Home / Forum / Beauty / Handtuchturban??

Handtuchturban??

22. September 2007 um 15:49

Hallo zusammen,

da ich als Mann etwas längere Haare habe (schulterlang) wollte ich euch gern fragen, ob es unbedingt nötig ist nach dem Haarewaschen die Haare in ein Handtuch einzuwickeln. Lasse sie eigentlich offentrocknen und kämme sie vorsichtig durch. Was mir nur auffällt ist, dass die Deckhaare dann etwas trocken sind.

Weiss jemand einen Rat

Mehr lesen

22. September 2007 um 16:03

Hmm
also ich wickle meine haare nach dem waschen immer in ein handtuch. dann gehts hinterher einfach schneller mit dem fönen usw...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2007 um 16:41

Lol
ja der handtuchturban kan eigentlich keinen sinn in dem sinne, adss er pflegt... es is einfach praktischer, weil einem die nassen haare nicht das shirt nass machen und es geht dann beim fönen schneller...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2007 um 15:41

Handtuchturban - Anleitung....?
Da werden einige Damen jetzt vielleicht schmunzeln. Nun ja , ich habe auch lange Haare und nach dem Waschen ein Problem "wohin mit den langen nassen Haaren...".... Wie mache ich denn den Turban?? Bitte um einfache, nachvollziehbare Anleitung...
Danke und LG!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2007 um 16:11
In Antwort auf lesedi_12896330

Handtuchturban - Anleitung....?
Da werden einige Damen jetzt vielleicht schmunzeln. Nun ja , ich habe auch lange Haare und nach dem Waschen ein Problem "wohin mit den langen nassen Haaren...".... Wie mache ich denn den Turban?? Bitte um einfache, nachvollziehbare Anleitung...
Danke und LG!!

Anleitung *g*
Aaaaalso... ich mache das immer so:
Kopf vornüber, sodass die Haare auf den Boden zeigen. Dann ein grosses (Strand)Handtuch an deinen Hinterkopf setzen, sodass es über die Haare fällt.
Danach an die Haare drücken und es drehen, sodass die haare darin verzwirbelt werden. Das Ende des Turbans (das näher am Boden) wirfst du dir nun über den Kopf nach hinten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2007 um 16:12
In Antwort auf lesedi_12896330

Handtuchturban - Anleitung....?
Da werden einige Damen jetzt vielleicht schmunzeln. Nun ja , ich habe auch lange Haare und nach dem Waschen ein Problem "wohin mit den langen nassen Haaren...".... Wie mache ich denn den Turban?? Bitte um einfache, nachvollziehbare Anleitung...
Danke und LG!!

Bild
Guck mal hier:
http://www2.westfalia.de/medien/scaled_pix/300/300-/000/000/000/000/000/337/54.jpg
Falls es nicht geht, gib bei Google Bilder "turban haare" ein, dann kommen die Bilder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2007 um 16:17
In Antwort auf sini_12257308

Anleitung *g*
Aaaaalso... ich mache das immer so:
Kopf vornüber, sodass die Haare auf den Boden zeigen. Dann ein grosses (Strand)Handtuch an deinen Hinterkopf setzen, sodass es über die Haare fällt.
Danach an die Haare drücken und es drehen, sodass die haare darin verzwirbelt werden. Das Ende des Turbans (das näher am Boden) wirfst du dir nun über den Kopf nach hinten

Danke...
liebe seveneleven!

ich werde es gleich mal ausprobieren. Bin mir aber nicht sicher, ob meine Haare für diese Turban-Wickeltechnik lang genug sind, da sie sich, glaub' ich nicht ganz im handtuch verzwirbeln. weißt Du, wie ich es meine??

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2007 um 16:52
In Antwort auf lesedi_12896330

Danke...
liebe seveneleven!

ich werde es gleich mal ausprobieren. Bin mir aber nicht sicher, ob meine Haare für diese Turban-Wickeltechnik lang genug sind, da sie sich, glaub' ich nicht ganz im handtuch verzwirbeln. weißt Du, wie ich es meine??

LG

Haarlänge
Meine Haare sind auch nur schulterlang im Moment
Macht ja nichts, wenn sie zu kurz zum verzwirbeln sind. Einfach das Handtucht bis zum Ende zwirbeln (auch wenn da keine Haare mehr drin sind), damit es spitz zuläuft und du es nachinten werfen kannst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen