Anzeige

Forum / Beauty

Hautschüppchen auf der Nase, Hilfe!

Letzte Nachricht: 2. Oktober 2007 um 23:05
A
an0N_1194457199z
07.09.07 um 11:54

Habe jetzt schon seit längerem das Problem das sich die haut auf meiner Nase schält und extrem trocken ist. Habe schon so viel ausprobiert mit fett bzw. Feuchtigkeitshaltigen Cremes, Masken, Peeling etc.(War sogar bei der Kosmetikerin und beim Hautarzt) aber nichts hilft. Ich wurde vom hautarzt nur dumm angemacht das man sich mit 19 noch nicht schminkt und schminke eh häßlich und schädlich sei, so ein Idiot, toll und seine scheiß creme half auch nicht. Es sieht immer aus, als hätte ich lauter so kleine fetztn auf der Nase und wenn ich Make up draufmache wirds noch schlimmer! Mittlerwile sieht meine haut auf der Nase auch schon total zerissen aus, da sind wie kleine Kerben in der haut oder Linien besser gesagt, voll häßlich! Oh mann, hat jemand das gleiche schonmal gehabt oder weiß rat? Bitte helft mir! Danke GLG

Mehr lesen

M
mariam_12521212
07.09.07 um 22:21

Habe dasselbe
hey, das ist ja voll krass, ich habe dasselbe Problem; wenn ich Make-up auf meine Nase auftrage, sieht es super-verschmiert aus, auch so in Fetzen etc. habe auch alles versucht, Feuchtigskeitscremes etc. am besten wird es noch, wenn ich vor dem Schminken viel Lotion auf die Nase direkt auftrage, aber nicht perfekt!!
und am schlimmsten wird es durch Creme-make ups, also, wenn solltest Du auf der Nase flüssiges make-up nehmen; da ich Creme make-up eigentlich sehr mag, schminke ich, wenn ich es benutze, die Nase aber trotzdem mit flüssigem. der Hautarzt war ja wohl voll krass drauf!!! unmöglich...was hat die Kosmetikerin gesagt?

Gefällt mir

A
an0N_1194457199z
09.09.07 um 14:55
In Antwort auf mariam_12521212

Habe dasselbe
hey, das ist ja voll krass, ich habe dasselbe Problem; wenn ich Make-up auf meine Nase auftrage, sieht es super-verschmiert aus, auch so in Fetzen etc. habe auch alles versucht, Feuchtigskeitscremes etc. am besten wird es noch, wenn ich vor dem Schminken viel Lotion auf die Nase direkt auftrage, aber nicht perfekt!!
und am schlimmsten wird es durch Creme-make ups, also, wenn solltest Du auf der Nase flüssiges make-up nehmen; da ich Creme make-up eigentlich sehr mag, schminke ich, wenn ich es benutze, die Nase aber trotzdem mit flüssigem. der Hautarzt war ja wohl voll krass drauf!!! unmöglich...was hat die Kosmetikerin gesagt?

Sie gab mir ein peeling
und ne waschcreme für trockene haut. Die waschcreme täglich nehmen und peeling wöchentlich. Also wenn ich mit warmem wasser und der waschcreme mein gesicht reinige und danach mit nem weichen handtuch die nase abrubble (Besser gesagt die Schüppchen runterrubbeln) und dann feuchtigkeitscreme draufmach dann gehts einigermaßen und wie du schon sagtest flüsiges make up benutzen. Aber ein paar sind halt immer noch da.Habs mal mit ner pinzette versucht also die schuppen wegzuzupfen, aber ging auch nicht richtig. Also der hautarzt war so ein arsch, als müsste jede frau bis 30 ungeschminkt rumrennen, toll

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
mariam_12521212
10.09.07 um 15:45
In Antwort auf an0N_1194457199z

Sie gab mir ein peeling
und ne waschcreme für trockene haut. Die waschcreme täglich nehmen und peeling wöchentlich. Also wenn ich mit warmem wasser und der waschcreme mein gesicht reinige und danach mit nem weichen handtuch die nase abrubble (Besser gesagt die Schüppchen runterrubbeln) und dann feuchtigkeitscreme draufmach dann gehts einigermaßen und wie du schon sagtest flüsiges make up benutzen. Aber ein paar sind halt immer noch da.Habs mal mit ner pinzette versucht also die schuppen wegzuzupfen, aber ging auch nicht richtig. Also der hautarzt war so ein arsch, als müsste jede frau bis 30 ungeschminkt rumrennen, toll

Ja
krass echt, daß wir das beide haben.
Ja, es scheint eine Mischung aus Feuchtigkeitsmangel der Nase zu sein und ja, Peeling hilft auch, nur der Effekt hält halt nicht lange an. Ich habe jetzt ein neues Make-up, das auf der Nase erstaunlich gut rauskommt, bzw. am besten rauskommt, von allen, die ich je versucht habe- es heißt Treatment Foundation von Dermalogica. Für mich macht es LEIDER langfristig kein Sinn, weil der hellste Ton von denen schon jetzt zu dunkel ist für mich, leider, aber vielleicht bist Du ja dunkler als ich. Falls ja, solltest Du Dir mal ihre Homepage ansehen. Die Treatment Foundation ist echt super,
und die anderen Produkte klingen auch gut.
www.dermalogica.de
VG

Gefällt mir

Anzeige
L
lujayn_11943873
02.10.07 um 23:05
In Antwort auf mariam_12521212

Ja
krass echt, daß wir das beide haben.
Ja, es scheint eine Mischung aus Feuchtigkeitsmangel der Nase zu sein und ja, Peeling hilft auch, nur der Effekt hält halt nicht lange an. Ich habe jetzt ein neues Make-up, das auf der Nase erstaunlich gut rauskommt, bzw. am besten rauskommt, von allen, die ich je versucht habe- es heißt Treatment Foundation von Dermalogica. Für mich macht es LEIDER langfristig kein Sinn, weil der hellste Ton von denen schon jetzt zu dunkel ist für mich, leider, aber vielleicht bist Du ja dunkler als ich. Falls ja, solltest Du Dir mal ihre Homepage ansehen. Die Treatment Foundation ist echt super,
und die anderen Produkte klingen auch gut.
www.dermalogica.de
VG

Hey, ich..
.. hab das auch!
das ist definitiv trockene haut.
was ich gemacht hab, war mir die haut abrubbeln und schön pflegen. bei mir gehts dann gleich wieder weg!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige