorraus

Bmwkrankmausi

Mehr lesen

6. Oktober 2008 um 10:06

Hallo
Nicht verzweifeln, du bist noch jung, hast einen Mann, der dich auch mit Pickeln liebt, und du hast noch genug Zeit, Dinge auszuprobieren, die du noch nicht gemacht hast. Zum einen rate ich dir, wirf all die Mittelchen und Tuben aus der Drogerie weg. Wenn du noch nicht beim Hautarzt warst, dann sollte der erste Weg dorthin sein. Dann überprüfe deine Lebensgewohnheiten. Viel Stress (nicht nur wegen der Haut, vielleicht wegen Kindern, Ehe, Arbeit, Arbeitslosigkeit etc.), Rauchen, Trinken, Party, Depressionen usw.. Viele Dinge schlagen sich irgendwie auf der Haut nieder. Ernährst du dich gesund? Dann geh in die Sauna oder ins Dampfbad, seehr gut für die Haut, denn sie wird von innen gereinigt und nicht mit Mitteln von außen zugeschmiert. Sehr gut sind Heilmasken aus der Apotheke (Heilerde) und eine Creme von Eucerin, auch aus der Apotheke. Die Sachen sind dort zwar teuer, aber dafür sparsam im Verbrauch und von guter Wirkung. Auch in der Apotheke kann man dich gut beraten. Nicht aufgegen, nicht aufregen, die Haut muss erst wieder ins Gleichgewicht kommen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2008 um 2:05

Re:
Hallo Bmwkrankmausi,

Also ich bin in deinem Alter und hatte auch immer Mitesser...
Hab von A bis Z wirklich alle Prudukte ausprobiert, seis Naturkosmetik oder Luxusartikel,
war bei der Kosmetikerin und und und!
Aber ich denke, ich habe sie damit nur total strapaziert !
Meine Haut war super empfindlich und hat sofort mit Pickelchen reagiert.

Ich hab dann einfach beschlossen mein Gesicht nur noch
mit einem nassen Waschlappen zu waschen! Und siehe da... dazu morgen schön mit
Nivea eincremen (die ist nicht nur gut, sondern auch billig und für männlein und weiblein)...perfekt!

Grüße, Äpfelchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2008 um 23:52

Meine Lösung lautet:

1. Pro Activ Solution
2. ölfreies Make-up (zb. von Vichy Normaderm, ist sehr gut)
3. mind. 8 Stunden Schlaf + viel Wasser trinken

also Pro Activ hat bei mir wahre Wunder gewirkt. Es hat einen stolzen Preis aber der Erfolg ist Wahnsinn. Nach 2 Wochen regelmäßiger Anwendung ist die Haut wie neu. Und innerhalb der nächsten Monate wird sie immer noch wieder ein Stückchen besser. Wichtig (also ist mir so aufgefallen) ist, dass man während der Behandlung mit Pro Activ ölfreies Make-up verwendet und KEINEN Concealer benutzt. So schwer einem das auch fällt in den ersten Tagen, aber der Concealer ist in dem Moment wirklich nicht gut.

Du kannst dich ja mal informieren. www.proactivsolution.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2008 um 13:21

Weniger ist mehr !
Ich habe oft das Gefühl... ich benutzt einfach zu viel!

Alleine Make Up ist schrecklich... evtl. hier und da mal um irgendwas abzudecken, aber doch nicht jeden tag usw... die Haut kann nicht mehr atmen, wird unrein... auch dieses ganze chemische Zeug, dadurch bekam ich damals auch unreine Haut usw.

Ich habe ALLE meine Cremes usw. weggeschmissen, mir ne Creme gekauft ohne zusätzliche Stoffe, d.h. ohne Duftstoffe, vegan, pflanzlich usw.

Super ! Seitdem keine probleme mehr
Oder schlicht und einfach: Nivea Creme aus der blauen Dose

Dieses ganze viele zeug mit irgendwelchen neuen Mittelchen usw. ist doch alles nix... will keinen belehren, nur evtl. n Denkanstoß geben.

Hier Abdeckstift, dann Make Up drüber, davor ne komische Maske, irgendwelche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2008 um 18:55

Haut.
Quatsch. Make-up schadet gar nicht so sher. und man fühlt sich mit wohler! erst recht, wenn man so schlimme pickel hat! denn wenn man sich unwohl fühlt, dann ist man unter stress und die haut produziert noch mehr talg..usw... ABER: unbedingt abschminken. und zwar jeden abend. egal wie müde man ist...

also zuerst: ich habe die erfahrung gemacht, dass diese billigen teile aus dem drogeriemarkt NIX bringen. sie sind zu aggressiv. lass dich doch mal in der apotheke beraten. manche bieten sogar proffessionelle hautanalysen an.

