Home / Forum / Beauty / Hauschka und La Roche-Posay (unreine, fettige Haut)

Hauschka und La Roche-Posay (unreine, fettige Haut)

16. Juni 2007 um 11:43

Hallo alle miteinander,

ich nutze Hauscha Produkte (Waschcreme, Reinigungsmilch, Tonikum Spezial, Gesichtsöl) nun schon seit 9 Monaten und bis heute hat sich mein Hautbild kaum verbessert, es erscheint immer noch sehr ölig.
Meint ihr, es wäre sinnvoll, damit aufzuhören? Nach fast einem Jahr müsste sich doch schon viel getan haben, oder?

Ich überlege derzeit, etwas anderes auszuprobieren, da sich mein Vorrat dem Ende neigt.
Habt ihr Erfahrungen mit der Pflegeserie von La Roche-Posay gemacht?
Ich hab mal gehört, dass die Produkte für die fettige Haut sehr gut sind, der Hautglanz bei regelmäßiger Anwendung verschwindet, jedoch sehr austrocknend wirkt? Sind sie denn auch für fettig-empfindliche Haut geeinget?

Ich freu mich sehr auf eure Antworten!
Vielen Dank!

Liebe Grüße,
Madlen

Mehr lesen

18. Juni 2007 um 9:38

Hallo
mir haben die Produkte von Gertraud Gruber (ist auch Naturkosmetik) sehr geholfen. Auch meine großen Poren sind kleiner geworden. Nach vielen Jahren des Ausprobierens bleib ich jetzt dabei. Die Produkte trockenen die Haut auch nicht aus. Nebenbei achte ich auch noch auf eine gute Ernährung. Viel Obst und Gemüse, dazu viel Wasser und Tee trinken. Meine Haut hat sich echt sehr verbessert. Probiers mal. Viel Erfolg!!!

Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2007 um 10:46

Sorry
aber ich benutze hauschka schon ein jahr und komme wunderbar mit meiner unreinen fettigen haut zurecht, die sich seitdem auch sehr gebessert hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen