Forum / Beauty

Hässliche Brüste

Letzte Nachricht: 23. Februar 2007 um 17:06
N
nereza_11895801
18.02.07 um 12:28

Hallo.
Ich hab voll das Problem:
Ich habe die hässlichsten Brüste die man sich vorstellen kann.
Sie stehen bestimmt fünf cm auseinander, haben starke dehnungstreifen und unglaublich große brustwarzen. bzw. das was da drumherum ist, ist riesig.
ich fühle mich so unwohl, und ziehe vor meinem freund nie meinen bh aus.
ich weiß auch nicht, was mcih am meisten stört. ich glaube, dass sie so weit auseinander stehen. oder vielleicht doch die brustwarzen.

kann man das irgendwie vermindern?
oder muss ich meinen busen operieren lassen?

liebe grüße,

anne.

Mehr lesen

N
nereza_11895801
19.02.07 um 22:55

...meinst du
dass jungs so große "brustwarzenhöfe" irgendwie besonders hässlich oder abturnend finden? ich glaube ich habe voll die komplexe wegen meiner brüste.

weißt du, wie teuer so eine operation ist?

danke für deine antowort

Gefällt mir

R
rui_12237986
21.02.07 um 18:38
In Antwort auf nereza_11895801

...meinst du
dass jungs so große "brustwarzenhöfe" irgendwie besonders hässlich oder abturnend finden? ich glaube ich habe voll die komplexe wegen meiner brüste.

weißt du, wie teuer so eine operation ist?

danke für deine antowort

Brust OP
Hallo liebe Fee,

Du weißt ja gar nicht, wie ich mit Dir fühlen kann. Genauso ist es mir ergangen. Ich hatte noch zusätzlich einen leichten Hängebusen und diese riesigen Brustwarzen saßen nicht oben, sondern hatten die Neigung nach unten. Schrecklich!!!

Bis ich mir mit 35 Jahren sagte "Schluss damit" und mich operieren habe lassen. Es wurde bei mir die Brust gestrafft, die Brustwarzenhöfe auf das "Normalmaß" verkleinert und die Brustwarzen nach oben gesetzt. Nun sieht mein Busen samt Warzen perfekt aus und ich bin seitdem überglücklich. Leider habe ich viel zu lange gewartet.

Ich habe diese OP bei einem OBerarzt im Klinikum Augsburg machen lassen. Dieser Arzt führt auch sehr komplizierte Brustaufbauten (z. B. bei Krebspatientinnen) durch, wodurch ich großes Vertrauen hatte, welches Gott sei Dank nicht enttäuscht wurde.

Durch die Bruststraffung habe ich natürlich einige Narben, welche mich allerdings gar nicht stören und nach einigen Jahren jetzt schon fast nicht mehr sichtbar sind.

ICh bezahlte damals (11/2000) ungefähr DM 7.500,-- für alles (OP, Anästhesie und Krankenhausaufenthalt).

LG und alles alles Gute
Cindy

P. s. Frühere intimere Freunde von mir fanden die großen Brustwarzen übrigens "saugeil" (entschuldige bitte das Wort, aber so war der O-Ton).

1 -Gefällt mir

N
nessa_12679790
22.02.07 um 10:10
In Antwort auf rui_12237986

Brust OP
Hallo liebe Fee,

Du weißt ja gar nicht, wie ich mit Dir fühlen kann. Genauso ist es mir ergangen. Ich hatte noch zusätzlich einen leichten Hängebusen und diese riesigen Brustwarzen saßen nicht oben, sondern hatten die Neigung nach unten. Schrecklich!!!

Bis ich mir mit 35 Jahren sagte "Schluss damit" und mich operieren habe lassen. Es wurde bei mir die Brust gestrafft, die Brustwarzenhöfe auf das "Normalmaß" verkleinert und die Brustwarzen nach oben gesetzt. Nun sieht mein Busen samt Warzen perfekt aus und ich bin seitdem überglücklich. Leider habe ich viel zu lange gewartet.

Ich habe diese OP bei einem OBerarzt im Klinikum Augsburg machen lassen. Dieser Arzt führt auch sehr komplizierte Brustaufbauten (z. B. bei Krebspatientinnen) durch, wodurch ich großes Vertrauen hatte, welches Gott sei Dank nicht enttäuscht wurde.

Durch die Bruststraffung habe ich natürlich einige Narben, welche mich allerdings gar nicht stören und nach einigen Jahren jetzt schon fast nicht mehr sichtbar sind.

ICh bezahlte damals (11/2000) ungefähr DM 7.500,-- für alles (OP, Anästhesie und Krankenhausaufenthalt).

LG und alles alles Gute
Cindy

P. s. Frühere intimere Freunde von mir fanden die großen Brustwarzen übrigens "saugeil" (entschuldige bitte das Wort, aber so war der O-Ton).

Brustwarze
Das Problem mit den Großen Brustwarzen bzw. Vorhöfen hatte ich auch. Kann dir nur empfehlen dich operieren zu lassen. Du wirst danach ein neuer Mensch sein

Gefällt mir

N
nereza_11895801
22.02.07 um 21:50
In Antwort auf nessa_12679790

Brustwarze
Das Problem mit den Großen Brustwarzen bzw. Vorhöfen hatte ich auch. Kann dir nur empfehlen dich operieren zu lassen. Du wirst danach ein neuer Mensch sein

Danke.
ja ich habe mir fast egdacht dass man das nur operativ beheben kann.
danke für eure antworten.
ich kann mir bisher noch keine Operation leisten, und werde deshalb weiterhin meinen BH anlassen^^ Aber wenn ich dann mal genug Geld habe dann überleg ichs mir mal.
Fühlt man sich nach so einer operation nicht irgendwie falsch? weil das ja dann gar nicht mehr der echte eigene Körper ist.
Ich glaube mein umfeld würde mich für total bescheuert erklären wenn ich erzählen würde dass ich mich operieren lassen will.

LG

Anne

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

R
rui_12237986
23.02.07 um 11:17
In Antwort auf nereza_11895801

Danke.
ja ich habe mir fast egdacht dass man das nur operativ beheben kann.
danke für eure antworten.
ich kann mir bisher noch keine Operation leisten, und werde deshalb weiterhin meinen BH anlassen^^ Aber wenn ich dann mal genug Geld habe dann überleg ichs mir mal.
Fühlt man sich nach so einer operation nicht irgendwie falsch? weil das ja dann gar nicht mehr der echte eigene Körper ist.
Ich glaube mein umfeld würde mich für total bescheuert erklären wenn ich erzählen würde dass ich mich operieren lassen will.

LG

Anne

Dein Umfeld kann Dir doch egal sein
Liebe Fee,

erstens würde ich es niemandem sagen, solltest Du Dich operieren lassen. Meines Erachtens bist Du alles andere als bescheuert. Bescheuert sind die anderen, sollten sie an so was Anstoß nehmen. Denen wünsche ich dann mal solche Komplexe.

Und zweitens ist es ja kein Dauerzustand immer den BH anzulassen.

Was sagt eigentlich Dein Freund dazu? Wie gesagt, es gibt genügend Männer, die auf große Bursthöfe total abfahren!!

Probiers doch einfach mal und lass den BH weg und wenn Du genügend Geld gespart hast, lass es operieren, Du wirst ein ganz anderes Selbstbewusstsein verspüren.

LG
Cindy

Gefällt mir

N
nereza_11895801
23.02.07 um 16:53
In Antwort auf rui_12237986

Dein Umfeld kann Dir doch egal sein
Liebe Fee,

erstens würde ich es niemandem sagen, solltest Du Dich operieren lassen. Meines Erachtens bist Du alles andere als bescheuert. Bescheuert sind die anderen, sollten sie an so was Anstoß nehmen. Denen wünsche ich dann mal solche Komplexe.

Und zweitens ist es ja kein Dauerzustand immer den BH anzulassen.

Was sagt eigentlich Dein Freund dazu? Wie gesagt, es gibt genügend Männer, die auf große Bursthöfe total abfahren!!

Probiers doch einfach mal und lass den BH weg und wenn Du genügend Geld gespart hast, lass es operieren, Du wirst ein ganz anderes Selbstbewusstsein verspüren.

LG
Cindy

Mein umfeld
ist mir aber nicht egal.
ich hab meinem freund erzählt, dass ich nicht zufrieden bin mit meinen brüsten. und dass ich meinen BH erstmal anlassen will, bis ich irgendwie damit klarkomme.
aber ich glaube nicht, dass das irgendwann mal passiert.

sieht man die narben von der operation sehr stark? ich habe schon überall narben von den dehnungsstreifen.
wie ist das denn nach der operation? wie lange bleibt der verband und so weiter?

danke für deine antworten =)

Gefällt mir

R
rui_12237986
23.02.07 um 17:06
In Antwort auf nereza_11895801

Mein umfeld
ist mir aber nicht egal.
ich hab meinem freund erzählt, dass ich nicht zufrieden bin mit meinen brüsten. und dass ich meinen BH erstmal anlassen will, bis ich irgendwie damit klarkomme.
aber ich glaube nicht, dass das irgendwann mal passiert.

sieht man die narben von der operation sehr stark? ich habe schon überall narben von den dehnungsstreifen.
wie ist das denn nach der operation? wie lange bleibt der verband und so weiter?

danke für deine antworten =)

Narben
Hallo Fee,

ja am Anfang siehst Du die Narben natürlich sehr. Sie sind ziemlich rot. Nach ca. 1 Jahr sind sie verblasst und nur beim näheren Hinsehen sichtbar.

Wie gesagt, mich stört es überhaupt nicht mehr, da mein Busen jetzt halt perfekt ist, ausser diesen blassen Narbenstreifen. Die könnte man aber mit gutem Make-up abdecken (gerade das erste JAhr).

Den Verband hatte ich, glaube ich, nur drei Tage. Aber anschließend muss man für ca. 4 Wochen einen spezial-BH Tag und Nacht tragen. Ganz genau weiß ich es leider nicht mehr, da es bei mir doch schon einige Jahre her ist.

Wieso ist Dir Dein Umfeld nicht egal? Deine Freundinnen stecken doch nicht in Deiner Haut!! Du musst Dich doch entscheiden ob OP oder nicht. Ich würde solch eine OP bestimmt nicht von meinem Freundeskreis abhängig machen.

LG
cindy

Gefällt mir