etwas, dass ich dir aus MEINER erfahrung raten kann (wer weiß, wie dir das passt) ist Vichy normaderm.
Meiner schwester hat avene clenance geholfen (mir damals aber gar nicht).
das problem: bei vielen dieser guten prdukte wird die haut erst mal etwas schlimmer ( so ca 3-6 wochen) aber dann bessert sie sich!
sobald deine pickel weg sind steige auf eine pfleg um, die nicht gegen pickel ist. und wenn die haut wieder etwas schlechter wird, dann nimm die anti-pickel dinger mal jeden oder jeden zweiten abend.

noch etwas: ich merke, dass ich pickel bekomme, wenn ich kaffe trinke oder milchprodukte esse. verzichte mal ne zeit lang drauf... und sieh, obs hilft

viel erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2008 um 18:01

Pille
hey,
erstmal,verzweifle nicht dran so wie ich damals
ich war auch depressiv und wollte nicht aus dem haus gehn und habe mich geschämt
hautarzt,kosmetikerin und alle möglichen billigen drogerieprodukte haben überhaupt nichts geholfen !!
Dann bin ich zum Frauenarzt und der hat mir dir Pille Bella Hexal 35 verschrieben..
die ersten 4 tage bin ich zwar überhaupt nicht damit zurechtgekommen ,da mir richtig übel in der nacht wurde aba nun nach 3 monaten ist meine haut echt besser geworden. natürlich sind noch ein paar rötungen da und ab u zu mal wiedre ein entzündeter aba insgesamt ist die haut richtig glatt und weich .und mit make up lässt sich der rest auch gut verdecken.
ich würde dir auch raten produkte aus der apotheke zu nehmen obwohl die teurer sind
ich nehme z.b von avene creme und reinigung...echt gut!
also.. lass den kopf nicht hängen..
des wird schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2008 um 18:22

Hallo Bmwkrankmausi
ganz ehrlich ich habe auch solch eine haut aber du brauchst dir keine sorgen machen denn man kann solch eine haut in den griff bekommen mit ganz wenig aufwand.
Als allererstes solltest du einem Hautarzt aufsuchen diesem solltest du sagen das du Tabletten gegen Akne haben möchtest. Ich habe diese Tabletten jetzt nicht erschrecken über 6 Monate eingenommen. Das erste Ergebnis bekam ich nach 1 Woche sie wurde immer besser und besser. Man konnte dabei zusehen! völlig rein war meine haut nach 2 Monaten Ich hatte zwar keine Akne aber immer wieder mal pickel welche auch manchmal schmerzhaft waren und wie du sagst schwer abzudecken sind (naja mit viiiel zeitaufwand) und vor allem nevt das einfach!
Ich kannte viele Frauen und Mädchenmit diesem Problem und alle haben diese Tabletten eingenommen und waren so zufrieden wie ich also das ist das beste was du überhaupt machen kannst!
Wegen dem Make up emphele ich dir Yves Rocher Phyniomiste Make up. Vorteil: es ist leicht und dadurch das du es mit dem schwamm aufträgst kannst du es gezielt auf die betroffenen stellen etwas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2008 um 20:27

Hallo
îch möchte dir nichts einreden...ich bin zur kosmetikerin gegangen und benutzte nun mary kay produkte...
kannst ja mal googlen...das sind echte wundermittelchen...
wenn du mehr hören möchtest dann kannst du dich ja gerne melden
liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2008 um 9:13

Ich...
...hab das hier jetzt alles mal grob gelesen und ich staune immer wieder.

Von Clearasil und diesen ganzen Anti-Pickel-Kram sollte man die Finger lassen. Da sind komedogene Stoffe drinne. Diese Produkte sind vielleicht antibakteriell, aber sie beeinhalten eben diese Pickelauslösenden Stoffe. Man muss sich auch nicht den superteuren Kram wie Pro Activ holen. Das ist rausgeschmissenes Geld! Außerdem ist in diesen Mittelchen zu aggressives Zeugs drinne, was die Haut sehr empfindlich macht und nachhaltig schädigt. Unreine und zusätzlich empfindlich gewordene Haut ist das Grauen.

Bei Schminke muss man auch aufpassen! Make up ist genau so komedogen und zusätzlich enthält es Mineralöle, Talk und Parafine, was alles die Haut sehr fettig macht.

Wenn jemand so eine Problemhaut hat, muss man drauf achten, dass man Produkte mit der Deklaration "nicht komedogen" benutzt und die einen ph-Wert von 5,5 haben. Wenn man das alleine schon beherzt, macht das sehr viel aus. Das gilt auch für Schminke! Zum Abdecken kann man auch ein "nicht komedogenes" Mineralpuder nehmen. Gibts beim dm für 3,5 .

Wenn man sich da ein schmieriges Make-Up ins Gesicht donnert, dann mag das vielleicht kaschieren, aber es verschlimmert die Ursache extrem!

Ich hab hier einer anderen Userin schon mal was dazu geschrieben. Ihr könnt ja mal nachschauen.

http://forum.gofeminin.de/forum/soins/__f7368_soins-P-i-c-k-e-l-P-i- l-l-e-F-r-a-g-e.html

Ich hab das alles selber durch und deswegen schreibe ich den Mädels hier so oft was, da es eben so einfach ist das Problem zu lösen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook