Home / Forum / Beauty / Hätte gerne mal Eure Meinung dazu !?

Hätte gerne mal Eure Meinung dazu !?

17. September 2006 um 17:16

Also, ich habe da so eine Idee gehabt, weiß leider nicht, ob das bei Frauen so gut ankommen würde.

Ich denke darüber nach einen Beautysalon / Beautystore
zu eröffnen.
In diesem Store sollte es Kleidung, sowie mehrere Schminkplätze und Nagelmodellage geben.

Die Schminkplätze wären mit verschiedenem Make up ausgestattet (jade maybelline, nivea, rimmel usw ).
Also angefangen von dem Puder, bis zum Lipgloss,wäre alles vorhanden.

Ebenso gäbe es Tische , die mit allen notwendigen Nagelmodellage Produkten ausgestattet wären ( Tips, Gele, UV Lampen, Nagellack etc.)

Und der Hintergrund der Ganzen Geschichte wäre folgender :

Ich möchte die Möglichkeit bieten, dass Frauen die ganzen Podukte in Anspruch nehmen können, ohne diese Kaufen zu müssen.

Ich habe mir gedacht, wenn z.B. sich ein Mädel auf den Weg zu einer Party macht, hat sie die Möglichkeit, in meinen Laden zu kommen und sich dort halt selbst zu stylen.

Dafür würde ich halt ein geringe Bezahlung verlangen.

Man müsste z.B 5 bezahlen, kann sich dann an einen Schminktisch setzen und alle Produkte solange und soviel benutzen bis man eben fertig geschminkt ist.

Ebenso würde ich Kleidung zum "mieten" anbieten, dh man geht auf ne Party und kann sich bei mir was schönes zum anziehen für 1 oder 2 tage "mieten" und bringt es dann zurück.
Ich spreche natürlich von (anfangs) neuer und moderner Kleidung , die ich ständig austauschen würde, je nach abnutzung


Ich hatte mir einfach nur gedacht,dass man sich so halt die ganzen Sachen nicht immer gleich kaufen muss, sondern,dass man diese auch mal "mieten" kann.

Würde natürlich den ganzen Laden richtig schön einrichten, mit schönen Spiegeln, schöner Beleuchtung, Umkleidekabinen ,kleiner Lounge wo man Getränke und Snacks zu sich nehmen kann, sodass man sich als Frau dort wohl fühlt

Was haltet Ihr davon ?


Würde mich echt über Eure ehrlichen Meinungen freuen .

Lieben Dank und schöne Grüße
Justyna

Mehr lesen

17. September 2006 um 21:32

Find ich gut
also, ich find deine idee toll.

ich bin jetzt 19 und mir geht das oft so, dass ich in nen laden gehe, um mir mal was neues für ne party oder so zu gönnen. leider muss ihc oft feststellen, dass ich das was ich gekauft hab, vielleicht nur ein oder zweimal anziehe und es dann im schrank so "vor sich hin gammelt". oder ich seh schminke die ich ganz toll finde,m aber evtl nur für einen abend. ich mein, jade oder rimmel ist auch nicht ganz billig genaus so wie hippe kleidung.

do können sich auch die mädels mit nen kleinen geldbeutel mal richtig für ne party oder so stylen oder danach gleich den ganzen monat über pleite zu sein.

wie gesgt, ich find deine idee ganz gut und wenn es so was in nürnberg geben würde, würde ich es auch nutzen.

bleib dran, ich glaub dein laden würde ganz gut laufen wenn du dein konzept so umsetzen kannst, wie du es dir vorstellt.

liege grüße
heks

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2006 um 21:37

Also ich...
wär sichelich stammkunde bei dir! Aber ich glaube keine Frau würde sich outen wollen dass sie sich die ganze schminke und die klamotten nicht selber leisten könnte und zu dir kommen muss. außerdem hätte ich vielleicht ein Problem damit wenn mir andere frauen zuschauen würden beim richten. Aber sonst ist das echt ne tolle idee! Du müsstest den Laden halt inner innenstadt eröffnen. Außerhalb geht das glaub net so gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2006 um 21:44
In Antwort auf heks

Find ich gut
also, ich find deine idee toll.

ich bin jetzt 19 und mir geht das oft so, dass ich in nen laden gehe, um mir mal was neues für ne party oder so zu gönnen. leider muss ihc oft feststellen, dass ich das was ich gekauft hab, vielleicht nur ein oder zweimal anziehe und es dann im schrank so "vor sich hin gammelt". oder ich seh schminke die ich ganz toll finde,m aber evtl nur für einen abend. ich mein, jade oder rimmel ist auch nicht ganz billig genaus so wie hippe kleidung.

do können sich auch die mädels mit nen kleinen geldbeutel mal richtig für ne party oder so stylen oder danach gleich den ganzen monat über pleite zu sein.

wie gesgt, ich find deine idee ganz gut und wenn es so was in nürnberg geben würde, würde ich es auch nutzen.

bleib dran, ich glaub dein laden würde ganz gut laufen wenn du dein konzept so umsetzen kannst, wie du es dir vorstellt.

liege grüße
heks

Vielen Dank
für Eure Meinung

@nucatella :

ich würde natürlich versuchen, die einzelnen Schminktische durch Paravents zu trennen, damit man sich nicht beobachtet fühlt


@ heks :

ich kann Dich echt gut verstehen. Also ich finde das auch immer schade sich "nur" für einen Abend etwas kaufen zu müssen, was dann im Schrank hängt .


Danke nochmals

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2006 um 21:55

Träumst Du gerne?
Also Justyna, das hört sich ja alles gut an. So ein Laden verursacht Kosten. Außer der Miete brauchst Du Geld für Deko und Einrichtung. Auch für die Klamotten, sorry. Vergiß nicht, daß auch pflegende Kosmetik dazugehört. Man schminkt niemals auf ungereinigter Haut. Vor dem Make- up muß Tagescreme auf die Haut, auf jede Haut. Nur so hast Du die "richtige Unterlage/Verbindung". Einen Wasseranschluß braucht man dafür auch. Nicht zu vergessen die Kosten für eine Krankenversicherung, die braucht jeder Selbständige. Und eine Haftpflichtversicherung, falls jemand auf einem Cremeklecks ausrutscht. Jede Menge Putzmittel brauchst Du. Was meinst Du, wie die "Schminkmonster" herumschmaddern. Und noch etwas: Wie soll das mit der Hygiene ablaufen? Ich möchte keine Lidschattenpinsel oder -farben benutzen, Lippenstifte sowieso nicht, die jemand vor mir benutzt hat. Dies schrieb Dir eine staatlich anerkannte (selbständige) Kosmetikerin. Zwischen Theorie und Praxis liegen Welten. Aber nett gedacht. L G pitti13

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2006 um 22:29
In Antwort auf olyvia_12673690

Träumst Du gerne?
Also Justyna, das hört sich ja alles gut an. So ein Laden verursacht Kosten. Außer der Miete brauchst Du Geld für Deko und Einrichtung. Auch für die Klamotten, sorry. Vergiß nicht, daß auch pflegende Kosmetik dazugehört. Man schminkt niemals auf ungereinigter Haut. Vor dem Make- up muß Tagescreme auf die Haut, auf jede Haut. Nur so hast Du die "richtige Unterlage/Verbindung". Einen Wasseranschluß braucht man dafür auch. Nicht zu vergessen die Kosten für eine Krankenversicherung, die braucht jeder Selbständige. Und eine Haftpflichtversicherung, falls jemand auf einem Cremeklecks ausrutscht. Jede Menge Putzmittel brauchst Du. Was meinst Du, wie die "Schminkmonster" herumschmaddern. Und noch etwas: Wie soll das mit der Hygiene ablaufen? Ich möchte keine Lidschattenpinsel oder -farben benutzen, Lippenstifte sowieso nicht, die jemand vor mir benutzt hat. Dies schrieb Dir eine staatlich anerkannte (selbständige) Kosmetikerin. Zwischen Theorie und Praxis liegen Welten. Aber nett gedacht. L G pitti13

@pitti
vielen Dank erstmal für Deine Antwort.

elbstverständlich bin ich mir der ganzen Kosten bewusst.
Mein Mann ist mit seiner Firma schon einige Zeit selbstständig und ich bin ganz genau bzgl. aller Kosten informiert. Ansonsten kenne ich mich mit diesem Thema auch ein wenig aus, denn ich bin Farb-und Stilberaterin.

Ich hatte hier auch nicht gefragt, wie ich was finanziere, da weiß ich nämlich was zu tun ist. Ich wollte lediglich sehen,ob die Idee überhaupt ankommen würde.

Zur Hygiene könntest Du mir ja vielleicht erzählen,wie Du des machst ? Ich glaube nämlich nicht, dass Du für jede Kundin einen neuen Lippenstift bzw eine neue Creme öffnest, oder ?

Ist nicht böse gemeint, aber ich möchte nicht so dargestellt werden, als hätte ich keine Ahnung worüber ich hier schreibe

LG
Justyna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2006 um 0:03
In Antwort auf graga_12485066

Vielen Dank
für Eure Meinung

@nucatella :

ich würde natürlich versuchen, die einzelnen Schminktische durch Paravents zu trennen, damit man sich nicht beobachtet fühlt


@ heks :

ich kann Dich echt gut verstehen. Also ich finde das auch immer schade sich "nur" für einen Abend etwas kaufen zu müssen, was dann im Schrank hängt .


Danke nochmals

Ich kann mir
ja fast nicht vorstellen, dass sich das trägt, zb mit den kleidern: die gefahr von brandlöchern, das reinigen jedes mal, und wie soll man zb wimperntusche halbwegs hygienisch "teilen", mit Lippenstift oder Lidschatten zb sehe ich kein großes problem, da nimmt man einfach frisches werkzeug, dh sauberen Lippenpinsel, applikator, etc. Find die idee aber prima. Ich fänds auch nicht peinlich zu sagen: das teil trag ich nur diesen abend weil mir das nicht gehört.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2006 um 0:43
In Antwort auf graga_12485066

@pitti
vielen Dank erstmal für Deine Antwort.

elbstverständlich bin ich mir der ganzen Kosten bewusst.
Mein Mann ist mit seiner Firma schon einige Zeit selbstständig und ich bin ganz genau bzgl. aller Kosten informiert. Ansonsten kenne ich mich mit diesem Thema auch ein wenig aus, denn ich bin Farb-und Stilberaterin.

Ich hatte hier auch nicht gefragt, wie ich was finanziere, da weiß ich nämlich was zu tun ist. Ich wollte lediglich sehen,ob die Idee überhaupt ankommen würde.

Zur Hygiene könntest Du mir ja vielleicht erzählen,wie Du des machst ? Ich glaube nämlich nicht, dass Du für jede Kundin einen neuen Lippenstift bzw eine neue Creme öffnest, oder ?

Ist nicht böse gemeint, aber ich möchte nicht so dargestellt werden, als hätte ich keine Ahnung worüber ich hier schreibe

LG
Justyna

Kein Problem.
Alle Farben werden mit einem Spatel vom Stift abgenommen. Make up genauso.Brauenstifte und Kajal werden neu angespitz und mit Alkohol abgewischt. Cremes bei Kabinettwaren gibt es in Tuben.
Ich hatte nicht die Absicht, Dich inkompetent aussehen zu lassen. Mit 5 EUR pro Schminkprozedur wirst Du nicht hinkommen, auch wenn Du nicht danach gefragt hast. Glaub mir einfach mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2006 um 13:05
In Antwort auf graga_12118711

Ich kann mir
ja fast nicht vorstellen, dass sich das trägt, zb mit den kleidern: die gefahr von brandlöchern, das reinigen jedes mal, und wie soll man zb wimperntusche halbwegs hygienisch "teilen", mit Lippenstift oder Lidschatten zb sehe ich kein großes problem, da nimmt man einfach frisches werkzeug, dh sauberen Lippenpinsel, applikator, etc. Find die idee aber prima. Ich fänds auch nicht peinlich zu sagen: das teil trag ich nur diesen abend weil mir das nicht gehört.

Hmm
natürlich war das alles ersteinmal nur eine Grundidee, die ich selbstverständlich noch nicht bis ins Detail ausgearbeitet habe.

Und das Farben mit einem Spatel abgenommen werden und Kajal und Brauenstifte neu angespitzt und mit Alkohol abgewischt, sowie Cremes in Tuben, das kann ich natürlich auch alles ohne Problem einrichten.
Bin natürlich auch daran interessiert, ein hygienisches Geschäft zu führen.

Den Preis habe ich auch nur erstmal so genannt, damit Ihr versteht,dass ich keine hohen Kosten dafür verlangen würde. Trotzdem bin ich der Meinung, dass ich das Ganze günstiger als ein Kosmetiksalon anbieten könnte und auch müsste,damit es läuft.

Zudem gäbe es auch die Möglichkeit, eine Farb-und Stilberatung in Anspruch zu nehmen, wenn man möchte.
Ebenso kann ich auch verschiedene Frisuren anbieten. (z.B Hochsteckfrisuren ) Ich bin keine ausgebildete Friseurin,würde von daher auch nichts anderes als "Haare legen " machen, und das kann ich ganz gut.

Das alles natürlich nur im Falle, wenn es jemand möchte.


Bei der Kleidung bin ich mir natürlich der Gefahr von brandlöchern o.ä. bewusst. Das würde dann aber auch nicht anders, als z.B in einer Videothek verlaufen.
Da muss man auch zusehen,dass man die DVDs ordentlich zurückbringt, ansonsten muss man den Schaden begleichen.
Und ich denke,die Mädels würden dort schon aufpassen.

Und das ich die Sachen reinigen müsste, das ist doch klar.

Also wie gesagt, ist alles noch nicht richtig ausgearbeitet, und vielleicht wird mir nach erstellen des Businessplans klar, das sich das nicht lohnt. Mal schauen, da muss ich eine Berater zuziehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen