Home / Forum / Beauty / Haarverlängerungen schaden den Haaren (nicht)

Haarverlängerungen schaden den Haaren (nicht)

3. Juli 2016 um 16:11

Hey ihr Lieben,

ich spiele schon länger mit dem Gedanken mir eine Haarverlängerung machen zu lassen, bin mir aber unsicher wegen den verschiedenen Meinungen, die es zu diesem Thema gibt.
Laut Hersteller (und auch vielen treuen Kunden) sind Haarverlängerungen nicht schädlich für das eigene Haar. Trotzdem gibt es immer wieder Fälle, in denen das Ganze gehörig schiefgeht. Selbst wenn es am Anfang noch toll aussah, also generell gut gemacht wurde, habe ich schon von Mehreren gehört, denen hinterher die Haare komplett kaputt gingen, direkt am Ansatz abbrachen und nicht mehr zu retten waren. Eine gute Bekannte von mir bietet keine Haarverlängerungen in ihrem Salon an, weil sie schon so viel Negatives bei ihren Kundinnen gesehen hat.
Aber woran liegt das? An der Trägerin oder ist es einfach Pech?
Klar ist, dass eine Haarverlägerung ordentlich zu pflegen, schon anspruchsvoller ist, als bei "normalem" Haar. Regelmäßig Bondings sortieren, bürsten, beim Waschen nicht kopfüber, jede Menge Pflege, nicht mit offenen Haaren schlafen gehen usw.
Ist es also sicher, dass, wenn man all das befolgt, die eigenen Haare keinen Schaden davontragen?

Ich würde mich sehr über Erfahrungsberichte oder die Meinung von Fachleuten, die tagtäglich mit Extensions arbeiten, freuen.
Danke und liebe Grüße

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Ansatz blondieren oder färben
Von: abbie04
neu
23. Oktober 2016 um 10:42
Oxidationsmittel weglassen
Von: abbie04
neu
1. September 2016 um 13:53
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen