Home / Forum / Beauty / Handweb

Handweb

16. Januar 2009 um 20:30

Hey ihr!
Ich würd mich gerne piercen lassen und hätte aber gern ein etwas außergewöhnliches Piercing, eins das nich jeder Zweite hat. Und jetzt bin ich auf "Handweb" gestoßen. Ich finde,das sieht irgendwie interessant aus und ich hab in einem Forum gelesen,das nich mal das Arbeiten mit Handschuhen Probleme macht. Nun hab ich aber in Wikipedia gelesen,dass es in den meisten Fällen heruaswächst. Habt ihr Erfahrungen damit? Wächst das wirklich so leicht raus

Und welche etwas außergewöhnliche Piercings kennt ihr noch?

Mehr lesen

26. Juni 2009 um 23:14


Ich würde es dir auch nicht empfehelen. Wie schon geschrieben wurde wächst es leicht herraus und ist eher lässtig, da die Hände ständug in Bewegung sind. Je nach Beruf geht es auch sowieso nicht.

Ich würde mir nicht unbedingt ein Piercing machen nur weil es selten ist, sonder weil es mir gefällt.

Ich denke, nicht so häufige gibt es noch einige.

+ Am Ohr (inner/outer conch, rook, daith, snug,...)
+ Septum
+ Cheek (würde ich aber nicht unbedingt empfehlen)
+ Horizontal eyebrown
+ Surface (wachsen aber leicht raus)
+ Bridge (nicht ungefährlich)
+ Medusa
+ Zungenbändchen
...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2009 um 17:32

Außergewöhnliche Piercings
Hallo

ich kann mich meiner Vorrednerin Dieanjaa nur anschließen.

Seltene Piercings sind selten, weil nur wenige sowas über einen längeren Zeitraum tragen wollen.

Bei vertikalen Nippelpiercings kann ich's mir gut vorstellen warum, da ich beide Nippel horizontal gepierct habe. Viele Barbells sind am Gewinde etwas rauh zwischen Stab und Kugel, und das kann unangenehm sein, wenn ich den Schmuck absichtlich zur Seite ziehe. Das ist aber genau nicht vermeidbar & passiert immer, wenn du ein vertikales Nippelpiercing *aua* hast. Durch diese stete Reizung wächst es auch leichter raus.
Du würdest es warscheinlich eh raustuen, während ich auf meine horizontalen bereits seit Jahren nicht verzichten möchte, da sie so schöne & angenehme Möglichkeiten bieten.

Einmalig kann z.B. ein selbst entworfenes Tattoo mit dazugehörigem Dermal sein. Z.B. ein Vogel dessen Auge als Piercing glänzt.

Ich denke inzwischen kommts bei Piercings längst nicht mehr auf die Einmaligkeit an, sondern welchen Schmuck du drinnen trägst. Das ist wie bei Ohrlöchern. Die hat inzwischen fast jede, aber der Ohrschmuck kann, wenn es dir darauf ankommt sehr ausgefallen sein.

Beatrice

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club