Home / Forum / Beauty / Hat jemand Erfahrungen mit einer Haarverdichtung? Bitte um Antworten

Hat jemand Erfahrungen mit einer Haarverdichtung? Bitte um Antworten

4. Mai 2012 um 18:53

Hallo ich würde micht echt freuen, wenn ihr mir über eure Erfahrungen mit Haarverdichtungen berichten würdet, weil ich hab echt wenig Haare und dann auch noch dünnes und weiß schon nicht mehr was ich tun soll.. Deswegen habe ich eine Haarverdichtung in Betracht gezogen aber wollte mich mal näher drüber informieren.

Mehr lesen

5. Mai 2012 um 9:04

HV mit Clips
Hi,
also bei einer Haarverdichtung würde ich Clip Extensions empfehlen, da diese nicht die eigenen feinen Haare schädigen und die Kopfhaut nicht strapaziert wird. Bondings und Co. richten nur noch mehr Probleme an. Wirklich unangenehm bei feinem Haar. Hier solltest du natürlich auch auf hochwertige Qualität achten, damit du lange etwas von den Haaren hast. Ich empfehle Desinas, habe mit diesem Anbieter bisher ausgesprochen gute Erfahrungen gemacht: http://www.desinas.de/shop/index.php/haarverdichtung.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2012 um 23:43
In Antwort auf janni9399

HV mit Clips
Hi,
also bei einer Haarverdichtung würde ich Clip Extensions empfehlen, da diese nicht die eigenen feinen Haare schädigen und die Kopfhaut nicht strapaziert wird. Bondings und Co. richten nur noch mehr Probleme an. Wirklich unangenehm bei feinem Haar. Hier solltest du natürlich auch auf hochwertige Qualität achten, damit du lange etwas von den Haaren hast. Ich empfehle Desinas, habe mit diesem Anbieter bisher ausgesprochen gute Erfahrungen gemacht: http://www.desinas.de/shop/index.php/haarverdichtung.html

*
Täglich und den ganzen Tag sind Clipse nicht gut und können auch schädigen grad bei feinem Haar .
Und wenn dann müssten viele kleine Clipse dran sein was wiederum nicht so einfach Einzubauen ist .
Ich würde eher ein kleines Oberkopf Volumenteil empfehlen da dies vom Oberkopf mit gehalten wird und nicht nur vom Eigenhaar .
Und es gibt dann auch oben schön volles Haar .

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2012 um 14:12

Haarverdichtung
Hallo,

ich bin professionelle Hair&Make-up Artistin.
In meinem Beruf habe ich unter Anderem auch mit sehr dünnen Haaren etc. zu tun.
Da ich ausschließlich mit schonenden Methoden arbeite, würde ich dir deine Fragen gerne beantworten.
Was genau an Infos möchtest du denn haben?
LG beauty-art-berlin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2012 um 13:25

Haarverdichtung
hey hey,

also in punkto haarverdichtung ist qualität echt immens wichtig... es kommt jetzt halt darauf an, welches haarproblem du genau hast.... hast du schon kahle/lichte stellen oder nur sehr feines haar? nach meinen persönlichen erfahrungen kann ich dir hairdreams empfehlen.... die haben verschiedene arten und techniken zur haarverdichtung also nicht nur mit gebondeten extensions, sondern auch tape-ins die sehr gut sind bei feinen haaren wenn du sie auch verlängern willst und nicht nur verdichten.... die heißen dort quikkies soll wohl eine anspielung darauf sein, dass sie schnell eingearbeitet werden

und daaaann gibt es auch noch die volume plus systeme die so wie hier schon von kreativhair erwähnt wurde am oberkopf verdichten und auch dort befestigt werden bzw. mit dem eigenen haar verbunden werden!! ohne werbung machen zu wollen und wirklich ganz ehrlich.... es gibt nichts vergleichbares am markt und ich bin davon begeistert.... die haare sind wie gewohnt bei hairdreams sehr hochwertig und das system ist haarschonend und es wirkt nicht wie bei so vielen perücken artig!! also sieht sehr natürlich aus weil das eigene haar ja damit verbunden wird!!

natürlich ist das kein billiger spaß aber wie gesagt sollte man gerade mit feinem haar nicht sparen weil da kann mit billigen produkten so einiges in die hose gehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2012 um 13:35

Haarprobleme12
Woher kommst du denn?
Evtl. kann ich dir ja helfen

LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2012 um 16:12

Hv
kommt dann sicher darauf an, wie dünn das Haar ist. Wenn einfach nur Volumen fehlt bringen Clips einen enormen Vorteil. Schädlich sind diese dann natürlich nicht, sie werden ja nur ins Haar geklipst. Wenn das Haar allerdings richtig licht ist, benötigt man natürlich andere Methoden.
Bei zu feinem, lichten Haar würde ich allerdings eher zu Perücken tendieren, als mit irgendwelchen Haarteilen herumzuexperimentieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen