Home / Forum / Beauty / Habe ein problem

Habe ein problem

15. November 2004 um 22:46

ich weiss nicht was ich machen soll.
also ich habe 2 kindern (2,5jahre,1,5j.).ich habe beide 6monate lang gestillt,nachdem sind meine brüste klein,und hämgen,ich trau mich garnicht mehr vor mein mann auszuziehen,ich lass ihn nicht mehr meine brüsste küssen oder sonst irgendwas,(obwohl ich das sehr vermisse).vielleicht weil ich weiss das er grösse brüsste mag.ich hatte bevor ich kinder bekam grösse 75 c jetzt habe 75 b aber komische brüsste und früher mochte er meine brüsste.er sagt er findet meine brüste auch jetzt schön aber das glaube ich nicht.
ich finde meine meine figur schön,ich bin 165 gross und wiege 55.nür meine brüsste sind hässlich.ich weiss nicht wie es weiter gehen soll mit dem sexleben.
werden meine brüsste für immer so bleiben oder wird es wieder mit der zeit?ich überlege mir eine op,aber ich trau mich nicht.

Mehr lesen

19. November 2004 um 15:27

Hallo, nancy 2223,
wenn ich das bei Dir so lese, geht's Dir echt nicht gut.Einige von meinen Chat-Bekannten haben ja schon mitbekommen, daß ich für sämtliche Korrekturen des Körpers relativ offen bin, wenn keine Übertreibung vorliegt, aber das ist auch relativ.
Wenn Du ernsthaft über eine Brust -OP nachdenkst, ist das Dein gutes Recht. Leider sind manche Brüste nach der SChwangerschaft nicht mehr so in Form wie vorher, das ist aber völlig normal. In der heutige Zeit ist es aber auch - so finde ich- normal, daß man sich nicht mehr mit jedem "gottgegebnen Zustand abfindet" Mutter sein will man,und ist es dann auch mit vollem Herzem, aber die kleinen Einschränkungen, die das zum Teil mitsichbringt-will man auch nicht ohne weiteres aktzeptieren.
Wenn Du - und nur Du der Meinung bist, daß Du etwas ändern möchtest, für Dich und Dein Selbstbewußtsein, dann such Dir einen guten Chirugen. Viele Mädels haben gute Erfahrungen gemacht, frag nach wo Du am besten in Deiner Nähe aufgehoben bist, und geh den Schritt. Aber wie gesagt nur für Dich. Wenn Dein Mann sich wegen DEiner Brustform anders orientieren sollte und Du hast was gemerkt und Du würdest nur für ihn diesen Schritt gehen, dann laß ihn lieber gehen, das lohnt nicht.... keine Beziehung ist so etwas wert...Wenn er Dich dabei unterstützt, super gut... und klasse, nichts ist schöner... kläre alle Risiken für Dich ab und laß die OP in Deutschland machen von einem Profi, der weiß, was er macht, lieber etwas warten und sparen und das Ergebnis stimmt, als von Pfuschern und Dir geht's hinterher schlechter als vorher. Und denk immer dran, Du hast Kinder, die Dich brauchen, kein unnötiges Risiko eingehen. Ich wünsche Dir bei Deiner Entscheidung alles Gute. Wenn Du es machen läßt- dann nur für Dich. Liebe Grüße addi.Übrigens Du mußt doch ansonsten super aussehen mit Deinem Gewicht und Deiner Größe. Kompliment....und Kopf hoch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2004 um 22:34

Hallo addi
ich wollte mich nur bei dir bedanken weil ich habe mit vielen darüber geredet aber niemand hat so schön mit mir darüber gereded wie du es getan hast.
ich habe lang überlegt ich werde di op machen und zwar nur für mich.
ich hoffe ich werde ein guten chirugen finden,ich wohne in münchen vieleicht kann mir jemand hier helfen.ich bin auserdem 23 jahre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2004 um 10:10

Alternative
Die heutigen Verfahren sind sehr sicher und Komplikationen sehr selten. Als Alternative zur OP gibt es jedoch natürliche Präperate die sehr gute Ergebnisse bringen. Es handel sich dabei um pflanzliche Phytoestrogene, welche als Creme und Kapseln erhältlich sind. Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2004 um 19:47
In Antwort auf faas_12877733

Alternative
Die heutigen Verfahren sind sehr sicher und Komplikationen sehr selten. Als Alternative zur OP gibt es jedoch natürliche Präperate die sehr gute Ergebnisse bringen. Es handel sich dabei um pflanzliche Phytoestrogene, welche als Creme und Kapseln erhältlich sind. Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Hallo coco
was meinst du mit physoestrogene? wird mich schon interesieren.
ich habe viele über kapseln gehört aber ob das wirklich hilft kann ich mir nicht so vorstellen sonst würden nicht die ganzen leuten eine op machen lassen oder?
kennst du jemand der damit erfahrung hatte und ein guten ergebnis bekam.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2004 um 9:39

Hi Nancy...
bin in der gleichen Situation. Bin 24 Jahre und habe auch 2 Kinder ( 5 Jahre und 1 Jahr) meine Brüste waren vor der Geburt 80B und jetzt habe ich nicht mal mehr 80A. Meine hängen wenn ich mich bücke wie man so schön sagt, wie zwei eingetrocknete Datteln!! Oder die Schwerkraft überwiegt! Der Warzenhof hat sich auch total geändert und ist viel größer geworden. Nun war ich jetzt bei 5 Ärzten in Innsbruck ( wär nicht so weit weg von Dir) und einer hat mir total zugesagt.

Es wäre Dr. Grath in der Franz Fischer strasse in innsbruck, der ist wirklich super nett und total verständnisvoll und erklärt alles sehr genau.

Zu den Kosten: Bei mir würde das Implantat hinter den Muskel eingesetzt werden ( da ich obenher sehr schlank bin und ansonsten könnte man den Rand des Implantates sehen, dann würde noch eine Anhebung gemacht werden und die Brustwarzen sowie der Warzenhof versetzt werden die Kosten inkl. 1 Tag Aufenthalt wg. den Trainagen würde ca. 4500,- kosten)

Würde Dir diesen sehr empfehlen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2004 um 15:53
In Antwort auf roma_12671659

Hi Nancy...
bin in der gleichen Situation. Bin 24 Jahre und habe auch 2 Kinder ( 5 Jahre und 1 Jahr) meine Brüste waren vor der Geburt 80B und jetzt habe ich nicht mal mehr 80A. Meine hängen wenn ich mich bücke wie man so schön sagt, wie zwei eingetrocknete Datteln!! Oder die Schwerkraft überwiegt! Der Warzenhof hat sich auch total geändert und ist viel größer geworden. Nun war ich jetzt bei 5 Ärzten in Innsbruck ( wär nicht so weit weg von Dir) und einer hat mir total zugesagt.

Es wäre Dr. Grath in der Franz Fischer strasse in innsbruck, der ist wirklich super nett und total verständnisvoll und erklärt alles sehr genau.

Zu den Kosten: Bei mir würde das Implantat hinter den Muskel eingesetzt werden ( da ich obenher sehr schlank bin und ansonsten könnte man den Rand des Implantates sehen, dann würde noch eine Anhebung gemacht werden und die Brustwarzen sowie der Warzenhof versetzt werden die Kosten inkl. 1 Tag Aufenthalt wg. den Trainagen würde ca. 4500,- kosten)

Würde Dir diesen sehr empfehlen!

Hallo tamara
wohne auch in der nähe von ibk, habe allerdings ein anderes problem - ich würde mir gerne fett absaugen lassen, habe mitte dezember den 1. beratungstermin bei einem arzt in ibk (dr deetjen). bei welchen ärzten warst du denn noch? von dr. grath habe ich noch nix gehört, werde mich mal schlau machen, ob der auch fa macht. wäre nett von dir zu hören, auch wenn ich ein anderes problem habe.
danke & lg, babs

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2004 um 20:22

Habe ähnliches Problem
Hallo,
Kopf Hoch. Ich habe ein ähnliches Problem, zusätzlich noch eine Unterleibs-OP vor 3 Jahren, nun hängt alles runter und ist schlaff.
Habe mich dazudurchgerungen ein Op machen zu lassen, war auch schon mal zum einem Beratungsgespräch mit dem Entschluss mich unters Messer zu legen. Ich werde die OP in Deutschland machen lassen, habe mich aber auch schon mal mit dem Gedanken gespielt die OP in Tschechien machen zu lasse.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2004 um 23:48
In Antwort auf haydee_11920071

Hallo tamara
wohne auch in der nähe von ibk, habe allerdings ein anderes problem - ich würde mir gerne fett absaugen lassen, habe mitte dezember den 1. beratungstermin bei einem arzt in ibk (dr deetjen). bei welchen ärzten warst du denn noch? von dr. grath habe ich noch nix gehört, werde mich mal schlau machen, ob der auch fa macht. wäre nett von dir zu hören, auch wenn ich ein anderes problem habe.
danke & lg, babs

Hi BABS!!!
Habe Dir eine private Nachricht hinterlassen, wenn Du Lust hast melde Dich bei mir, kann Dir weiterhin einen sehr guten Tipp geben, dann ersparst Du Dir die Kosten für weitere Beratungsgespräche ( verlangen zwischen 50 und 100 Euro!!!)

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2004 um 13:04

Hi Nancy
Verstehe Dein Problem, da ich mich bis vor kurzem in der selben Lage befand.
Auch ich bin klein,schlank und zierlich, aber durch meinen Sohn wurde mein Busen doch sehr schlaff und unansehnlich.
Ich habe mich überall erkundigt, aber hier in Deutschland sind die Brustvergrösserungen sehr teuer und es gibt einfach zu wenig echte Fachärzte,die den Namen " Schönheitschirurg" zu Recht tragen.
Auch im osteuropäischen Ausland hatte ich mich umgeschaut, aber ich muss sagen, dass mir da der medizinische Standart doch etwas zu niedrig angesetzt war!!!
Dann kam ich durch eine Freundin auf eine Firma, die Schönheitsoperationen in Thailand vermittelt.
Zuerst war ich da sehr skeptisch, aber
nachdem ich mich mal in die Sache vertieft hatte, erfuhr ich, dass Thailand zu den führenden Nationen im Bereich der Schönheitschirurgie zählt und zwar weit vor Deutschland.
Kurz gesagt, ich bin nach Thailand gefogen, habe mich dort in einer wunderbaren Klinik, die mehr einem 5-Sterne-Hotel glich,operieren lassen und bin nun total glücklich.
Die Op ist super verlaufen, der Operateur scheint eine Kapazität in Thailand zu sein, mein Busen ist Super geformt,das Implantat ist fast nicht zu spüren und überhaupt nicht zu sehen und dass alles zu einem Preis von knapp 4000 Euro incl. Flug,Hotel und Krankenhaus!!!!
Natürlich haben mein Mann und ich dann die Chance genutzt und,da wir sowieso schon da waren,noch einen richtigen Traumurlaub in Thailand verbracht.
Kann das alles nur empfehlen!
Wenn Du Interesse hast, kannst Du mich gerne kontaktieren.

Gruss
Kim

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2008 um 22:13
In Antwort auf roma_12671659

Hi Nancy...
bin in der gleichen Situation. Bin 24 Jahre und habe auch 2 Kinder ( 5 Jahre und 1 Jahr) meine Brüste waren vor der Geburt 80B und jetzt habe ich nicht mal mehr 80A. Meine hängen wenn ich mich bücke wie man so schön sagt, wie zwei eingetrocknete Datteln!! Oder die Schwerkraft überwiegt! Der Warzenhof hat sich auch total geändert und ist viel größer geworden. Nun war ich jetzt bei 5 Ärzten in Innsbruck ( wär nicht so weit weg von Dir) und einer hat mir total zugesagt.

Es wäre Dr. Grath in der Franz Fischer strasse in innsbruck, der ist wirklich super nett und total verständnisvoll und erklärt alles sehr genau.

Zu den Kosten: Bei mir würde das Implantat hinter den Muskel eingesetzt werden ( da ich obenher sehr schlank bin und ansonsten könnte man den Rand des Implantates sehen, dann würde noch eine Anhebung gemacht werden und die Brustwarzen sowie der Warzenhof versetzt werden die Kosten inkl. 1 Tag Aufenthalt wg. den Trainagen würde ca. 4500,- kosten)

Würde Dir diesen sehr empfehlen!

Hallo Tamara
ich wohne auch in Innsbruck und spiele nach 7 Monaten Stillzeit mit dem Gedanken meine Brüste straffen zu lassen. Bis zu meiner Schwangerschaft hatte ich immer sehr voluminöse (75d) brüste, die dann noch größer wurden (80f) und nach dem Abstillen bin ich nun auf 75b gekommen. Bin mit der Größe voll zufrieden, da ich mir immer eher "weniger" gewünscht habe. Nur ist die Form, mit der ich mich vorher schon nicht wohl gefühlt habe nun das pure grauen. Auch meine Haut schaut sehr alt aus und damit kann ich mich niemandem mehr zeigen. Da Du von Dr. Grath bzgl. deiner Vergrößerung geschrieben hast interessiert mich nun, ob Du die OP tatsächlich bei ihm gemacht hast und wie sie Deiner Meinung nach verlaufen ist.
Würde mich sehr über eine Antwort freuen, da ich nun schon länger auf der Suche nach dem richtigen Arzt bin.
Vielen lieben Dank.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2008 um 22:22
In Antwort auf haydee_11920071

Hallo tamara
wohne auch in der nähe von ibk, habe allerdings ein anderes problem - ich würde mir gerne fett absaugen lassen, habe mitte dezember den 1. beratungstermin bei einem arzt in ibk (dr deetjen). bei welchen ärzten warst du denn noch? von dr. grath habe ich noch nix gehört, werde mich mal schlau machen, ob der auch fa macht. wäre nett von dir zu hören, auch wenn ich ein anderes problem habe.
danke & lg, babs

Hallo Wafferl
wie schon weiter unten beschrieben bin ich gerade in Innsbruck auf der Suche nach einem guten Chirurgen, der mir mit meinem Problem helfen kann und eine gute Bruststraffung durchführt.War bereits bei einem Beratungsgespräch bei Dr. Deetjen. Mir kam er wenn auch sehr teuer (6900,-- ) ganz erfahren und seriös vor. Hast Du Dich bei Ihm operieren lassen? Oder bei einem anderen Arzt in der Nähe?
Würde mich sehr über eine Antwort freuen, da mir das mehr Sicherheit bei meiner Suche gäbe.
Danke und Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2008 um 15:42

Hallo bozi21,
habe gerade gelesen wie verzweifelt du bist und möchte dir einen rat geben.wenn du dir so sehnlichst grössere brüste wünscht und es sogar deine beziehungen beeinflusst und es deiner psychischen gesundheit alles andere als gut geht, dann musst du handeln. lass dir implantate einsetzen, entweder sparst du von jetzt an jeden cent oder versuchst es mal mit einem kl. darlehen bei einer bank. auf keinen fall solltest du dir aber deshalb günstigere wege suchen, wie zb im ausland, die resultate sind oft nicht zufriedenstellend, spare dann lieber länger dafür. weil die beträge ja nicht klein sind , musst du dir in dieser zeit einfach mut zusprechen und dich auf deine kommende op freuen, denn der tag wird kommen!! du bist noch jung und hast alle zeit der welt! ich bin 43 und habe mir meinen wunsch letzte woche erfüllt, es geht mir sehr gut und freue mich auf den kommenden sommer, mit einer grossen oberweite!!
LG Jeia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen