Anzeige

Forum / Beauty

Heute mittag beim friseur :/

Letzte Nachricht: 17. November 2011 um 21:03
A
an0N_1226777099z
14.11.11 um 22:28

hallo leute,

ich schilder euch mal mein problemchen

ich war heute mittag beim friseur weil ich von (nutrisse) tiramisu-braun wieder auf meine naturfarbe (dunkel-mittelaschblond) will
ich sagte ich möchte mal mit ein paar strähnchen anfangen weil insgesamt
schonender... die nette dame meinte dann dass das nichts halbes und nichts ganzes wäre und empfahl mir einen farbabzug. da ich dass schon mal hinter mir hab wusste ich dass ich das ganz gut vertrage (pflege natürlich wie wild danach)
sie hat am schluss aber auch den ansatz mit blondiert und hat vorher net mit der farbkarte verglichen welchen naturton ich hab o.O gut, nach spitzenschneiden und allem drum und dran hat sie mir dann ne farbe drauf... viel zu hell und ich bin mit orangeblonden haaren heim... total frustroert in die nächste drogerie und mir von loreal preferance naturmittelblond besorgt.. der ton kommt schon eher meinem naturton gleich, allerdings hab ich noch einen leichten rotstich in den längen... asch wäre natürlich die gegenfarbe zu rot, allerdings würde das mit den meisten aschfarben woeder zu hell... zum friseur mag ich nimma :/ da würd ich explodieren glaub ich...

nun meine frage: wie krieg ich den rotstich raus? kann ich hellaschblond mit shampoo mische und so das rot wegkriegen ohne doe haar zu stark auf zu hellen?
silberspülungen helfen ja net wirklich, das is ja gegen gelbstich...

lg
broccoli

Mehr lesen

A
an0N_1226777099z
14.11.11 um 22:44

Ich könnt jedesmal schreien...
... wenn ich am spiegel vorbei renn :/ hab von natur aus einen sehr aschigen ton mit ein paar hellen strähnen... aber neeee ich muss ja färben... meine bessere hälfte hatte recht als er meinte: da kommt selten was gutes raus... :/

Gefällt mir

A
an0N_1226777099z
15.11.11 um 8:39

Is ja lustig
meine haare spielen inzwischen alle farben

heute morgen hab ich sie das erste mal gewaschen weil ich wissen wollte ob sich die farbe auswäscht und nun, nach dem föhnen, seh ich dass ich jetzt einen gewaltigen gelbstich hab!

Gegen gelbstich kann ich ja eine silberspülug nehmen oder?
Es is nicht so dass es nur einzelne stähnen sind sondern der ganze kopf wenigstens nimmer so orange... also eins weiß ich, färben nie wieder beim friseur!!!!! Die nehmen viel geld und machen genauso viel blödsinn wie wenn man das zeug selbs aus der drogerie holt...

Hat jemand noch eine rat wie die haare dauerhaft ohne gelb-orangestich bleiben?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1226777099z
16.11.11 um 19:37


ich weiß dass es scher ist, aber wenn ich sag ich will ein doch relativ dunkles aschblond kann das net so schwer sein karottige haare so zu färben... war schon 10min nach ladenschluss, da macht die nix mehr! und siehe da ich bin in den nächsten dm hab mit poly color creme gekauft mittelaschblond und es haut hin... kein gelb/orange/grün stich!

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1231413699z
17.11.11 um 21:03


so eine ähnliche situation wie du hatte ich vor paar monaten auch erlebt.. gott, war ich sauer!! ich hatte mich beschwert, musste dafür nigs zahlen und sie meinte ich könne übermorgen nochmal wiederkommen. ja wer bitte schön zahlt die fahrtkosten?!? es war leider nicht grad gleich bei mir um die ecke. und ganz bestimmt nicht möchte ich dieses salon wieder betreten. frustiert fuhr ich heim. ging auch wie du noch am selben tag zur drogerie. schließlich konnte ich unmöglich so rumlaufen^^
doch auch das half nigs, es wurde einfach schlimmer. meine haare fühlten sich strohig an, ich war einfach unglücklich. konnte mich nicht mehr in den spiegel sehen. die beste lösung kommt jetz^^ -mein freund nahm die maschine und ab waren meine schulterlangen haaren. ich hatte dann nur noch 3 mm lang. es fühlte sich befreiend an, ich tat das richtige. trotzdem sowas möchte ich nie wieder erleben! ich lasse sie wieder wachsen

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige