Home / Forum / Beauty / Helix Piercinh-Wildfleisch

Helix Piercinh-Wildfleisch

11. April 2011 um 19:18 Letzte Antwort: 26. April 2011 um 4:26

hey. Ich hab seid ca. 2 Jahren Wildfleisch und nicht gerade klein es ging nach dem entfernen vom Piercing nicht mehr zurück!. Ich habe es mit octenispet versucht zu pflegen aber das hat auch nicht geholfen. Ich sitze immer noch mit diesem riesen gnubbel am Ohr...=( Ich war schon mal beim Hautarzt und der sagte abschneiden würde er es auch nicht.. ich glaube er wusste nicht mal was das ist! so hatte er auch geredet!.. Und zum Abschneiden bin ich viel zu Ängslich.. Ich hab schon ziehmlich oft gegoogelt.. Aber da sind auch nicht wirklich tipps drinne.. vorallem für ausgewachsene riesen-Wildfleisch.. was soll ich jetzt machen??? wir haben sehr bald sommer.. und ich will meine langen haare entlich nach hinten binden..=(

Bitte antwortet mir.. würde mich sehr freuen.
erzählt mir eure erfahrungen. was wirklich geholfen hat etc.

Mehr lesen

26. April 2011 um 4:18

Hallo du
Hallo, ich hatte eigentlich das gleich problem.
Ich habe mir vor einem jahr einen helix stechen lassen, das stechen tat nur sehr kurz weh, dann aber nicht mehr (falls jemand diese Frage beantwortet haben will)
Aber zu deinem Problem...hast du dein Ohrknorpelpiercing schießen lassen (mit Pistole) oder richtig piercen?
Schießen lassen würde ich niemandem empfehlen, im gegenteil! Hatte den scheiß 3 mal...und immer hat die wunde geeitert und einmal bin ich sogar deswegen in ohnmacht gefallen und das im stehen.....autsch !
Also wenn du es piercen lassen hast dann ist schonmal gut!
Jetzt nochmal zu mir: Habe vor einem jahr helix piercen lassen und es ist innerhalb diesem jahr nciht abgeheilt und tat ab und an auch weh (ist dann auch sehr angeschwollen und das fleisch is schon fast so über piercing gewachsen weil es den piercing abstoßen wollte) dann bin ich zum piercer gegangen (zur info war auch nicht zur nachkontrolle nach dem stechen) dann sagte sie mir ich soll den piercing ein paar tage rausnehmen und antiseptikum drauf machen (morgens und abends je 1x) und wenn ich merke das es nicht mehr weh tut und sich das fleisch zurückgebildet hat soll ich wieder kommen dann macht sie mir den piercing wieder rein.So war es dann auch, hab mir einen anderen piercing rausgesucht (waren beides stäbe, der ist jetzt etwas länger wie mein alter also vorsicht bei der länge denn wenn zu kurz dann schwellt es immer mehr an) und sie hat ihn mir rein gemacht (fast wie stechen bloß bisschen harmloser) denn das loch wächst nicht so schnell zu (dachte ich nämlich auch) und naja jetzt habe ich nen neuen drin seid fast einer woche und er tut nur ganz leicht weh weil er jz erst abheilen muss was er ja vorher nicht konnte und naja jz hab ich viel geschrieben....und wenn das fleisch nicht zurück geht dann weis ich nicht kommt halt drauf an wie du das stechen lassen hast und alles...mach einfach antiseptikum tropfen drauf und keinen piercing rein dann müsst das eig helfen....ich hoffe ich konnte helfen...wenn du noch fragen hast dann schreib mir gruß Chantal

2 LikesGefällt mir
26. April 2011 um 4:20

Achja...
habe tropfen und die tu ich auf ein wattestäbchen drauf und dann damit hinten und vorne um den piercing wischen

Gefällt mir
26. April 2011 um 4:26

Achja....nochwas
mach keinen piercing mehr rein...lass ihn drausen und mach das zeugs solang drauf bis du merkst das es nimmer weh tut...und falls du dann deinen piercing nicht aufgeben willst geh zum piercer das du ihn wieder rein bekommst und falls du das machen solltest danach auch schön noch die tropfen drauf am besten so lang bis die flasche leer is und falls es sich doch wieder entzünden sollte geh gleich zum piercer ! ich habe auch zu lange gewartet das war 1 jahr unnötiges rumgezicke meines piercings...und schließlich soll das ja was schönen sein wenn man schon angst hat das das piercen weh tut

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers