Forum / Beauty

Habe ich eine tubuläre Brust?

Letzte Nachricht: 10. Juli 2013 um 11:37
R
rava_12908831
10.07.13 um 2:40

Hallo,

als erstes muss ich sagen, dass ich noch nie in einem Forum war, um über Folgendes zu sprechen. Deswegen möchte ich mich schon einmal entschuldigen, wenn ich so ausführlich, also viel zu viel schreibe.

Seit ich etwa 12 Jahre alt bin leide ich sehr unter meinem Aussehen: ich habe starke Akne, ein ungewöhnliches Gesicht, aber was mich fast am meisten quält ist mein Busen. Mittlerweile bin ich 21 und habe mich bisher nicht getraut mich vor jemandem auszuziehen (obwohl ich lange einen Freund hatte). Auch beim Frauenarzt war ich bisher nicht, weil ich mich sehr schäme (deswegen auch jetzt das Forum).
Dadurch, dass ich die Hoffnung aufgegeben habe, irgendwann jemanden kennezulernen, habe ich jeglichen Kontakt zu Männern vermieden und konnte so dieses Leiden mit den Jahren verdrängen.

Trotz all dem wollte ich nie wirklich einen chirugischen Eingriff. Ich dachte es wäre vielleicht kindisch sich mit solchen Dingen zu beschäftigen, wo es doch so viel mehr auf dieser Welt gibt als diese 'pubertären' Probleme wie: ich bin hässlich. Aber auch wenn ich so versuche dem Ganzen rational gegenüberzutreten, ändert es nichts daran, dass ich schreckliche Komplexe habe und dass mich mein Äußeres innerlich zerfrisst.

Nun habe ich durch Zufall von 'tubulären Brüsten' gelesen, eine Fehlbildung der Brust, dessen Korrektur von der Krankenkasse bezahlt wird. Und auch wenn es komisch klingt, aber dadurch, dass es sich dabei also nicht bloß um eine ästhetische Verschönerung handelt, sondern dies als 'Krankheit' angesehen wird, hat mir das Mut gegeben, vielleicht zu einem Arzt zu gehen um es behandeln zu lassen.

Als Beispiel sah ich diese Brust (links) hier, die vielleicht nur eine leichtere Form dieser Fehlbildung ist:

http://brustvergroesserung-brustverkleinerung.com/images/brustassymmetrie_2.jpg

... und fand, dass sie meiner sehr ähnlich sieht:
http://s7.directupload.net/images/130710/5kl7f2i9.jpg

Jetzt würde ich gerne wissen, ob jemand mit diesem Problem Erfahrung hat, mir sagen kann, bei welchem 'Schweregrad' (bzw. Typ) die Krankenkasse (AOK) die Kosten übernimmt und ob man überhaupt meine Brust als tubulär bezeichnen würde?

So, das wärs fürs Erste
Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Und ich danke euch jetzt schon vielmals!

Mehr lesen

C
celine_11918425
10.07.13 um 6:03

Tubuläre Brust ?
Liebe Flogueberdaskuckucksnest,

im www.spieglein-portal.de kannst du einen Arzt, der darauf spezialisiert ist, bzw. auch einen zweiten dazu fragen ob es sich bei dir um eine tuberöse Brust handelt.

Im Forum kannst du dich natürlich auch mit Patientinnen austauschen, die davon betroffen waren und eine Brust-OP bereits hinter sich haben.

Lieben Gruß

Schneew.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

R
rava_12908831
10.07.13 um 11:37
In Antwort auf celine_11918425

Tubuläre Brust ?
Liebe Flogueberdaskuckucksnest,

im www.spieglein-portal.de kannst du einen Arzt, der darauf spezialisiert ist, bzw. auch einen zweiten dazu fragen ob es sich bei dir um eine tuberöse Brust handelt.

Im Forum kannst du dich natürlich auch mit Patientinnen austauschen, die davon betroffen waren und eine Brust-OP bereits hinter sich haben.

Lieben Gruß

Schneew.

Danke
Oh vielen Dank!
Das ist ein guter Vorschlag.

Gefällt mir