Home / Forum / Beauty / Haarverlängerung - Teststrähnen

Haarverlängerung - Teststrähnen

17. August 2006 um 18:45

Ich habe 10 Teststrähnen bekommen, weil ich eine Haaverlängerung von Socap wollte. Jetzt nach 2 Wochen sind jedoch 6 Strähnen mit meinen eigenen Haaren ausgefallen. Ist nicht schlimm, aber wenn ich denke ich hätte 200 Strähnen und alle fallen raus??
Warum ist das passiert? Der Friseur kann sich das nicht erklären, und sagt ich hätte zu sehr an den Haaren gerissen, man muss super vorsichtig sein. Ich habe einmal über Kopf gewaschen was ich nicht sollte kann es deshalb sein?

Und soll ich dann das SoCap lieber nicht machen lasse?

Welche andere Firma empfiehlt ihr mir als Haarverlängerung, damit das nicht mehr passiert?

Mehr lesen

17. August 2006 um 19:09

Ja
natürlich war das im Salon, die können sich das aber nicht erklären und sagen ich habe zu sehr gerissen, oder beim Bürsten nicht richtig festgehalten

Naja ist ja nicht schlimm, waren ja nur 6 Teststrähnen, aber dann lasse ich diese Methode lieber sein.

Was sind Bellargo , Shrinkies, Tressen ? Microrings kenne ich , die mag ich nicht.

Was ist denn das beste wenn ich so empfindlich bin , was sollte ich am besten für Testrähnen probieren?

Gefällt mir

17. August 2006 um 19:42

Lexi007
Echt gibts das? Was wäre das für ein System? Also mir hat der Salon gesagt, egal welche Verlängerung es ist, man darf bei einer Haarverlängerung niemals die Haare über Kopf waschen sondern nur unter der Dusche, das stand auch auf dem Merkblatt und man muss sie beim Bürsten festhalten, sonst passiert das wie mir, man reißt sie sich raus?

Ist das nicht bei allen Verlängerungen so, haben die mich angelogen?

Gruß chinesgirl

Gefällt mir

17. August 2006 um 21:19

...
du darfst 1. nicht kopf über waschen weil sie sich sonst verknoten können! 2. nicht zu viel haarspülung verwenden! 3.brauchst du eine speziele bürschte! aber ansonsten!!! lg maus

Gefällt mir

17. August 2006 um 21:25
In Antwort auf mausle666

...
du darfst 1. nicht kopf über waschen weil sie sich sonst verknoten können! 2. nicht zu viel haarspülung verwenden! 3.brauchst du eine speziele bürschte! aber ansonsten!!! lg maus

Mausle666
aber lexi007 hat doch gesagt, man darf schon über kopf waschen? Mir wurde auch gesagt, niemals kopfüber waschen, aber nur wegen dem Gewicht, verknoten tun die nicht glaube ich.

Warum nicht zu viel Haarspülung, ich sollte die Spülung in die Längen geben.
Bürste habe ich mit bekommen

Gefällt mir

18. August 2006 um 7:38

Trini
ja aber welche Methode? Tressen sind schlecht und unhygienisch, weil sehr schwer usw.
Strähnen sollen ja viel besser sein. Vielleicht waren sie falsch rangemacht, oder wegen dem Waschen? Ist ja nicht schlimm was mir passiert ist, nur welche Methode ist besser?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen