Home / Forum / Beauty / Haarverlängerung - wie viele Strähnen braucht man?

Haarverlängerung - wie viele Strähnen braucht man?

7. März 2005 um 13:51

Huhu zusammen!
Mich würde mal interessieren, wieviele Strähnen Ihr für Eure Haarverlängerungen gebraucht habt?
Ich möchte meine überschulterlangen, jedoch relativ feinen Haare mit ca. 50 cm langen Strähnen verlängern bzw. verdichten (Methode Wärmezange/Conector). Habe neulich gelesen, dass bei feinem Haar 100 Strähnen reichen würden - was meint Ihr dazu? Kommt wohl auch auf die dicke der Strähnen an, oder?
Lg BusyBiber

Mehr lesen

7. März 2005 um 15:52

Hi....
also bei meinen zwei Haarverlängerungen und Verdichtung hatte ich 185 Strähnen drinnen, die ca.einen halben cm dick waren, wir hatten sie auch mit den Connector angebracht !
Gutes gelingen wünscht Dir Tamara

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2005 um 17:08

Hallo
Bei mir haben 100 Strähnen vollkommen ausgereicht und ich habe auch eher feines Haar. Aber meiner Meinung nach ist gerade bei feinem Haar die Methode Wärmezange/Connector nicht so angebracht.Die Haare brechen am Ansatz sehr schnell und man hat totale Löcher auf dem Kopf.(war bei mir jedenfalls so)
Deshalb würde ich die Strähnen auch nicht so dick machen, da ansonsten die eigenen Haare die Last nicht tragen.

Gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2005 um 18:12
In Antwort auf roma_12671659

Hi....
also bei meinen zwei Haarverlängerungen und Verdichtung hatte ich 185 Strähnen drinnen, die ca.einen halben cm dick waren, wir hatten sie auch mit den Connector angebracht !
Gutes gelingen wünscht Dir Tamara

Heftig
Also ich find das ist doch der ganze Kopf voller bondings...

Hab so die Erfahrung gemacht das 125 schon viel sind. Je nach Kopfgröße und Eigenvolumen hat man d schon Probleme alles so unterzubekommen, das man an den Siten nix sieht und auch noch etwas Olatz auf der Kopfhaut hat. 150 ist das höchste bei mir aber da ist dann auch viel Eigenhaar vorhanden.

ich hatte schon leute die sagten sie haben 300 Strähnen drinne. Stellte sich dann raus das die nur geteilt waren und geblecht haben sie richtig gut

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

7. März 2005 um 19:29

Es ist
nicht so einfach, das zu bestimmen. Die Haarmasse muß ja ausreichen für eine Verlängerung, denn wenn du 50 cm nimmst, dann ist das eine Verlängerung.
Es nützt ja nichts, wenn du 100 Strähnen im Haar hast (und da ist es egal ob geteilt oder nicht, die Masse bleibt die gleiche)und dir hängen nur dünne Fransen über den Rücken. Denn da wo deine Haare aufhören brauchst du ja Haare,damit es ein ebenmäßiges Bild gibt.
Ich empfehle bei 50 cm Länge immer 150 Strähnen, und wenn die zuviel sind, dann sind die eben fürs nächste Mal oder ich nehme sie zurück.

Noch Fragen?

www.friseuramkassberg.de

Hairextensions2004

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2005 um 12:33

Hallo diese frage
kann man erst nach analyse deines eigenhaares beantworten. wer dir hier tips gibt, ohne dein eigenhaar gesehen zu haben scheint übernatürliche kräfte zu haben oder ist einfach nur doof

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2005 um 13:48
In Antwort auf kenia00

Hallo diese frage
kann man erst nach analyse deines eigenhaares beantworten. wer dir hier tips gibt, ohne dein eigenhaar gesehen zu haben scheint übernatürliche kräfte zu haben oder ist einfach nur doof

...also du bist ja ganz a gscheides Mädl
ich habe eigentlich nur geschrieben wieviel Strähnen ich drinnen hatte und aber nicht daß sie soviele benötigt! Wenn du meinen Text vorher genau lesen würdest geht dies drinnen hervor...aus deiner Antwort kann sie sich gar nichts vorstellen, also schreib deine Antwort dir auf den Kopf dann bringt dies gleich viel!

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2005 um 17:06

Dankeschön
Hey Mädels!
Danke für die vielen Tipps & bitte keinen Streit wegen meiner Frise, über die ärger ich mich schon oft genug
Ich werd mir nun erstmal 100 Strähnen besorgen & die eventuell teilen, falls sie zu dick sein sollten - ich glaube auch, dass dicke Strähnen bei meinem feinen Haar zu schwer wären und auch komisch aussehen würden. Also noch mal lieben Dank
BusyBiber

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen