Home / Forum / Beauty / Harmonieschiene

Harmonieschiene

2. April 2012 um 13:43

Ich hab bereits in einem beitrag gelesen, dass einige mit der harmonischiene zufrieden. ich hätte da allerdings noch ein paar fragen:
also bei mit ist das problem, dass meine oberen beiden schneidezähne sich in den letzten jahren übereinandergeschoben bzw. einer davor verdreht hat. ich hab das gefühl, dass es nun ziemlich immer schlimmer wird. es sieht so aus als hätte der zahn keinen platz. ich denke also man müsste so ziemlich alle zähne oben bewegen damit der vordere wieder platz hat und sich "eingliedern" kann.
ist das mit der harmonieschien überhaupt möglich?
außerdem hab ich relativ schlecht, wenn auch weiße, zähne. habe schon viele plomben und bin auch sehr anfällig für karies (leider erblich bedingt).
ist das risiko für anfälligkeiten mit der schiene viel höhe als ohne?
und wie ist das mit dem lispeln? ich arbeite nämlich im büro und telefoniere ziemlich viel - ist es hörbar, oder ist das nur in den ersten wochen, bis sich der mund daran gewöhnt hat?
hat wer erfahrung in österreich damit bezüglich kosten?
ich würd mich auf antworten freuen!! lG

Mehr lesen

15. Mai 2012 um 19:47

Hallo,
lass dich am besten bei deinem Zahnarzt beraten. Kariesanfälligkeit wird nicht vererbt, sondern durch Speichel übertragen, oder durch schlechte Mundhygiene hervorgerufen. Da du wahrscheinlich nicht mehr so jung bist, fällt ersteres weg.Ferndiagnosen sind ohne Modelle und aktuelle Röntgenbilder schwer zu erstellen.
Schienen sind nur bei sehr leichten Fehlstellungen sinnvoll.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wie soll ich meine Haare bei hoher Stirn schneiden?
Von: andic
neu
15. Mai 2012 um 15:35
Diskussionen dieses Nutzers
Trockene Kopfhaut durch Heizungsluft?!
Von: chocolatbeaute
neu
27. Februar 2012 um 13:46
Welche Bürsten verwendet ihr?
Von: chocolatbeaute
neu
10. Mai 2012 um 9:25
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen