Home / Forum / Beauty / Hair Free Institut

Hair Free Institut

29. Januar 2008 um 15:17

Hallo,

wer hat schon einam bei Hair Fee Institut sich die Haare entfernen lassen???
Hab ein Angebot bekommen dafür.

Hat es bei euch gewirkt.Soll dauerhaft sein.

LG Vip786

Mehr lesen

1. Februar 2008 um 1:51

Enttäuscht
Hallo,
ich habe da mal was machen lassen, die haben da aber noch ELOS-Technik benutzt (ich glaub die neueren Institute haben jetzt andere?!) jedenfalls wurde damit geworben ELOS würde auch bei blonden Haaren wirken... das stimmt aber nicht... ich war doch etwas enttäuscht nachdem ich eine Menge Geld bezahlt hatte... das mit dem Strom der gleichzeitig wirken soll ist Schwachsinn. Ob es nun wirklich dauerhaft ist, also die Haare nie wieder kommen, kann ich nicht sagen. Aber gesetztlich müssen die Haare ja auch nur eine zeilang geschädigt sein, damit sich das ganze dauerhaft nennen kann. Ich glaub ich würde eher in eine Nadelepilation investieren sofern die flächen nicht zu groß sind, das ist auch nicht billig aber wenigstens für immer und der Laden, wo Du hin willst, ist ja auch nicht gerade billig finde ich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2008 um 12:31

Hallo
also, ich habe mich auch erst vor kurzem beraten lassen, aber ehrlich gesagt bin ich noch zu keiner entscheidung gekommen. bei uns hier benutzen sie die ipl-geräte. ich habe ein angebot für unterschenkel, achsel und intim für sechs behandlungen einen preis von 1600 Euro genannt bekommen. ich hab mich auch bei laser beraten lasse, da müsste ich für diese drei stellen pro behandlung 450 Euro zahlen. ehrlich gesagt, weiß ich nicht ob es wirklich dauerhaft ist und ob ipl oder laser besser ist. das geld würde ich zwar zahlen, wenn ich mich tatsächlich daruf verlassen könnte. wenn du erfahrung machst, kannst du mir ja bescheid geben. wieviel müsstest du zahlen? für welche stellen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2008 um 18:30

Dauerhafte haarentfernung in essen bei beautypoint
ich bin in Essen bei beautypoint und habe mir den Damenbart entfernen lassen und jetzt sind die beine dran einfach klasse.www.beautypoint-essen.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2016 um 12:40
In Antwort auf dorcas_12381964

Enttäuscht
Hallo,
ich habe da mal was machen lassen, die haben da aber noch ELOS-Technik benutzt (ich glaub die neueren Institute haben jetzt andere?!) jedenfalls wurde damit geworben ELOS würde auch bei blonden Haaren wirken... das stimmt aber nicht... ich war doch etwas enttäuscht nachdem ich eine Menge Geld bezahlt hatte... das mit dem Strom der gleichzeitig wirken soll ist Schwachsinn. Ob es nun wirklich dauerhaft ist, also die Haare nie wieder kommen, kann ich nicht sagen. Aber gesetztlich müssen die Haare ja auch nur eine zeilang geschädigt sein, damit sich das ganze dauerhaft nennen kann. Ich glaub ich würde eher in eine Nadelepilation investieren sofern die flächen nicht zu groß sind, das ist auch nicht billig aber wenigstens für immer und der Laden, wo Du hin willst, ist ja auch nicht gerade billig finde ich...

Hallo,

dein Post ist zwar schon ziemlich alt, aber vielleicht antwortest du mir trotzdem noch

Ich beschäftige mich zur Zeit mit dem Thema ELOS und eben der Wirksamkeit, möchte nämlich nicht umsonst so viel Geld ausgeben.

Du hast blonde Haare? Wie viele Behandlungen hattest du? Und wenn doch Haare entfernt wurde, kamen sie wieder nach? Wann? Oder hat es bei dir gar nicht funktioniert?

LG Rebekka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Haarentfernung mit ELOS - wirksam?
Von: rebekka99
neu
24. Oktober 2016 um 12:33
Zahnspange - zu große Brackets?
Von: annasternchen
neu
24. Oktober 2016 um 5:57
Strähnchen-Katastrophe
Von: ronja1011
neu
23. Oktober 2016 um 19:11
Ansatz blondieren oder färben
Von: abbie04
neu
23. Oktober 2016 um 10:42
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen