Home / Forum / Beauty / Hallo Vala2 ! Wie geht es dir ??

Hallo Vala2 ! Wie geht es dir ??

1. Oktober 2002 um 13:34

Warst du gestern beim Arzt ?
Ich denke /hoffe es ist alles in Ordnung ??
Lieben Gruss Mamelick

Mehr lesen

1. Oktober 2002 um 20:57

Danke, dass du nachfragst...
ich war beim Arzt und zunächst hat er einen Einriss festgestellt, bei dem er vermutet, dass das Blut daher kommt. Allerdings auch noch eine Entzündung im Darm. Er hat nur eine Protoskopie gemacht, das heisst nur das Anfangsstück des Darmes angesehen. Ausserdem noch Blut abgenommen und ich muss noch Stuhlproben hinbringen, wegen verstecktem Blut im Stuhl. Irgendwie bin ich noch immer nicht beruhigt. Ich habe so ein nsgatives Gefühl in mir, dass da irgendetwas tiefgreifendes nicht in Ordnung ist bei mir. Ich muss erst einmal die Ergebnisse abwarten und das kann sich leider noch über eine Woche hinziehen. Ich habe immer noch Angst. Mein Mann (der mir mit allen Kräften Mut zuspricht) versucht alles um mich bei Laune zu halten. Aber ich schaffe es einfach nicht. Ich versinke in Grübeleien über Darmkrebs und deren Erkennungsmerkmale usw.. Ich weiss ja selbst, dass es verrückt ist, aber ich schaffe es nicht da rauszukommen. Wenn ich nur wieder lachen könnte. Ich sehne mich so nach dem befreienden Gefühl zu wissen, dass alles in Ordnung ist. Liebe Mamelick, ich freue mich wirklich sehr über deine Zeilen. Aufmunterung brauche ich jetzt ganz dringend, damit ich die Woche bis zum Ergebnis einigermassen überstehe. Ich habe schon einige Beiträge von dir gelesen und finde du hast einfach eine ganz liebevolle Art, die mir gefällt. Ich weiss, du hattest in deinem Leben nicht nur Sonnenschein und deshalb denke ich kannst du dich gut in Kummer und Sorge einfühlen.

Viele LG

Vala

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2002 um 8:36
In Antwort auf wanda_12923291

Danke, dass du nachfragst...
ich war beim Arzt und zunächst hat er einen Einriss festgestellt, bei dem er vermutet, dass das Blut daher kommt. Allerdings auch noch eine Entzündung im Darm. Er hat nur eine Protoskopie gemacht, das heisst nur das Anfangsstück des Darmes angesehen. Ausserdem noch Blut abgenommen und ich muss noch Stuhlproben hinbringen, wegen verstecktem Blut im Stuhl. Irgendwie bin ich noch immer nicht beruhigt. Ich habe so ein nsgatives Gefühl in mir, dass da irgendetwas tiefgreifendes nicht in Ordnung ist bei mir. Ich muss erst einmal die Ergebnisse abwarten und das kann sich leider noch über eine Woche hinziehen. Ich habe immer noch Angst. Mein Mann (der mir mit allen Kräften Mut zuspricht) versucht alles um mich bei Laune zu halten. Aber ich schaffe es einfach nicht. Ich versinke in Grübeleien über Darmkrebs und deren Erkennungsmerkmale usw.. Ich weiss ja selbst, dass es verrückt ist, aber ich schaffe es nicht da rauszukommen. Wenn ich nur wieder lachen könnte. Ich sehne mich so nach dem befreienden Gefühl zu wissen, dass alles in Ordnung ist. Liebe Mamelick, ich freue mich wirklich sehr über deine Zeilen. Aufmunterung brauche ich jetzt ganz dringend, damit ich die Woche bis zum Ergebnis einigermassen überstehe. Ich habe schon einige Beiträge von dir gelesen und finde du hast einfach eine ganz liebevolle Art, die mir gefällt. Ich weiss, du hattest in deinem Leben nicht nur Sonnenschein und deshalb denke ich kannst du dich gut in Kummer und Sorge einfühlen.

Viele LG

Vala

Hallo Vala
Wießt du ,du machst dich jetzt schon so fertig.Das ist schade um die Zeit die du damit vergeudest.
Stell dir vor ,stell es dir richtig vor und sage dir ein paar mal ,Nein ich habe keinen Krebs.
Wenn sich in einer Woche herrausstellt das nichts ist, ausser einem kleinen Einriss,wirst du dir sagen ,warum habe ich mich nur so verrückt gemacht.Du nimmst doch dein Kind und deinen Mann gar nicht mehr war.Bei uns ist seid Tagen das schönste Herbstwetter.Scheind bei euch auch die Sonne ? Dann geniese dieses Wetter geh mit deiner Familie spazieren ,macht Pläne was ihr Weihnachten euerem Kind schenkt ,welches Essen du kochen möchtest .Spiel mit deinem Kind ,lenk dich ab und lebe bewust diese Woche ,aber positiv.Denn wenn du nichts hast hast du ein paar schöne Momente in deinem Leben verpasst.Ich weiss ,es ist nicht so einfach aber der Versuch lohnt sich glaub mir ich spreche da aus Erfahrung.
Meine Älteste hat Epilepsie und hatte im Juni einen Krampfanfall (drei Jahre vorher ihre ersten beiden).Die ersten Nächte habe ich kaum geschlafen weil ich immer Angst hatte es könnte was passieren.Mein Mann schlief ganz ruhig und ich wunderte mich .Er sagte was willst du.Nie mehr schlafen weil vielleicht was ist? Wenns passiert dann passiert es man kann es nicht vorraussehen.Wenn ich wach bleibe bringt das nichts damit kann ich auch keinen Krampfanfall verhindern also kann ich auch schlafen.Man wird schon wach.Er hat recht .Wenn was ist dann kann man reagieren und handeln .Ich halte es nun auch so.Und meine Tochter hatte bis heute keinen Krampfanfall mehr gehapt.Stell dir vor ich hätte mich dann all die Monate verrückt gemacht und kaum geschlafen.Ich wäre ein Wrack .Ich hätte so viele schöne Dinge verpasst.
Und du solltest auch positiv denken versuche es heute nur heute.Dann Morgen versuchst du es wieder und so weiter.
Ganz Herzlichen Gruss Mamelick

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2002 um 11:33

Hallo Vala!
Hab schon lange nichts mehr von dir gehört hier im Forum, und das beschäftigt mich irgendwie!
Ich hoffe es geht dir gut und es ist alles in Ordnung gewesen?!

Bitte melde dich doch mal, damit wir hier beruhigt sein können dass alles okay ist bei dir!!!

Liebe Grüße
Solnischka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2002 um 13:32
In Antwort auf lilac_11990179

Hallo Vala!
Hab schon lange nichts mehr von dir gehört hier im Forum, und das beschäftigt mich irgendwie!
Ich hoffe es geht dir gut und es ist alles in Ordnung gewesen?!

Bitte melde dich doch mal, damit wir hier beruhigt sein können dass alles okay ist bei dir!!!

Liebe Grüße
Solnischka

Hallo Solnischka
ich freue mich, dass du an mich denkst. Keine Sorge, es geht mir soweit ganz gut. Die Darmspiegelung habe ich hinter mir. Da war soweit nichts krankhaftes zu sehen. Das Ergebnis der Biopsie steht noch aus. Ich leide ja schon seit Jahren an Lebensmittelunverträglichkeiten und ich denke, es sind wahrscheinlich noch ein paar dazugekommen. Ich werde noch weitere Untersuchungen machen müssen deswegen. Deshalb bin ich länger nicht mehr hier gewesen. Sobald die Sache einigermassen überstanden ist werde ich aber sicherlich wieder hier mit dabei sein. Viele liebe Grüsse an dich und natürlich auch an alle anderen

vala

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2002 um 13:52
In Antwort auf wanda_12923291

Hallo Solnischka
ich freue mich, dass du an mich denkst. Keine Sorge, es geht mir soweit ganz gut. Die Darmspiegelung habe ich hinter mir. Da war soweit nichts krankhaftes zu sehen. Das Ergebnis der Biopsie steht noch aus. Ich leide ja schon seit Jahren an Lebensmittelunverträglichkeiten und ich denke, es sind wahrscheinlich noch ein paar dazugekommen. Ich werde noch weitere Untersuchungen machen müssen deswegen. Deshalb bin ich länger nicht mehr hier gewesen. Sobald die Sache einigermassen überstanden ist werde ich aber sicherlich wieder hier mit dabei sein. Viele liebe Grüsse an dich und natürlich auch an alle anderen

vala

Gott sei dank...
...da bin ich aber beruhigt! Hatte mir echt schon Gedanken gemacht, dass man nichts mehr von dir hört!
Lebensmittelunverträglichkeiten sind zwar lästig, aber wenigstens ist es nichts ernsteres!!

Hoffe du überstehst die restlichen Untersuchungen noch gut und ich freu mich schon drauf wenn du dich wieder hier "blicken" lässt!

Ganz liebe Grüße (auch von "Ernie und Bert" )

Solnischka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club