Home / Forum / Beauty / Hängebrüste ich leide darunter sehr

Hängebrüste ich leide darunter sehr

21. August 2007 um 10:42

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr könnt mir irgendwie einen Ratschlag geben.
Ich bin erst 20 Jahre und habe einen Hängebusen. Eigentlich hatte ich ihn schon seit Anfang an. Ich habe eine große Brust 75 D (Ich weiß das das dann normal ist, wenn sie ein bisschen hängt) aber es sieht einfach schrecklich aus.
Erst einmal sind meine Brüste weit auseinander und sie hängen einfach nur wie ein Waschlappen nach unten.

Ich leide darunter sehr. Z.B. hatte ich 5 Jahre einen festen Freund gehabt der hat mich nie nackt gesehen. Also war unser Sex auch immer sehr verkrampft, weil ich mich immer so geschämt habe.

Kann man denn irgendwas machen? Vielleicht eine Sportübung oder so? Oder ist die letzte Rettung eine OP?

Schonmal vielen Dank für eure Hilfe!

Mehr lesen

23. August 2007 um 14:38

Meine sind auch nicht gerade klein.....
Bin nur durch Zufall auf diese Site gestossen und hab mich gleich angemeldet....
Nun ich habe das Problem auch, mit meinen 21 Jahren und einer üppigen Oberweite von 75 E - F ist es nicht leicht zu leben. Mein größtes Problem ist das ich kaum schöne BHs finde und wenn sind sie sauteuer!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2007 um 23:05

Hängebrus
Hallo Kaja,
ich kann dich gut verstehen. Aber es gibt keine Übung gegen das Hängen. Kämpfe mit der Krankenkassen, obwohl 75 d ist wohl schwierig, oder spar dir das Geld für eine OP. Ich leide seit Jahrzehnten darunter, jetzt mit über 50 ändere ich dies. Wird hoffentlich so wie ich es mir vorstelle. Will auch mal ohne Bh herum laufen, und mich ungeniert ausziehen.
Viel Erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2007 um 16:37

Mir gehts genauso
willkommen im club! ich bin erst 15 und habe auch 75D und sie hängen!
hab mich mal erkundigt, was man machen kann, und da war so ne art BH, den man 2mal am tag für 20min tragen muss, der versetzt elektr. impulse und dann soll der busen angeblich wieder staff werden. aber die, die es probiert haben sgen, es hilft nur bei max. cup B! deshalb hat sich das auch schon erledigt!
warst du schomal beim frauenarzt? wenn ja, hat die was dazu gesagt z.B. ob man das je wieder rückgängig machen kann (außer OP)?!
LG Minty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2007 um 21:15

Hallo liebe Kaja
Also um ganz ehrlich zu sein. Ich glaube nicht, dass sich bei dieser Größe der Brüste noch viel durch Training verändern lässt.
Ich meine, wenn sie so groß sind und dann auch noch etwas hängen, wie willst du das durch Training in den Griff bekommen?

Tut mir leid, dass es vielleicht hart klingt, aber das ist die Wahrheit.
Aber sieh mal. Viele haben große Brüste, die einen kleinen, die anderen keinen, manche verschieden große.

Entweder du akzeptierst dich so und dann wird dich auch dein Freund so akzeptieren. Und sonst soll er eben gehen. Entweder er liebt dich oder sonst eben nicht. Aber wenn er nur deine Brüste lieben würde, was würde dir das denn für ein Gefühl geben? Also bitte!!

Du kannst es üben dich zu akzeptieren. Dich anzunehmen. Ich weiß, man redet da einfach. Aber es geht nur wenn du dich annimmst. Dann ist auch alles schön an dir!

Es sei denn, du hast auch Probleme mit dem Kreuz oder sonstiges durch die Brüste. Dann hilft aber wirklich nur eine OP.

Ich wünsche dir alles Liebe!!
Und sieh dich doch mal um. Es gibt so viel Leid auf dieser Welt. Es gibt viel schlimmeres! Sei stolz auf dich und glücklich mit dir!!

LG, Caressa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni um 17:45

Boa, 12 Jahre alten Beitrag nach vorne kramen nur um Werbung zu machen...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni um 15:55
In Antwort auf kaja43

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr könnt mir irgendwie einen Ratschlag geben.
Ich bin erst 20 Jahre und habe einen Hängebusen. Eigentlich hatte ich ihn schon seit Anfang an. Ich habe eine große Brust 75 D (Ich weiß das das dann normal ist, wenn sie ein bisschen hängt) aber es sieht einfach schrecklich aus.
Erst einmal sind meine Brüste weit auseinander und sie hängen einfach nur wie ein Waschlappen nach unten.

Ich leide darunter sehr. Z.B. hatte ich 5 Jahre einen festen Freund gehabt der hat mich nie nackt gesehen. Also war unser Sex auch immer sehr verkrampft, weil ich mich immer so geschämt habe.

Kann man denn irgendwas machen? Vielleicht eine Sportübung oder so? Oder ist die letzte Rettung eine OP?

Schonmal vielen Dank für eure Hilfe!

Da gibt es nichts zu machen, außer dazu zu stehen oder sich einer OP zu unterziehen.... Kann man nichts tun sonst. Ich würde mich mit sowas einfach abfinden. Das bist eben du.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli um 11:52
In Antwort auf missteddy

Da gibt es nichts zu machen, außer dazu zu stehen oder sich einer OP zu unterziehen.... Kann man nichts tun sonst. Ich würde mich mit sowas einfach abfinden. Das bist eben du.

In der heutigen Zeit  muss man wegen Hängebusen nicht unglücklich sein! Es gibt Wege (zb operativ) etwas daran zu ändern. Da Kaja heute über 30 Jahre alt sein müsste, würde es mich mal interessieren wie Sie sich entschieden hat?!  lG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen