Home / Forum / Beauty / Kosmetik - Schönheitsprodukte / Hängebrüste!!!

Hängebrüste!!!

21. Mai 2002 um 13:51 Letzte Antwort: 22. Mai 2002 um 19:44

Ich habe ein großes Problem! Schon seit längerem habe ich ziemliche Hängebrüst, was mich sehr fertig macht! Ich habe zwar schon Übungen gemacht, damit diese weggehen, straffer werden, aber diese Übungen nützen nichts, da es nicht straffer wird. die Haut ist ebn zu sehr ausgeleiert. Dazu kommt noch, dass ich sehr große Brüste deswegen habe 75e. Dies bedrückt mich alles sehr! Was kann ich denn dagegen machen??? Mfg

Mehr lesen

22. Mai 2002 um 15:14

OP?
Hi!

Also, ab einer bestimmten Brustgröße, d. h. wenn der Busen auch zu schwer für deinen Rücken wäre (Rückenschmerzen, Haltungsschäden, etc.) müsste eigentlich die Krankenkasse eine OP, in dem Fall eine Brustverkleinerung, übernehmen. Durch das geringere Gewicht würden deine Brüste nicht mehr "ausleiern" und ich denke man kann bei der Operation auch das Hängen optisch etwas korrigieren. Müsstest mal mit dem Arzt sprechen.

Gefällt mir
22. Mai 2002 um 19:44
In Antwort auf vaiana_12051576

OP?
Hi!

Also, ab einer bestimmten Brustgröße, d. h. wenn der Busen auch zu schwer für deinen Rücken wäre (Rückenschmerzen, Haltungsschäden, etc.) müsste eigentlich die Krankenkasse eine OP, in dem Fall eine Brustverkleinerung, übernehmen. Durch das geringere Gewicht würden deine Brüste nicht mehr "ausleiern" und ich denke man kann bei der Operation auch das Hängen optisch etwas korrigieren. Müsstest mal mit dem Arzt sprechen.

Ein paar kleine Tipps!
Hier ein paar kleine Tipps von einer Frau mit 75E (und ich muss auch noch einen Minimizer tragen)

Ok hier die Tipps:

Immer einen BH tragen, einen der fest sitzt und stützt. Am besten mit Bügel oder so.

Regelmäßig Wechselduschen, am besten täglich, zum Schluss (brrrr...kalt) mit eiskaltem Wasser. Oder Brüste öfters mal mit Eiswürfeln umkreisen.

Straffende Lotion einmassieren oder ein Brustserum. Das strafft zwar nicht so sehr, aber milder Schwangerschaftsstreifen, macht die Haut geschmeidig und gepflegter usw.

Trotzdem immer weiter Gymnastik machen, das braucht lange bis sich da was tut und ganz straff werden sie eh nie wieder aber es hilft schon ein bisschen.

Darauf achten, dass die Gewichtsschwankungen nicht zu groß sind. Nur langsame Gewichtsabnahme bzw. Zunahme sonst noch schlimmere Erschlaffung.

Reglemäßige Bürstenmassagen. Vorsichtig Brüste umkreisenm z. B. mit Luffahandschuh oder so etwas ähnlichem.

Auf keinen Fall entmutigen lassen. Es gibt Schlimmeres im Leben. Ich weiß selbst wie belastend das ist. Trotzdem weiter an Dir arbeiten und das Leben genießen. Menschen die Dich wirklich gern mögen ist das sowieso völlig egal. Und von einer Brustoperation wurde ich abraten. Ich finde das ziemlich blöde heutzutage greift man ein bisschen zu schnell und zu unüberlegt auf Schönheits OP's zurück. Das sollte wirklich der letzte Ausweg sein. Übrigens sind die Risken auch ziemlich groß wesentlich komplizierter Eingriff als bei Brustvergrößerung.

Viel Glück Dir!

candytear

Gefällt mir