Forum / Beauty

Hautrötungen an der Nase

Letzte Nachricht: 24. Januar 2010 um 18:21
D
danita_12534409
09.01.10 um 18:42


Hallihallo!

Vielleicht kennt jemand von euch dieses Problem ja auch...

Ich habe seit ich denken kann Hautrötungen auf der Nase und darunter (so in Richtung Oberlippe laufend).....

Das sieht in Kombination mit einer recht blassen Haut super aus..

Zudem plagen mich Augenringe und Mitesserchen auf der (sowieso geröteten) Nase, sowie der ein oder andere Pickel...

Ich benutze täglich ein Waschgel und versuche mich wenig zu schminken bzw immer schnell wieder abzuschminken- allerdings so ganz ohne Schminke bei DEM Hautbild.. hm..

Habt ihr einen Tipp??

Mehr lesen

B
baruch_12904218
22.01.10 um 0:06


Hallo,

meinstens ist es eine periorale Dermatitis oder ein Seborrhoisches Ekzem. Oder man hat des Glück und hat gleich beides . Könnte auch was anderes sein.

Um was genaueres zu sagen, müsste man das Hautbild sehen.

Ich würde mal zum Hautarzt gehen, der kann dir sicher weiterhelfen. Ist es denn im Sommer besser als im Winter?

MfG

Tobias

Gefällt mir

M
mallt_12773517
22.01.10 um 9:25

Ist es tatsächlich
eine Hautrötung oder viele kleine gerötete Äderchen, wenn du genauer schaust? Bei zweiterem sind das die Capillargefäße, das kriegst du mit Waschzeug nicht weg. Dann eher ein Capillar-Kontrollprodukt das unter die Tagescreme aufgetragen wird und diese Entwicklung etwas stoppt/optisch zurückdrängt, von Skin Doctors zB gibts was.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

E
ebru_12474055
24.01.10 um 18:21

...
Gegen Hautrötungen und Pickel verwende ich immer Kieselsäuregel, das trocknet Pickel aus und wird gleichzeitig beruhingen und fördert den Heilungsprozess. Es ist auch ganz sanft also kannst du es ruhig im Mundbereich auftragen. Die Hautrötungen können auch ein Zeichen für eine Allergie zB auf dein Waschgel oder sonstiges sein.

Gefällt mir