Home / Forum / Beauty / Hellbraune Haare zu BlauSchwarz?

Hellbraune Haare zu BlauSchwarz?

9. Juli 2009 um 8:17

Mhm Kee.
Also ich habe vor ungefair einem jahr angefangen mir die haare bunt zu fearben. also ich hatte mir ein paar streahnen blondiert&dann mal gruene toenung rein&dann mal blaue rein. SO langsam wird es mir aber echt zu doof alle 2 bis 3 wochen mir die haare wieder nach zu toenen&ich weiss auch gar nicht mehr ob ich die bunten haare immernoch will. also ich liebe sie natuerlich&will ja eigentlich auch tgar nicht ohne.
Jetzt habe ich mich aber tollerweise in die BlauSchwarze Haarfarbe verliebt. weiss aber nich ob es mir stehen wuerde&ob es ueberhaupt zu mir passt&dann alles.
Meine freunde sind sich auch nicht einig ob es zu mir passen koennte oder nicht. die healfte mein ja, die andere nein.
Also eigentlich wuerde ich ja dann gerane eine toenung zu blauschwarz gerne versuchen, aber wenn moeglich eine, die sich schnell rausweascht, fuer den fall dass es mir gar nicht gefeallt&schrecklich aussieht.
Mit meinem wundervoll halbwegs rundlichen gesicht. ._. Bevor ich mir die haare toenen werde, werde ich mir nochmal die haare schneiden lassen, dann sind meine haare bisschen kuerzer als schulterlang mit nem schiefen pony auf der rechten seite.

Was denkt ihr& habt ihr ne ahnung ob es solche toenungen gibt?
Danke schon mal im vorraus!

Mehr lesen

9. Juli 2009 um 11:34

Hey!
Also, blauschwarze tönungen gibt es natürlich, aber ich würde dir raten, vorher 1) die haare so lange zu waschen bis alle tönungen draußen sind und 2) deine haare dann zuerst einmal hellbraun oder so färben, damit sie mal ne einheitliche farbe haben.
wenn sonst das blauschwarz(die farbe find cih auch toll!) reinkommt, ist es an manchen stellen heller uns stärker, an anderen dunkler. natürlcih kansnt du es so machen wenn es dir gefällt aber das kann auch ziemlich nach "unfall" und "Möchtegern-friseur" aussehen, wenn du verstehst was ich meine!
Und nun zu der Tönung: obwohl auf den Packungen steht, dass es sich schnell wieder auswäscht, stimmt das leider oft nicht. ich hatte mal ne rote tönung, und aus den haarlängen hat es sich schnell rausgewaschen aber am kopf hatte ich die farbe immer noch, selbst monate danach.
insofern könnte beim blauschwarz ein unschöner blaustich bleiben, und wenn dir die farbe dann doch nicht gefällt hast du ein problem. denn wenn du wieder einzelne stähnen blondierst fallen die haare entweder raus weil sie überstrapaziert werden oder/und sie werden grün.
Aber ich denke, dass dir blauschwarz sehr gut stehen würde, selbst wenn du helle haut hast! Bei manchen leuten sieht das durchaus schön aus, natürlich sehen viele schnell wie eine leiche so aus^^ aber ich finde zu dir würde es passen!

so, sorry für meinen riesen-eintrag aber ich hoffe ich hab dir ein bisschen geholfen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2009 um 16:28
In Antwort auf ella_11874021

Hey!
Also, blauschwarze tönungen gibt es natürlich, aber ich würde dir raten, vorher 1) die haare so lange zu waschen bis alle tönungen draußen sind und 2) deine haare dann zuerst einmal hellbraun oder so färben, damit sie mal ne einheitliche farbe haben.
wenn sonst das blauschwarz(die farbe find cih auch toll!) reinkommt, ist es an manchen stellen heller uns stärker, an anderen dunkler. natürlcih kansnt du es so machen wenn es dir gefällt aber das kann auch ziemlich nach "unfall" und "Möchtegern-friseur" aussehen, wenn du verstehst was ich meine!
Und nun zu der Tönung: obwohl auf den Packungen steht, dass es sich schnell wieder auswäscht, stimmt das leider oft nicht. ich hatte mal ne rote tönung, und aus den haarlängen hat es sich schnell rausgewaschen aber am kopf hatte ich die farbe immer noch, selbst monate danach.
insofern könnte beim blauschwarz ein unschöner blaustich bleiben, und wenn dir die farbe dann doch nicht gefällt hast du ein problem. denn wenn du wieder einzelne stähnen blondierst fallen die haare entweder raus weil sie überstrapaziert werden oder/und sie werden grün.
Aber ich denke, dass dir blauschwarz sehr gut stehen würde, selbst wenn du helle haut hast! Bei manchen leuten sieht das durchaus schön aus, natürlich sehen viele schnell wie eine leiche so aus^^ aber ich finde zu dir würde es passen!

so, sorry für meinen riesen-eintrag aber ich hoffe ich hab dir ein bisschen geholfen!

Yes!
Du hast mich mit deinem "reisen" eintrag gerade sehr gluecklich gemacht. Ich denke es koennte mir durchaus stehen, denn mir haben ja auch die anderen total verrueckten farben gestanden. sogar dass dunkel/tuerkisblau hat gut ausgesehn.
also mit den helleren&dunkleren stellen habe ich keine oprobleme&momentan sind meine streahnchen eh sowieso faswt total draussen ... aber vll sollte ich es wirklich erst mal mit einem dunkelen braun versuchen, also hciht gleich dass ganz schwarze.
Danke.
Noch jemand was zu sagen? :P

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 12:52
In Antwort auf arisha_11897007

Yes!
Du hast mich mit deinem "reisen" eintrag gerade sehr gluecklich gemacht. Ich denke es koennte mir durchaus stehen, denn mir haben ja auch die anderen total verrueckten farben gestanden. sogar dass dunkel/tuerkisblau hat gut ausgesehn.
also mit den helleren&dunkleren stellen habe ich keine oprobleme&momentan sind meine streahnchen eh sowieso faswt total draussen ... aber vll sollte ich es wirklich erst mal mit einem dunkelen braun versuchen, also hciht gleich dass ganz schwarze.
Danke.
Noch jemand was zu sagen? :P

Hey emmyenenmy!
hehe ich habe das auch schon, mit dem ganzen herumprobieren mit den bunten Farben, aber ich hatte auch schon mal blauschwarz.
Aber ich weiß nicht, wie hell bzw dunkel dein bruanwirklich ist.
Welche Tönung für deinen Fall gut ist, ist die von Garnier Movida in Blauschwarz, denn die wird nach ein paar haarwäschen dunkelbraun, und dann bis mittelbraun, da wirst Du wohl kaum ein Problem haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 12:55
In Antwort auf ella_11874021

Hey!
Also, blauschwarze tönungen gibt es natürlich, aber ich würde dir raten, vorher 1) die haare so lange zu waschen bis alle tönungen draußen sind und 2) deine haare dann zuerst einmal hellbraun oder so färben, damit sie mal ne einheitliche farbe haben.
wenn sonst das blauschwarz(die farbe find cih auch toll!) reinkommt, ist es an manchen stellen heller uns stärker, an anderen dunkler. natürlcih kansnt du es so machen wenn es dir gefällt aber das kann auch ziemlich nach "unfall" und "Möchtegern-friseur" aussehen, wenn du verstehst was ich meine!
Und nun zu der Tönung: obwohl auf den Packungen steht, dass es sich schnell wieder auswäscht, stimmt das leider oft nicht. ich hatte mal ne rote tönung, und aus den haarlängen hat es sich schnell rausgewaschen aber am kopf hatte ich die farbe immer noch, selbst monate danach.
insofern könnte beim blauschwarz ein unschöner blaustich bleiben, und wenn dir die farbe dann doch nicht gefällt hast du ein problem. denn wenn du wieder einzelne stähnen blondierst fallen die haare entweder raus weil sie überstrapaziert werden oder/und sie werden grün.
Aber ich denke, dass dir blauschwarz sehr gut stehen würde, selbst wenn du helle haut hast! Bei manchen leuten sieht das durchaus schön aus, natürlich sehen viele schnell wie eine leiche so aus^^ aber ich finde zu dir würde es passen!

so, sorry für meinen riesen-eintrag aber ich hoffe ich hab dir ein bisschen geholfen!

Ehm..
Ja, also rote Tönungen sind auch durchaus hartnäckiger, wege den Pigmenten.
bei blauschwarz wird ganz sicher KEIN blaustich bleiben, da es schnell wieder bräunlich wird.
Und die Haare müssen nicht ausfallen, nur weil man blondiert, wie man sie vorher gepflegt hat, ist auschlaggebend darauf.
Und nein, die Strähnen werden nicht blau, sondern orange, wie bei so ziemlich allen dunkleren Farben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen