Home / Forum / Beauty / HEISSE SCHERE??

HEISSE SCHERE??

19. Juli 2005 um 22:15

Habt das jetzt schon paar mal gehört und möchte wissen wie genau das funktioniert?
wird die schere einfach nur erwärmt??
schadet es nicht den Spitzen wenn sie erhitzt werden???
hab keine ahnung...
Kostet das extra?wenn ja , wieviel??
oder ist das ein kostenloser service?
Hat das jeder Friseur??
wollte in der nächsten woche zum friseur , mir nen stufenschnitt machen lassen
hab aber noch ein bisschen bammel, weil ich net weiss wie genau er schneiden soll...

candy

Mehr lesen

20. Juli 2005 um 8:45

Das bringts nichts
habe ich schon öfter machen, lassen der spliss kommt genauso wieder, sit nur teuer. Lass lieber deine Spitzen alle 2 monate so 1 bis 2 cm kürzen, ohne heisse Schere. klar kostet das extra hat bei mir 20,- euro gekostet, und wirklich null gebracht. auch mehrere Frisuere haben mir jetzt bestätgit, daß man von der heissen Shcere lieber die Finger lassen sollte.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2005 um 11:03
In Antwort auf cassandra05

Das bringts nichts
habe ich schon öfter machen, lassen der spliss kommt genauso wieder, sit nur teuer. Lass lieber deine Spitzen alle 2 monate so 1 bis 2 cm kürzen, ohne heisse Schere. klar kostet das extra hat bei mir 20,- euro gekostet, und wirklich null gebracht. auch mehrere Frisuere haben mir jetzt bestätgit, daß man von der heissen Shcere lieber die Finger lassen sollte.

An alle friseure hier
was sagt ihr dazu??

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2005 um 12:23
In Antwort auf sherah_12045416

An alle friseure hier
was sagt ihr dazu??

Also ich....
...bin von der heißen Schere begeistert und lasse seit genau einem jahr "nur" meine Haare mit dieser Schere schneiden.

Meine Haare waren vor gut 1 Jahr durch zuviele Strähnen total strohig, das ganze Deckhar ist mir abgebrochen und alles war komplett gesplißt. Kaum die Spitzen geschnitten - 2 Tage später waren sie schon wieder voller Spliß. Bis ich meine Haare mit der heißen Schere schneiden lies. Merkte schon nach dem erste Schnitt - das sie sich viel besser anfühlten - aber der richtige Effekt kam erst so nach dem zweiten - dritten Mal schneiden.

Bei der heißen Schere passiert nix nachteiliges für das Haar. Die Haarspitzen werden nur versiegelt, damit sie sich nicht so schnell splißen und ausfransen. Ich zahle für für die heiße Schere nur einen Aufpreis von 2,50 Euro - ist aber je nach friseur total verschieden.

Auf jeden Fall - habe ich komplett keinen Spliß mehr. Ich war anfangs auch total skeptisch - bin nun aber überzeugt davon, das die heiße Schere mich von meinen extrem kaputten Haar letztes Jahr befreit hat.

Klar - wunder nach dem ersten Schnitt darf man natürlich nicht erwarten - obwohl bei mir schon nach dem ersten Schnitt sich alles positiv ausgewirkt hat. wie erwähnt: bei dem normalen Spitzenschneiden mit normaler Schere - hatte ich innerhalb von 2 Tagen wieder Spliß! Das ist vorbei und ich bin auch wahnsinnig froh darüber!

Ich kann es nur empfehlen - aber so sind halt die Erfahrung wie immer total unterschiedlich. Deshalb: ausprobieren und selbst entscheiden

Liebe Grüße
v. Mu1

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2005 um 12:37

Also...
manche Salons haben das auch inklusive, wenn man es vorher sagt....
Ich wurde bis ich zu einem George Michael Salon gewechselt habe, mit einer heißen Schere geschnitten...bekam damit auch regelmäßig Splißschnitte...aber das ging echt schnell, weil meine Haare nicht so splissanfällig sind.
Die heiße Schere bringt nur was, wenn man es regelmäßig machen läßt...also bei jeden Friseurbesuch...ich war immer so alle 2-3 Monate, je nach dem...zum Spitzenschneiden.
Meine Friseuse...Weltmeisterin i.T. Jana Eichler sagte immer es kommt auf die Regelmäßigkeit an...nur 1 oder 2x im Jahr bringt nichts...sollte man wenn, dann schon bei jedem Besuch machen lassen.
Allerdings bin ich vor knapp 1 Jahr unfreiwillig umgezogen und gehe nun seit dem zu einem G.M.-Salon und die Chefin dort schneidet meine Haare nach der G.M.-Methode...und auch wenn es sich komisch an hört...ich hatte seit dem auch ohne heiße Schere kein einziges gespaltenes Haar mehr.....obwohl nichts verändert wurde ansonsten von mir...nehme immer noch Sebastian Laminates...nur ab und an halt George Michael Gold und Rinse und Conditioner dazu...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2005 um 12:39
In Antwort auf ayesha_12562167

Also ich....
...bin von der heißen Schere begeistert und lasse seit genau einem jahr "nur" meine Haare mit dieser Schere schneiden.

Meine Haare waren vor gut 1 Jahr durch zuviele Strähnen total strohig, das ganze Deckhar ist mir abgebrochen und alles war komplett gesplißt. Kaum die Spitzen geschnitten - 2 Tage später waren sie schon wieder voller Spliß. Bis ich meine Haare mit der heißen Schere schneiden lies. Merkte schon nach dem erste Schnitt - das sie sich viel besser anfühlten - aber der richtige Effekt kam erst so nach dem zweiten - dritten Mal schneiden.

Bei der heißen Schere passiert nix nachteiliges für das Haar. Die Haarspitzen werden nur versiegelt, damit sie sich nicht so schnell splißen und ausfransen. Ich zahle für für die heiße Schere nur einen Aufpreis von 2,50 Euro - ist aber je nach friseur total verschieden.

Auf jeden Fall - habe ich komplett keinen Spliß mehr. Ich war anfangs auch total skeptisch - bin nun aber überzeugt davon, das die heiße Schere mich von meinen extrem kaputten Haar letztes Jahr befreit hat.

Klar - wunder nach dem ersten Schnitt darf man natürlich nicht erwarten - obwohl bei mir schon nach dem ersten Schnitt sich alles positiv ausgewirkt hat. wie erwähnt: bei dem normalen Spitzenschneiden mit normaler Schere - hatte ich innerhalb von 2 Tagen wieder Spliß! Das ist vorbei und ich bin auch wahnsinnig froh darüber!

Ich kann es nur empfehlen - aber so sind halt die Erfahrung wie immer total unterschiedlich. Deshalb: ausprobieren und selbst entscheiden

Liebe Grüße
v. Mu1

Heiße Schere...
Hallo,
wo finde ich denn einen Friseur, der damit arbeitet...?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2005 um 1:44

Also
ich würde meine Haare nie mehr ohne heiße Schere schneiden lassen. Bei langen Haaren oder brüchigen, auch gefärbten ist der Unteschied groß.
Ich habe zB Haare bis kurz über den BHverschluss. Habe null Spliss, so viel konnte ich früher gar nicht kuren, um sie in dem Zustand zu halten. Das schönste aber ist, sie glänzen und fallen anders.

Die Schere wird dem Haar angepasst, bei mir auf 130 grad, geht aber auch ab 90 schon los.

manche friseure nehmen Aufpreis. Meiner schneidet lange Haare ohne Aufpreis. (Ludwigsburg).

Jedoch macht das nur Sinn, wenn du den Siegel behältst, sprich immer wieder heiß schneiden lässt. Bei langen Haaren ist das kein Problem, weil man die eh nicht so oft schneiden lässt. Wenn du aber zB die gefährlichste aller Haarlängen bzgl. Spliss hast (genau auf die Schulter) und das alles paar Wochen schneiden lässt, zahlst halt mehr.
+
Das Problem, was ich immer wieder habe: es ist schwer einen guten Friseur zu finden, die die heiße Schere haben. Viele scheuen den Anschaffungspreis und IN-Friseure haben das Gerät als Magnet selten nötig. Also haben viele kleinre Klitschen sich das Ding mal zugelegt in der Hoffnung, damit besondere Kundschaft anzuziehen, aber die bleibt natürlich aus, wenn es die Leute dann nicht drauf haben...

Also fahre ich zB 3x im jahr von Ffm nach Ludwigsburg, nur zum Haareschneiden, ist schon irre....aber mir ist es das wert. Meine Haare danken es mir jedes Mal wieder. Das schönste: da sie viel robuster sind, kann ich fast machen, was ich will, sie halten viel mehr aus udn Spliss gibts schon gar nicht mehr.Du kannst dir auch für den Anfang einen Splissschnitt mit der heißen Schere machen lassen. dann hast alle Längen gleich versiegelt. glänzt sehr schön und falls du naturwelle hast, kommt sie wieder voll durch.

LG

S.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2007 um 16:21
In Antwort auf trace_12773819

Also
ich würde meine Haare nie mehr ohne heiße Schere schneiden lassen. Bei langen Haaren oder brüchigen, auch gefärbten ist der Unteschied groß.
Ich habe zB Haare bis kurz über den BHverschluss. Habe null Spliss, so viel konnte ich früher gar nicht kuren, um sie in dem Zustand zu halten. Das schönste aber ist, sie glänzen und fallen anders.

Die Schere wird dem Haar angepasst, bei mir auf 130 grad, geht aber auch ab 90 schon los.

manche friseure nehmen Aufpreis. Meiner schneidet lange Haare ohne Aufpreis. (Ludwigsburg).

Jedoch macht das nur Sinn, wenn du den Siegel behältst, sprich immer wieder heiß schneiden lässt. Bei langen Haaren ist das kein Problem, weil man die eh nicht so oft schneiden lässt. Wenn du aber zB die gefährlichste aller Haarlängen bzgl. Spliss hast (genau auf die Schulter) und das alles paar Wochen schneiden lässt, zahlst halt mehr.
+
Das Problem, was ich immer wieder habe: es ist schwer einen guten Friseur zu finden, die die heiße Schere haben. Viele scheuen den Anschaffungspreis und IN-Friseure haben das Gerät als Magnet selten nötig. Also haben viele kleinre Klitschen sich das Ding mal zugelegt in der Hoffnung, damit besondere Kundschaft anzuziehen, aber die bleibt natürlich aus, wenn es die Leute dann nicht drauf haben...

Also fahre ich zB 3x im jahr von Ffm nach Ludwigsburg, nur zum Haareschneiden, ist schon irre....aber mir ist es das wert. Meine Haare danken es mir jedes Mal wieder. Das schönste: da sie viel robuster sind, kann ich fast machen, was ich will, sie halten viel mehr aus udn Spliss gibts schon gar nicht mehr.Du kannst dir auch für den Anfang einen Splissschnitt mit der heißen Schere machen lassen. dann hast alle Längen gleich versiegelt. glänzt sehr schön und falls du naturwelle hast, kommt sie wieder voll durch.

LG

S.

Heisse Schere
Hallo,

kannst Du mir den Namen von dem Friseur in Ludwigsburg mitteilen, der gut ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2008 um 11:48

Heisse Schere
Die Heisse Scher bietet nicht jeder Friseur an da sie in der Anschaffung sehr teuer ist. Dadurch , ist wohl verständlich , wird für das schneiden ein Aufpreis von 3 bis 5 Eure genommen . Die Haare fühlen sich nach dem schneiden extrem glatter an bzw. sie pieken nicht wenn man mit der Hand gegen den Strich darüber streicht, da beim schneiden die Spitzen der Haare verschlossen werden . Dem Spliß der Haare wird dadurch vorgebeugt.

Gruß Gabi
Friseurmeisterin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2008 um 14:23

...
hört sich interessant an

allerdings kann ich mir nicht vorstellen das man das an den spitzen dann nicht sieht.. ich habe clip in extensions und da sind unten so kleine helle bobbel, weiß nicht wie ichs erklären soll aber ich denke die haare sind genauso behandelt worden und das sieht man schon ziemlich wenn man ein bisschen genauer hinsieht

sieht man das an den spitzen bei euch??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2009 um 16:12

Ich schwööööre auf die heiße schere
ich hab recht langes haar (2 handbreit über dem po) leider aber auch recht schwieriges. ich kann keine farbe machen lassen, weil mir die haare sofort brechen und ich neige auch übelst zu spliss.
aber seitdem meine "rosi" mir regelmäßig die haare mit der heißen schneidet bin ich mehr als nur zufrieden.
da meine fritöse nicht nur schneidet, sondern mit der heißen auch vom ansatz bis zu den spitzen über die strähnen gleitet, verbessert sich die -äußere- haarstruktur unheimlich.das haar sieht gesünder aus und fühlst sich auch besser an...wobei bei langem haar noch einiges mehr dazu gehört als nur schneiden, aber das is ja ein anderes thema

wie gesagt ich schwöre auf die heiße schere und hab seit 8 jahren (bis auf 3 mal) kein anderes schneidewerkzeug an meine haare gelassen.
jetzt bin ich umgezogen und OH GRAUS hier gibt es keinen einzigen friseur der mit der heißen schere arbeitet; was heißen soll, ich mach nen' schönen 60km ausflug und bleib meinem salon treu..rosi du bist die beste

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2009 um 16:17
In Antwort auf isla_11959088

...
hört sich interessant an

allerdings kann ich mir nicht vorstellen das man das an den spitzen dann nicht sieht.. ich habe clip in extensions und da sind unten so kleine helle bobbel, weiß nicht wie ichs erklären soll aber ich denke die haare sind genauso behandelt worden und das sieht man schon ziemlich wenn man ein bisschen genauer hinsieht

sieht man das an den spitzen bei euch??

???
also ich hab dunkle spitzen und da müssten "so kleine helle bobbel" wie du sie so schön nennst eher auffallen, aber da is nix. ganz im gegenteil. das kenn ich eher von üblichen scheren die nimmer wirkich funktionstüchtig sind und die haare eher abbrechen als schneiden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2010 um 20:32
In Antwort auf lesedi_12772715

Ich schwööööre auf die heiße schere
ich hab recht langes haar (2 handbreit über dem po) leider aber auch recht schwieriges. ich kann keine farbe machen lassen, weil mir die haare sofort brechen und ich neige auch übelst zu spliss.
aber seitdem meine "rosi" mir regelmäßig die haare mit der heißen schneidet bin ich mehr als nur zufrieden.
da meine fritöse nicht nur schneidet, sondern mit der heißen auch vom ansatz bis zu den spitzen über die strähnen gleitet, verbessert sich die -äußere- haarstruktur unheimlich.das haar sieht gesünder aus und fühlst sich auch besser an...wobei bei langem haar noch einiges mehr dazu gehört als nur schneiden, aber das is ja ein anderes thema

wie gesagt ich schwöre auf die heiße schere und hab seit 8 jahren (bis auf 3 mal) kein anderes schneidewerkzeug an meine haare gelassen.
jetzt bin ich umgezogen und OH GRAUS hier gibt es keinen einzigen friseur der mit der heißen schere arbeitet; was heißen soll, ich mach nen' schönen 60km ausflug und bleib meinem salon treu..rosi du bist die beste

Heißen Schere in Hamburg
Hallo an alle,

ich würde sehr gerne die heiße Schere probieren, aber ich weiß nicht wo. Es gibt zwar laut Google ein paar Friseure in Hamburg, die sie anbieten, aber welchem kann man vertrauen. Hamburg oder Umgebung wäre echt klasse!

LG,
Dressmaker

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2010 um 20:35
In Antwort auf lesedi_12772715

Ich schwööööre auf die heiße schere
ich hab recht langes haar (2 handbreit über dem po) leider aber auch recht schwieriges. ich kann keine farbe machen lassen, weil mir die haare sofort brechen und ich neige auch übelst zu spliss.
aber seitdem meine "rosi" mir regelmäßig die haare mit der heißen schneidet bin ich mehr als nur zufrieden.
da meine fritöse nicht nur schneidet, sondern mit der heißen auch vom ansatz bis zu den spitzen über die strähnen gleitet, verbessert sich die -äußere- haarstruktur unheimlich.das haar sieht gesünder aus und fühlst sich auch besser an...wobei bei langem haar noch einiges mehr dazu gehört als nur schneiden, aber das is ja ein anderes thema

wie gesagt ich schwöre auf die heiße schere und hab seit 8 jahren (bis auf 3 mal) kein anderes schneidewerkzeug an meine haare gelassen.
jetzt bin ich umgezogen und OH GRAUS hier gibt es keinen einzigen friseur der mit der heißen schere arbeitet; was heißen soll, ich mach nen' schönen 60km ausflug und bleib meinem salon treu..rosi du bist die beste

Heiße Schere, was noch?
Hallo Pebbies173,

Du schreibst, daß bei langem Haar noch einiges mehr zu tun: was tust DU denn Weiteres für Deine Haare?

LG,
Dressmaker

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Make up für Fotos
Von: haru_12314368
neu
2. April 2010 um 16:58
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen