Home / Forum / Beauty / Hat jemand die Vitamin K Creme ausprobiert

Hat jemand die Vitamin K Creme ausprobiert

1. Mai 2004 um 9:39

Hallo ich habe mir bei Ebay eine Vitamin K Creme Vita K1 aus den USA ersteigert. Nun möchte ich gerne wissen ob jemand Erfahrungsberichte über diese Creme berichten kann. Sie soll prima Augenringe, Besenreiter und Schwangerschaftsstreifen verschwinden o verblassen lassen. Über Antworten würde ich mich sehr freuen. Lieben gruss

Mehr lesen

1. Mai 2004 um 20:16

Vitamin k
Hi Engelchen, ich habe die Creme auch vor gut 3 Wochen bei ebay ersteigert und benutze sie seit ca 14 Tagen. Kann aber noch nix darüber sagen, da ich erst angefangen habe. Bin auch mal gespannt. Ich habe schon in verschiedenen Foren wegen Vitamin K nachgefragt, aber keine Antworten bekommen. Mag daran liegen, dass das Produkt in Deutschland wohl nicht sehr bekannt und auch kaum zu bekommen ist. Ich drückuns beiden die Daumen, dass die Creme unsere "Problemchen" löst, wie erhofft. Alles Liebe Theovic.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2004 um 18:18
In Antwort auf masala_12507440

Vitamin k
Hi Engelchen, ich habe die Creme auch vor gut 3 Wochen bei ebay ersteigert und benutze sie seit ca 14 Tagen. Kann aber noch nix darüber sagen, da ich erst angefangen habe. Bin auch mal gespannt. Ich habe schon in verschiedenen Foren wegen Vitamin K nachgefragt, aber keine Antworten bekommen. Mag daran liegen, dass das Produkt in Deutschland wohl nicht sehr bekannt und auch kaum zu bekommen ist. Ich drückuns beiden die Daumen, dass die Creme unsere "Problemchen" löst, wie erhofft. Alles Liebe Theovic.

Vitamin k1
Hi Mädels, hab mir die Creme auch eben besorgt und drei meiner Kolleginnen auch! Bin mal gespannt ob`s was bringt. Wir testen gegen Augenringe und Besenreiser. Jedenfalls werd ich mich wieder melden. Übrigens: Nicht bei ebay kaufen ist zu teuer! Kann man in jeder Apotheke bestellen kostet nur
10,50 für 30 ml und 30 Kapseln kosten 8,00.
Viel Glück, Giny666

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2004 um 15:07
In Antwort auf masala_12507440

Vitamin k
Hi Engelchen, ich habe die Creme auch vor gut 3 Wochen bei ebay ersteigert und benutze sie seit ca 14 Tagen. Kann aber noch nix darüber sagen, da ich erst angefangen habe. Bin auch mal gespannt. Ich habe schon in verschiedenen Foren wegen Vitamin K nachgefragt, aber keine Antworten bekommen. Mag daran liegen, dass das Produkt in Deutschland wohl nicht sehr bekannt und auch kaum zu bekommen ist. Ich drückuns beiden die Daumen, dass die Creme unsere "Problemchen" löst, wie erhofft. Alles Liebe Theovic.

Vitamin K1 Creme
Hallo Theovic, habe gelesen, dass du fleißig am testen dieser Vitamin K1 Creme bist - konntest Du mittlerweile Erfolge bzw Misserfolge erkennen? Irgendwelche Nebenwirkungen?

Über eine Antwort wäre ich dir sehr dankbar - bin sleber am hin- und herüberlegen?!

Liebe Grüße
Jaiko

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2004 um 9:40
In Antwort auf hecate_12379681

Vitamin k1
Hi Mädels, hab mir die Creme auch eben besorgt und drei meiner Kolleginnen auch! Bin mal gespannt ob`s was bringt. Wir testen gegen Augenringe und Besenreiser. Jedenfalls werd ich mich wieder melden. Übrigens: Nicht bei ebay kaufen ist zu teuer! Kann man in jeder Apotheke bestellen kostet nur
10,50 für 30 ml und 30 Kapseln kosten 8,00.
Viel Glück, Giny666

Dankeschön für den Tipp Vit K1
Hallo Giny666

vielen Dank für den Tipp das die Creme in der Apotheke viel günstiger ist. ICh wollte mal nachfragen welche Erfahrung ihr in den letzten Wochen mit der Creme gemacht habt. Ob es geholfen hat oder ihr eine Verbesserung erkannt habt. Vielen Dank und Lieben gruss engelchen2004

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2004 um 0:45

Vitamin K1 8% Serum
Hallo,

ich benutze das hochkonzentrierte Vitamin K1 8% Serum (auch in Deutschland beziehbar, im Internet). Gegen Besebreisser und blaue Flecken (nach dem Sport). Die Flecken gehen schon in 2 Tagen weg. Die Besenreisser haben sich leicht gebessert - nach 3 Wochen Anwendung. Wichtig! Haut vorbereiten: am besten nach heissem Bad oder Dusche - dann zieht es schneller ein.

bejic

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2004 um 20:22

Wußtet Ihr...
, dass Vitamin K die Blutgrinnung beeinflußt.
Für Personen die Blutgerinnungshemmer nehmen, ist eine konstante Vitamin K-Zufuhr wegen dem Einfluß auf das Blutbild vorgeschrieben.
Ob das der Körper über die Haut aufnimmt weiß ich aber nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2004 um 18:25

K1
hab sie auch gerade ersteigert, und wie ist sie...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2004 um 17:58
In Antwort auf chita_12971771

Vitamin K1 8% Serum
Hallo,

ich benutze das hochkonzentrierte Vitamin K1 8% Serum (auch in Deutschland beziehbar, im Internet). Gegen Besebreisser und blaue Flecken (nach dem Sport). Die Flecken gehen schon in 2 Tagen weg. Die Besenreisser haben sich leicht gebessert - nach 3 Wochen Anwendung. Wichtig! Haut vorbereiten: am besten nach heissem Bad oder Dusche - dann zieht es schneller ein.

bejic

Für Bejic wegen K1
Hallo, kannst du neues von deiner K1-Anwendung berichten? Hilft es wirklich??? Viele Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2004 um 14:42
In Antwort auf hecate_12379681

Vitamin k1
Hi Mädels, hab mir die Creme auch eben besorgt und drei meiner Kolleginnen auch! Bin mal gespannt ob`s was bringt. Wir testen gegen Augenringe und Besenreiser. Jedenfalls werd ich mich wieder melden. Übrigens: Nicht bei ebay kaufen ist zu teuer! Kann man in jeder Apotheke bestellen kostet nur
10,50 für 30 ml und 30 Kapseln kosten 8,00.
Viel Glück, Giny666

VIT K1
Moin Moin! Ich wollte nur schnell was berichtigen. Die Vit-K1 Creme aus der Apotheke ist nur 1%ig. Das K1-Serum aus den USA ist 8%ig. Ich denke, das macht schon einen Unterschied und deshalb ist es auch so teuer. Aber ihr habt natürlich recht, wenn ihr sagt, daß die K1-Creme bei ebay zu teuer ist. Gruß Motte35

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2004 um 3:00
In Antwort auf rodina_12903936

Dankeschön für den Tipp Vit K1
Hallo Giny666

vielen Dank für den Tipp das die Creme in der Apotheke viel günstiger ist. ICh wollte mal nachfragen welche Erfahrung ihr in den letzten Wochen mit der Creme gemacht habt. Ob es geholfen hat oder ihr eine Verbesserung erkannt habt. Vielen Dank und Lieben gruss engelchen2004

Hab hier....
.....vor Ewigkeiten mal wegen der roten Äderchen gepostet; es wurde u.a. auch diese Vitamin K Creme empfohlen, die ich seit 2 Wochen benutze. Bisher hat sich noch kein Erfolg eingestellt. Ich weiss, dass es länger dauert - wollte nur mal eine kurze Zwischenbilanz machen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2004 um 17:04
In Antwort auf rodina_12903936

Dankeschön für den Tipp Vit K1
Hallo Giny666

vielen Dank für den Tipp das die Creme in der Apotheke viel günstiger ist. ICh wollte mal nachfragen welche Erfahrung ihr in den letzten Wochen mit der Creme gemacht habt. Ob es geholfen hat oder ihr eine Verbesserung erkannt habt. Vielen Dank und Lieben gruss engelchen2004

Vit K1
Hallo Engelchen,

also ist schwerz zu sagen, danke die Augenringe sind schon etwas besser geworden. Bei meiner Freundin kann ich an den Besenreisern noch nicht wirklich was erkennen, die sind aber auch ziemlich stark... dauert evtl. noch etwas. Wie ist es denn bei Dir?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2004 um 21:01
In Antwort auf bine_12446544

Hab hier....
.....vor Ewigkeiten mal wegen der roten Äderchen gepostet; es wurde u.a. auch diese Vitamin K Creme empfohlen, die ich seit 2 Wochen benutze. Bisher hat sich noch kein Erfolg eingestellt. Ich weiss, dass es länger dauert - wollte nur mal eine kurze Zwischenbilanz machen!!

Vit. K Creme
Hallo Mädels !
also was könnt ihr nach nunmehr langer Testphase dieser Creme berichten? gibt es Erfolge? Ist die Creme empfehlenswert? Nur in 8% oder auch schon in 1 % ? Freue mich auf Erlebnisberichte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2004 um 2:48
In Antwort auf yu_11920476

Vit. K Creme
Hallo Mädels !
also was könnt ihr nach nunmehr langer Testphase dieser Creme berichten? gibt es Erfolge? Ist die Creme empfehlenswert? Nur in 8% oder auch schon in 1 % ? Freue mich auf Erlebnisberichte...

Bei mir..
.. hat sich gar nix gebessert. hab die Äderchen dann vom Hautarzt entfernen lassen (hab ich auch hier im Forum gepostet)

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2004 um 22:03

Medik8 vitamin K1 Serum
Hallo Leute,

also ich kann nur sagen, dass ich bei Ebay dieses Produkt vertreibe und dass seit 6 Monaten. Seitdem habe ich 320 Kunden. Viele davon sind sehr zufrieden und schreiben mir Dankesmails. Ich frage immer nach den Erfolgen und bekomme fast nur positives Feedback. Man muß allerdings seht konsequent sein und es regelmäßig anwenden. Ich bin übrigens im Netz der billigste Anbieter! Das Produkt enthält außerdem 8% Vitamin K1; was sehr entscheidend ist für die Wirkung. Wer Lust hat, schaut mal bei Ebay rein unter Medik8 Vitamin K1 Serum 8%
Herzliche Grüße und schöne Weihnachten an alle.
Sabine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2004 um 10:00
In Antwort auf perla_11936878

Medik8 vitamin K1 Serum
Hallo Leute,

also ich kann nur sagen, dass ich bei Ebay dieses Produkt vertreibe und dass seit 6 Monaten. Seitdem habe ich 320 Kunden. Viele davon sind sehr zufrieden und schreiben mir Dankesmails. Ich frage immer nach den Erfolgen und bekomme fast nur positives Feedback. Man muß allerdings seht konsequent sein und es regelmäßig anwenden. Ich bin übrigens im Netz der billigste Anbieter! Das Produkt enthält außerdem 8% Vitamin K1; was sehr entscheidend ist für die Wirkung. Wer Lust hat, schaut mal bei Ebay rein unter Medik8 Vitamin K1 Serum 8%
Herzliche Grüße und schöne Weihnachten an alle.
Sabine

Hallo Sabine
Ich habe das Medik8 Vitamin K1 Serum 8% (und zwar genau das) 5 Monate 2-3 mal täglich genau nach Gebrauchsanweisung verwendet. Ich habe mehr als 4 Flaschen verbraucht. Dementsprechend mehr als 200 Euro investiert. Von der Zeit ganz abgesehen... Es war nichts als frustrierend, was ähnlich von vielen Leuten im Forum berichtet wird. Ich habe inzwischen 6 verschiedene Ärztemeinungen eingeholt, die alle berichten, daß es nichts bringt. Sorry aber...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2004 um 12:29
In Antwort auf yahveh_12914676

Hallo Sabine
Ich habe das Medik8 Vitamin K1 Serum 8% (und zwar genau das) 5 Monate 2-3 mal täglich genau nach Gebrauchsanweisung verwendet. Ich habe mehr als 4 Flaschen verbraucht. Dementsprechend mehr als 200 Euro investiert. Von der Zeit ganz abgesehen... Es war nichts als frustrierend, was ähnlich von vielen Leuten im Forum berichtet wird. Ich habe inzwischen 6 verschiedene Ärztemeinungen eingeholt, die alle berichten, daß es nichts bringt. Sorry aber...

Vitamin K
Hallo,

wogegen hast Du das Serum benutzt?
Bei erblich bedingten Augenringen hilft es natürlich nicht zum Beispiel.
grüße
Sabine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2004 um 18:32
In Antwort auf perla_11936878

Vitamin K
Hallo,

wogegen hast Du das Serum benutzt?
Bei erblich bedingten Augenringen hilft es natürlich nicht zum Beispiel.
grüße
Sabine

Für Sabine
Habe sie gegen kleine Besenreiser und leichte Couperose verwenden wollen. Viele Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2006 um 15:37
In Antwort auf hecate_12379681

Vitamin k1
Hi Mädels, hab mir die Creme auch eben besorgt und drei meiner Kolleginnen auch! Bin mal gespannt ob`s was bringt. Wir testen gegen Augenringe und Besenreiser. Jedenfalls werd ich mich wieder melden. Übrigens: Nicht bei ebay kaufen ist zu teuer! Kann man in jeder Apotheke bestellen kostet nur
10,50 für 30 ml und 30 Kapseln kosten 8,00.
Viel Glück, Giny666

VitaminK1
Hallo,


Leiderleide ich auch unter diesen störenden Besenreisern.Ich habe leider keine Ahnung wie ich es im Internet bestellen kann,Ich würde mich wahnsinnig freuen wenn du mir sagen könntest in welcher Apotheke du diese Kapseln und Cremen bestellt hast.Danke bianca444@bluewin.ch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2006 um 11:10
In Antwort auf bine_12446544

Bei mir..
.. hat sich gar nix gebessert. hab die Äderchen dann vom Hautarzt entfernen lassen (hab ich auch hier im Forum gepostet)

Die Creme bringt gar nichts...
Ich habe auch kleine Besenreiser und war deswegen letzte Woche bei einem Phlebologen (Venenarzt). Habe dann auch wegen dieser Vitamin K1 Creme nachgefragt. Die Ärztin meinte, dass die Creme absolut gar nichts bringt und ich nur mein Geld aus dem Fenster schmeiße, wenn ich sie mir kaufe.
Besenreiser sind Veranlagung und da kann ma leider nichts dagegeben machen, außer sie zu veröden. Das hat bei mir allerdings leider auch nicht wirklich geholfen, weil die Dinger dann nach kurzer Zeit wieder gekommen sind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2008 um 22:05
In Antwort auf caryn_11954670

Die Creme bringt gar nichts...
Ich habe auch kleine Besenreiser und war deswegen letzte Woche bei einem Phlebologen (Venenarzt). Habe dann auch wegen dieser Vitamin K1 Creme nachgefragt. Die Ärztin meinte, dass die Creme absolut gar nichts bringt und ich nur mein Geld aus dem Fenster schmeiße, wenn ich sie mir kaufe.
Besenreiser sind Veranlagung und da kann ma leider nichts dagegeben machen, außer sie zu veröden. Das hat bei mir allerdings leider auch nicht wirklich geholfen, weil die Dinger dann nach kurzer Zeit wieder gekommen sind

Bei mir hilfts!
Ich benutze das K1 Serum nun seit drei Wochen zweimal täglich. Und - tatsächlich - ich bilde mir ein, dass meine Couperose zurückgeht. Die Rötungen sind um einiges verblasst, jedoch nicht vollkommen verschwunden. Ich mache mir auch wenig Illusionen, das Problem durch eine Creme für immer zu lösen (nachdem ich mit der Blitzlampe nichts erreicht habe). War anfangs sehr skeptisch und bin nun positiv überrascht.
Ich bin übrigens weder Kosmetikerin noch handle ich mit Kosmetik und mache hier ausdrücklich keine Werbung. Als Mädle vom Land und Verbraucherin habe ich bisher immer sehr von den Erfahrungen im Forum profitiert und möchte mich nun revanchieren. Vielleicht hilft es ja der einen oder anderen von Ihnen weiter?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2008 um 23:49

Finger weg von K Serum!
Ja, ich habe es probiert. Am Anfang hatte ich Hoffnung. Nach ein paar Tagen bekam ich unter dem rechten Auge eine komische juckende Stelle. Im Laufe des Tages schwoll die rechte Wange an und bekam Pusteln, die wohl mit einem Herpes vergleichbar sind (brennen und jucken). Dann fing auch die linke Wange an. Natürlich alles am Wochenende. Ich ging zur Notfallklinik. Der Allgemeinmediziner dort meinte, es könnte eine Art Allergie sein und verschrieb mir Kortisontabletten und ein Allergiemittel. Wenn es am nächsten Tag nicht deutlich besser sei, sollte ich zum Hausarzt. Am nächsten Tag keine Besserung. Hausarzt verwies mich an Dermatologen Prof. Dr. ...Der meinte, aufgrund seiner langen Erfahrungen sähe ihm das nach Weichteilrheumatismus oder einr seltenen Form von Lichtallergie aus. Es käme nicht von außen,sondern von innen. Äußerlich solle ich einen hohen Lichtschutzfaktor (habe mir 50 gekauft) verwenden und ruhig cremen und pflegen. Ich hatte ihm zudem gesgt, daß ich in der Woche zuvor einen Lippenherpes hatte. Also cremte und pflegte ich und es wurde schlimmer. Der Hautarzt hatte zwar von einem "optischen" Problem gesprochen, aber das? Der Bluttest auf Weichteilrheuma und Lichtallergie war zum Glück negativ. Sollte es über das nächste Wochenende nicht besser werden, "könne ich ja nochmal wieder kommen"! Am Sonntag danach bin ich aufgewacht und konnte nicht mehr richtig gucken, weil meine Augen zugeschwollen waren; ich sah aus wie ein im Solarium vergessenes, aufgedunsenes Schwein!!! Also zur MHH un von dort zur Hautklinik.
Enddiagnose: Absolut Allergie, die mit Kortisonsalbe und Kühlung behandelt wurde.
Man nahm an, dass es an der Haerpessalbe und einer Wund- und Heilsalbe mit Hamamelis lag.
Die Haut schälte sich nach und nach von der Kortisonsalbe, aber es wurde besser.
Warum ich absolut sicher bin, daß das von K1 kommt?
Weil ich es leider nochmal verwendet habe und gerade das Ganze nochmal durchmache!
Ich behandele mit der Kortisonsalbe und Eisgelpads.
Sollte jemand also die gleichen Symptome haben: Finger weg von der K1.
Ich habe es bei Ebay gekauft, und es gibt keinerlei Beschreibung zu den Inhaltsstoffen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2008 um 23:52

Finger weg von K1 Serum!
Ja, ich habe es probiert. Am Anfang hatte ich Hoffnung. Nach ein paar Tagen bekam ich unter dem rechten Auge eine komische juckende Stelle. Im Laufe des Tages schwoll die rechte Wange an und bekam Pusteln, die wohl mit einem Herpes vergleichbar sind (brennen und jucken). Dann fing auch die linke Wange an. Natürlich alles am Wochenende. Ich ging zur Notfallklinik. Der Allgemeinmediziner dort meinte, es könnte eine Art Allergie sein und verschrieb mir Kortisontabletten und ein Allergiemittel. Wenn es am nächsten Tag nicht deutlich besser sei, sollte ich zum Hausarzt. Am nächsten Tag keine Besserung. Hausarzt verwies mich an Dermatologen Prof. Dr. ...Der meinte, aufgrund seiner langen Erfahrungen sähe ihm das nach Weichteilrheumatismus oder einr seltenen Form von Lichtallergie aus. Es käme nicht von außen,sondern von innen. Äußerlich solle ich einen hohen Lichtschutzfaktor (habe mir 50 gekauft) verwenden und ruhig cremen und pflegen. Ich hatte ihm zudem gesgt, daß ich in der Woche zuvor einen Lippenherpes hatte. Also cremte und pflegte ich und es wurde schlimmer. Der Hautarzt hatte zwar von einem "optischen" Problem gesprochen, aber das? Der Bluttest auf Weichteilrheuma und Lichtallergie war zum Glück negativ. Sollte es über das nächste Wochenende nicht besser werden, "könne ich ja nochmal wieder kommen"! Am Sonntag danach bin ich aufgewacht und konnte nicht mehr richtig gucken, weil meine Augen zugeschwollen waren; ich sah aus wie ein im Solarium vergessenes, aufgedunsenes Schwein!!! Also zur MHH un von dort zur Hautklinik.
Enddiagnose: Absolut Allergie, die mit Kortisonsalbe und Kühlung behandelt wurde.
Man nahm an, dass es an der Haerpessalbe und einer Wund- und Heilsalbe mit Hamamelis lag.
Die Haut schälte sich nach und nach von der Kortisonsalbe, aber es wurde besser.
Warum ich absolut sicher bin, daß das von K1 kommt?
Weil ich es leider nochmal verwendet habe und gerade das Ganze nochmal durchmache!
Ich behandele mit der Kortisonsalbe und Eisgelpads.
Sollte jemand also die gleichen Symptome haben: Finger weg von der K1.
Ich habe es bei Ebay gekauft, und es gibt keinerlei Beschreibung zu den Inhaltsstoffen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2008 um 4:45
In Antwort auf yu_11920476

Vit. K Creme
Hallo Mädels !
also was könnt ihr nach nunmehr langer Testphase dieser Creme berichten? gibt es Erfolge? Ist die Creme empfehlenswert? Nur in 8% oder auch schon in 1 % ? Freue mich auf Erlebnisberichte...

Vitamin K Creme
Hallo, ich kann nur sagen Haende weg von dieser Creme. Ich habe sie gegen Besenreisser gekauft und am Unterschenkel angewendet. Nach ca. 2 Wochen war der einzige Erfolg zunaechst ein juckender Ausschlag an beiden Unterschenkeln bis hoch zum Knie.
Geschmiert habe ich die Creme in der Mitte der U-schenkel auf einen Bereich von ca.3 cm Durchmesser. Ich aergere mich wahnsinnig, dass ich mich durch meine Eitelkeit habe verfuehren lassen, da der Bereich so klein ist. Da ich sowieso einen Arzttermin hatte, habe ich die Beine gezeigt und zunaechst ein Antihistamin erhalten. Anfangs sah es nach Besserung aus, doch dann tauchten Pickelchen oberhalb der Leiste auf und die Stellen an den Beinen verschlimmerten sich.Jetzt bekam auch ich Cortison und dachte an Linderung, aber es sollte das Gegenteil passieren. Das schlimme daran,dass dies auf dem Flug in den Urlaub passierte.Jetzt habe ich einen schlimmen Ausschlag in grossem Ausmass ueber den Leisten, was man durch den Badeanzug verbergen kann, zwei grosse Stellen am Bein, was man nur durch lange Hosen verbergen kann (macht sich gut am Strand) und nehme CortiSTEROIDE um das ganze in den Griff zu bekommen. Kennt jemand die Nebenwirkungen dieses Mittel.Liest sich wie ein Horrorroman.Abgesehen davon, dass die Stellen unglaublich jucken (am Bauch und den Leisten sind sie zusaetzlich heiss)ich ein Wahnsinnsmedikament nehmen muss, haben mir beide Aerzte, die mich behandeln erklaert, dass es keine Creme gegen Besenreisser gibt. Ich finde es unserioes, dass nicht auf Nebenwirkungen hingewiesen wird und ich denke, dass es sicherlich mehrere Betroffene gibt, die sich nicht in einem Forum wie diesem melden, sondern das Mittel wegwerfen und gluecklich sind, wenn sie alle Nebenwirkungen davon wieder los sind.Meine Empfehlung. HAENDE WEG !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook