Forum / Beauty

Haarverlängerung rot und juckt

Letzte Nachricht: 10. September 2007 um 13:29
A
an0N_1252353299z
20.08.07 um 9:57

meine Schwester hat sich eine Haarverlängerung machen lassen mit Extensions. Jetzt ist alles ganz rot und brennt juckt und die Haare fallen mit ihren aus. kann man da was machen? Muss sie die Haarverlängerung jetzt rausmachen lassen

und wie kann sowas passieren, hat ein Friseur gemacht die Strähnen waren nicht dick, ist alles so rot über den Bondings

Mehr lesen

A
an0N_1252353299z
20.08.07 um 10:00

Und
eigentlich wollte ich auch so eine Extensions Haarverlängerung. Aber wie man sieht, kann man das nie vorher wissen ob das jemand verträgt, meine Schwester hatte sogar 3 probe strähnen

an die Fachleute
Wie oft passiert das bei eueren Kundinnen dass die so extrem eine Haarverlängerung nicht vertragen? und dass sowas passiert? Sehr oft oder eher selten, also wenn jemand empfindlich ist, meine Schwester hat so feines Haar

Gefällt mir

A
an0N_1252353299z
20.08.07 um 15:40

Aber
warum, der Friseur macht oft Haarverlängerungen und sagt so etwas ist noch nie passiert sie ist allergisch gegen das Material.

Sie hat die Haarverlängerung 1 Woche drin und hat irgend eine Mischung aus Hartz oder wie man das nennt

Raus machen möchte sie es nicht.

Woher kann man es vorher wissen ob so etwas passiert, wenn ich das auch bekomme zahle ich doch kein Geld für sowas was wieder raus muss niemals

Gefällt mir

A
an0N_1252353299z
20.08.07 um 21:08

Nee
die von meiner Schwester hätte ein Jahr drin bleiben können. deshalb ist sie total ärgerlich.

es muss jeder auf Gut Glück eine Haarverlängerung machen lassen weil niemand vorher weiss ob es gut geht, das ist ein absolutes Glücksspiel und sehr teuer. Das ist der Mist

Die Bondings sind aus Hartz oder was weiss ich und sind gut reingemacht der macht das ganz oft . meine Schwester fährt übermorgen in Urlaub danach muss das dann wohl raus

tatj

Gefällt mir

A
an0N_1247880199z
20.08.07 um 22:03

Keratinmännchen
das ist gut

Gefällt mir

A
an0N_1269006799z
21.08.07 um 0:23

Das sind entzündete haarwurzeln
das kommt vom drastischen zug auf dein eigenhaar.

Gefällt mir

A
an0N_1252353299z
21.08.07 um 9:13

Haarpower
es war mit Hartz oder irgendwas auf jeden Fall haben die ihr Strähnen mit Bondings gemacht.

Abstand ist an der Kopfhaut so 1,5 cm haben gestern nachgeschaut

Beim Arzt war sie gestern und der hat gesagt wenn sie so einen Quatsch machen liesse, dann sei sie selbst Schuld, denn eine Haarverlängerung ist künstliches Gewicht und macht die Haarwurzeln immer kaputt weil die darauf nicht eingestellt sind. er hat gesagt sofort raus damit und nie wieder so éinen Quatsch machen

meine Schwester fährt morgen in Urlaub danacch will sie die Strähnen rausmachen lassen vorher hat sie keine Zeit, da sie kein Auto hat

Ich finde das eine Frechheit, dass so eine Haarverlängerung so ein Glücksspiel ist, die müssten doch vorher sagen ihre Kopfhaut ist für eine Haarverlängerung nicht geeignet oder oder

aber einfach so auf gut Glück finde ich das unmöglich es sollte niemand mehr eine Haarverlängerung machen, wenn der zug auf die wurzeln so gefährlich ist

ich verstehe nicht wie die Leute dann immer Haarverlängerungen machen

Gefällt mir

A
an0N_1252353299z
21.08.07 um 9:14

Nein
bis zu einem Jahr haben die gesagt, kann man aber auch früher rausmachen

sonst hätte sie es nicht gemacht für 4 Monate , hall0? die gibt doch so viel Geld nicht für 4 Monate her

Nein die sind richtig angebracht was soll der da falsch machen?
der macht das jeden Tag.

Gefällt mir

A
an0N_1252353299z
21.08.07 um 14:59

Hallo
die Haare können ein Jahr drin bleiben ,nur muss das irgendwie in 6 Monaten neu verklebt werden hat er ihr gesagt
kann mich nur darauf verlassen, und sie machen es täglich, warum sollte ich hier lügen.
es wurde 1,5 cm Platz gelassen vom Haar zu den klebestellen

sehr unfreundlich hier , ich werde es meiner Schwester ausrichten dass sie die Haare in 4 Monaten dann wegschmeissen muss

trotzdem danke, sie fährt ja morgen in Urlaub danach wird sie es rausmachen wenn es immer noch so extrem ist

Gefällt mir

A
an0N_1252353299z
21.08.07 um 16:06

Ja
jo mei das weiss ich auch nicht so genau, er hat ihr es halt so gesagt.

3 bis 4 monate nöö dann hätte sie das nicht machen lassen ist doch Irrsinn so kurz

ok danke aber die bondings sind sowieso total blöd meine meine Schwester hab gerade mit ihr telefoniert sie kann nicht mehr richtig waschen nicht mehr kämmen wegen den Anklebestellen soll echt Müll sein , sie macht sowas nie mehr hat gelernt davon

von Filz hat ihr niemand was gesagt wo soll da Filz herkommen?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

T
terry_12551755
21.08.07 um 20:14
In Antwort auf an0N_1252353299z

Ja
jo mei das weiss ich auch nicht so genau, er hat ihr es halt so gesagt.

3 bis 4 monate nöö dann hätte sie das nicht machen lassen ist doch Irrsinn so kurz

ok danke aber die bondings sind sowieso total blöd meine meine Schwester hab gerade mit ihr telefoniert sie kann nicht mehr richtig waschen nicht mehr kämmen wegen den Anklebestellen soll echt Müll sein , sie macht sowas nie mehr hat gelernt davon

von Filz hat ihr niemand was gesagt wo soll da Filz herkommen?

Ich denke ich weiß was du meinst.
Dieses Zeug ist wirklich wie Harz, ich hatte das auch im Haar und es wurde nach jedem Waschen weicher und hat meine anderen Haare verklebt. Die Methode heißt Hot Gun, glaube ich. Ist wie ne Art Heißklebepistole, so sah es jedenfalls aus. Der totale Schrott! Ich glaube wenn das Mischungsverhältnis aus Keratin und was-weiß-ich in dem Klebezeugs nichts stimmt wird es so weich und dann isses Mist.
Ja und der Filz kommt von deinem Eigenhaar wenn es ausfällt und logischerweise an der Verbindungsstelle hängen bleibt-wo soll es denn auch hin?
Ein guter Friseur bietet im Rahmen der HV eine kostenlose Nachversorgung im Abstand von 2 Monaten an.
Deine Schwester hat wohl Pech gehabt bei ihrer Wahl vom Friseur. Ging mir erst auch so. Aber das heißt noch lange nicht dass sie keine HV tragen kann. Muss eben nur richtig gemacht sein.

Gruß aus Berlin

Gefällt mir

A
an0N_1252353299z
21.08.07 um 21:41
In Antwort auf terry_12551755

Ich denke ich weiß was du meinst.
Dieses Zeug ist wirklich wie Harz, ich hatte das auch im Haar und es wurde nach jedem Waschen weicher und hat meine anderen Haare verklebt. Die Methode heißt Hot Gun, glaube ich. Ist wie ne Art Heißklebepistole, so sah es jedenfalls aus. Der totale Schrott! Ich glaube wenn das Mischungsverhältnis aus Keratin und was-weiß-ich in dem Klebezeugs nichts stimmt wird es so weich und dann isses Mist.
Ja und der Filz kommt von deinem Eigenhaar wenn es ausfällt und logischerweise an der Verbindungsstelle hängen bleibt-wo soll es denn auch hin?
Ein guter Friseur bietet im Rahmen der HV eine kostenlose Nachversorgung im Abstand von 2 Monaten an.
Deine Schwester hat wohl Pech gehabt bei ihrer Wahl vom Friseur. Ging mir erst auch so. Aber das heißt noch lange nicht dass sie keine HV tragen kann. Muss eben nur richtig gemacht sein.

Gruß aus Berlin

Ja lifeburs
ich danke dir dass du endlich mal freundlich antwortest, ja sie hatte Hot gun das gefährlichste was es gibt auf dem Markt leider wusste sie das nicht früher es war eine Heißklebemethode sehr gefärhlich leider

also leute kacht kenie methoden mit Hot gun oder heissklebemethoden das ist euer Haartod lieber nicht meine schwester leidet sehr, sie hat leider kein internet und ich schreibe gerne für sie weil sie so ärgerlich ist

der friseur kann wohl nidhts dafür ich brauch jemanden ohne filz dass gar kein filz passieren kann weisst du wie bei so vielen die 12 monate die HV tragen und nix apassiert

also ist Hot gun der totale mist schädlch für feine HAare oder dann lieber keratin oder Eurolocks was meint ihr

Gefällt mir

A
an0N_1211345599z
21.08.07 um 21:54

Hotgun
ist so gefährlich oder, das ist immer keratin .nein das lass ich mir nicht machen

ich finds aber blöd hier viele sagen Tressen ist die Hölle dann sagen andere Tressen sind super, dann sagen alle Fachleute hotgun ist die hölle das glaub ich auch ok gun hört sich schon schlimm an.



säuberungsschnitt braucht man bei hotgun zb gar nicht wurde mir gesagt und ich habe mich bei vielen firmen informiert

ist jetzt connector auch hotgun oder wie oder was ich verstehe gar nichts mehr

Gefällt mir

A
an0N_1211345599z
21.08.07 um 21:56
In Antwort auf an0N_1211345599z

Hotgun
ist so gefährlich oder, das ist immer keratin .nein das lass ich mir nicht machen

ich finds aber blöd hier viele sagen Tressen ist die Hölle dann sagen andere Tressen sind super, dann sagen alle Fachleute hotgun ist die hölle das glaub ich auch ok gun hört sich schon schlimm an.



säuberungsschnitt braucht man bei hotgun zb gar nicht wurde mir gesagt und ich habe mich bei vielen firmen informiert

ist jetzt connector auch hotgun oder wie oder was ich verstehe gar nichts mehr

Also
ist hotgun auch keratin genauso wie mit connecor, das ganze Racoon , hot gun usw zeug ist dann im endeffekt doch wieder keratin vom connector.

danke euch vielmals für die Aufklärungen denn das wusste ich noch nicht, bin jetzt schlauer hot gun lasse ich nie machen. wollte die tressen die so schonend sind wie alle sagen ohne hot gun oder connector

Gefällt mir

T
terry_12551755
21.08.07 um 22:07
In Antwort auf an0N_1252353299z

Ja lifeburs
ich danke dir dass du endlich mal freundlich antwortest, ja sie hatte Hot gun das gefährlichste was es gibt auf dem Markt leider wusste sie das nicht früher es war eine Heißklebemethode sehr gefärhlich leider

also leute kacht kenie methoden mit Hot gun oder heissklebemethoden das ist euer Haartod lieber nicht meine schwester leidet sehr, sie hat leider kein internet und ich schreibe gerne für sie weil sie so ärgerlich ist

der friseur kann wohl nidhts dafür ich brauch jemanden ohne filz dass gar kein filz passieren kann weisst du wie bei so vielen die 12 monate die HV tragen und nix apassiert

also ist Hot gun der totale mist schädlch für feine HAare oder dann lieber keratin oder Eurolocks was meint ihr

Ohne Filz?
Das gibts nich-schließlich hast du ja einen natürlichen Haarwechsel und die Haare werden immer an der Verbindungsstelle bleiben da sie ja mit den Extensions verbunden sind. Das ist auch gar nicht schlimm, mann muss nur oft bürsten bzw. die Stellen beim Friseur säubern lassen.

Von Hot Gun kann ich auch nur abraten. Ich habe aber jetzt auch wieder eine Methode bei der die Strähnen angeschweißt wurden. Nur dass es diesmal mit einer Zange war und die Verbindung so ein komisches Plättchen is. Ich weiß nich ob es Keratin ist, ich denke schon. Es fühlt sich eher an wie Plastik, was aber gar nicht schlimm ist, denn es ist nicht mehr so klebrig wie die alten waren. Jetzt habe ich gar keine Probleme mehr, obwohl ich auch sehr feines Haar habe.

Eine HV für ein Jahr zu tragen ist, wie die anderen schon sagten, nur möglich wenn die Strähnen nach 4 Monaten neu angebracht werden. Hört sich erstmal schön an, aber was viele vergessen: Je nach Methode kann es sein dass die Strähnen gekürzt werden müssen, da ja die alte Verbindungstelle ab muss. Nur bei der Methode mit den Ringen is das wohl nicht nötig.
Tja und dann is es ja so, dass das Haar im Prinzip tot ist. Das heißt es wird dauernd strapaziert kann aber keine eigenen Pflegestoffe mehr produzieren. Somit sieht es nach ener Weile nicht mehr wirklich gut aus. Man kann das Haar aufbereiten lassen, aber auch das kostet und ggf. müssen noch neue Strähnen zugekauft werden, da man einige bestimmt nicht mehr verwenden kann.

So eine HV is also schon ne teure Angelegenheit und nicht mal so eben gemacht.
Ich habe in den sauren Apfel gebissen und es nach dem erstem missglückten Versuch nochmal getan. Das waren nochmal 400 Euro, aber diesmal waren sie gut angelegt und diese HV hält bestimmt auch länger als meine erste (das waren etwa 4 Monate mit Zähne zusammenbeißen).

Ach so und schönen Gruß an deine Schwester: Sie kann sich mental schonmal auf das Entfernen der Strähnen vorbereiten, denn das war die Hölle! Mein eigenes Haar war total verklebt und musste sauber ausgekämmt werden. Hat 2 Stunden gedauert + 5 Tage Kopfschmerzen.
Mein Beileid an sie!

Gefällt mir

A
an0N_1252353299z
21.08.07 um 22:51
In Antwort auf terry_12551755

Ohne Filz?
Das gibts nich-schließlich hast du ja einen natürlichen Haarwechsel und die Haare werden immer an der Verbindungsstelle bleiben da sie ja mit den Extensions verbunden sind. Das ist auch gar nicht schlimm, mann muss nur oft bürsten bzw. die Stellen beim Friseur säubern lassen.

Von Hot Gun kann ich auch nur abraten. Ich habe aber jetzt auch wieder eine Methode bei der die Strähnen angeschweißt wurden. Nur dass es diesmal mit einer Zange war und die Verbindung so ein komisches Plättchen is. Ich weiß nich ob es Keratin ist, ich denke schon. Es fühlt sich eher an wie Plastik, was aber gar nicht schlimm ist, denn es ist nicht mehr so klebrig wie die alten waren. Jetzt habe ich gar keine Probleme mehr, obwohl ich auch sehr feines Haar habe.

Eine HV für ein Jahr zu tragen ist, wie die anderen schon sagten, nur möglich wenn die Strähnen nach 4 Monaten neu angebracht werden. Hört sich erstmal schön an, aber was viele vergessen: Je nach Methode kann es sein dass die Strähnen gekürzt werden müssen, da ja die alte Verbindungstelle ab muss. Nur bei der Methode mit den Ringen is das wohl nicht nötig.
Tja und dann is es ja so, dass das Haar im Prinzip tot ist. Das heißt es wird dauernd strapaziert kann aber keine eigenen Pflegestoffe mehr produzieren. Somit sieht es nach ener Weile nicht mehr wirklich gut aus. Man kann das Haar aufbereiten lassen, aber auch das kostet und ggf. müssen noch neue Strähnen zugekauft werden, da man einige bestimmt nicht mehr verwenden kann.

So eine HV is also schon ne teure Angelegenheit und nicht mal so eben gemacht.
Ich habe in den sauren Apfel gebissen und es nach dem erstem missglückten Versuch nochmal getan. Das waren nochmal 400 Euro, aber diesmal waren sie gut angelegt und diese HV hält bestimmt auch länger als meine erste (das waren etwa 4 Monate mit Zähne zusammenbeißen).

Ach so und schönen Gruß an deine Schwester: Sie kann sich mental schonmal auf das Entfernen der Strähnen vorbereiten, denn das war die Hölle! Mein eigenes Haar war total verklebt und musste sauber ausgekämmt werden. Hat 2 Stunden gedauert + 5 Tage Kopfschmerzen.
Mein Beileid an sie!

Ja
hot gun ist totaler schrott..

das ist das billigste und letze das macht meine schwester nie wieder

aber warum filz . wenn ich filz hätte würde ich sofort verklagen weil filz geht ja gar nicth oder

ok bürsten ist normal reinigen sollte das meine schwester nciht lassen es soll kein problem geben bei der hotgun
hhaa habe im nachhinein erfahren dass hotgun das schlimmste ist was es auf dem Markt gibt

na danke also vorsicht vor hotgung

Gefällt mir

A
an0N_1252353299z
21.08.07 um 22:53
In Antwort auf an0N_1252353299z

Ja
hot gun ist totaler schrott..

das ist das billigste und letze das macht meine schwester nie wieder

aber warum filz . wenn ich filz hätte würde ich sofort verklagen weil filz geht ja gar nicth oder

ok bürsten ist normal reinigen sollte das meine schwester nciht lassen es soll kein problem geben bei der hotgun
hhaa habe im nachhinein erfahren dass hotgun das schlimmste ist was es auf dem Markt gibt

na danke also vorsicht vor hotgung

Ooooohje
warum ist das auskämmen so schrecklich und das entfernen die sagten ihr im salon so 10 minuten entfernen das wäre ok

scheiss hotgun oder was das ist .. (((Grrrrrrrrrrrrrr

Gefällt mir

K
kagiso_12261707
10.09.07 um 13:29
In Antwort auf terry_12551755

Ich denke ich weiß was du meinst.
Dieses Zeug ist wirklich wie Harz, ich hatte das auch im Haar und es wurde nach jedem Waschen weicher und hat meine anderen Haare verklebt. Die Methode heißt Hot Gun, glaube ich. Ist wie ne Art Heißklebepistole, so sah es jedenfalls aus. Der totale Schrott! Ich glaube wenn das Mischungsverhältnis aus Keratin und was-weiß-ich in dem Klebezeugs nichts stimmt wird es so weich und dann isses Mist.
Ja und der Filz kommt von deinem Eigenhaar wenn es ausfällt und logischerweise an der Verbindungsstelle hängen bleibt-wo soll es denn auch hin?
Ein guter Friseur bietet im Rahmen der HV eine kostenlose Nachversorgung im Abstand von 2 Monaten an.
Deine Schwester hat wohl Pech gehabt bei ihrer Wahl vom Friseur. Ging mir erst auch so. Aber das heißt noch lange nicht dass sie keine HV tragen kann. Muss eben nur richtig gemacht sein.

Gruß aus Berlin

Haarverlängerung
Hallo,

bin eine Friseurmeisterin mit Salon in Berlin-Pankow.
Rufe einfach mal zur Terminabsprache in meinem Salon unter 030/ 47376270 an.
Wir werden das so hinbekommen, wie Du möchtest.

www.wellnessfriseur-berlin.de

lg Angelique Fiedler

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers