Home / Forum / Beauty / Heller gelber Ansatz- nun Reklamation!

Heller gelber Ansatz- nun Reklamation!

30. März 2004 um 12:01

Hallo,

ich war bein einem eigentlich guten und preisintensiven Friseur. Dort hat man mir meinen Ansatz nachgefärbt.Ich habe vorher schon gesagt , das ich auf keinen Fall einen gelbstich möchte (wer will das schon? : ) Doch am Ende ist es doch so gekommen. heller Ansatz und gelb. (wirkt sehr künstlich) Erst meinten sie das wäre nur das künstliche Licht, aber zu hause war es auch eindeutig zu sehen. Habe Reklamiert. Die meinten mann könnte jetzt nur noch eine Platintönung draufmachen. Aber Tönung wäscht sich doch raus? Ich will ein kühles blond. gibt es noch eine andere Möglichkeit? Die Haare dürfen auf keinen Fall heller werden, aber das gelb muss weg!!! Soll ich das auch bei ner anderen Friseuse machen lassen, als bei der die mir das eingebrockt hat?

Mehr lesen

30. März 2004 um 18:21

Hm...
.. also ich kenne mich null aus, bin auch keine Blondine, aber das erste was mir einfällt ist, dass es keine Blond-Tönungen in dem Sinne gibt, denn die Pigmente werden halt immer dauerhaft entzogen.
Es ist halt nicht wie eine Farbschicht, die sich z.B. rot auf braun um die Haare legt und kann somit nicht ausgewaschen werden...

Soviel weiß ich

Und ich würd da ja schon bei dem Frisör bleiben, der weiß nämlich, was er verwendet hat und ansonsten gibt es vielleicht noch mehr unerwünschte chemische Reaktionen ?!?!
Gutes Gelingen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2004 um 4:02

Die Platintönung...
....wäre schon eine Lösung, wäscht sich auch nicht wieder raus, weil blondiertes Haar eine zu rauhe Hornschicht hat, um die Farbe wieder "abzugeben".
Platin ist ein "silbriger", also kühler Blondton.
Auf jeden Fall sollte es sich aber wirklich nur um eine Tönung bzw. Spülung handeln, wenn Du jetzt noch zu sehr weiter aufhellst, hast Du nur noch weißes Stroh auf dem Kopf.
Sag auf jeden Fall an, daß das Haar NICHT mehr heller werden darf!

Natürlich müssen die das eigentlich kostenlos machen.
Sollte der Frisör frech genug sein, dafür Geld zu wollen, würde ich lieber selbst Hand anlegen:
Du könntest Dir eine Schaumtönung ohne Ammoniak und ohne Wasserstoffperoxyd kaufen, ist eh bei den meisten Schaumtönungen nicht mehr drin.
Dann am besten ein helles Aschblond nehmen, das auf dem Bild eher unspektakulär und natürlich aussieht, auf keinen Fall "goldblond" oder sowas, das wird dann nur noch gelblicher.
das Zeug erst auf den Ansatz, 5-10min warten, dann im restlichen Haar verteilen, nochmal warten.
Insgesamt nicht länger als 15 min einwirken lassen.
Aber wie gesagt: das ist nur der Notfallplan, falls der Frisör es nicht kostelos macht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen