Home / Forum / Beauty / Habt ihr Typs wie man Pickel wegkriegt???????????????

Habt ihr Typs wie man Pickel wegkriegt???????????????

20. September 2004 um 18:12

Ich habe rote Pickel im gesicht.Ich habe über 200 für Reinigungszeug ausgegeben und das ist viel zu viel.Hat jemand vielleicht ein paar typs wie und womit man sie wegkriegen kann??Es ist mir sehr wichtig,denn ich habe einen neuen Freund und möchte natürlich gut aussehen.Danke im voraus!!!!!!!!

Mehr lesen

20. September 2004 um 19:01

Da gibt es viele möglichkeiten
oder gerüchte... ich weiß es nicht. auf jeden fall soll zink in form von salbe oder tabletten helfen. auch Kiselerde oder bierhefetabletten sollen was bringen. ich hab mir heute auch solche bierhefetabletten gekauft, mal sehen obs hilft. Bald wollte ich mir auch noch Teebaumöl besorgen...
Du kannst ja auch mal hier ein bisschen im Forum rumlesen, jedes zweite Thema hat was mit Zink, Kieselerde, Bierhefetabletten oder anderen "Pickelbekämpfungsmitteln" zu tun.
Expperimentier nicht zuviel mit deiner Haut rum, das reizt sie nur noch mehr, wie du schon gesagt hast.
Gutes Gelingen beim beraten lassen und ausprobieren.
LG

Gefällt mir

20. September 2004 um 19:44
In Antwort auf summseline

Da gibt es viele möglichkeiten
oder gerüchte... ich weiß es nicht. auf jeden fall soll zink in form von salbe oder tabletten helfen. auch Kiselerde oder bierhefetabletten sollen was bringen. ich hab mir heute auch solche bierhefetabletten gekauft, mal sehen obs hilft. Bald wollte ich mir auch noch Teebaumöl besorgen...
Du kannst ja auch mal hier ein bisschen im Forum rumlesen, jedes zweite Thema hat was mit Zink, Kieselerde, Bierhefetabletten oder anderen "Pickelbekämpfungsmitteln" zu tun.
Expperimentier nicht zuviel mit deiner Haut rum, das reizt sie nur noch mehr, wie du schon gesagt hast.
Gutes Gelingen beim beraten lassen und ausprobieren.
LG

Danke
Danke für deine Typs.Kannst du mir berichten ob die bierhefetabletten geholfen haben?

Gefällt mir

27. September 2004 um 12:01
In Antwort auf summseline

Da gibt es viele möglichkeiten
oder gerüchte... ich weiß es nicht. auf jeden fall soll zink in form von salbe oder tabletten helfen. auch Kiselerde oder bierhefetabletten sollen was bringen. ich hab mir heute auch solche bierhefetabletten gekauft, mal sehen obs hilft. Bald wollte ich mir auch noch Teebaumöl besorgen...
Du kannst ja auch mal hier ein bisschen im Forum rumlesen, jedes zweite Thema hat was mit Zink, Kieselerde, Bierhefetabletten oder anderen "Pickelbekämpfungsmitteln" zu tun.
Expperimentier nicht zuviel mit deiner Haut rum, das reizt sie nur noch mehr, wie du schon gesagt hast.
Gutes Gelingen beim beraten lassen und ausprobieren.
LG

Hi summseline!
ein tipp: geh mit teebaumöl vorsichtig und sparsam um! hab da einmal keine gute erfahrung damit gemacht - der pickel war zwar weg aber ich war total offen und hatte einen riesigen roten fleck... hat lange gebraucht bis es abgeheilt ist! aber dennoch glaub ich, wenn man es mit maß und ziel anwendet kann es helfen.

mfg kangaroo

Gefällt mir

27. September 2004 um 14:04

Meine Tipps
Also vielleicht solltest du zum FA gehen und dir eine Hautpille verschreiben lassen, wenn du jetzut auch einen neuen Freund hast passt das doch oder? Durch viele Pillen bekommt man eine super Haut.
Falls ich mal Pickel habe benutze ich immer das Teebaumöl Peeling von Body Shop weil es die Pickel vernichtet und austrocknen lässt. Danach trag ich eine Creme auf, welche du gut verträgst,und dann den Pickelstift von Body Shop mit Teebaumöl. Da verschwinden die Pickel innerhalb von 2 Tagen.

lg
kleinePalme

Gefällt mir

27. September 2004 um 18:48
In Antwort auf rosebud17

Danke
Danke für deine Typs.Kannst du mir berichten ob die bierhefetabletten geholfen haben?

Klar...
...kann ich dich in sachen bierhefetabletten immer auf dem laufenden halten! Ich nehm' die jetzt seit genau einer Woche. Meine Haut hat sich auf jeden Fall verbessert, das kann ich nicht bestreiten. Sie ist zwar weder rein noch pickelfrei, aber es sind viele der Pickel abgeheilt und es sind nur noch halbso wenig. Nur kann ich nicht garantieren, dass es wirklich an den Bierhefetabletten liegt. Aber ausprobieren würde ich es auf jeden Fall.
Also, falls weitere Veränderungen auftreten, teile ich dir das natürlich sofort mit!
Gutes Gelingen!

Gefällt mir

27. September 2004 um 21:37

Reinigungszeugs
Liebe Rosebud.
In Sachen Haut kenn ich mich sehr gut aus.
Du solltest mir aber per email mehr über dich wissen lassen. lisa@belisari.de
Vorweg aber das wichtigste:
Vermeide folgende Inhaltsstoffe in deinen
Körperpflegeprodukten:
1. Glycerin. Zieht die feuchtigkeit aus den
unteren hautschichten und hält sie dort.
die haut trocknent von innen aus!
2. Lanolin fördert Hautausschläge
3. Kaolin (kosmetik) erstickt die haut
4. Propylenglykol , Feuchthaltemittel in
cremes und Bremsanlagen im Auto
Verhinder entweichen von feuchtigkeit,
also auch von deiner haut.
5. Aluminium in Deos
Alle diese Stoffe belasten deinen Organismuß und somit auch die Leber! Und die ame Haut muß
all den giftdreck wieder ausscheiden. Daher
kommen die pickel und unreinheiten.
Weitere infos und alternativen schick ich dir gerne.
Liebe Grüße aus München, Lisamariaa

Gefällt mir

28. September 2004 um 14:40

Bitte nicht rum- experimentieren
... mit der Gesichtshaut. Die ist extrem empfindlich.

Ich empfehle Dir den ROACUTAN, es sind Kapseln und werden leider nicht ohne Rezept verkauft. Also müsstest Du sie Dir beim Hautarzt verschreiben lassen... Das Ergebnis nach der Behandlung ist aber phantastisch, kenne schon 3 Fälle (Schwester, beste Freundin und ex- Freund). Die Haut sieht danach wie ein Babypopo aus: glatt & geschmeidig.

Allerdings gibt es "Nebeneffekte", bspw. vertrocknen der Augen und Kopfhaut, Vorteil ist dass Du nicht mehr so oft die Haare waschen musst!

O.k. Rosebud, wünsch Dir viel Glück bei der Behandlung und bitte experimentiere nicht rum!

LG,
A.H.

Gefällt mir

5. Oktober 2004 um 16:33
In Antwort auf rosebud17

Danke
Danke für deine Typs.Kannst du mir berichten ob die bierhefetabletten geholfen haben?

Erfahrungen
na ja, meine anfängliche Begeisterung hält sich in Grenzen. Die Pickel sind inzwischen wieder genauso stark wie vorher. Ich werde die Bierhefetabletten langsam reduzieren, denn einige meinen, es würde nach dem absetzen noch viel schlimmer werden, bin da lieber vorsichtig. Das Teebaumöl finde ich wirklich gut. Benutze es fast täglich. Also, sei mit den Bierhefetabletten lieber vorsichtig.
LG

Gefällt mir

17. Januar 2005 um 15:14

Na!
Na du!
ich habe die gleichen Probleme...
Geht es dir denn schon besser? wenn ja, könntest du mir den Tipp geben, womit du sie wegbekommen hast? Wäre nett von dir...
Schöne Grüße.
LittleFlash
Schreib mir bitte ne Mail an:
LittleFlash@web.de
Bitte um schnelle Antwort! DANKE!

Gefällt mir

17. Januar 2005 um 19:21
In Antwort auf summseline

Klar...
...kann ich dich in sachen bierhefetabletten immer auf dem laufenden halten! Ich nehm' die jetzt seit genau einer Woche. Meine Haut hat sich auf jeden Fall verbessert, das kann ich nicht bestreiten. Sie ist zwar weder rein noch pickelfrei, aber es sind viele der Pickel abgeheilt und es sind nur noch halbso wenig. Nur kann ich nicht garantieren, dass es wirklich an den Bierhefetabletten liegt. Aber ausprobieren würde ich es auf jeden Fall.
Also, falls weitere Veränderungen auftreten, teile ich dir das natürlich sofort mit!
Gutes Gelingen!

Kauf dir...
in der apotheke aknefugliquid, hat bei mir wunder gewirkt, seit dem keine pickel mehr, auch nicht nach dem ich es 1 monat lang nicht benutzt habe, musst aber in kauf nehmen um ca. 14 leichter zu werden )

Gefällt mir

17. Januar 2005 um 20:08

Hallöchen
also ist eigentlich ganz einfach die dinger schnell und effektiv wegzubekommen.
hört sich jetzt vielleicht ein bisschen seltsam an, aber ich hab das von der mama von meinem freund und es hilft wirklich...
du musst diese fiesen dinger einfach ausdrücken und da 85% Spiritus mit nem wattepad auf tupfen. das machst du jeden tag und spätestens am 3. Tag sind sie so gut wie weg.

Gefällt mir

19. Januar 2005 um 23:40

Hautarzt
Also ich würde einen Gang zum Hautarzt empfehlen. Der kann Deinen Hauttyp richtig einordnen und auch die richtige Pflege dafür empfehlen.
Klar kannst Du auch zum Arzt gehen und Dir solche Sachen wie Roaccutan verordnen lassen, wobei die Frage ist, ob er das überhaupt machen würde, da das schon das Medikament der letzten Wahl aufgrund der Nebenwirkungen ist. Bei dieser Behandlung musst Du außerdem ein striktes "Verhütungskonzept" einhalten mit mindestens zwei sich ergänzenden Verhütungsmitteln, da Du unter keinen Umständen schwanger werden darfst, wenn Du mit Roaccutan behandelt wirst. Nebenbei darfst Du mehrmals zum Arzt, um einen Schwangerschaftstest durchführen zu lassen.
Also solche Medikamente werden eigentlich nur verschrieben, wenn es nicht mehr anders geht. Nun weiß ich ja nicht, wie schlimm die Akne bei Dir ausgeprägt ist. Geh einfach mal zum Arzt, der wird Dich beraten.
Ich habe meine Hautprobleme ganz gut mit Fruchtsäurecreme in den Griff bekommen. (Auf Anraten meiner Hautärztin).
Viel Erfolg!

Gefällt mir

20. Januar 2005 um 10:40
In Antwort auf feelwell

Kauf dir...
in der apotheke aknefugliquid, hat bei mir wunder gewirkt, seit dem keine pickel mehr, auch nicht nach dem ich es 1 monat lang nicht benutzt habe, musst aber in kauf nehmen um ca. 14 leichter zu werden )

Aknefugliquid?!
Bekommt man das ohne Rezept? Habe meist wenn ich meine Regel bekomme einige Pickel und das nervt natürlich!
Sind das Tabletten? Nee, oder das hört sich nach irgendetwas flüssigem an

Bitte melde Dich!

Danke, tricky

Gefällt mir

20. Januar 2005 um 22:48
In Antwort auf tricky211

Aknefugliquid?!
Bekommt man das ohne Rezept? Habe meist wenn ich meine Regel bekomme einige Pickel und das nervt natürlich!
Sind das Tabletten? Nee, oder das hört sich nach irgendetwas flüssigem an

Bitte melde Dich!

Danke, tricky

Aknefug liquid
Ich bin zwar nicht diejenige, die dieses Arzneimittel in die Diskussion geworfen hat, aber ich antworte trotzdem mal.
Aknefug liquid bekommst Du ohne Rezept in der Apotheke. Es handelt sich dabei um eine 1%ige Salicylsäurelösung mit Isopropylalkohol und noch ein paar anderen Hilfsstoffen. Quasi ein "medizinisches Gesichtswasser", also eine Lösung zur Behandlung der Haut nach der Reinigung.
Salicylsäure wirkt hornschuppenablösend und der Alkohol desinfiziert die Haut und trocknet sie evtl. auch ein wenig aus.
Manchen hilft es, manchen nicht.. ist ein bisschen Probiersache. Naja, so ist das ja eigentlich bei allen Cremes, Gesichtswässerchen etc. und eben auch bei manchen Arzneimitteln.

Liebe Grüße!

Kristina

Gefällt mir

21. Januar 2005 um 11:09
In Antwort auf kristina82

Aknefug liquid
Ich bin zwar nicht diejenige, die dieses Arzneimittel in die Diskussion geworfen hat, aber ich antworte trotzdem mal.
Aknefug liquid bekommst Du ohne Rezept in der Apotheke. Es handelt sich dabei um eine 1%ige Salicylsäurelösung mit Isopropylalkohol und noch ein paar anderen Hilfsstoffen. Quasi ein "medizinisches Gesichtswasser", also eine Lösung zur Behandlung der Haut nach der Reinigung.
Salicylsäure wirkt hornschuppenablösend und der Alkohol desinfiziert die Haut und trocknet sie evtl. auch ein wenig aus.
Manchen hilft es, manchen nicht.. ist ein bisschen Probiersache. Naja, so ist das ja eigentlich bei allen Cremes, Gesichtswässerchen etc. und eben auch bei manchen Arzneimitteln.

Liebe Grüße!

Kristina

Und...
...muss man das im gesamten Gesicht anwenden oder nur auf dem Pickel?!

Gefällt mir

20. Februar 2008 um 15:32

Pickel
ich brauche eine lösung gegen meine pickel im gesicht ???

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen