Home / Forum / Beauty / Henna Haarfarbe?'

Henna Haarfarbe?'

3. Juni 2007 um 19:50

Hallo ihr lieben!!

Wollte mal fragen wer kennt sich damit aus??

Und wie funktionier das... Wie lange hält das etc!?

Würde mich über Berichte von Euch freuen!!

LG

Mehr lesen

3. Juni 2007 um 20:30

^^
Huhu

ich habe mir früher die Haare mit Henna immer braun gemacht. Normalerweise brauchst du für Henna erstmal ein spezielles Shampoo das du dann mit dem Hennapulver mischst. Danach eben wie bei na normalen Coloration aufrtragen und einwirken lassen, ausspülen fertig. Ich fand die Töne und Facetten immer toll. Was aber wichtig ist: Niemals mit Henna colorierte Haare blondieren, ich spreche aus Erfahrung xD
Übrigens: Henna ist unschädlich und mild zur Kopfhaut, die Haltbarkeit hängt von der Haarstruktur ab, normalerweise an die 24 Haarwäschen. Henna bekommst du in jedem Naturkosmetikgeschäft, mittlerweile aber auch in Drogerien und normalen Geschäften. Ist etwas teurer als normale Colorationen, dafür gehen die Haare nicht kaputt und es ist ziemlich gleichmäßig.

mfg erdbeerchje

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2007 um 13:44

Henna Haarfarbe?
Henna sind die pulverisierten Blätter des Hennastrauches lawsonia inermis, Es hat außer daß es rot färbt ganz viele hervorrogande pflegende eigenschaften und auch medizinische anwendungen! Wie henna wirkt und wie man es anwedet kann man auf der Website http://www.henna-und-mehr.de nachlesen bzw. studieren! entschuldige, daß der Beitrag so kurz geraten ist, Aber warum sich hier den Mund fusslig reden, wenn man die Informationen dort so schön aufbereitet aus erster Hand erfährt?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2007 um 23:58
In Antwort auf sergej_11896453

^^
Huhu

ich habe mir früher die Haare mit Henna immer braun gemacht. Normalerweise brauchst du für Henna erstmal ein spezielles Shampoo das du dann mit dem Hennapulver mischst. Danach eben wie bei na normalen Coloration aufrtragen und einwirken lassen, ausspülen fertig. Ich fand die Töne und Facetten immer toll. Was aber wichtig ist: Niemals mit Henna colorierte Haare blondieren, ich spreche aus Erfahrung xD
Übrigens: Henna ist unschädlich und mild zur Kopfhaut, die Haltbarkeit hängt von der Haarstruktur ab, normalerweise an die 24 Haarwäschen. Henna bekommst du in jedem Naturkosmetikgeschäft, mittlerweile aber auch in Drogerien und normalen Geschäften. Ist etwas teurer als normale Colorationen, dafür gehen die Haare nicht kaputt und es ist ziemlich gleichmäßig.

mfg erdbeerchje

Hab mir auch
überlegt mir braunes henna zu holen, weiß jemand, ob das für blondes haar geeignet ist und ob das ergebnis dann schön wird (ich hab die haare zwar braun gefärbt, aber mein ansatz wächst ja hell/mittelblond nach und der soll ja dann abgedeckt werden)? ich hab noch eine packung normale färbung daheim stehn, die mach ich mir in ein paar wochen drauf, danach will ich aber wahrscheinlich dann auf pflanzenfarbe umsteigen, weil das sicher ein besserer weg zur wunschhaarfarbe ist, nicht wahr ^^. wär dankbar, wenn mir da jemand was zu sagen könnte.

LG

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2008 um 19:07
In Antwort auf quy_12161090

Hab mir auch
überlegt mir braunes henna zu holen, weiß jemand, ob das für blondes haar geeignet ist und ob das ergebnis dann schön wird (ich hab die haare zwar braun gefärbt, aber mein ansatz wächst ja hell/mittelblond nach und der soll ja dann abgedeckt werden)? ich hab noch eine packung normale färbung daheim stehn, die mach ich mir in ein paar wochen drauf, danach will ich aber wahrscheinlich dann auf pflanzenfarbe umsteigen, weil das sicher ein besserer weg zur wunschhaarfarbe ist, nicht wahr ^^. wär dankbar, wenn mir da jemand was zu sagen könnte.

LG

Geht Henna gänzlich raus?
Hallo,

ich habe früher immer die üblichen, chemischen Haarfarben benutzt. Vorzugsweise immer Rot. Nach einer Weile bemerkte ich, dass mein Haar, das ohnehin schon fein ist, immer dünner wurde. Ich habe immer nur Tönungen benutzt, nie eine richtige Färbung. Als ich merkte, die sehr diese Chemiebomben meinem Haar schaden, habe ich mich entschlossen, wieder zu meiner Naturfarbe (Blond) zurückzukehren. Ich hatte damals sehr kurzes Haar, ca. 6cm Länge, immer gegelt. Selbst heute, nach 4 (!!!) Jahren Haare wachsen lassen, sind man im unteren Bereich (ab den Spitzen ca. 3-4 cm) einen Braunstich. Das sind noch Überreste von den damaligen Tönungen!

Aber ich hätte sehr gerne wieder rotes Haar und ich habe nun schon öfter gehört, dass Henna eine sehr gute Alternative sein soll. Aber nun habe ich eine Frage:

Geht Hennafarbe wieder VOLLSTÄNDIG raus? Also so, dass ich, wenn ich nicht mehr nachfärbe, nach ein paar Wochen/Monaten wieder mein normales Blond erreichen kann?


Danke schonmal!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2008 um 21:02
In Antwort auf prisca_12698618

Geht Henna gänzlich raus?
Hallo,

ich habe früher immer die üblichen, chemischen Haarfarben benutzt. Vorzugsweise immer Rot. Nach einer Weile bemerkte ich, dass mein Haar, das ohnehin schon fein ist, immer dünner wurde. Ich habe immer nur Tönungen benutzt, nie eine richtige Färbung. Als ich merkte, die sehr diese Chemiebomben meinem Haar schaden, habe ich mich entschlossen, wieder zu meiner Naturfarbe (Blond) zurückzukehren. Ich hatte damals sehr kurzes Haar, ca. 6cm Länge, immer gegelt. Selbst heute, nach 4 (!!!) Jahren Haare wachsen lassen, sind man im unteren Bereich (ab den Spitzen ca. 3-4 cm) einen Braunstich. Das sind noch Überreste von den damaligen Tönungen!

Aber ich hätte sehr gerne wieder rotes Haar und ich habe nun schon öfter gehört, dass Henna eine sehr gute Alternative sein soll. Aber nun habe ich eine Frage:

Geht Hennafarbe wieder VOLLSTÄNDIG raus? Also so, dass ich, wenn ich nicht mehr nachfärbe, nach ein paar Wochen/Monaten wieder mein normales Blond erreichen kann?


Danke schonmal!

Also
henna verblasst, aber es geht nicht wieder komplett raus.

übrigens färbt henna eher rotorange (je nach ausgangshaarfarbe sogar knallorange) und wenn du richtig knalliges oder dunkleres rot haben willst, ist henna mit picramaten (z.B. tol rot extra stark) oder eine beimischung von indigo (z.B. sante schwarz) vllt notwendig.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2013 um 10:55

Henna ist ne echte sauerei..
Hey.
Keine ahnung ob du das noch wissen willst, aber ich schreibe dir trz den antwort. Also Henna pflegt wirklich sehr die Haare. ES macht die Haare wirklich schön. Indigo (ist schwarzes henna) macht die haare nicht wirklich schön, trocknet sie aus ect..
Henna ist wirklich eine richtige Sauerei, du kannst es dir nicht bei weiten vorstellen, es spritzt kleckert macht flecken usw. Man rührt rotes henna am besten heiß an. Ich habe schwarzen Tee und zitrone dazu gemischt und dass dann alles eingewickelt eine nacht stehen lassen, so wird es angeblich intensiver. Das ganze solltest du etwa drei stunden oben lassen. Mein Kopf wurde extremst schwer das auswasschen ist auch eine prozetur. Schwarzes henna verträgt jedoch keine Hitze sollte man nie über 60 grad anrühren, und eine stunde nur oben lassen.
LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook