Home / Forum / Beauty / Hautfreundliche pille?

Hautfreundliche pille?

7. Oktober 2006 um 21:29

hat jemand erfahrung mit der hautfreundlichen pille? funktioniert das denn überhaupt und wenn ja, wie stark wirkt es denn?

Mehr lesen

7. Oktober 2006 um 23:54

Was genau meinst du mit hautfreundlicher Pille?...
meinst du eine Hormon-Pille zur Empfängnisverhütung, also die "Pille", die bei Hautproblemen eingestzt wird oder meinst du ein Antibiotikum in Pillenformat zur Aknetherapie?
Falls du von einer Verhütungspille sprichst, kenn ich die "Diane35", die zur Hautbehandlung bevorzugt eingesetzt wird. Diese Pille ist etwas stärker als die "normalen" Hormon-Pillen, aber trotzdem noch eine sog. Mikropille.
Mir hat sie gut bei meinen Hautproblemen geholfen...

Ich hoffe, dass ich deine Frage einigermaßen beantworten konnte!

LG
Emmanuelle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2006 um 3:13

......
ich nehm die vallette.
die hilft auch ganz gut eigentlich.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2006 um 10:53
In Antwort auf tamino_12923298

Was genau meinst du mit hautfreundlicher Pille?...
meinst du eine Hormon-Pille zur Empfängnisverhütung, also die "Pille", die bei Hautproblemen eingestzt wird oder meinst du ein Antibiotikum in Pillenformat zur Aknetherapie?
Falls du von einer Verhütungspille sprichst, kenn ich die "Diane35", die zur Hautbehandlung bevorzugt eingesetzt wird. Diese Pille ist etwas stärker als die "normalen" Hormon-Pillen, aber trotzdem noch eine sog. Mikropille.
Mir hat sie gut bei meinen Hautproblemen geholfen...

Ich hoffe, dass ich deine Frage einigermaßen beantworten konnte!

LG
Emmanuelle

Valette
Die Valette ist super als Beauty Pille...
auch für die Haare !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2006 um 13:32
In Antwort auf nekane_12661420

Valette
Die Valette ist super als Beauty Pille...
auch für die Haare !

Damit
hatte ich mir mein übelstes Pickelproblem überhaupt erst eingehandelt. Nie wieder Valette und solche sch... Hautpillen! Von leichten Depressionen, Stimmungsschwankungen usw. ganz zu schweigen.

Lieber erstmal alle anderen Faktoren (Ernährung, Stress, Kosmetikas) abklären, bevor man wegen drei oder mehr Pickeln gleich zu Hormonen greift.
Lg!!

PS: Sollte ein Arzt zu Antibiotika-Tabletten raten, sollte unbedingt im Anschluß daran gewährleistet sein, dass die Darmflora mit entsprechenden Mitteln wie z.b. Symbioflor wieder saniert wird (wegen nicht unerheblichen Folgen seitens des Darms und der Gesundheit).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2006 um 17:48
In Antwort auf fanny_12516731

Damit
hatte ich mir mein übelstes Pickelproblem überhaupt erst eingehandelt. Nie wieder Valette und solche sch... Hautpillen! Von leichten Depressionen, Stimmungsschwankungen usw. ganz zu schweigen.

Lieber erstmal alle anderen Faktoren (Ernährung, Stress, Kosmetikas) abklären, bevor man wegen drei oder mehr Pickeln gleich zu Hormonen greift.
Lg!!

PS: Sollte ein Arzt zu Antibiotika-Tabletten raten, sollte unbedingt im Anschluß daran gewährleistet sein, dass die Darmflora mit entsprechenden Mitteln wie z.b. Symbioflor wieder saniert wird (wegen nicht unerheblichen Folgen seitens des Darms und der Gesundheit).

@morro
du schreibst des öfteren, dass dein pickelproblem wohl durch die pille erst so richtig schlimm wurde.

was macht mir echt angst.

ich nehme sie auch, ne andere zwar. aber ich hab jetzt irgendwie voll angst wegem Absetzen.

Das muss aber ja nicht bei jeder so sein, dass sie beim Absetzen Pickel bekommt oder?

Ich habe die Pille nicht wegen Pickeln genommen, sondern nur zur Verhütung, hab auch ne niedrig dosierte.
Ich hab auch jetzt mit der pille unreine haut und vereinzelt pickel. Auf meine haut hat die pille glaub keine wirkung. Ich glaube sogar, dass es in der pillenpasue besser ist mit der haut.

dann muss das ja nicht unbedingt sein oder?

lieben Gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2006 um 8:50

Bei mir..
hat die Valette super geholfen.
Ich habe so gut wie keinen Pickel mehr und hatte früher wirklich schlimme Entzündungen; vor Allem am Kinn und an den Wangen.
Für die Haare hat sie bei mir allerdings nichts bewirkt, aber die Haut war mir auch wichtiger.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2006 um 12:11
In Antwort auf iliane_11886304

@morro
du schreibst des öfteren, dass dein pickelproblem wohl durch die pille erst so richtig schlimm wurde.

was macht mir echt angst.

ich nehme sie auch, ne andere zwar. aber ich hab jetzt irgendwie voll angst wegem Absetzen.

Das muss aber ja nicht bei jeder so sein, dass sie beim Absetzen Pickel bekommt oder?

Ich habe die Pille nicht wegen Pickeln genommen, sondern nur zur Verhütung, hab auch ne niedrig dosierte.
Ich hab auch jetzt mit der pille unreine haut und vereinzelt pickel. Auf meine haut hat die pille glaub keine wirkung. Ich glaube sogar, dass es in der pillenpasue besser ist mit der haut.

dann muss das ja nicht unbedingt sein oder?

lieben Gruss

Hmmm...
das kann ich schlecht beurteilen.

Bei jedem fällt das unterschiedlich aus. Aber es gibt auch immer Berichte von Leuten, die z.b. die Diane oder andere Hautpillen genommen hatten und nach dem Absetzten ganz schlimme Pickelprobleme hatten. (kannst mal die Forum-Suche benutzen) Die Pille unterdrückt nur den "Ausbruch", sie heilt die Pickel ja nicht dauerhaft. Wird diese Hormonbarriere wieder abgesetzt, kommt es eben zum Ausbruch. Bei vielen sogar verstärkt. Das kann, muss aber nicht bei jedem passieren.

Bei mir war's halt so, dass es noch "während der Pilleneinnahme" (Valette) urplötzlich umschwankte und zum krassen Ausbruch kam....

Lg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2006 um 12:34

Pille unterdrückt nur
Bin ganz der Meinung von Morro77. Hab vor 7 Monaten wieder aufgehört mit der Pille. Bekam schon unreinere Haut, aber nur vorübergehend. Und jetzt auch nicht sooooo schlimm. Ein bißchen halt, und es ist jetzt auch schon wieder vorbei. Und genau, es ist so, dass die Pille die Pickel nur vorübergehend (und sei es 1 Jahrzehnt, spielt keine Rolle)unterdrückt. Aber das Problem bleibt bestehen. Irgendwann kommen die Pickel, evtl. auch während man noch die Pille einnimmt. Ist eh so ein Dreck. Mir kommt die Pille nicht mehr in die Tüte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2006 um 12:48
In Antwort auf heidi_12739257

Pille unterdrückt nur
Bin ganz der Meinung von Morro77. Hab vor 7 Monaten wieder aufgehört mit der Pille. Bekam schon unreinere Haut, aber nur vorübergehend. Und jetzt auch nicht sooooo schlimm. Ein bißchen halt, und es ist jetzt auch schon wieder vorbei. Und genau, es ist so, dass die Pille die Pickel nur vorübergehend (und sei es 1 Jahrzehnt, spielt keine Rolle)unterdrückt. Aber das Problem bleibt bestehen. Irgendwann kommen die Pickel, evtl. auch während man noch die Pille einnimmt. Ist eh so ein Dreck. Mir kommt die Pille nicht mehr in die Tüte.

Hallo Sandy
Die Pille will ich ja auch nicht mehr. Hast Du schon von dieser Kupferkette gehört? Die wird ähnlich wie die Kupferspirale eingesetzt und verhütet hormonfrei. Ob das wohl eine gute Alternative wäre? Oder wie handhabst Du das, wenn ich fragen darf?
Liebe Grüße!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2006 um 20:47

Valette!!
Seit der Valette ist alles prima..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2006 um 21:16

Hallo Lilly223
...erkundige Dich doch bei Deinem Arzt, welche Pille für Dich gut ist. Es ist sehr wichtig, mit einem Arzt diesen Punkt abzustimmen, bevor Du einen Fehler machst. Außerdem bekommst Du Deine Pille sowieso nicht ohne Rezept.

Ich brauche schon lange keine Pille mehr (Alter) - aber mir hat die Pille damals sehr gut gegen Hautunreinheiten geholfen. Es kommt nur darauf an, welche Du nimmst. Deshalb erst das Gespräch mit Deinem Arzt.
Außerdem musst Du (ich gehe davon aus, es wir von Dir so gemacht) sich zu pflegen. (Hautreinigung und Pflege)

Alles Liebe für Dich
Susanna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2006 um 12:24

Bella hexal 35
... nehm die mittlerweile seit nem guten Jahr und mein Hautbild hat sich echt verbessert. hab auch ansonsten net zugenommen, noch sonst welche probleme mit dieser pille. einwandfrei!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2006 um 17:53
In Antwort auf fanny_12516731

Hallo Sandy
Die Pille will ich ja auch nicht mehr. Hast Du schon von dieser Kupferkette gehört? Die wird ähnlich wie die Kupferspirale eingesetzt und verhütet hormonfrei. Ob das wohl eine gute Alternative wäre? Oder wie handhabst Du das, wenn ich fragen darf?
Liebe Grüße!!

Hi Morro
Ne, von der Kupferkette hab ich noch nichts gehört. Aber das wär doch was... hormonfrei.... *träum* ... aber Kupfer im Körper?
Meine Handhabung sieht so aus, dass ich momentan mit Kondomen verhüte. Eine Freundin von mir verhütet mit Mond usw., aber dieses Thema ist mir noch zu heiß. Obwohl es ja heißt, dass die Mond-Methode bei richtiger Anwendung einen niedrigeren Pearl Index hat als die Pille. Aber das ist etwas aufwändig, bis man die Spielregeln verstanden hat. Eines Tages werde ich mich heranwagen...
LG Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club