Home / Forum / Beauty / Hat jemand Erfahrungen mit den Produkten von Charlotte Meentzen??

Hat jemand Erfahrungen mit den Produkten von Charlotte Meentzen??

28. August 2005 um 22:26

Hallo!
Ich habe mit 24 immernoch eine recht unreine fettige Haut, die sehr zu Mitessern neigt und so langsam habe ich davon wirklich genug. Ich benutze schon einige Zeit Produkte von la roche-posay. Die haben das Hautbild auch verbessert aber zufrieden bin ich damit nicht, denn die Mitesser gehen nicht weg und fettig ist meine Haut auch noch. Ich habe dann über gute drei Wochen die Produkte von Dr. Hauschka ausprobiert,die brachten aber leider auch nicht den gewünschten Erfolg. Jetzt bin ich durch Zufall auf die Produkte von Charlotte Meentzen aufmerksam geworden und würde gerne eure Meinung dazu hören bevor ich sie ausprobiere. Auch für alle anderen Tips gegen Problemhaut bin ich dankbar!!
Viele Grüße Friederike

Mehr lesen

29. August 2005 um 9:08

Charlotte Meentzen
Hallo,

ich mag die Produkte von Charlotte Meentzen. Du kannst für deine Haut die Rosmarin Serie benutzen. Sie wird auf Dauer dein Hautbild schon verbessern, ABER jede Creme kann nur eine Behandlung unterstützen, nicht das Problem beseitigen.
Du solltest dich zusätzlich von einem Hautarzt oder Kosmetikerin behandeln lassen und halt eine gute Hautpflege zur Hand haben.

LG
Tatjana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2005 um 20:48
In Antwort auf tatjana072

Charlotte Meentzen
Hallo,

ich mag die Produkte von Charlotte Meentzen. Du kannst für deine Haut die Rosmarin Serie benutzen. Sie wird auf Dauer dein Hautbild schon verbessern, ABER jede Creme kann nur eine Behandlung unterstützen, nicht das Problem beseitigen.
Du solltest dich zusätzlich von einem Hautarzt oder Kosmetikerin behandeln lassen und halt eine gute Hautpflege zur Hand haben.

LG
Tatjana

Danke für die antwort
Hallo Tatjana!
Danke erstmal für die Antwort. Den Tip mit dem Hautarzt habe ich schon ausprobiert, meine Hautärztin hatte mir die Produkte von la roche-posay verschrieben und eine sehr agressive Akne creme (dabei ist meine Haut gar nicht soo schlimm), die ich überhaupt nicht vertragen habe. Aber die Idee mit der Kosmetikerin sollte ich vielleicht mal probieren...
Noch eine Frage zu den Charlotte Meentzen Produkten. Ich habe eine Broschüre in der alle ihre Pflegeserien aufgelistet sind, ich weiß nur nicht, ob ich die Sebum Reducer Serie für Unreine, fettige Haut oder die Kräutervitalserie mit der Rosmarin creme wie du vorgeschlagen hattest nehmen soll. Hast du zufällig mit beiden Erfahrungen gemacht oder weißt sonst etwas was mir weiterhelfen könnte?
Viele Grüße Friederike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2005 um 18:52
In Antwort auf friederike81

Danke für die antwort
Hallo Tatjana!
Danke erstmal für die Antwort. Den Tip mit dem Hautarzt habe ich schon ausprobiert, meine Hautärztin hatte mir die Produkte von la roche-posay verschrieben und eine sehr agressive Akne creme (dabei ist meine Haut gar nicht soo schlimm), die ich überhaupt nicht vertragen habe. Aber die Idee mit der Kosmetikerin sollte ich vielleicht mal probieren...
Noch eine Frage zu den Charlotte Meentzen Produkten. Ich habe eine Broschüre in der alle ihre Pflegeserien aufgelistet sind, ich weiß nur nicht, ob ich die Sebum Reducer Serie für Unreine, fettige Haut oder die Kräutervitalserie mit der Rosmarin creme wie du vorgeschlagen hattest nehmen soll. Hast du zufällig mit beiden Erfahrungen gemacht oder weißt sonst etwas was mir weiterhelfen könnte?
Viele Grüße Friederike

Also...
Du kannst theoretisch beides nehmen. Am Besten finde ich eh eine Kombi. Die Rosmarin Seria ist dazu da um die Haut auszugleichen, die Sebum Reducer für den akuten Fall. Wenn du dir nur eine leisten willst, dann nimm die Rosmarin. Sebum Reducer ist für die Daueranwendung nicht so toll, weil es die Haut austrocknet.

LG
Tatjana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2006 um 14:56

Meine persönlich besten Erfahrungen
Hallo!
Bin selbst 23Jahre und habe auch lange Zeit Probleme mit meiner Haut gehabt, teils auch durch falsche Beratung meiner damaligen Hautärztin. Mittlerweile habe ich dieses sehr gut im Griff durch die Produkttipps meiner Kosmetikerin. Habe von ihr Produkte von Charlotte Meentzen erhalten für den Bereich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2008 um 14:48

Hey guter tipp
Liebe Frederike!
Also wenn du ein Produkt testen willst müssen es mindestens 28 Tage sein, also die dauer Zycluses!
Die Charlotte Meentzen Produkte sine prima!
Ich selbst verwende Kräutervital/Brunnenkresse-Reinigungsgel und Sebum Reducer/Pflegecreme für Tag und Nacht!
Ich hatte auch sehr unreine und vorallem fettige Haut(bin erst 18)das Problem habe ich nun nicht mehr!
Es gibt noch weitere gute Produkte wie zu beispiel denn Pickel Austrockner auch von Charlotte Meentzen fage mich aber bitte nicht aus welcher Pflege-Serie der ist!=)
Und mit deinen Mitessern es gibt einige sehr gute Peelings!
Oder Kamillen Tee Beutel kochen und mit dem warmen Wasser das Gesicht reinigen oder mit denn noch warmen Beuteln das Gesicht ab tupfen!(Die Beutel sollten noch fast heiß sein,aber nicht so das du dich verbrennst!)
naja das ist alles was ich dir sagen kann!
kannst dich ja zurück melden
liebe grüße briska

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2008 um 10:22

Charlotte Meentzen Produkte
Hallo Friederike,
ich weiß ich bin ca. 3Jahre zu spät, aber mich würde wirklich interessieren, ob du dein Problem (Haut) in den Griff bekommen hast?
Grüße Lydia

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2009 um 13:08

!!!
Ich habe in meiner Ausbildung die Produkte von Charlotte Meentzen sehr gut kennen gelernt und benutze sie jetzt selbst noch nach meiner Ausbildung weil ich auch zu der unreinen - fettigen Haut neige.Meentzen hat dafür eine super Serie.Die Sebum Reducer Serie.Und falls die haut noch zum feuchtigkeitsmangel neigt dafür ist aus der Kräutervital Serie auch noch zusätzlich die Lotuscreme geeignet.
Ich verwende dann zusätzlich zu den Meentzen Produkten noch spezielle Cremes vom Hautarzt und auch nur Dermatologisches Make Up weil normales Make Up imma wieder die Poren verstopft und sich wieder neue Entzündungen bilden können.

LG Pia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen