Forum / Beauty

Habs geschafft enDLich wieDer bLonD.. [für alle, die vL auch bLond weRden wollen]

Letzte Nachricht: 22. März 2008 um 21:47
H
hestia_12861635
09.03.08 um 12:57

hey ihr Lieben! (:
da ich gelesen hab, dass sehr viele themen von "blond werden" handeln, hab ich mir gedacht, ich erzähl mal meine geschichte!

vor ca. zwei jahren hatte ich wunderschöne naturblonde haare, die ich dann mit einmal aufhellen schön hellblond (platinblond) bekam..
gefiel mir auch super, bis ich mir dann von meiner mutter (leider) einreden lies, meine haare mal "versuchen" dunkler zu machen.. bekam auch direkt lust drauf, mal zu sehen, wie mir dunkle haare stehen und ging los zum frisör, der mir eine rotbraune tönung drauf gab..
doch ich fands schrecklich und wollte mein Blond wieder. Die Frisörin meinte, dass sie meine haare nicht blondieren wollte, weil sie angst hatte, dass sie dann kaputt sind.. aber weil ich diesen rotstich schrecklich fang färbte ich mir die haare mittelbraun (was dann ziemlich schwarz war).

nun vor ca. 4 monaten hab ich entschlossen, meine haare selbst in die Hand zu nehmen und wieder heller zu bekommen.
Aber da ich viel schlechtes hörte, dass die haare dann kaputt sind usw wollt ichs langsam angehn..
hab den poly blonde intensivaufheller gekauft, aber nur 10 minuten drauf gelassen.. wurden nur minimal heller und mit extremem orangestich, aber ich wusste, dass ich opfer bringen muss..
so.. dann 2 wochen extreeem die haare gepflegt, gewartet und wieder die gleiche prozetur(10 minuten), nun sah ich wie pumukel aus..
das ging weiter so (fand die taktik super, weil ich auch immer einschätzen konnte, wies meinen haaren geht).

gestern hatte ich die letzte blondierung und ich bin nun wieder richtig schön hellblond (:
unD meinen haaren geht es super!
war zwar viel geld-und zeitaufwand, aber mir wars wert. (:
es muss einem nur klar sein, dass es schon echt schlimm ist, monate lang mit seltsamen übergangshaarfarben rumzulaufen!!
aber ich habs jetzt überstanden und würde meine haarfarbe für NICHTS mehr hergeben!!
den fehler mach ich NIE mehr!!

so.. vielleicht konnte ich irgendwem helfen..

lg

Mehr lesen

E
eadan_11916344
09.03.08 um 13:49

=)
hey,
erst mal toll das du es wieder zu blond geschafft hast, man liest ja so viel dass da bei vielen was in die hose geht ...

und vor allem respekt das du das echt durchgezogen hast mit orangenen haaren

hab vor einem monat ca den selben spaß gehabt- bei mri halt von schwarz auf blond ^^ bei mir gabs auch so ein paar troubles (orange haare, farbe hat sich sofort rausgewaschen)...bei mir dauerte der ganze prozess 2einhalb tage..lustigerweise haben mir schon 2 friseure bestätigt das meine haare nicht kaputt sind *freu*

aber jetzt passts halbwegs und ich hab genauso die einsicht: so schnell mach ich die haare nichtmehr dunkel ^^

Gefällt mir

A
an0N_1271180399z
10.03.08 um 12:30
In Antwort auf eadan_11916344

=)
hey,
erst mal toll das du es wieder zu blond geschafft hast, man liest ja so viel dass da bei vielen was in die hose geht ...

und vor allem respekt das du das echt durchgezogen hast mit orangenen haaren

hab vor einem monat ca den selben spaß gehabt- bei mri halt von schwarz auf blond ^^ bei mir gabs auch so ein paar troubles (orange haare, farbe hat sich sofort rausgewaschen)...bei mir dauerte der ganze prozess 2einhalb tage..lustigerweise haben mir schon 2 friseure bestätigt das meine haare nicht kaputt sind *freu*

aber jetzt passts halbwegs und ich hab genauso die einsicht: so schnell mach ich die haare nichtmehr dunkel ^^


mädels das ist ja super!! ihr zeigt damit dass man die 'ratschläge von profis' manchmal einfach vergessen sollte und die sache selbst in die hand nehmen kann! man wird ja depressiv wenn man diese ratschläge hört und man denkt dass es nie klappen wird, aber mit geduld klappt es immer! ich bin auch fast am ziel, war vor zwei monaten noch komplett schwarzhaarig und jetzt habe ich fast mein traumblond und die haare sind noch gesund!
wenn man geduld hat, in schritten arbeitet und zwischendurch intensiv pflegt kann ja fast nichts schiefgehen. man hat ja die kontrolle drüber.
nicht aufgeben! man wird vielleicht für kurze zeit mit einer farbe rumlaufen, die man nicht so toll findet, aber wenn man daran denkt, dass es der weg zur traumfarbe ist, hält man das schon aus.
ihr macht durch diesen beitrag allen, die blond werden wollen, mut. thanks!!
LG

p.s.
ich hoffe ich habe als nicht-deutsche ein verständlicher beitrag schreiben können

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
miu_11891788
22.03.08 um 1:36

Ach ne ^^
ich hab hier ebn fast den gleichen Eintrag reingepostet wie du

nur leider sind meine haare noch nicht wieder blond nur der ansatz.. alles andere ist orange gelb rot.. -.-

Gefällt mir

A
aniko_12520876
22.03.08 um 21:47
In Antwort auf an0N_1271180399z


mädels das ist ja super!! ihr zeigt damit dass man die 'ratschläge von profis' manchmal einfach vergessen sollte und die sache selbst in die hand nehmen kann! man wird ja depressiv wenn man diese ratschläge hört und man denkt dass es nie klappen wird, aber mit geduld klappt es immer! ich bin auch fast am ziel, war vor zwei monaten noch komplett schwarzhaarig und jetzt habe ich fast mein traumblond und die haare sind noch gesund!
wenn man geduld hat, in schritten arbeitet und zwischendurch intensiv pflegt kann ja fast nichts schiefgehen. man hat ja die kontrolle drüber.
nicht aufgeben! man wird vielleicht für kurze zeit mit einer farbe rumlaufen, die man nicht so toll findet, aber wenn man daran denkt, dass es der weg zur traumfarbe ist, hält man das schon aus.
ihr macht durch diesen beitrag allen, die blond werden wollen, mut. thanks!!
LG

p.s.
ich hoffe ich habe als nicht-deutsche ein verständlicher beitrag schreiben können

-
super story
bin auch blond
von dunkelblond auf mittelgoldblond gefärbt
seit januar hab ich das

blondis for ever !! immer noch die besten

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers