Anzeige

Forum / Beauty

Hausmittel gegen leichte akne

Letzte Nachricht: 4. Januar 2009 um 17:15
L
lari_12525376
02.01.09 um 13:06

hey!!

ich hab schon ziemlich vieles gegen meine pickel usw. probiert und nichts hat so wirklich geholfen.

und dann hab ich DEN TIPP von meiner oma bekommen.

jeden tag morgens und abends die betroffenen stellen mit KÄSEPAPPELTEE (aus der apotheke) waschen und dann lassen. auf keinen fall nachher noch mit wasser waschen. das is sehr schlecht. durch wasser können die entzündungen noch schlimmer werden.

und tada: ich bin fast geheilt und das nach einer anwendung von ca. 3 tagen

LG

ps: ich hoffe euch hilfts auch ...

Mehr lesen

V
vi_12504956
02.01.09 um 21:57

Pickel sind immer hormonell bedingt
Ursachen für fettige Haut

Die Hauptursache für fettige Haut sind die weiblichen und männlichen Geschlechtshormone (Östrogene, Androgene). Diese Hormone regeln unter anderem die Talgproduktion der Talgdrüsen. Durch Hormonschwankungen, z.B. während der Pubertät, Menstruation oder Schwangerschaft, kommt es zu einer gesteigerten Talgproduktion. Die Talgdrüsen werden besonders durch die männlichen Geschlechtshormone (Androgene) stimuliert.

Fettige Haut: Positive Merkmale

* Elastische Haut, da der Fettfilm die Haut geschmeidig hält.
* Robuste widerstandsfähige Haut durch dicke Hornschicht und Fettschutzschicht.
* Wasserreiche Haut durch verminderten Wasserverlust aufgrund des Hautfettfilms.
* Späte Hautalterung: Eine wasser- und fettreiche Haut bleibt lange glatt.

Fettige Haut: Negative Merkmale

* Fettglänzende Haut durch sehr aktive Talgdrüsen.
* Starke Schweißbildung durch sehr aktive Schweißdrüsen.
* Großporige Haut: Der Talgstau weitet die Follikel
* Neigung zu Hautunreinheiten: Der gestaute Talg kann sich umkapseln, Hautfett ist ein guter Nährboden für Bakterien.
* Dicke Hornschicht durch verhinderte Abschuppung.
* Blässe durch dicke Hornschicht und mangelndem Durchscheinen der Durchblutung.

Fettige Haut und ihre Pflege:

* Tägliche gründliche Hautreinigung
* Fettarme Pflegeprodukte wie z.B. Gels
* Verwenden Sie Seifen oder Syndets, die nicht zurückfetten.
* Überschüssiges Fett kann mit alkoholischen Gesichtswasser gelöst werden
* Regelmäßiges Peeling öffnet die Poren und verhindert, dass sich Mitesser bilden.

Gefällt mir

L
lari_12525376
04.01.09 um 16:15
In Antwort auf vi_12504956

Pickel sind immer hormonell bedingt
Ursachen für fettige Haut

Die Hauptursache für fettige Haut sind die weiblichen und männlichen Geschlechtshormone (Östrogene, Androgene). Diese Hormone regeln unter anderem die Talgproduktion der Talgdrüsen. Durch Hormonschwankungen, z.B. während der Pubertät, Menstruation oder Schwangerschaft, kommt es zu einer gesteigerten Talgproduktion. Die Talgdrüsen werden besonders durch die männlichen Geschlechtshormone (Androgene) stimuliert.

Fettige Haut: Positive Merkmale

* Elastische Haut, da der Fettfilm die Haut geschmeidig hält.
* Robuste widerstandsfähige Haut durch dicke Hornschicht und Fettschutzschicht.
* Wasserreiche Haut durch verminderten Wasserverlust aufgrund des Hautfettfilms.
* Späte Hautalterung: Eine wasser- und fettreiche Haut bleibt lange glatt.

Fettige Haut: Negative Merkmale

* Fettglänzende Haut durch sehr aktive Talgdrüsen.
* Starke Schweißbildung durch sehr aktive Schweißdrüsen.
* Großporige Haut: Der Talgstau weitet die Follikel
* Neigung zu Hautunreinheiten: Der gestaute Talg kann sich umkapseln, Hautfett ist ein guter Nährboden für Bakterien.
* Dicke Hornschicht durch verhinderte Abschuppung.
* Blässe durch dicke Hornschicht und mangelndem Durchscheinen der Durchblutung.

Fettige Haut und ihre Pflege:

* Tägliche gründliche Hautreinigung
* Fettarme Pflegeprodukte wie z.B. Gels
* Verwenden Sie Seifen oder Syndets, die nicht zurückfetten.
* Überschüssiges Fett kann mit alkoholischen Gesichtswasser gelöst werden
* Regelmäßiges Peeling öffnet die Poren und verhindert, dass sich Mitesser bilden.

Ähm...
danke tina für deinen hilfreichen kommentar

aber es muss nicht jeder fettige haut haben der pickel oder wie ich leichte akne hat/hatte, bei mir ist es das genaue gegenteil. ich hab extrem trockene haut.

na?

am ende mit deinem latein?!?!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
alale_12570580
04.01.09 um 17:15
In Antwort auf lari_12525376

Ähm...
danke tina für deinen hilfreichen kommentar

aber es muss nicht jeder fettige haut haben der pickel oder wie ich leichte akne hat/hatte, bei mir ist es das genaue gegenteil. ich hab extrem trockene haut.

na?

am ende mit deinem latein?!?!

...
ja, der kommentar von ihr ist wirklich ziemlich unbrauchbar - wenn nur leute mit fettiger haut pickel bekommen würden, und auch nur welche in der pubertät oder in den wechseljahren - dann bräuchten wir wohl kein forum.
son unsinn.

Gefällt mir

Anzeige